Serienjunkies.org

Bordell Deutschland: Milliardengeschäft Prostitution – HDTV – SD/720p

Cover

Seit 2002 herrscht in unserem Land eine der liberalsten Prostitutionsgesetzgebungen Europas – seitdem sind immer mehr Bordelle entstanden. Das Geschäft boomt, mit bizarren Auswüchsen. Von Flatrate-, über Edel- bis hin zu sogenannten Gangbang-Bordellen, in denen eine Prosituierte mit mehreren Männern gleichzeitig Sex hat – nichts scheint unmöglich. Den Männern gefällt das, und zwar nicht nur den Deutschen. Längst ist unser Land zum Paradies für Sextouristen aus der ganzen Welt geworden. Internationale Unternehmen organisieren mehrtägige Rundreisen quer durch unsere Bordelllandschaft. Über die Bundesrepublik wird im Ausland ähnlich berichtet, wie wir es über Thailand tun. Doch der liberale Umgang mit der Prostitution hat dramatische Nebenwirkungen.

45 min. Version

Dauer: 45:00 | Größe: 270 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Deutschlands.Sex-Industrie.-.Das.Milliardengeschaeft.mit.der.Prostitution.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 330 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Deutschlands.Sex.Industrie.Das.Milliardengeschaeft.mit.der.Prostitution.2018.GERMAN.DOKU.HDTVRiP.x264-LiTTERARUM
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 980 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Deutschlands.Sex-Industrie.-.Das.Milliardengeschaeft.mit.der.Prostitution.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 880 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Deutschlands.Sex.Industrie.Das.Milliardengeschaeft.mit.der.Prostitution.2018.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-LiTTERARUM
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

90 min. Version

Dauer: 01:30:00 | Größe: 530 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Bordell.Deutschland.-.Milliardengeschaeft.Prostitution.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 01:30:00 | Größe: 640 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Bordell.Deutschland.2017.GERMAN.DOKU.WebHD.x264-RiO
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 01:30:00 | Größe: 2000 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Bordell.Deutschland.-.Milliardengeschaeft.Prostitution.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 01:30:00 | Größe: 2100 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Bordell.Deutschland.2017.GERMAN.DOKU.720p.WebHD.h264-RiO
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 22 November '17 von , in Kriminalität, Sexualität. Tags: , , .

Rotlicht Experten im Einsatz: Deuschte Bordelle in Not – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 44:41 | Größe: 400 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: fBi

Es gab Zeiten, da investierten deutsche Männer Millionen in ihr lustvolles Vergnügen in Bordellen. Doch die goldenen Jahre des frivolen Exzesses gehören der Vergangenheit an. Mittlerweile geben immer weniger Freier immer weniger Geld aus. Der Konkurrenzdruck nimmt deshalb im Rotlichtmilieu ständig zu und die Betreiber müssen ihren Kunden heutzutage etwas ganz besonderes bieten. Wenn der Puff verstaubt ist und die Kunden nicht mehr kommen, rufen verzweifelte Bordellbesitzer die Experten zu Hilfe. EXKLUSIV – DIE REPORTAGE begleitet die Rotlicht-Experten Michael Beretin und Ulla Oberender bei ihrer aussergewöhnlichen Mission. Fred und Babsi sind seit einigen Monaten stolze Betreiber eines FKK-Clubs. Doch statt feucht-fröhlicher Nächte herrscht hier eher tote Hose. Die Freier bleiben aus, die Mädchen sind unzufrieden und der Club verkommt immer mehr. Fred kann sich nicht erklären, warum sein Etablissement nicht Tag und Nacht von Freiern beglückt wird. Seiner Meinung nach ist alles so, wie es sich für einen Spitzen-Laden gehört – besonders der Gedanke an “seine Mädels” lässt die Brust des Clubbesitzers vor Stolz schwellen. Die Rotlicht-Experten Ulla und Michael wollen herausfinden, warum der Laden nicht brummt und entsenden einen Testfreier. Schnell wird klar, dass Fred selbst das Problem ist. Denn der Chef benimmt sich, als gehörten ihm alle Frauen im Club. Nur mit einem Bademantel bekleidet stolziert er durch seinen Club, flirtet hemmungslos mit den anwesenden Damen und kümmert sich keinen Deut um die Gäste. Es geht sogar so weit, dass ein Freier auf seine Auserwählte warten muss, weil der Chef noch mit dieser plaudern will. Kein Wunder, dass Freds Freundin Babsi vor Eifersucht kocht und deswegen kaum in der Lage ist, ihren Job als Thekenfrau und Organisatorin des Clubs zu erfüllen. Die Konsequenz daraus ist ein ungepflegter Club mit verdreckten Sanitäranlagen, einer kaputten Sauna, stinkenden Umkleidekabinen und einen lebensgefährlichen Pool. Der ist nämlich leer und so lauert direkt neben dem einzigen Whirlpool des Hauses eine Stolperfalle mit Genickbruchgarantie. Von einer gemütlichen Clubatmosphäre, die zum Entspannen und Geniessen einlädt, kann man hier nicht gerade sprechen. Eine echte Herausforderung für Ulla Oberender und Michael Beretin. Wird es den Rotlichtexperten gelingen, aus dem heruntergekommenen Club wieder eine Perle der Puffkultur zu machen? EXKLUSIV – DIE REPORTAGE begleitet zwei Rotlicht-Experten auf ihrer ganz speziellen Mission zur Rettung von maroden Bordellen.

