Serienjunkies.org

Die Bambusflößer von Bangladesch – HDTV – SD/720p

Cover

Die Tropenwälder im Nordosten Bangladeschs sind eine Welt, die von oben gesehen atemberaubend schön ist, vom Boden aus betrachtet ist sie voller Blutegel, Tausendfüßler und Schlangen. Für so manchen Tagelöhner, der dort den Bambus schlägt, entpuppt sich der grüne Dschungel als heimtückischer Ort, in dem sogar Geister hausen. So erzählt es der Vorarbeiter Liakot, der für das Wohl und die Nöte mehrerer Dutzend Männer verantwortlich ist. Seit fast 30 Jahren ist er dabei, als kleiner Junge schon von seinem Vater ins Handwerk eingeführt. Mit seinen Leuten fällt Liakot Jahr für Jahr ungezählte Bäume, hebt Kanäle aus, baut Dämme, um das Bergwasser zu stauen und den Bambus damit ins Tal zu schiffen.

Dauer: 45:00 | Größe: | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Download: komplette Staffel | ul.to | share-online.biz | filer.net

Dauer: 45:00 | Größe: 630 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Die.Bambusfloesser.von.Bangladesch.E01.Teil.1.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-EPiS
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Die.Bambusfloesser.von.Bangladesch.E02.Teil.2.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-EPiS
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Download: komplette Staffel | ul.to | share-online.biz | filer.net

Dauer: 45:00 | Größe: 1600 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Die.Bambusfloesser.von.Bangladesch.E01.Teil.1.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-EPiS
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Die.Bambusfloesser.von.Bangladesch.E02.Teil.2.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-EPiS
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 6 Februar '19 von , in Asien. Tags: , .

Bambus: Das Wundergras – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 390 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Die Augen fest auf den Boden gerichtet durchkämmt Hu Zhongbao seinen Bambushain. Er sucht Bambussprossen. Hu Zhongbao ist Bambusbauer in der Provinz Zhejiang. Heute Abend will er die Delikatesse zubereiten und sich so bei seinen Nachbarn für die Erntehilfe bedanken. Den ganzen Tag über hat Bauer Hu mit ihnen den Maozhu geschlagen und mehr als eine Tonne Stangen ins Tal geschleppt. Seit mehr als 4.000 Jahren leben die Menschen südwestlich von Shanghai von und mit dem Bambus. In keiner Region Chinas wird mehr geerntet. Botanisch betrachtet ist Bambus ein Gras – und eben kein Holz, wie zu vermuten wäre. Keine Pflanze ist weiter verbreitet und keine wächst schneller als das Riesengras. Seitdem die tropischen Regenwälder mit ihren edlen Hölzern mehr und mehr bedroht sind, haben Europäer und Amerikaner den Bambus als schnell nachwachsenden Rohstoff für sich entdeckt. Außerdem ist er ökologisch unbedenklich und besitzt Eigenschaften, die sonst nur Kunststoffe oder Stahl aufweisen. So verwundert es nicht, dass die Nachfrage nach Bambus von Jahr zu Jahr steigt. Die Bambusstangen sind Grundlage für Matten, Rollos, Parkett und Hausgeräte aller Art. Die Dokumentation „“Bambus – Das Wundergras““ gibt einen Einblick in das Leben der Bambusbauern. Sie zeigt die Ernte ebenso wie die vielfältige Verarbeitung des Bambus in China. Dabei werden auch die Grenzen des Wachstums einer am Bambus orientierten Landwirtschaft deutlich. Mittels Genmanipulation und künstlichem Dünger wollen Wissenschaftler seine Effizienz weiter steigern. Neben dem hohen Gebrauchswert von Bambus als Baustoff und Nahrungsmittel vermittelt der Film aber auch die ästhetische Seite des Wundergrases. “

Bambus – Das Wundergras
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 12 Juli '11 von , in China, Natur. Tags: , , .

Ringkampf am Amazonas: Die Kamayurá und ihre Feste – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: wooki

Bei den Weißen ist es Fussball oder Baseball, bei den Kamayurá in Brasilien ist es Huka-Huka. Der rituelle Ringkampf des Amazonas-Indiostammes gehört seit Menschengedenken zur unverbrüchlichen Tradition. Es kämpfen schon die Kleinen, um sich zu stählen und später einmal ein berühmter Ringer zu werden. Wir verfolgen einen Jäger, der einen Jaguar erlegt, feiern das Bambus-, das Stachelkastanien- und das Papageien-Fest mit den Kamayurá, und lassen uns vom Dorfältesten in die Geheimnisse der Heilkunst mit Pflanzen einweisen. Obwohl die Kamayurá schon seit 30 Jahren in Kontakt mit den Weißen sind, trotzen sie den Einflüssen der Zivilisation: In den Schulen lernen sie zwar auch Portugiesisch, aber eben auch ihren Stammesdialekt, das Tupi-Guarani. Um ihre Kultur nicht zu verwässern, erkennen die Xingu das Curriculum des Staates nicht an.

Ringkampf am Amazonas – Die Kamayurá und ihre Feste.dtv.xviD
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 21 Juli '09 von , in Länder, Menschen, Natur. Tags: , , , , , , .

Nach oben