Serienjunkies.org

Ein Hauch von Hoffnung am Hindukusch – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: wooki

Mit Präsident Barack Obama im Weißen Haus wollen die USA jetzt möglichst nachhaltig den friedlichen Aufbau Afghanistans unterstützen. Auch im Osten, an der Grenze zu Pakistan, wo die Taliban besonders aktiv sind. Für Ausländer ist die gefährliche Grenzregion unzugänglich. Zum ersten Mal erlaubte jetzt das US-Militär einem deutschen Fernsehjournalisten, dem MDR-Reporter Stephan Kloss, als sogenannter „embedded journalist“ Kampfeinheiten in dieses abgelegene Gebiet zu begleiten. Seine Reportage „Ein Hauch von Hoffnung am Hindukusch“ dokumentiert Einsätze im Visier der Taliban, Einblicke in ein manchmal Nerven zerreißendes Leben im US-Camp, aber auch bewegende Begegnungen mit Afghanen vor dem Hintergrund des atemberaubenden Hindukusch. Ein Film von Stephan Kloss

Ein.Hauch.von.Hoffnung.am.Hindukusch.German.DOKU.WS.XviD-wooki
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 24 März '10 von , in Dokus, Geschichte/Politik, Länder. Tags: , , , , .

Sterben für Afghanistan: Deutschland im Krieg – HDTVRip – h264

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: cp

Der Bundeswehr-Einsatz in Afghanistan ist eines der beherrschenden Themen in der Politik. Es geht um die Beteiligung deutscher Soldaten an einem Krieg, der inzwischen länger dauert als der Zweite Weltkrieg, den die Bundesregierung aber offiziell nicht „Krieg“ nennt, und aus dem die Mehrzahl der Deutschen lieber heute als morgen abziehen würde. Inzwischen erheben auch hohe Offiziere schwere Vorwürfe gegen die politische Führung. Weil man viel zu lange an der Illusion einer „Friedensmission“ festgehalten habe, sei die Truppe unzureichend gerüstet und vorbereitet in einen Guerillakrieg geschickt worden, der sich im Verlauf des vergangenen Jahres immer weiter zuspitzte. Die Dokumentation des ehemaligen Spiegel-Chefredakteurs Stefan Aust und des Frontal21-Redaktionsleiters Claus Richter analysiert die Situation der Bundeswehr in Afghanistan zu Beginn des Jahres 2010, begleitet amerikanische Soldaten im Grenzgebiet zu Pakistan und schildert die Geschichte dieses Krieges, der nach den Anschlägen vom 11. September 2001 mit der Jagd auf Al-Kaida-Führer Osama Bin Laden begann. Der Bundeswehr-Einsatzes wurde anfangs mit der Verteidigung der „Sicherheit Deutschlands am Hindukusch“ (Ex-Verteidigungsminister Peter Struck im Jahr 2002) begründet, war als „Stabilisierungseinsatz“ für den Aufbau der Demokratie gedacht, und wuchs sich nun aus zu einer höchst riskanten Operation, deren Ende nicht abzusehen ist. Es dauerte Jahre, bis in Afghanistan getötete deutsche Soldaten als „Gefallene“ bezeichnet wurden. Der Krieg wurde lange als „besondere Situation“ verharmlost, bis er endlich wenigstens als „kriegerisch“ bezeichnet wurde.

Sterben.fuer.Afghanistan.GERMAN.DOKU.HDTV.x264-CP
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 18 März '10 von , in Dokus, Geschichte/Politik, Neuzeit. Tags: , , , , .

