Serienjunkies.org

Gemeinsam gegen das Vergessen: Juden und Muslime in Auschwitz – HDTV – SD/720p

Cover

Während in Deutschland die Debatten um Flüchtlingsströme und muslimischen Antisemitismus nicht abreißen, setzen Juden und Muslime ein gemeinsames Zeichen und besuchen die KZ Gedenkstätte Auschwitz. Erstmals in der Geschichte findet eine solche Reise statt. Die Idee dazu lieferten der Zentralrat der Muslime und die Union Progressiver Juden. 17 junge Erwachsene, Juden aus Schleswig-Holstein, Nordrhein-Westfalen und Bayern und muslimische Geflüchtete aus Syrien und Marokko, die heute in Thüringen leben, gedenken gemeinsam den Opfern der Shoa.

Dauer: 45:00 | Größe: 600 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Gemeinsam.gegen.das.Vergessen.-.Juden.und.Muslime.in.Auschwitz.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-EPiS
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 1100 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Gemeinsam.gegen.das.Vergessen.-.Juden.und.Muslime.in.Auschwitz.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-EPiS
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 15 November '18 von , in Gesellschaft. Tags: , , .

Wie antisemitisch ist Deutschland – HDTV – SD/720p

Cover

Es brennen wieder israelische Flaggen, Gedenksteine an den Holocaust werden geschändet, auf vielen Schulhöfen ist „Du Jude!“ als Schimpfwort allgegenwärtig. Wie antisemitisch ist Deutschland? Barrie Kosky, Intendant der Komischen Oper Berlin, macht sich in der Dokumentation auf die Suche nach Antworten. Er trifft dabei auf Menschen, die unter antisemitischen Anfeindungen leiden, die Antisemitismus bekämpfen, und auf die, die ihn im Internet schüren. Dabei schreckt er auch nicht vor Konfrontationen zurück. Barrie Kosky ist Jude, stammt aus Australien und hat vor circa einem Jahr die deutsche Staatsbürgerschaft angenommen. Der gefeierte Opernregisseur betrachtet die aktuelle Situation deshalb mit den Augen eines Neubürgers.

Dauer: 45:00 | Größe: 330 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Wie.antisemitisch.ist.Deutschland.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-EPiS
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 1000 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Wie.antisemitisch.ist.Deutschland.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-EPiS
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 15 September '18 von , in Deutschland, Gesellschaft, Reportagen. Tags: .

Die Akte Oppenheimer: Das dunkle Erbe antisemitischer Fake-News – HDTV – SD/720p

Cover

Der Dokumentarfilm „Die Akte Oppenheimer“ erzählt das Schicksal des jüdischen Kaufmanns Joseph Süßkind Oppenheimer (ca.1698-1738), dem wirtschaftspolitischen Berater des Herzogs Karl Alexander von Württemberg, der nach dessen Tod als Sündenbock einer politisch motivierten, judenfeindlichen Hetzkampagne hingerichtet wurde. Die Filmemacherin Ina Knobloch zeigt dabei für phoenix auch das erschreckend lange Nachwirken dieser fast 280 Jahre alten antisemitischen Kampagne über die „goldenen 1920iger“ der Jahre Weimarer Republik, in den Nationalsozialismus – der Oppenheimer mit dem NS-Film „Jud Süß“ diffamierte – bis weit in unsere Zeit.

Dauer: 60:00 | Größe: 420 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Die.Akte.Oppenheimer.-.Das.dunkle.Erbe.antisemitischer.Fake.News.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 60:00 | Größe: 1400 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Die.Akte.Oppenheimer.-.Das.dunkle.Erbe.antisemitischer.Fake.News.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 20 Dezember '17 von , in Moderne. Tags: , .

Juden im Mittelalter – dTV – Xvid

Cover

Im ersten nachchristlichen Jahrtausend verlagerte sich der Schwerpunkt der jüdischen Diaspora immer mehr vom Nahen und Mittleren Osten nach Europa. Von Italien kommend siedelten die ersten jüdischen Familien entlang des Rheins und gründeten neue Zentren jüdischen Lebens. Die jüdische Bevölkerung leistete Entscheidendes für die kulturelle Entwicklung der Städte: Vor allem in den Städten Speyer, wo bis heute eine Mikwe – ein Ritualbad – erhalten ist, Worms, Straßburg und Mainz entstanden bedeutsame jüdische Gemeinden. Die friedliche Koexistenz fand ein Ende, als der Kreuzzugsgedanke von Rom aus beinahe ganz Europa ergriff. Überall fanden sich Demagogen, die gegen die „Christusmörder“ hetzten und die Juden der ungeheuerlichsten Verbrechen beschuldigten. Die Geschichte der Juden im Mittelalter im Rheinland ist daher auch von Massakern und Verfolgungen geprägt, die stets auf falschen Vorwürfen gegründet waren. Doch trotz dieser schwierigen Beziehungen zu den Christen hat sich das kollektive jüdische Gedächtnis eine besondere Zuneigung für die Regionen beiderseits des Rheins erhalten.

Dauer: 30:00 | Größe: 250 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Juden.im.Mittelalter.E01.Leben.im.rheinischen.Paradies.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Juden.im.Mittelalter.E02.Verfolgung.und.Vertreibung.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 17 Juli '13 von , in Geschichte/Politik, Mittelalter. Tags: , , .

Der Fall Celine – HDTVRip – Xvid

Cover

Dauer: 01:10:00 | Größe: 1.100 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Louis-Ferdinand Céline, neben Marcel Proust einer der meistübersetzten Schriftsteller Frankreichs, spaltet die Gemüter: Zunächst wegen seiner sozialkritischen Sicht der Dinge in die Nähe linker Strömungen gerückt, veröffentlicht Céline auch dezidiert antisemitische Pamphlete. Der Dokumentarfilm versucht, diesem Mann voller Gegensätze, der zu feinfühligen Beschreibungen und hasserfüllter Menschenverachtung gleichermaßen fähig war, näher zu kommen.

Der.Fall.Celine.GERMAN.DOKU.HDTV.Xvid-love
Download: hier | share-online.biz

Erstellt am 18 Oktober '11 von , in Gesellschaft, Kunst. Tags: , , .

Turban und Hakenkreuz: Der Großmufti und die Nazis – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 50:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Der ehemalige Mufti von Jerusalem Mohammed Amin al-Husseini – heute eine umstrittene Figur der islamischen Welt – galt in den 20er bis 40er Jahren als bedeutende politische und religiöse Autorität der Palästinenser. Sein Antisemitismus ließ ihn ab 1937 offen mit den Nationalsozialisten kollaborieren. So lebte al-Husseini zu Beginn der 40er Jahre in Berlin und unterstützte die Nazis mit seinem Einfluss, den er als religiöses Oberhaupt der arabischen Muslime und als deren politischer Führer genoss. Das Porträt erzählt eine nahezu unbekannte Geschichte.

Turban.und.Hakenkreuz.Der.Grossmufti.und.die.Nazis.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-DiETER
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 1 Oktober '10 von , in Menschen, Religion. Tags: , , , , , .

Nach oben