Serienjunkies.org

Yes we can: Obama und seine uneingelösten Versprechen – dTV – Xvid

Cover

Mit großen Erwartungen und ehrgeizigen Zielen zogen der erste schwarze US-Präsident Barack Obama und seine Frau Michelle im Januar 2009 ins Weiße Haus ein. Wie bereits im Wahlkampf gehört sie auch heute zu seinen engsten Beratern, und die beiden präsentieren sich als erfolgreiches Team. Die Bilanz des Präsidenten nach fast vier Jahren liest sich dagegen nicht so erfolgreich. Angetreten war er mit den Versprechen, die Arbeitslosigkeit zu senken, das Wirtschaftwachstum zu fördern, die Staatsverschuldung zu verringern, mehr Gerechtigkeit zwischen Arm und Reich zu schaffen, das Gefangenenlager Guantanamo zu schließen, sich für Nachhaltigkeit einzusetzen und alternative Energien zu fördern, um nur einige Wahlkampfversprechen zu nennen. Die Realität in den USA sieht heute anders aus, denn viele seiner Versprechen konnte er nicht einlösen. Warum das so ist, erklären Experten und US-Korrespondenten.

Dauer: 30:00 | Größe: 250 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Yes.we.can.-.Obama.und.seine.uneingeloesten.Versprechen.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid-821
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 21 Juni '13 von , in Geschichte/Politik, Menschen, Nordamerika. Tags: , , , , , .

Harte Zeiten: New York in der Krise – HDTVRip – Xvid

Cover

Die Dokumentation zeigt, dass die Arbeitslosigkeit im 21. Jahrhundert nicht mehr nur Arbeiter trifft, sondern ihre Schlinge mehr und mehr auch um gut ausgebildete Menschen zieht. Marc Levins und Daphne Pinkersons 58-minütiger Film konzentriert sich auf vier Familien, die auf der New York City vorgelagerten Insel Long Island leben. Ein Ort für die Reichen und Schönen, und doch zerrinnt vielen Menschen auch dort längst das Glück zwischen den Fingern. Unter ihnen ist Alan Fromm – der nicht nur einen Blitzschlag überlebt hat, sondern auch beide Angriffe auf das World Trade Center…

Dauer: 50:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Harte.Zeiten.New.York.in.der.Krise.GERMAN.DOKU.HDTVRip.XviD-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 13 Juni '13 von , in Menschen, Wirtschaft. Tags: , , , .

Der Blogger – dTV – Xvid

Cover

“Der Blogger”, präsentiert durch den französischen Journalisten Anthony Bellanger, widmet sich jede Woche einer europarelevanten Fragestellung und vergleicht die Lösungsansätze der verschiedenen EU-Mitgliedsstaaten. Er recherchiert im Internet, wertet Statistiken und Pressestimmen aus, veranschaulicht das jeweilige Thema mit dynamisch animiertem Kartenmaterial und führt Expertengespräche, um schließlich eine pointierte Schlussfolgerung liefern zu können.

Dauer: 30:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Der.Blogger.-.Arbeitslos.Ihre.Rechte.und.Pflichten.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid-821
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Der.Blogger.-.Wasser.gehoert.uns.allen.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid-821
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Der.Blogger.-.Fachkraefte.aus.dem.Ausland.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid-821
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Der.Blogger.-.Abi.und.dann.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid-821
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Der.Blogger.-.Erst.die.Empoerung.und.dann.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Der.Blogger.-.Gentechnik.Der.Stand.der.Dinge.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid-821
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Der.Blogger.-.Achtung.tierische.Eindringlinge.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid-821
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Der.Blogger.-.Transparenz.in.den.Steuerdschungel.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid-821
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Der.Blogger.-.Aquakultur.wider.die.Natur.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Der.Blogger.-.Weniger.Fleisch.GERMAN.DOKU.dTV.x264-821
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 4 Juni '13 von , in Geschichte/Politik, Gesellschaft, Menschen. Tags: , , , .

