Serienjunkies.org

Der Milliardenbetrug des Bernie Madoff – HDTV – SD/720p

Cover

Es ist der größte Finanz-Betrug aller Zeiten. Am 12. Dezember 2008 wurde Bernard Madoff vom FBI verhaftet. Der Börsenmakler hatte über Jahrzehnte insgesamt 65 Milliarden Dollar veruntreut. Madoff betrieb über 20 Jahre lang einen Investmentfonds nach einer Art Schneeballsystem. Als während der Finanzkrise neue Anleger ausblieben, brach das System zusammen. Tausende von Anlegern waren betroffen. Viele kannten Madoff persönlich und hatten ihm vertraut. Die Dokumentation beschreibt Madoff als erbarmungslos und manipulativ. Exklusive Interviews mit engen Vertrauten und Experten von den Universitäten in Harvard und New York geben Aufschluss über diesen rätselhaften Mann, der die Wall Street an der Nase herumführte. Der Film liefert viele unbekannte, aber entscheidende Details, die den Zuschauer in die Gedankenwelt des größten Finanzbetrügers aller Zeiten führen.

Dauer: 45:00 | Größe: 340 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Der.Milliardenbetrug.des.Bernie.Madoff.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-EPiS
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 420 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Der.Milliardenbetrug.des.Bernie.Madoff.German.DOKU.HDTVRip.x264-DOKUMANiA
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 1000 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Der.Milliardenbetrug.des.Bernie.Madoff.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-EPiS
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 1000 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Der.Milliardenbetrug.des.Bernie.Madoff.German.DOKU.720p.HDTV.x264-DOKUMANiA
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 18 September '18 von , in Amerika/USA, Kriminalität. Tags: , , , .

Die geheimen Deals der Rohstoffhändler – HDTV – Xvid/720p

Cover

„Die geheimen Deals der Rohstoffhändler“ ist der erste Dokumentarfilm, der die Funktionsweise des internationalen Rohstoffmarkts mit Folgen auf wirtschaftlicher, politischer und welternährungstechnischer Ebene aufdeckt. Er zeigt den Arbeitsalltag der Händler, die die Rohstoffe vor Ort prüfen, erstehen und weiterverkaufen, und durchleuchtet das Business der Trader, die mit Termingeschäften auf die Preisentwicklung der kostbaren Güter spekulieren. Von afrikanischen Baumwollplantagen bis zu brasilianischen Sojafeldern, von Importfirmen in Hongkong über die Handelshäfen von Porto de Santos und Le Havre bis zur Börse von Chicago – in aufwendigen Recherchen auf vier Kontinenten und auf hoher See enthüllt der Film die geheimen Gesetze des internationalen Rohstoffgeschäfts.

Dauer: 01:17:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Die.geheimen.Deals.der.Rohstoffhaendler.GERMAN.DOKU.HDTVRip.Xvid-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 01:17:00 | Größe: 2000 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Die.geheimen.Deals.der.Rohstoffhaendler.GERMAN.DOKU.AC3.720p.HDTV.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 25 Januar '14 von , in Geschichte/Politik, Wirtschaft. Tags: , , , , .

Goldman Sachs: Eine Bank lenkt die Welt – 720p HDTV – h264

Cover

Die amerikanische Investmentbank Goldman Sachs ist in den letzten Jahren zum Symbol für Maßlosigkeit und ausufernde Spekulationen im Finanzbereich geworden. Ihre Geschäfte mit der Zahlungsunfähigkeit amerikanischer Privathaushalte haben sie zwar an den Rand des Bankrotts gebracht, aber letztlich wurde sie dank ihrer politischen Verbindungen vor dem Aus bewahrt. Auch gegen den Euro soll Goldman Sachs spekuliert haben und an der Wirtschaftskrise Griechenlands nicht unbeteiligt sein. Der Dokumentarfilm gibt Einblicke in die Mechanismen der finanziellen und politischen Machenschaften der Bank.

Dauer: 01:10:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Goldman.Sachs.-.Eine.Bank.lenkt.die.Welt.GERMAN.DOKU.HDTV.Xvid-love
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 01:10:00 | Größe: 2.200 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: liebeskraft

Goldman.Sachs.-.Eine.Bank.lenkt.die.Welt.GERMAN.DOKU.WS.720p.HDTV.x264-MiSFiTS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 5 September '12 von , in Wirtschaft. Tags: , , .

