Serienjunkies.org

Kampftrinken: Europas Jugend in Gefahr – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 43:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: TVS

Europas Jugend trinkt. Statistisch gesehen katapultiert sich jeder fünfte 13- bis 24-Jährige regelmäßig in den Vollrausch. Und die Zahl jugendlicher Komatrinker wächst. Allein in Deutschland stiegen in den vergangenen fünf Jahren die Einlieferungen wegen Alkoholmissbrauchs von unter 15-Jährigen um 125 Prozent. Doch warum trinken die Jugendlichen? Die Ursachenforschung steckt in den Kinderschuhen. Es fehlt an stichhaltigen wissenschaftlichen Erklärungen und wirkungsvollen politischen Maßnahmen. Sicher ist: Die Industrie trägt ihren Teil bei. Trinken heißt: cool sein, relaxt leben, Fun haben. Die Jugend ist die Käuferschicht der Zukunft. Speziell für sie ‚genießbare‘ alkoholische Getränke wurden auf den Markt gebracht: sogenannte Alcopops, harte Spirituosen gemischt mit Limonade, und Biermixgetränke. Die EU reagierte im Herbst 2006 mit neuen Richtlinien für eine europäische Alkoholpolitik auf die alarmierend steigenden Zahlen jugendlicher Alkoholkonsumenten. Doch schon im Vorfeld der Veröffentlichung zeichnete sich ab: Der Versuch, die Alkoholexzesse durch neue gesetzliche Richtlinien in den Griff zu bekommen, stieß vor allem in Deutschland auf massive Widerstände. Die Industrie schiebt die Verantwortung zum Gesetzgeber, der Staat klagt die Händler an, die Händler verweisen auf Eltern und Gesellschaft. Die Dokumentation ‚Kampftrinken – Europas Jugend in Gefahr‘ trifft Jugendliche in der Hochburg des Kampftrinkens im Norden Englands, befragt Heranwachsende in Frankreich und Deutschland, lässt Ärzte, Politiker und Vertreter der Industrie zu Wort kommen und zeigt, dass Kinder chancenlos sind, solange sich die Politik von der Getränkeindustrie die Gesetze diktieren lässt, solange bestehende Jugendschutzgesetze vielerorts nicht eingehalten werden und Millionen von Erwachsenen selbst missbräuchlich trinken.

Kampftrinken-Europas.Jugend.in.Gefahr.German.Doku.WS.dTV.XviD-TVS
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Erstellt am 4 Juli '09 von , in Gesundheit&Medizin, Menschen. Tags: , , , .

Generation Suff: Deutschlands Kids kurz vor Koma – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 400 MB | Sprache: Deutsch | Format: DivX | Uploader: BitchX

Von Boulevardpresse bis hin zum Politmagazin – in fast allen Zeitungen und Zeitschriften machen Jugendliche damit Schlagzeilen, dass sie sich regelmäßig besinnungslos trinken. Zur Verantwortung werden Kneipen und Diskos gezogen, in denen Jugendliche mit Angeboten wie „Flatrate“- oder „All you can drink“-Partys zum Alkoholexzess animiert werden. Die öffentliche Meinung hat das Urteil über die Jugendlichen unlängst gefällt: Sie sind die Vertreter einer verantwortungslosen Spaßgesellschaft. Aber wollen junge Menschen wirklich nichts als Spaß? Und wie ordnen sie selbst ihr Trinkverhalten ein? EXKLUSIV – DIE REPORTAGE begleitet Jugendliche beim Feiern ohne Sinn und Verstand… Jedes Wochenende zieht Jan (20) mit seinen Freunden zum Tanzen, Trinken und Mädchen kennen lernen los. Der Absturz erfolgt stufenweise. Zuerst „Vorglühen“ mit Wodka in der U-Bahn und dann schließlich billige Drinks in einer 99-Cent-Bar, wo jedes Getränk genau so viel kostet. An die Gesichter oder gar Namen der jungen Frauen, deren Bekanntschaft er gemacht hat, kann Jan sich am nächsten Morgen kaum noch erinnern. Aber das ist ihm auch egal. Saufen und Anbaggern ohne Sinn – ist das die neue Art, Spaß zu haben? Um sich günstig volllaufen zu lassen, braucht Daniel (22) aus Berlin nur seine Stammdisko. Hier kann er für zwölf Euro soviel trinken wie er schafft. Daniel brüstet sich damit, bis drei Uhr nachts 25 Drinks zu kippen und immer noch gerade zu stehen. EXKLUSIV – DIE REPORTAGE begleitet ihn beim „Komasaufen“ in der Nacht – und zu einer Aufklärungsveranstaltung über Alkoholmissbrauch am nächsten Tag. Dort wird ihm vor Augen geführt, welche Schäden Alkohol anrichten kann. Wird das Daniels Einstellung verändern? Um die „Flatrate-Partys“ hierzulande noch zu übertrumpfen, bietet ein Reiseveranstalter „Flatrate-Reisen“ an: Zehn Tag Urlaub in einer Hotelanlage in Spanien oder Ungarn, dazu günstige Cocktails ohne Limit aus Ein-Liter-Gläsern. EXKLUSIV – DIE REPORTAGE begleitet einige Jugendliche auf eine solche All-Inklusive-Tour um zu sehen, wohin die Reise führt.

Generation.Suff.-.Deutschlands.Kids.kurz.vor.Koma.GERMAN.DOKU.dTV.DivX
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 15 Mai '09 von , in Reportagen. Tags: , , , , .

Nach oben