Still Waiting for Work – PDTV – Xvid

Cover

Dauer: 60:00 | Größe: 550 MB | Sprache: Englisch | Format: Xvid | Uploader: HB

Waiting for Work was a documentary written and directed by Jack Ashley. Politically passionate and one of the first working class reporters at the BBC, he wanted to show the suffering caused by high unemployment.

Still.Waiting.For.Work.WS.PDTV.XviD-FTP
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 21 Juli '11 von , in Englisch. Tags: , .

Der Traum vom Auswandern – 720p HDTV – Xvid/x264

Cover

Arbeitslosigkeit oder Abenteuerlust – die Motive sind vielfältig, die bei manchen Deutschen den Traum vom Auswandern lebendig werden lassen. Das ZDF begleitet in zwei Dokumentationen vier Menschen, die in Dubai und Finnland, in Bali und Argentinien ihrem Traum vom Glück näherkommen wollen. Sie haben die Gelegenheit, für einige Zeit ihren Beruf in ihrem Wunschland auszuüben und zu erfahren, ob sie mit ihm dort bessere oder schlechtere Chancen als daheim haben. Eine Erfahrung machen sie dabei alle: Die Wirklichkeit ist immer ganz anders als der lang gehegte Traum vom Auswandern.

Dauer: 45:00 | Größe: 420 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Der.Traum.vom.Auswandern.-.Jobtester.in.Neuseeland.und.auf.Teneriffa.GERMAN.DOKU.WS.HDTV.Xvid-love
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Der.Traum.vom.Auswandern.-.Jobtester.in.Norwegen.und.in.Aegypten.GERMAN.DOKU.WS.HDTV.Xvid-love
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 1100 MB | Sprache: Deutsch | Format: x264 | Uploader: liebeskraft

Der.Traum.vom.Auswandern.-.Jobtester.in.Neuseeland.und.auf.Teneriffa.GERMAN.DOKU.AC3.WS.HDTV.720p.x264-love
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Der.Traum.vom.Auswandern.-.Jobtester.in.Norwegen.und.in.Aegypten.GERMAN.DOKU.AC3.WS.HDTV.720p.x264-love
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 15 Juni '11 von , in Länder, Menschen. Tags: , , , , , , .

Mittelschicht: Angst vor dem Abstieg – HDTVRip – Xvid/x264

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 420 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

