Serienjunkies.org

Fit für den Streifendienst: Traumjob Polizist – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 23:58 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: fBi

‘Die große Reportage’ begleitet den deutschen Polizeinachwuchs auf dem Weg zum ‘Bürger in Uniform’. ‘Führerschein und Fahrzeugpapiere, bitte!’ Der Satz, den jeder deutsche Autofahrer kennt, klingt einstudiert, und er ist es auch. Die 365 Stundenten an der Polizeiakademie Niedersachsen zählen zu den Nachwuchskräften in Uniform, die bald schon Deutschlands Bürger schützen, Straftaten verfolgen und natürlich auch den Straßenverkehr überwachen sollen. Doch bis sie zu echten Einsätzen ausrücken, ist es noch ein weiter Weg für die 19-jährige Kommissaranwärterin Sabrina und ihre Mitstudenten. Nach den ersten Erfahrungen im Nahkampf- und Schießtraining, geht es im ersten Lehrjahr vor allem um die deutschen Verkehrsregeln, Gesetzeskunde und das richtige Verhalten bei Unfällen oder Verfolgungsfahrten. Wer in Deutschland Polizist werden will, muss eine harte Aufnahmeprüfung überstehen – und dann eine noch härtere Ausbildung. ‘Bürger in Uniform’ – so nennt es die Politik. Von der Unfallaufnahme mit Zeugenvernehmung und Protokoll, über das Bremsen bei Höchstgeschwindigkeit, bis hin zur ersten Streifenfahr. In Nienburg an der Weser studieren die zukünftigen Ordnungshüter Niedersachsens die Grundregeln für das Arbeiten im Revier. ‘Mit Freundlichkeit kommt man am schnellsten weiter’, weiß der 21-jährige Tom, ‘aber wenn das nicht hilft, müssen wir auch das Gesetz durchsetzen können.’ Seit Oktober 2008 ist er offizieller Student, die Ernennung zum Polizeikommissar sein Ziel. Hier geht es erstmal um das Basiswissen. Aber auch mentale Belastbarkeit und körperliche Fitness werden hier täglich trainiert. Der Weg zum Traumjob bei der Polizei ist kein leichter, doch die Studenten sind sich sicher, er lohnt sich.

Die.grosse.Reportage.Fit.fuer.den.Streifendienst.Traumjob.Polizist.GERMAN.DOKU.WS.SatRip.XViD-fBi
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 6 Januar '10, in Reportagen. Tags: , , , .

Nach oben