Serienjunkies.org

Der Kampf um die besten Köpfe – dTV – Xvid

Cover

Das deutsche Bildungssystem schneidet im internationalen Vergleich nicht gut ab, insbesondere die Zahl der Abiturienten pro Jahrgang ist gering. Dennoch ist die Jugendarbeitslosigkeit in Deutschland so niedrig wie in kaum einem anderen europäischen Land – nur die Niederlande, Österreich und die Schweiz stehen etwas besser da. Aber ist ein “Abi um jeden Preis” erstrebenswert? Die Zeiten, in denen Akademiker automatisch eine gut bezahlte Arbeitsstelle erhalten haben, sind vorbei. Und in Ländern ohne ein duales Bildungssystem werden Jugendliche häufig “am Markt vorbei” ausgebildet – ohne je eine realistische Chance auf einen entsprechenden Job zu bekommen. In Deutschland dagegen geht es der Wirtschaft gut – aber der demografische Wandel ist in den Betrieben angekommen: Es herrscht Lehrlingsmangel. Das haben auch die Unternehmen erkannt und begegnen dem Fachkräftemangel mit aktivem Werben um die besten Lehrlinge im Land. Dabei bieten sie nicht nur Abiturienten, sondern auch den Verlierern des Bildungssystems eine Chance, eventuell doch noch eine Ausbildung zu bekommen. “Wir machen einiges richtig – allem voran unser duales Ausbildungssystem”, sagt Klaus Hurrelmann, Bildungsforscher an der Hertie School of Governance in Berlin. Die Wege im deutschen Bildungssystem sind verschlungen, doch sie bieten individuell viele Möglichkeiten, sich den eigenen Neigungen und Fähigkeiten entsprechend Wissen und eine Berufsausbildung anzueignen.

Dauer: 45:00 | Größe: 400 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Der.Kampf.um.die.besten.Koepfe.GERMAN.DOKU.dTV.XviD-821
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 4 Juni '13 von , in Gesellschaft, Menschen, Wirtschaft. Tags: , , , , .

Die Kinder von Berne – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 60:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: snowie

Der Dokumentarfilm zeigt den Alltag von fünf Kindern aus Hamburg-Berne, die ohne die Unterstützung ihrer Eltern aufwachsen. Über zwei Jahre begleitete der Videojournalist Timo Großpietsch ihr Leben und ihren Weg in ein eigenständiges Leben. „Ich habe meinem Vater beim Spritzen zugesehen und musste auch immer auf mein Zimmer gehen, wenn er sich einen Schuss geben wollte“, erzählt Anja (16). „Dann ging das nicht mehr“, fügt ihr Bruder Ricardo hinzu. Anja und Ricardo sind zwei von 25.000 Kindern, die jedes Jahr vom Jugendamt von ihren Eltern getrennt werden. Im Mittelpunkt des Dokumentarfilms stehen Nicole (17), Anja (16), Ricardo (13), Yasmin (15) und Andreas (10). Der Autor begleitet die Kinder bei ihrem Kampf mit dem normalen Alltag: Scheitern in der Schule, das Wiedersehen mit den Eltern, bei Abschlussprüfungen und Ausbildungsplatzsuche. Er zeigt die kleinen und großen Erfolge, aber auch das Scheitern und das Unvermögen, gesellschaftlichen Anforderungen zu entsprechen. Die Kinder berichten zudem sehr offen von ihren ersten Jahren. Allerdings beschränkt sich Timo Großpietsch nicht darauf, die Abgründe aus dem Leben der Kinder zu beschreiben. Vielmehr zeigt er, dass das, was allzu oft als „Sozialromantik“ verunglimpft wird, für diese Kinder eine wirkliche Chance ist: engagierte Pädagogen, die Brücken bauen. So versuchen sie, den Kindern zu einem eigenständigen Leben zu verhelfen – vorausgesetzt, deren Hilferufe werden auch rechtzeitig gehört.

Die.Kinder.von.Berne.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XViD-SiTiN
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 3 April '11 von , in Deutschland, Drogen, Gesellschaft. Tags: , , , , .

Operation Nachwuchs: Spezialausbildung bei der Bundeswehr – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 96:02 | Größe: 900 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: fBi