In den letzten zehn Jahren stiegen in Deutschland fast fünf Millionen Menschen in die unteren Randzonen der Gesellschaft ab. Die Mittelschicht schrumpfte von 64 auf 58 Prozent. Das Ehepaar de Boucaud lebt mit seinem vierjährigen Sohn im wohlhabenden 16. Pariser Arrondissement. Seit der ehemalige Manager Philippe arbeitslos ist, ist der Kredit für die Wohnung kaum mehr zu bezahlen. Früher war ein hohes Einkommen für ihn und seine Frau selbstverständlich, nun sehen sie sich mit dem sozialen Abstieg konfrontiert. Selbst beim Einkauf von Lebensmitteln muss sich die Familie mittlerweile einschränken. Nathalie de Boucaud: „Wir essen einmal die Woche Fleisch, am Sonntag, und fast nie Fisch, das können wir uns nicht leisten.“ Das Hamburger Ehepaar Kruse hat zwei Söhne und gehört zur klassischen Mittelschicht. Obwohl beide eine sichere Anstellung haben, fürchten sie den Abstieg und spüren ihn bereits. Für die Betreuung der Kinder müssen sie demnächst monatlich 150 Euro mehr zahlen. Geld, das sie nicht übrig haben. Auch Nicolas Teindas stammt aus einer Mittelschichtsfamilie, doch den Status seiner Eltern muss er erst einmal erreichen. Zwar fand der 31-jährige Franzose nach dem Studium eine Anstellung in einem französischen Ministerium, aber die Bezahlung ist so schlecht, dass er nicht davon leben kann. Wie ihm geht es in Frankreich immer mehr gut ausgebildeten jungen Menschen. Eine Festanstellung ist inzwischen eher zur Ausnahme geworden. Für Vera Klose war es stets selbstverständlich, das soziale Niveau ihrer Eltern zu halten. Von ihrem Vater übernahm die Kunsthändlerin eine gut gehende Galerie in der Hamburger Innenstadt. Doch die Krise hat sich auch auf ihre Kunden ausgewirkt. Die Mittelschicht muss sparen. Vera Klose verkaufte immer weniger Bilder und Rahmen. Zuletzt musste sie die Löhne ihrer Mitarbeiter von ihrem privaten Konto zahlen. Nach über 100 Jahren löst sie den Laden auf. Die Situation von Vera Klose, Familie de Boucaud, Nicolas Teindas und Familie Kruse steht beispielhaft für die gesellschaftlichen Veränderungen in Frankreich und Deutschland. Wie ihnen geht es vielen Teilen der Mittelschicht. Wer gehört zur Mittelschicht? Was bestimmt ihr Denken? Unter welchen politischen und wirtschaftlichen Voraussetzungen ist sie entstanden, was gefährdet sie und wie wird der Begriff überhaupt definiert? Der renommierte Wirtschaftswissenschaftler Jean-Paul Fitoussi und der Soziologe Berthold Vogel geben Antworten. Filmemacher Jutta Pinzler und Johan von Mirbach analysieren in ihrer Dokumentation Befindlichkeiten und reale Lebensumstände der tragenden Säulen unserer Gesellschaft.

Mittelschicht.Angst.vor.dem.Abstieg.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRip.Xvid-love
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 1.400 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Mittelschicht.-.Angst.vor.dem.Abstieg.GERMAN.DOKU.WS.HDTV.720p.x264-SiTiN
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 28 Februar '11 von , in Gesellschaft, Wirtschaft. Tags: , , , .

Auswandern auf Probe – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 420 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Arbeitslosigkeit oder Abenteuerlust: Die Motive sind vielfältig, die so manchen Deutschen irgendwo anders auf dieser Welt von einem besseren Leben träumen lassen. Die Autoren begleiten zwei Menschen, die in Dubai und Finnland ihrem Traum vom Glück näher kommen wollen. Sie haben die Gelegenheit, für einige Zeit ihren Beruf in ihrem Wunschland auszuüben. Die Darmstädterin Barbara Hostalka (45) ist hip und cool. Sie hat schon überall auf der Welt als Hairstylistin für Foto- und Werbeproduktionen gearbeitet. Aber sie möchte gern mehr von einem Land kennenlernen und sich auf Dauer niederlassen. In Dubai erlebt sie ein Märchen aus Tausendundeiner Nacht im Jet Set-Zeitalter. Sie stylt und schminkt die Schönen und Reichen. Sie hilft ihren Kundinnen dabei, sich in der glänzenden Welt des Orients perfekt in Szene zu setzen. Hält der schöne Schein dem Alltag stand? Die Rostockerin Kerstin Lenz (47) war schon zu DDR-Zeiten Grundschullehrerin. Seit Jahren lebt sie in Bremerhaven und unterrichtet dort die Kleinsten. Doch sie will ihrem Leben einen neuen Kick geben, nicht in Routine ersticken. Finnland mit seinem Schnee und seiner Stille reizt sie sehr. Die passionierte Wintersportlerin erfährt, warum finnische Schüler zu den Besten Europas gehören, dass Tango auch im kühlen Norden eine Rolle spielt und überlegt, ob sie einfach bleiben soll.