Gegenangriff: Wirtschaft im Fadenkreuz der Kunst – 720p HDTV – Xvid/x264

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 280 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Künstler erforschen das Territorium der Ökonomie. Die vierteilige Dokumentationsreihe „Gegenangriff“ verbindet auf einzigartige Weise das Abenteuer Kunst mit einer Entdeckungsreise in das Territorium der Wirtschaft. Zum ersten Mal zeigt eine ARTE-Dokumentationsreihe Wirtschaft als Objekt von Kunst, statt Kunst als Objekt von Wirtschaft.

Gegenangriff.Wirtschaft.im.Fadenkreuz.der.Kunst.E01.Geld.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRip.Xvid-love
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Gegenangriff.Wirtschaft.im.Fadenkreuz.der.Kunst.E02.Spekulation.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRip.Xvid-love
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Gegenangriff.Wirtschaft.im.Fadenkreuz.der.Kunst.E03.Konsum.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRip.Xvid-love
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 30:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Gegenangriff.Wirtschaft.im.Fadenkreuz.der.Kunst.E01.Geld.GERMAN.DOKU.AC3.WS.HDTV.720p.x264-love
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Gegenangriff.Wirtschaft.im.Fadenkreuz.der.Kunst.E02.Spekulation.GERMAN.DOKU.AC3.WS.HDTV.720p.x264-love
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Gegenangriff.Wirtschaft.im.Fadenkreuz.der.Kunst.E03.Konsum.GERMAN.DOKU.AC3.WS.HDTV.720p.x264-love
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 18 April '11 von , in Kunst, Wirtschaft. Tags: , , , .

Die Frischfisch-Connection: Edle Ware auf Reisen – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Bis Sternekoch Martin Göschel in seinem Frankfurter Restaurant seine „Zaubereien vom Zackenbarsch“ serviert, haben eine Menge Spezialisten weltweit eine logistische Meisterleistung rund um eben diesen Zackenbarsch vollbracht. Nur so war es möglich, dieses Prachtexemplar aus der Karibik innerhalb kürzester Zeit ins Rhein-Main-Gebiet zu bekommen. Und während Göschels Gäste einen gediegenen Abend verleben, erholt sich die Frischfisch-Connection für den Einsatz am nächsten Tag.Man kennt sich in der weltumspannenden Szene, wenn auch meist nur vom Telefon. Beim größten deutschen Edelfischvermarkter haben manche der Händler zwei Hörer gleichzeitig am Ohr. Oft sind sie Bindeglied zwischen zwei Kontinenten. Hier wird kanadischer Hummer bestellt, dort Rotbarben aus dem Oman. 30 Kollegen sitzen in der Bremerhavener Einkaufsetage und handeln wie an der Börse.

Die.Frischfisch.Connection.Edle.Ware.auf.Reisen.German.DOKU.WS.SATRip.XviD-HaNc0cK
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 24 Februar '11 von , in Kochen & Essen. Tags: , .

Poker um das schwarze Gold: Wie Spekulanten den Ölpreis hochtreiben – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 379 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Die Lastwagen, die über das riesige Gelände rollen, haben Reifen von vier Meter Höhe und sind so groß wie zwei Familienhäuser. Und wenn die Fahrerin von einem der grö ßten Trucks der Welt die 400 Tonnen abkippt, riecht die tranige Erde nach Geld: In jeder Fuhre stecken 10.000 Dollar. 400 Milliarden Kubikmeter Erdöl lagern hier in der kanadischen Provinz – als Bitumen in einer Mischung von Sand und Öl. Und über 100 Milliarden Dollar investieren Ölfirmen und Banken aus aller Welt, um aus den riesigen Mengen Ölsand das schwarze Gold zu destillieren. Eine Investition, die sich lohnt. Manhattan, New York, an der weltgrößten Ölbörse Nymex beginnt das tägliche Glücksspiel. Zwei Lager versuchen viel Geld zu verdienen. Da sind die kommerziellen Händler, die mit Rohölprodukten handeln. Und da sind die Spieler, die den Schmierstoff für die Weltwirtschaft nur auf dem Papier verkaufen. Sie wetten auf die künftige Preisentwicklung, meist darauf, dass der Ölpreis steigt. In zwei Wochen, in zwei Monaten, in zwei Jahren. Es geht nicht um wirkliche Lieferungen von Öl. Es ist eine Wette mit der Angst, dass möglicherweise nicht genügend Öl vorhanden ist. Dann verkaufen sie ihre Verträge weiter. Über 300.000 Verträge wechseln jeden Tag in New York den Besitzer. Das Geschäft ist global. ‚Die Szene ändert sich rasant.‘, sagt Benoit de Vitry, Rohstoffmanager von Barclay Capital, einer der weltweit großen Banken im Geschäft. ‚Wir haben Tausende von Kunden, die ins Ölgeschäft gehen.‘ Das Pokern der Investmentbanken und Versicherungsfonds ist zum Spekulationssport in der Branche geworden. Auf Kosten der Verbraucher.

