Serienjunkies.org

Bum Bum City Grafenwöhr – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 01:15:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: snowie

Grafenwöhr in der Oberpfalz ist einer der größten Truppenübungsplätze für die amerikanische Armee außerhalb der USA. Hier überschneiden sich Biografien und Erfahrungswelten von Einheimischen und US-Soldaten. Jeder GI, den Washington nach 1945 in Europa oder in Nahost eingesetzt hat, war mindestens einmal in Grafenwöhr in der Oberpfalz stationiert. Dazu kamen auch viele weitere Truppen aus allen Nato-Staaten. Geschichten über den Ort und seine Bewohner spiegeln die wechselhafte Vergangenheit der deutsch-amerikanischen Beziehungen wider. Hier überschneiden sich Biografien und Erfahrungswelten: Der mit einer Deutschen verheiratete Sergeant Timothy S. ist Amerikaner koreanischer Abstammung und trainiert mit seinem Panzer den Ernstfall. Herr Hannak ist vom Übungslärm entnervt, und als Kriegsgegner musste er eines Tages seine Apotheke dichtmachen. Gertrud betreibt eine Nachtbar und wird von den Soldaten „Mom“ genannt. Herr Grillenbeck ist Schießbahnwärter und sucht in den Manöverpausen nach dem Haus seiner Vorfahren, das aufgegeben werden musste, als die Nazis das Übungsgelände erweiterten. Der Rentner Martin freundete sich 1958 mit Elvis Presley an und sammelt als „visueller Chronist“ alle Fotos von Grafenwöhr. Der Förster Ihrle repariert Waldungen und freut sich an der üppigen Flora und Fauna, die in dem Areal vor Spaziergängern und Mountainbikern geschützt ist. Grafenwöhr wurde bereits 1910 auf Befehl des Prinzregenten Luitpold als Truppenübungsplatz eingerichtet. Die Nazis bauten das Gelände aus und ließen dafür mehrere Dörfer räumen. Doch erst die Nutzung durch die US-Army ab 1945 ließ einen Mikrokosmos entstehen, in dem zwei Kulturen – „Alte und Neue Welt“, „Sieger und Besiegte“ – aufeinandertrafen, sich zusammenrauften und zu einem mal angespannten, mal fruchtbaren Zusammenleben fanden. Darüber hinaus ist die US Armee seit dem Niedergang der Maxhütte der größte Arbeitgeber der Region.

Bum.Bum.City.Grafenwoehr.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XViD-SiTiN
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 1 April '11 von , in Dokus. Tags: , , , , .

Japan, sein Kaiser und die Armee – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 1:30:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: sunspots

Aus den Ruinen des Zweiten Weltkriegs stieg Japan zu einer Wirtschaftsmacht auf. Politisch und ökonomisch befand sich das Land im Schlepptau Amerikas… Der Dokumentarfilm untersucht die Rolle der drei wichtigsten Faktoren: Verfassung, Kaiser und Armee. Shinzô Abe, der 2006 die Staatsgeschicke übernahm, war der erste Regierungschef Japans, der den Krieg nicht mehr selbst miterlebt hatte. Binnen eines Jahres setzte er gegen vielfachen Widerstand Maßnahmen durch, die die Verfassungsgrundsätze des Landes infrage stellten… 1945 beginnt in Japan eine Ära des Umbruchs: Nach Auflösung der Armee und Schaffung einer Militärgerichtsbarkeit für Kriegsverbrecher erfolgt der Wiederaufbau des Landes und, damit einhergehend, eine Neuausrichtung in fast allen Bereichen. Nur der Kaiser bleibt unangetastetes Staatssymbol und Gegenstand der Verehrung…

Japan.sein.Kaiser.und.die.Armee.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-GDA
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | hotfile.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 24 Oktober '10 von , in Japan. Tags: , , , .

Nach oben