Die internationale Bedeutung der Bundeswehr nimmt stetig zu. In immer mehr Krisengebieten sind deutsche Soldaten im Einsatz. Doch schon seit Jahren hat die Armee mit Nachwuchsproblemen zu kämpfen. Was früher als sicherer und gut bezahlter Job galt, ist heute ein Beruf mit unabsehbaren Risiken. Und dennoch verpflichten sich jedes Jahr tausende junge Menschen zum Dienst an der Waffe. Vor allem der Traum vom Fliegen fasziniert viele Bewerber: Mit dem “Eurofighter” besitzt die Luftwaffe eines der modernsten Kampfflugzeuge am Himmel. Wer das High-Tech-Gerät fliegen will, muss ein hartes und langes Auswahlverfahren überstehen. Mehrere Jahre vergehen, bis sich ein Bewerber zum ersten Mal ins Cockpit des 85 Millionen Euro teuren Kampfjets setzen darf. Im flugmedizinischen Institut der Luftwaffe in Königsbrück werden die angehenden Jetpiloten auf Herz und Nieren geprüft. In der Zentrifuge müssen sie extremen körperlichen Belastungen standhalten und in der Unterdruckkammer mathematische und physikalische Aufgaben lösen. Wer die Prüfungen besteht, darf darauf hoffen, in Rostock-Laage mit dem Flugtraining zu beginnen. Im bayerischen Altenstadt wurden schon Generationen von Fallschirmspringern ausgebildet. Während eines zweiwöchigen Lehrgangs bringen Ausbilder den jungen Soldaten bei, wie sie mit kompletter Kampfausrüstung eine fliegende Transall verlassen. Wer es bis zum Absprung aus luftigen Höhen schaffen will, muss zuerst den 14 Meter hohen Übungsturm und die Pendelprüfung überstehen. Der Lehrgang ist bei vielen gefürchtet. Nicht alle halten dem harten Drill und der ständigen körperlichen Belastung stand. Mit 56 Tonnen Gewicht und einer Leistung von über 1500 Pferdestärken ist der Leopard 2 einer der stärksten Kampfpanzer der Welt. Wer diese Maschine beherrschen will, muss in die Lüneburger Heide nach Munster. Um Material, Umwelt und die Nerven der Ausbilder zu schonen, erlernen die Fahrschüler die Bedienung des tonnenschweren Kolosses zuerst im Simulator. Erst nach acht Ausbildungstagen dürfen sie zum ersten Mal das Gaspedal des Originals treten. In speziellen Fahrschulpanzern heisst es dann auf Strasse und im Gelände: Panzer marsch! Nach dreiwöchiger Ausbildung müssen die Soldaten ihre Fahrtauglichkeit in einer Prüfung unter Beweis stellen. SPIEGEL TV Reportage begleitet junge Soldaten auf ihrem Weg zum Kampfpiloten, Fallschirmspringer und Panzerfahrer.

Spiegel.TV.Reportage.Operation.Nachwuchs.Spezialausbildung.bei.der.Bundeswehr.GERMAN.DOKU.WS.SatRip.XViD-fBi
Download: hier | netload.in
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 16 Mai '10 von , in Dokus, Gesellschaft, Menschen, Zukunft. Tags: , , , , , , , , .

Bis zur totalen Erschöpfung: Auswahlverfahren für das Jagdkamando – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 41:50 | Größe: 400 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: fBi

“Numquam Retro” – “Niemals Zurück” lautet der Leitspruch des Jagdkommandos, der Eliteeinheit des österreichischen Heeres. In einem aufwendigen Auswahlverfahren werden Soldaten gesucht, die den hohen Anforderungen des Jagdkommandos entsprechen. Die Aufnahmekriterien sind vergleichbar mit denen anderer Spezialeinheiten wie den Navy Seals oder den deutschen KSK. Nur wenige sind dem harten Drill gewachsen – die Ausfallrate bei der Aufnahmeprüfung beträgt bis zu 75 Prozent. SPIEGEL TV Reportage begleitet 74 Männer und eine Frau bei ihrem Versuch, in die militärische Elite-Einheit aufgenommen zu werden.

Spiegel.TV.Reportage.Bis.zur.totalen.Erschoepfung.Auswahlverfahren.fuer.das.Jagdkomando.Teil.1.GERMAN.DOKU.WS.SatRip.XViD-fBi
Download: hier | netload.in
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Spiegel.TV.Reportage.Bis.zur.totalen.Erschoepfung.Auswahlverfahren.fuer.das.Jagdkomando.Teil.2.GERMAN.DOKU.WS.SatRip.XViD-fBi
Download: hier | netload.in
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 3 Mai '10 von , in Dokus, Gesellschaft, Menschen. Tags: , , , .

Auf Biegen und Brechen: Die Stuntmenfabrik – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 38:43 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: fBi

Ein Filmteam beobachtet junge Talente im Boxsportgeschäft und begleitet zwei Klassen während ihrer zweijährigen knochenharten Ausbildung in einer Schule für Stuntmen. Sie springen von Dächern, werden von Autos überfahren, stürzen sich in halsbrecherischer Manier Treppen herunter und lassen sich, ohne mit der Wimper zu zucken, in Brand setzten. Stuntmen sind die wahren Helden von Actionfilmspektakeln wie “Alarm für Cobra 11.Seit über 12 Jahren bietet die Stuntschule der Produktionsfirma “Action Concept” interessierten Laien die Möglichkeit, das knochenharte Handwerk des Stuntman zu erlernen. Die viersemestrige Ausbildung überfordert die meisten. Nur ein Viertel der zur Aufnahmeprüfung Angetretenen legt die Abschlussprüfung ab. Der Traum von einer großen Fernseh-Karriere wird nur für die wenigsten zur Wirklichkeit. Auch Boxen ist ein riskantes Geschäft, nur wenige Boxer kommen an die Weltspitze und erst mit einem Weltmeister-Titel klingelt es richtig in den Kassen. Die Boxer kommen und gehen, nur die Macher bleiben über Jahrzehnte am Ring. SPIEGEL TV beobachtet junge Talente im Boxsport und begleitet zwei Klassen während ihrer zweijährigen Ausbildung in der Stuntschule.

Spiegel.TV.Reportage.Auf.Biegen.und.Brechen.Die.Stuntmenfabrik.Teil.1.GERMAN.DOKU.FS.SatRip.XViD-fBi
Download: hier | netload.in
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Spiegel.TV.Reportage.Auf.Biegen.und.Brechen.Die.Stuntmenfabrik.Teil.2.GERMAN.DOKU.FS.SatRip.XViD-fBi
Download: hier | netload.in
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 22 April '10 von , in Dokus, Gesellschaft, Kino, TV, Filme & Making Of's, Menschen. Tags: , , , , , .

Nach oben