Serienjunkies.org

Video2Brain: Aperture 2 Der Foto Workflow: vom Import bis zur Ausgabe – DVDRip – DVD5

Cover

Dauer: 07:00:00 | Größe: 2107 MB | Sprache: Deutsch | Format: DVD5 | Uploader: Bender

Die Digitale Fotografie unterscheidet sich enorm von der analogen Fotografie: Man steht nicht mehr im Labor und entwickelt dort Negative, sondern sitzt vor dem Computer und entwickelt dort mit Programmen wie Aperture digitale Negative, die RAWs. Dabei muss man sich nicht nur um die Verwaltung aller Fotos kümmern, sondern aus den vielen Serienbildaufnahmen das Beste herausfiltern, dazu verschlagworten, um diese auch im Nachhinein wiederzufinden, optimieren und nachbearbeiten und schließlich ausgeben, als Buch, im Druck oder auf der Web-Seite. Vielleicht haben Sie bereits Literatur zum Workflow der digitalen Fotografie gewälzt und zurück blieb nur das Gefühl, etwas erfahren, aber nicht verstanden zu haben. Oder Sie haben viele Programme ausprobiert, aber nicht den geeigneten Workflow gefunden. Vielleicht sind Sie ein Einsteiger – interessiert daran, möglichst schnell und ohne mehr Aufwand als nötig Ihre Bilder von Anfang an optimal zu verwalten, bearbeiten und auszugeben. Für sich, privat, oder für Ihre Firma. Mit diesem Video-Training verstehen Sie, wie Sie von Anfang an Ihren ganz individuellen Workflow aufbaen oder auch einen bestehenden zu optimieren. Mit dem Hintergrundwissen dieses Trainings werden Sie Ordnung in Ihre Fotos bekommen und lernen, wie schnell und einfach Sie aus vielen Bildern das beste heraussuchen, im Stapel verschlagworten und einfach und schnell nachbearbeiten. Natürlich können Sie weiterhin Ihre externen Bearbeitungsprogramme nutzen, da Aperture direkte Integration beispielsweise mit Photoshop CS4 bietet und Ihnen die weitere Verwaltung des neu bearbeiteten Bildes abnimmt. Genauso können Sie Bearbeitungs-Plugins innerhalb von Aperture nutzen, die Ihnen die Möglichkeit geben, pixelbasiert zu optimieren. Dazu gehören die internen „Nachbelichten und Abwedeln“-Plug-ins oder Plug-ins von Drittherstellern wie Nik Software, Picture Code, Tiffen oder anderen. Nach einer kurzen Einführung liefert der erste Abschnitt wertvolle Hinweise, was bei der Installation zu beachten ist. Das nächste Kapitel führt Sie durch die Benutzeroberfläche und zeigt wie einfach Sie Ihren individuellen Arbeitsplatz anlegen. Das folgende Kapitel lehrt die Grundlagen des Projektmanagements, um Ihre Bilder optimal zu verwalten. In eigenen Kapiteln erfahren Sie, auf wie viele verschiedene Arten Sie Bilder in Aperture importieren. Nach der breiten Palette von Auswahlfunktionen und Organisation durch IPTC-Metadaten lernen Sie mehr über die einfache Bedienung, die Bearbeitungsmöglichkeiten und das Anpassungs-Set. Dort bekommen Sie nicht nur Tipps und Tricks zur generellen Bildbearbeitung, sondern sehen, wie einfach und schnell Bilder optimiert werden – egal, ob mit den internen Retuschemöglichkeiten oder über die Integration externer Bildbearbeitungsprogramme und Bearbeitungs-Plugins. Schließlich gilt es am Ende für Sie, Ihre besten Bilder auszugeben, ob als Buch, Ausdruck oder Web-Seite. Zudem sehen Sie noch einige Möglichkeiten, Export-Plug-ins zu installieren, um Ihre Bilder z.B. auf einen Server zu legen oder anderen Programmen darauf Zugriff zu geben, beispielsweise Keynote für Präsentationen und Diashows oder InDesign für Layouts.

Video2Brain.Aperture.2.German
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 1 Dezember '10, in Lern-/Lehrvideos, Video2Brain. Tags: , , .

Nach oben