Serienjunkies.org

Erste Wahl aus zweiter Hand: Schatzsucher im Gebrauchtgewerbe – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 34:09 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: fBi

Süddeutsche Zeitung TV über den Nervenkitzel bei Nachlassauktionen, Volltreffer im Trödelmarkt und die Frage, ob Chanel auch gebraucht immer noch chic aussieht. Alt bedeutet nicht automatisch out – nicht in der Mode, und schon gar nicht in Zeiten der Wirtschaftskrise. Spätestens seit der Markteinführung von „ebay“ vor über zehn Jahren wächst die Secondhand-Branche in Deutschland stetig an. Es gibt nichts, was es nicht auch gebraucht gibt, vom Auto über Elektronik und Möbel bis hin zur Markenkleidung. Allein 8.500 Geschäfte für Gebrauchtwaren aller Art schätzt der Verband „Secondhand Vernetzt e.V.“ in Deutschland, dazu kommen unzählige Auktionen, Flohmärkte und private Verkäufer. Das öffentliche Image von Secondhand mag sich noch im Grenzbereich von Karitativem und Abfallwirtschaft bewegen – tatsächlich aber hat wohl jeder etwas Gebrauchtes in Gebrauch. “Ich bin gegen Mode, die vergänglich ist. Ich kann nicht akzeptieren, dass man Kleider wegwirft, nur weil Frühling ist.“, sagte einst Coco Chanel. Ganz in ihrem Sinne geht bei der „Secondhand Agentur“ von Monica A. in München kein Billigramsch über die Theke, sondern getragene Designerkleider von Armani bis Versace. Sie profitiert davon, dass vermögende Menschen regelmäßig ihre Schränke entleeren, um Platz für neue Kollektionen zu schaffen. Ein millionenschwerer Unternehmer hat schon über 10.000 Modeartikel bei ihr in Kommission gegeben. Allein die Sommerschuhe seiner Frau füllen sieben Umzugskartons – viele davon ungetragen. So können die Kunden oft noch aktuelle Kollektionen ergattern – vorausgesetzt, die Größe passt. 3, 2, 1 – meins. Wenn bei Auktionen der Hammer fällt, geht bei einigen Bundesbürgern der Puls auf 200. Denn nichts ist so aufregend wie die Chance auf einen Glückstreffer und die Erfüllung eines Sammlertraums. Besonders beliebt sind Nachlassauktionen, bei denen der komplette Haushalt von Verstorbenen unter den Hammer kommt. Seltene Ölgemälde, handgeschnitzte Holzfiguren oder wertvolles Porzellan sind oft für den Bruchteil des Originalpreises zu haben. Doch die Freude über das ersehnte Objekt kann schnell in einem logistischen Problem enden. Die eigenen vier Wände vieler Sammler sind schon vom Keller bis zum Dachboden voll.

Sueddeutsche.Zeitung.TV.Erste.Wahl.aus.zweiter.Hand.Schatzsucher.im.Gebraucht.Gewerbe.GERMAN.DOKU.WS.SatRip.XViD-fBi
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 22 März '10, in Reportagen. Tags: , , , , , .

Nach oben