Exklusiv.Die.Reportage.Rotlichtexperten.im.Einsatz.Deutsche.Bordelle.in.Not.GERMAN.DOKU.WS.SatRip-XviD-fBi
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Exklusiv.Die.Reportage.Rotlichtexperten.im.Einsatz.Deutsche.Bordelle.in.Not.Teil.2.GERMAN.DOKU.WS.SatRip-XviD-fBi
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Exklusiv.Die.Reportage.Rotlichtexperten.im.Einsatz.Deutsche.Bordelle.in.Not.Teil.3.GERMAN.DOKU.WS.SatRip-XviD-fBi
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 24 März '10 von , in Reportagen. Tags: , , , .

Verkauft für einen Teller Reis: Kinderhandel in Kambodscha – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 388 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: filmtiger

„Eines meiner Kinder musste ich weggeben, um die anderen zu retten“, erzählt eine Mutter aus Kambodscha beschämt. Ihre neunjährige Tochter hat sie verkauft – für den Gegenwert von einem Teller Reis. Wie es ihr geht, wo sie lebt, weiß die verzweifelte Mutter nicht.
Mit ihren anderen drei Kindern lebt sie in einer heruntergekommenen Hütte im bettelarmen Grenzgebiet zu Thailand. Wie Tausende anderer Kambodschaner hofft auch sie auf die Chance, irgendwann einmal in den reicheren Nachbarstaat übersiedeln zu können. Wenn ihr das nicht bald gelingt, wird sie entscheiden müssen, welches ihrer anderen Kinder sie verkauft. An Menschendhändler, die in direkter Nachbarschaft in ihrem Elendsviertel leben.
Totale Armut veranlasst kambodschanische Eltern zu solchen Verzweiflungstaten. Sie wollen es nicht wahrhaben, dass ihre Kinder in einem der unzähligen Bordelle in Thailand landen. Der Film zeigt auch, wie Hilfsorganisationen versuchen, die geschundenen Kinder wieder in ein normales Leben zu integrieren.

Verkauft.fuer.einen.Teller.Reis.GERMAN.DOKU.WS.dTV.Xvid-TIG
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Erstellt am 7 Februar '10 von , in Länder, Menschen. Tags: , , , , , , .