Pakistan im Griff der Taliban – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: wooki

Krieg gegen die Taliban, Attentate, Bombenanschläge – fast täglich kommen neue Hiobsbotschaften aus Pakistan, der neuen Heimat des islamistischen Terrors, einem Land am Rande des Zusammenbruchs. Die pakistanische Journalistin Sharmeen Obaid-Chinoy begibt sich auf eine gefährliche Reise durch ihr krisengeschütteltes Heimatland, um herauszufinden, warum der Einfluss der Taliban in Pakistan wächst und warum sich immer mehr junge Männer den Rebellen anschließen. Die schlechten Nachrichten aus Pakistan häufen sich. In den Norden des Landes, vor allem ins Swat-Tal, haben sich zahlreiche Taliban zurückgezogen, als sie aus Afghanistan geflüchtet sind. Sie benutzen nun die hohe Zahl ziviler Opfer bei Militäreinsätzen von pakistanischer Armee und amerikanischen Luftstreitkräften, um junge Pakistanis für ihre Ziele anzuwerben. Nun richtet sich der Hass von pakistanischen Hinterbliebenen und Flüchtlingen aus der Region nicht gegen die eindringenden Taliban, sondern gegen die Staatsmacht. Muslimische Rebellen werden als Helden und Märtyrer gefeiert. Diese Entwicklung ist nicht nur auf die entlegenen Gebiete im Nordwesten Pakistans beschränkt, sondern nimmt auch in den eher westlich geprägten Großstädten zu. Mehr als 10.000 Koranschulen gibt es in Pakistan. Eineinhalb Millionen Kinder werden dort unterrichtet – Tendenz steigend. Viele dieser Schulen werden direkt von den Taliban unterstützt und bilden den Nährboden für neue, immer jüngere Terroristen. Tatsächlich findet man in pakistanischen Ausbildungscamps für Selbstmordattentäter selbst Kinder im Alter von fünf oder sechs Jahren. „Ich will die Taliban in ihrem Kampf unterstützen. Nicht in Pakistan, sondern im Ausland. Wenn ich Selbstmordattentäter sehe, die jünger sind als ich, dann spornen mich ihre grandiosen Taten an“, sagt einer der Koranschüler. Die Dokumentation ist ein aufrüttelnder Beitrag über die Unfähigkeit der pakistanischen Regierung, ihrer Jugend Bildung und eine sichere Zukunft zu bieten, und über die Heimtücke der Taliban, diese frustrierte Generation von Jugendlichen für ihre Zwecke zu missbrauchen. Eine Dokumentation von Sharmeen Obaid-Chinoy, Dan Edge und Tristan Chytroschek.

Pakistan im Griff der Taliban.dtv.XviD.WS
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 4 Februar '10 von , in Länder. Tags: , , , , .

Auf verlorenem Posten? Der Kampf um Afghanistan – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 42:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: John

Tausende zusätzlicher Soldaten werden nach Afghanistan in Marsch gesetzt. Aber ist der Krieg am Hindukusch überhaupt zu gewinnen? Wie kann es sein, dass die westliche Welt mit ihrem Versprechen von Fortschritt und Demokratie genauso zu scheitern scheint wie einst die Besatzungstruppen der Sowjetunion? ‚Auf verlorenem Posten?‘ führt an die vorderste Front. In einen umkämpften Vorposten der US-Armee, zu einer Handvoll amerikanischer Soldaten in den Bergen Afghanistans.

Auf.verlorenem.Posten.Der.Kampf.um.Afghanistan.German.DOKU.WS.dTV.XviD-UTOPiA
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 2 Februar '10 von , in Geschichte/Politik, Länder. Tags: , .

In den Sand gesetzt: Deutsche Entwicklungshilfe in Afghanistan – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: wooki