Auswandern.auf.Probe.E01.GERMAN.DOKU.WS.dTV.Xvid-love
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Auswandern.auf.Probe.E02.GERMAN.DOKU.WS.dTV.Xvid-love
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Auswandern.auf.Probe.E03.GERMAN.DOKU.WS.dTV.Xvid-love
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Auswandern.auf.Probe.E04.GERMAN.DOKU.WS.dTV.Xvid-loveNeu
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 17 Dezember '10 von , in Dokusoap/Reality-TV. Tags: , , .

Hauptschule, was dann? Suche nach einer Lehrstelle – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 14:47 | Größe: 175 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Unknown2011

Mit einem schlechten Hauptschulabschluss auf Lehrstellensuche, eine scheinbar aussichtslose Situation. Bewerben muss man sich trotzdem. Romina und Kerim, beide 17 Jahre alt, haben Glück. Sie werden dabei von Jobcoach Dorothee Dahl unterstützt. Mit ihr zusammen werden die Bewerbungsunterlagen auf Vordermann gebracht, Telefonate und Vorstellungsgespräche trainiert. Das Ziel ist klar: eine Ausbildungsstelle für Kerim als Fachlagerist und für Romina als Friseurin oder Kosmetikerin. Zunächst müssen einige Hürden genommen werden: Die Unterlagen müssen gefallen, bei den Vorstellungsgesprächen müssen sie überzeugen, und beim Probearbeiten sollten sie sich keine Patzer erlauben. Nicht immer verläuft alles reibungslos. Ob sie ihr Ziel erreichen? Arlette Geburtig begleitet die beiden auf ihrem Weg von der Schule ins Berufsleben.

Hauptschule.was.dann.Suche.nach.einer.Lehrstelle.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-GEO
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 12 Oktober '10 von , in Deutschland, Gesellschaft. Tags: , , , , .

Geplatzte Träume: Aufstand im Township – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: sunspots

Intabazwe ist ein Township zwischen Johannesburg und Durban und es ist eines wie viele andere. Auch hier feierten die schwarzen Bewohner vor 20 Jahren ihren Helden Nelson Mandela. Sie waren – wie die meisten Bewohner des Landes – voller Hoffnung auf ein besseres Leben. Doch ihre Träume sind wie Seifenblasen zerplatzt. Schlecht gebaute Häuser, keine Stromversorgung, kein sauberes Trinkwasser, eine hohe Arbeitslosigkeit und wachsende Kriminalität bestimmen einen Alltag voller Nöte und Sorgen. Die Regierung Südafrikas unter Staatspräsident Jacob Zuma hat versprochen, die desolaten Zustände zu verbessern. Doch auch in der letzten Zeit ist kaum etwas geschehen, das die Menschen in Intabazwe hoffnungsvoll stimmen könnte. Immer mehr von ihnen reagieren mit Wut und protestieren auf den Straßen. Doch sie werden von der Polizei brutal zurückgedrängt. Auch in anderen Townships spielen sich solche Szenen ab. Die Situation droht zu eskalieren und in offene Gewalt umzuschlagen. Südafrika befindet sich an einem Scheideweg. Noch dominiert die Hoffnung, aber das Gewaltpotenzial ist groß. Es bedarf nur eines kleinen Funkens, um dieses Pulverfass zu entzünden.

Geplatzte.Traeume.Aufstand.im.Township.GERMAN.DOKU.dTV.XviD-PressTV
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 13 Juni '10 von , in Gesellschaft, Länder, Menschen, Reportagen. Tags: , , , , , .