Arbeitsplatz Herbertstraße: St. Paulis letztes Geheimnis – dTV – Xvid

Cover

Sie ist sechzig Meter lang, an beiden Enden abgesperrt und Arbeitsplatz von rund 200 Huren, die in Schaufenstern sitzen und rund um die Uhr ihre Dienste anbieten. Die Herbertstraße mitten im Rotlichtviertel von St. Pauli. Frauen haben keinen Zutritt, es sei denn sie arbeiten hier; Fremde werden nur ungern gesehen, es sei denn sie sind Kunden. Wer sich nicht an die Regeln hält, muss mit kalten Duschen oder faulen Eiern rechnen. Bei Nacht ist sie ein Magnet für Touristen aus aller Welt, am Tag wird auch die Schattenseite der harten Branche sichtbar. Doch was für die Menschen hier vor allem zählt: Die Bordelle geben vielen von ihnen Arbeit. Im Laufe der Jahre hat sich rund um die Herbertstraße ein buntes Dienstleistungsgewerbe entwickelt, das Tag und Nacht für die Prostituierten da ist. SPIEGEL TV Special begleitet Menschen wie „Micha, den Einkäufer“, bei seiner Arbeit. Katheter, Gleitgel, Schmerztabletten und Wundcreme stehen auf seiner Einkaufsliste, genauso wie Nylonstrümpfe, Zigaretten und Champagner. Als sogenannter „Läufer“ oder „Einkäufer“ erfüllen er und Kollege Peter in wechselnden Schichten jeden Wunsch der Frauen. Eine von ihnen ist Josie, seit drei Jahren mietet sie sich täglich in Haus 16 ein Zimmer. Rein „zufällig“ sei sie in den Beruf Prostituierte hineingeschlittert. Ihre Eltern, die zunächst entsetzt gewesen seien, hätten ihre Entscheidung inzwischen akzeptiert. Ihr mache der Job Spaß, sagt Josie. Dazu trägt auch Wirtschafterin Hanne bei. Sie hat sich vor drei Jahren als Hure zur Ruhe gesetzt und sorgt jetzt jeden Tag für gute Stimmung und reibungslose Geschäfte im Haus. Rudi, ehemaliger Waschmaschinen-Techniker, versorgt seit zehn Jahren die vierbeinigen Lebensgefährten der Damen. Sein Hundeladen ist weit über St. Pauli hinaus bekannt und liefert neben Pansen, Gurgel und Putenzunge vor allem Seelsorge. Die Wäschefeen sorgen für saubere Wäsche. Vor allem Handtücher kommen aus der Herbertstraße, aber auch Latex-Outfits und Zwangsjacken liegen in den Wäschebeuteln. Es gibt nichts, was Britta, Sandra und Dagmar nicht schon waschen sollten und nichts, worüber sie sich noch wundern. SPIEGEL TV Special wirft einen Blick hinter die Schaufenster, wo die Frauen auf ihre Freier warten und zeigt den oft harten Alltag einer ganz eigenen, brüchigen Welt. Menschen abseits des Mainstreams finden hier ihre Nische, manchmal ihre letzte. So wie Domenica, Deutschlands berühmteste Hure. Auf ihrer Trauerfeier Ende Februar nahmen die Menschen nicht nur Abschied von ihr, sondern auch vom alten St. Pauli. Denn Hamburgs berühmtester Stadtteil verändert sich – und die Kiez-Urgesteine haben kaum eine Überlebenschance.

spacer
Dauer: 01:32:42 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: fBi

Spiegel.TV.Special.Arbeitsplatz.Herbertstrasse.St.Paulis.letztes.Geheimnis.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-GEONeu
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

spacer
Dauer: 42:03 | Größe: 400 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: fBi

Spiegel.TV.Reportage.Arbeitsplatz.Herbertstrasse.St.Paulis.letztes.Geheimnis.Teil.1.GERMAN.DOKU.WS.SatRip.XViD-fBi
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 1 Januar '10 von , in Menschen. Tags: , , .

Rotlicht, Rubel und Randale! Der Kiezreport – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 43:52 | Größe: 400 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: fBi

In seiner ursprünglichen, aus dem späten Mittelalter stammenden Bedeutung bezeichnete ein Kiez kleine, verkommene Siedlungen, in denen vor allem ärmere Menschen lebten. Ende des 20. Jahrhunderts wandelt sich seine Bedeutung dahingehend, dass ein Kiez einen kleinen Orts- oder Stadtteil meint, in dem sich das soziale und private Leben seiner Bewohner abspielt, wo sie einfach Zuhause sind. Doch mit Kiez verbinden die meisten Deutschen nur zwei Dinge: Frauen und Feiern! Vor allem der Kiez rund um die Hamburger Reeperbahn ist bereits weltberühmt. Doch andere Städte eifern diesem Vorbild fleißig nach! Nur wenige hundert Kilometer südlich von Hamburg wächst der größte Konkurrent der Reeperbahn heran. In Hannover ist der Steintorkiez nämlich längst Kult. Lange wird es nicht mehr dauern, bis auch er in ganz Deutschland so bekannt ist wie die Reeperbahn. Die Betreiber der Clubs und Bars hier achten aber ganz besonders darauf, dass auch Kultur neben dem Amüsement in ihrem Kiez nicht zu kurz kommt. Ihr ehernes Ziel: Der Hannoveraner Kiez soll berühmter werden als die Reeperbahn! Einer, der den Steintorkiez in Hannover schon fast schon von Kindesbeinen an kennt, ist Nalle. Der gebürtige Hannoveraner hat 1957 seine Ausbildung zum Pagen und Kellner in einem der größten Varieté-Theater abgeschlossen und hält dem Kiez seitdem die Treue. Nalle, heute 67 Jahre alt, erinnert sich gerne an vergangene Tage auf dem Kiez. Damals war alles etwas familiärer, jeder kannte jeden und alle packten gemeinsam mit an, um den Betrieb Nacht für Nacht aufrecht zu halten. Für Exklusiv – Die Reportage besucht Nalle zum ersten Mal seit vielen Jahren wieder seinen ersten Arbeitsplatz auf dem Steintorkiez. Aber nicht nur Hamburg und Hannover haben einen Kiez. Auch in Frankfurt und Berlin haben sich unlängst Stadtviertel etabliert, wo jeder die Art von Unterhaltung und Amüsement findet, die er gerade sucht. Da liegen Sexshops und Bordelle direkt neben angesagten Bars und Clubs.