Über vier Millarden Euro investierte Deutschland in den letzten Jahren in Entwicklungshilfeprojekte in Afghanistan. Dem Großteil der Bevölkerung hat dieser Geldsegen nicht viel gebracht. Dieses exemplarisches Beispiel für unsinnige Entwicklungshilfe steht für viele. Jahrelang wurde ein staatlicher afghanischer Energieversorger zum größten Teil mit deutschen Steuergeldern finanziert. Bei diesem Musterprojekt, dem Wasserkraftwerk „Mahipar“, hat die Bundesregierung buchstäblich Millionen von Euro in den Sand gesetzt. Das Kraftwerk sollte die Hauptstadt Kabul mit Strom beliefern, doch bis heute ist die Energieversorgung miserabel. Nutznießer der Gelder waren deutsche Firmen, die die Projekte durchführten, sowie das weitverzweigte Geflecht von Korruption in der afghanischen Verwaltung. Außer den wirtschaftlichen – der Verschwendung öffentlicher Gelder – hat diese Praxis auch gravierende politische Folgen: Die Entwicklungshilfe, die dazu beitragen sollte, das Land zu stabilisieren, ist bei den Menschen überhaupt nicht angekommen. Viele Afghanen sehen heute in der massiven ausländischen Präsenz keinen Vorteil mehr – auch nicht im zivilen Bereich. Auf diese Weise wird Afghanistan noch lange ein Sorgenkind der internationalen Gemeinschaft bleiben. Ein Film von Ghafoor Zamani

In den Sand gesetzt – Deutsche Entwicklungsgelder in Afghanistan
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 2 Februar '10 von , in Geschichte/Politik, Länder. Tags: , , .

The Legacy of Lawrence of Arabia – PDTV – Xvid

Cover

Dauer: 60:00 | Größe: 550 MB | Sprache: Englisch | Format: Xvid | Uploader: sunspots

In the First World War, T.E Lawrence helped to unite feuding Arab tribes into a formidable guerrilla army which helped to topple the Ottoman Empire. But today Lawrence has an extraordinary new relevance. His experiences of defeating a foreign military occupation, and of leading an insurgency, have led to him being held up as the man who cracked fighting in the Middle East. Harvard Professor Rory Stewart is a former soldier, diplomat and governor of two Iraqi provinces. Rory has spent many years living and working in Iraq and Afghanistan, and has been fascinated with Lawrence since his childhood. In these two films, he examines the legacy of Britain’s First World War campaign in the Middle East, and draws parallels with British and American interventions in Iraq and Afghanistan today. But for Rory, Lawrence’s story has a much darker message than is normally portrayed – Lawrence might have won his war in the desert and been hailed a warrior hero, but the politics that followed fatally undermined his success. Lawrence had aimed, he said, ‚to write his will across the skies‘ and build a new independent Arab nation, but in these two films Rory Stewart shows how Lawrence felt his dream ended in catastrophe and shame. Drawing a comparison between Lawrence’s experience and today, Rory explains how Lawrence came to the conclusion that foreign military interventions in the Middle East are fundamentally unworkable. He concludes, ‚Looking at Iraq and Afghanistan today, I believe very strongly that Lawrence’s message would not have been do it better, do it more sensitively, but don’t do it at all.‘.

The Legacy of Lawrence of Arabia E01
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

The Legacy of Lawrence of Arabia E02Neu
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 28 Januar '10 von , in Englisch, Geschichte/Politik, Menschen, Naher Osten. Tags: , , , , .

Mein Einsatz in Afghanistan: Videotagebuch des Hauptgefreiten Lenz – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Die US-Regierung will eine neue Strategie vorstellen, um ein Scheitern am Hindukusch doch noch abzuwenden. Für Bundeskanzlerin Merkel ist die Mission die wichtigste Bewährungsprobe des Militärbündnisses, an der sich auch die Bundeswehr mit derzeit rund 3.800 Mann beteiligt. Einer von ihnen, der Hauptgefreite Markus Lenz, hat für n-tv in einem exklusiven Videotagebuch seine vier Monate im Wiederaufbaucamp Faisabad dokumentiert. Als Zeitsoldat, der sich für vier Jahre verpflichtet hat, war der 23-jährige aus Herdecke in der Schutzkompanie eingesetzt, dort für die Sicherheit des Lagers und die Erkundung des Einsatzgebietes zuständig.

