Serienjunkies.org

Kämpfen von Klein an! Wenn Kinder an Zwängen leiden – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 45:19 | Größe: 450 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: fBi

Über 1,5 Millionen Menschen in Deutschland leiden unter Zwangskrankheiten: Betroffene haben panische Angst vor Schmutz, müssen sich ständig waschen, alles ordnen und kontrollieren oder leiden unter quälenden Tics. Und nicht immer bricht die Krankheit erst nach der Pubertät aus. Wenn Zwangserkrankungen schon im Kindesalter auftreten, ist es besonders hart für die Betroffenen und ihre Familien, denn sie machen ein normales Leben unmöglich. Zwangskranke Kinder finden oft kein Verständnis im sozialen Umfeld. Sie werden gehänselt und gemieden. Ihre Eltern und Geschwister müssen extrem viel Verständnis und Geduld aufbringen. Und oft suchen Eltern monate- oder jahrelang vergeblich Hilfe bei Ärzten und Psychotherapeuten. Denn das Netz gut ausgebildeter Fachleute auf diesem Gebiet hat viele Löcher. Imke (13) aus der Nähe von Hannover leidet schon seit frühester Kindheit unter mehreren Zwangsstörungen. Mit zwei Jahren wurde bei ihr das Tourette-Syndrom festgestellt. Seither muss sie mit unkontrollierbaren Zuckungen und oralen Tics leben. Später kamen noch ADHS und der Zwang zur Zerstörung von Gegenständen dazu. So hat Imke erst vor kurzem alle ihre Sachen im Kleiderschrank zerrissen. Auch in der Schule hat sie es nicht leicht. Immer wieder muss sie Papierblätter zerknüllen oder Stifte zerbrechen, die vor ihr auf dem Tisch liegen. Zurzeit macht Imke eine Therapie an der Universitätsklinik Göttingen. Hier will sie lernen, mit ihren Wutausbrüchen besser umzugehen. Das tapfere Mädchen will endlich die Krankheit in den Griff bekommen. Jessica (12) ist die älteste von vier Geschwistern und lebt mit ihren Eltern in einem kleinen Dorf in Brandenburg. Vor vier Jahren brachen bei ihr die Zwänge aus. Plötzlich hatte das Mädchen panische Angst vor allen Verschmutzungen. Keiner durfte sich mehr auf ihren Platz setzen, keiner durfte sie mehr anfassen, auch ihre Mutter nicht. Immer wenn sie aus der Schule kam, musste sie stundenlang duschen und sich die Haare waschen. Schliesslich war es ihr gar nicht mehr möglich, zur Schule zu gehen. Monatelang suchen die Eltern vergeblich nach Hilfe. Auch ein mehrmonatiger Aufenthalt in der Kinderpsychiatrie brachte gar nichts. Eher durch Zufall finden die Eltern dann endlich einen ambulanten Therapeuten in Berlin. Seit gut einem Jahr betreut Manfred Mickley Jessica jetzt alle 14 Tage. Und sie hat ihre Zwänge heute immer besser im Griff. Was passiert, wenn Zwänge nicht rechtzeitig erfolgreich behandelt werden, zeigt der Fall von Rachid (27) aus Frankfurt. Er leidet unter extremen Entscheidungszwängen. Allein für das Vorbereiten seines Frühstücks braucht er Stunden, weil er alles genau prüfen, abwägen und kontrollieren muss. Ein eigenständiges Leben ist so nicht mehr möglich. Seine Mutter muss ihn mit dem Nötigsten versorgen. Auch einen stationären Aufenthalt in einer Spezialklinik vor einem halben Jahr musste Rachid abbrechen. Jetzt will er eine neue Therapie aus den USA ausprobieren: Hypnose. Ein Psychotherapeut aus Magdeburg hat mit der in den USA entwickelten Methode bereits gute Erfolge erzielt. Der verzweifelte junge Mann greift mittlerweile nach jedem Strohhalm. stern TV Reportage begleitet Rachid schon über mehrere Jahre und zeigt seinen Kampf gegen die Zwänge.

stern.TV.Reportage.Kaempfen.von.klein.an.Wenn.Kinder.unter.Zwaengen.leiden.GERMAN.DOKU.WS.SatRip.XViD-fBi
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 7 März '10, in Reportagen. Tags: , , , , , , .

Nach oben