Exklusiv.Die.Reportage.Rotlicht.Rubel.und.Randale.Der.Kiezreport.GERMAN.DOKU.WS.SatRip-XviD-fBi
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 27 Dezember '09 von , in Reportagen. Tags: , , , , , , , .

Pimp My Puff: Rotlichtexperten im Einsatz – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 475 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Sun

“EXKLUSIV – DIE REPORTAGE” begleitet das “Pimp my Puff-Team” nach Dorsten, eine Kleinstadt im Kreis Recklinghausen. Dort werden Michael Beretin und Ulla Oberender bereits erwartet. Heike hat vor fünf Monaten einen FKK-Club übernommen. Die Anlage war zu diesem Zeitpunkt ziemlich heruntergewirtschaftet und die 48-jährige investierte in ihren Traum der Selbstaendigkeit viel Zeit und Geld. Doch der Erfolg stellt sich einfach nicht ein. Um sich einen ersten Eindruck verschaffen zu können, schleusen Ulla und Michael heimlich einen Testfreier in Lenas FKK-Club ein. Und schon nach diesem Test ist klar: Hier gibt es viel zu tun. Werden die Experten ihr Ziel erreichen? Gelangweilte Prostituierte, lieblos eingerichtete Zimmer und ungepflegte Kontakträume mit dem Charme einer Bahnhofstoilette sind für das horizontale Gewerbe alles andere als absatzfördernd. Das hat auch Michael Beretin erkannt und eine Marktlücke im Rotlichtmilieu entdeckt – er ist Marketingchef der edelsten Bordelle Deutschlands und agiert im Stil eines Unternehmensberaters. Für ihn ist ein Puff keine halbseidene Angelegenheit, sondern ein moderner Servicebetrieb. Michael Beretin ist knallhart, wenn es darum geht herauszufinden, warum ein Puff nicht läuft.

Pimp My Puff – Rotlichtexperten im Einsatz
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 21 September '09 von , in Reportagen. Tags: , , , , , .

Frauen als Beute: Wehrmacht und Prostitution – dTV – SD

Cover

Maria K. aus Posen – eines der Opfer der Zwangsprostitution für die deutsche Wehrmacht. Nach 1940 begannen die NS-Behörden mit der Einrichtung von Militärbordellen. Die Frauen galten als “Material”, wurden mit Gewalt in besetzten Gebieten oder in Konzentrationslagern rekrutiert. Als Opfer sind sie bis heute nirgends anerkannt. “Die SS-Männer kamen und suchten sich die schönen Frauen aus. Sie sagten – für die Front, die Soldaten zu versorgen.” Das erzählt Nina Michailowna, eine alte Frau aus Skadowsk in der Ukraine. Was sie beschreibt, gehört zu einem besonders finsteren und menschenverachtenden Aspekt der Geschichte des Zweiten Weltkriegs: dem Missbrauch von Frauen in deutschen Militärbordellen. Ab 1940 war den zuständigen Behörden klar, dass es an der Front Regelungsbedarf gab. Tausende von Soldaten infizierten sich mit Krankheiten und standen oft über Monate der Truppe nicht zur Verfügung. Daraufhin begannen die Militärbehörden, eigene Bordelle einzurichten.

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Frauen.als.Beute.-.Wehrmacht.und.Prostitution.GERMAN.DOKU.dTV.FS.XviD-DAtK
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 20 Juni '09 von , in Zweiter Weltkrieg. Tags: , , , .

Nach oben