In meiner Familie arbeitet niemand: Zweite Generation Hartz IV – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 46:45 | Größe: 450 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: fBi

Das Jugendwort 2009 ist “Hartzen” – das bedeutet “arbeitslos sein” oder “rumhängen”. Ist diese Wortschöpfung der Wunsch auf Staatshilfe oder schwingt auch die Angst mit, einmal am Rande der Gesellschaft zu enden, so wie häufig die eigenen Eltern zuvor?Eine Reportage von Philipp Hampl Im Februar 2010 waren 188.000 Jugendliche zwischen 15 und 25 Jahren Hartz IV-Empfänger. Vielen von ihnen fehlt es nicht am Willen, arbeiten zu gehen. Es fehlen ihnen vielmehr einfach die Voraussetzungen dazu. Eine Risikogruppe sind die jährlich 70.000 Schulabbrecher. Doch ohne Bildung sind sie nicht vermittelbar auf dem Arbeitsmarkt. Einige sagen klar: “Warum soll ich arbeiten? Das Geld kommt doch vom Staat.” Andere kämpfen für ein besseres Leben. Christiane B. (46) und Frank S. aus Berlin leben seit Jahren von Hartz 4. Christiane arbeitet zweimal die Woche in der Arche Hellersdorf als Küchenhilfe und Frank übt dort gelegentlich Hausmeistertätigkeiten aus – damit können sie ihre Hartz IV-Bezüge etwas aufbessern. Ihre älteste Tochter Jaqueline (18) ist im 5. Monat schwanger und lebt mit Freund Manuel B. (19) bei ihren Eltern. Sie will dieses Jahr ihren Realschulabschluss schaffen. Ihr grosses Ziel: Ein Ausbildungsplatz als Erzieherin. Ihr Freund ist von seinem Vater rausgeworfen worden. Nach einer berufsvorbereitenden Massnahme hofft er nun, eine Ausbildung zum Landschafts- und Gartenbauer zu finden. Gibt das gemeinsame Kind den beiden einen Ruck für die Zukunft? Michaela G. (28) ist Arbeitsvermittlerin in Berlin-Hellersdorf. 35% der Einwohner leben hier von Hartz IV. Sie betreut Langzeitarbeitslose unter 25 Jahren. Deren Betreuung ist besonders arbeits- und zeitintensiv. Die Jugendlichen müssen zu einem geregelten Arbeitsleben bewegt werden. Dazu gehören persönliche Gespräche spätestens alle vier Wochen und auch konsequente Sanktionen. “Wenn die Jugendlichen eine zumutbare Arbeit nicht annehmen oder Termine verpassen, können Kürzungen von 100 Prozent schon ab dem ersten Verstoss gegen die Eingliederungsvereinbarung ausgesprochen werden.” Das Projekt Ingo in Mönchengladbach ist jedes Jahr für 24 Jugendliche die letzte Chance, aus ihren verkorksten Leben noch etwas zu machen. Sozialarbeiterin Evi W.-B. (46) versucht, die oft aus zerrütteten Familien stammenden Jugendlichen zu erreichen und zur Mitarbeit zu bringen. Häufig liegen Drogenprobleme, Kriminalität und auch Gewalt in deren Vergangenheit. “Hier landen diejenigen, die sich der ARGE und ihren Vermittlungsversuchen immer wieder widersetzen und eigentlich als unsozialisierbar gelten.” Sascha G. (20) ist seit Februar dabei. Er ist zum zweiten Mal von der ARGE hierher geschickt worden. Beim ersten Versuch wurde er wegen unsozialem Verhalten und ständiger Unzuverlässigkeit aus der Gruppe genommen. Danach lebte er ein halbes Jahr auf der Strasse und stürzte dort völlig ab. Nun ist das Projekt seine vielleicht letzte Chance. Als jugendlicher Intensivstraftäter war er schon in diversen Fördermassnahmen, doch nichts bewirkte eine Veränderung. Doch seit vor vier Monaten seine kleine Tochter zur Welt kam, will er sein Leben umzukrempeln.

stern.TV.Reportage.In.meiner.Familie.arbeitet.niemand.Zweite.Generation.Hartz.IV.GERMAN.DOKU.WS.SatRip.XViD-fBi
Download: hier | netload.in
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 16 Mai '10 von , in Dokus, Gesellschaft, Menschen, Zukunft. Tags: , , , .

Nach oben