Mein.Einsatz.in.Afghanistan.Das.Videotagebuch.des.Hauptgefreiten.Lenz.GERMAN.DOKU.WS.SATRip.XviD-FDL
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 20 Dezember '09 von , in Geschichte/Politik, Menschen. Tags: , , .

Amerikas Eliteeinheit: Die Green Berets in Afghanistan – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 600 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: maex1977

Ein Kamerateam von NG Inside ist zu einem abgelegenen Militärposten im Süden Afghanistans gereist, um zehn Tage lang die Arbeit der hier stationierten Green Berets zu beobachten. Die Elitesoldaten der US Army sind damit beauftragt, die Zivilbevölkerung vor Überfällen der Taliban zu schützen. Keine leichte Aufgabe, denn das zerklüftete Terrain bietet den Extremisten ideale Deckungs- und Rückzugsmöglichkeiten. Wie gefährlich der Einsatz in dieser Region ist, bekamen die NATIONAL GEOGRAPHIC-Mitarbeiter am eigenen Leib zu spüren, als während der Dreharbeiten ein improvisierter Sprengkörper der Taliban explodierte – ein Anschlag, der zwei US-Soldaten das Leben kostete und zahlreiche weitere verletzte.

Amerikas Eliteeinheit – Die Green Barets
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Erstellt am 27 November '09 von , in Moderne. Tags: , , .

Die Dame von Kandahar – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 25:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: John

In der konservativen afghanischen Stadt Kandahar leitet Sharifa das örtliche Krankenhaus. Vielen streng gläubigen Männern ist ihre Führungsrolle ein Dorn im Auge. Doch für Sharifa und ihre Mitarbeiter gilt nur ein Grundsatz: alle Verletzten ohne Unterschied zu behandeln. Die Reportage zeigt, wie sich eine engagierte und gebildete Frau in der männerdominierten islamischen Welt durchsetzen muss.

Die.Dame.von.Kandahar.German.DOKU.FS.dTV.XviD-UTOPiA
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 26 November '09 von , in Reportagen. Tags: , .

Air Force Afghanistan – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Englisch | Format: Xvid | Uploader: dvb / sunspots

There are emotional scenes tonight at RAF Honington. The Air Force WAGs say goodbye to their men, who are leaving for a tour of duty guarding Kandahar air base in Afghanistan. But whether the girls left at home will be reassured by this new documentary series about life at Kandahar is doubtful – now not only do they have the Taliban to worry about, there’s the Thai massage parlour on the base to occupy their waking thoughts. When one of the new arrivals describes the surprisingly well-equipped Kandahar as being like a summer camp, he’s right in some respects. There’s American football, ice hockey (without the ice), a pizza bar that’s open till 2am and a weekly market where you can go to be ripped off by the locals. Advertisement – article continues below » In fact, everything about this series – from Dexter Fletcher’s jokey, blokey voiceover to a lengthy report on Kandahar’s Strongest Man contest – seems designed to distract us from the serious purpose of the troops’ presence. But all those jets, bombers and unmanned reconnaissance planes on the base aren’t simply elaborate fairground rides, and occasionally the war is allowed to intrude on proceedings. As the new boys make their first, nervous mission outside the wire, pilot Richard Hillard takes to the air in a Harrier GR9 jump jet laden with rockets and bombs weighing over 2,000lb. His mission is to take some aerial photos – until he gets a call that the ground troops are under attack…

Air.Force.Afghanistan.S01E01.WS.PDTV.XviD-aAF
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Air.Force.Afghanistan.S01E02.PDTV.DivX-TheBox
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Air.Force.Afghanistan.S01E03.WS.PDTV.XviD-FTP
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Air.Force.Afghanistan.S01E04.WS.PDTV.XviD-FTP
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Air.Force.Afghanistan.S01E05.WS.PDTV.XviD-aAFNeu
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Air.Force.Afghanistan.S01E06.WS.PDTV.XviD-FTPNeu
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 12 November '09 von , in Englisch, Geschichte/Politik, Länder. Tags: , , .

Nach oben