Poker um das schwarze Gold – Wie Spekulanten den Ölpreis hochtreiben
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 29 Januar '11 von , in Nordamerika, Reportagen, Wirtschaft. Tags: , , , .

Verbranntes Geld – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 50:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: PolarBear

Viele Menschen wurden durch das Platzen der Immobilienblase in Amerika um ihre Ersparnisse gebracht. Die Krise zog immer weitere Kreise und erreichte schließlich globale Ausmaße. Vieles deutet darauf hin, dass die Akteure sich des Risikos eines gewaltigen Finanzcrashs bewusst waren. Die Dokumentation fragt nach den Drahtziehern und Verantwortlichen. „Diese Hedgefonds-Manager waren wie Weltkrieg-2-Bomberpiloten, die 50.000 Fuß über den Wolken ihre Bomben werfen und ihre Opfer nicht sehen!“ Toni Brancatelli steht in seinem Geburtsort in Ohio, der nach dem Platzen der Immobilienblase einer Geisterstadt gleicht. Wie kam es zur weltweiten Finanz- und Wirtschaftskrise? Wer waren die Akteure, wer trägt die Verantwortung? Die Reise durch die Krise führt von der Immobilienspekulation in der US-amerikanischen Provinz über die Welthandelszentren New York und London nach Deutschland und Frankreich. Die Dokumentation zeigt Täter und Opfer. Wie konnte der gigantische Finanz- und Wirtschaftskollaps derart mutwillig riskiert werden? „Gier, schnelles Geld und Gier, mehr war es nicht“, sagt Frank Jackson, Bürgermeister von Cleveland, Ohio. „Es ist doch egal, ob die Häuser Schrott sind, wenn du damit Geld verdienen kannst“, betont der Hedgefonds-Manager Michael Bloch die Sichtweise der Investoren in New York. Rating-Agentur-Mitarbeiter, Analysten, Börsenhändler – sie alle räumen ein, dass die Spekulation eine großartige Party war, von der jeder wusste, dass sie bald enden musste. Und sie wussten auch, was das ganz real bedeutet: Pleiten, Massenentlassungen, massiver Vertrauensverlust, Armut. Die Opfer sitzen in Deutschlands größter Werft, die keinen einzigen Auftrag mehr erhält, warten als Öko-Mittelständler vergeblich auf Kredite, protestieren auf den Straßen von Paris, verzweifeln in Berlin über den Verlust ihrer privaten Rentenvorsorge oder wütend ohnmächtig, wie Deutschlands Finanzminister Peer Steinbrück, der die Banker eindringlich warnt, sich zu bekehren. Doch die Top-Banker sind immer noch vor allem um das Image ihrer Geldhäuser besorgt – Verantwortung scheint stets die Verantwortung der anderen zu sein. Trotz Verstaatlichungen bleibt der Staat Geisel der Wirtschaft. Neben dem Philosophen Peter Sloterdijk, dem Sozialethiker Friedhelm Hengsbach, dem Börsenhändler Dirk Müller zieht auch der Soziologe Richard Sennett Bilanz am Ende eines Zeitalters: „Der Neoliberalismus“, sagt Sennett, „endet als wirtschaftliches und kulturelles Desaster.“ Doch das Schlimmste, meint auch Peer Steinbrück, könnte uns erst noch bevorstehen.

Verbranntes.Geld.GERMAN.dTV.XviD-PressTV
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 4 Juli '10 von , in Wirtschaft. Tags: , , , , , , , .

ECO: das Wirtschaftsmagazin – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 25:00 | Größe: 220 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: baum

«ECO» ist eine wöchentliche Magazinsendung, die sich ausschliesslich mit Wirtschaftsthemen beschäftigt. Damit baut SF sein qualitativ hochstehendes Informationsangebot aus und bietet sowohl Insidern als auch Personen, die nur am Rande wirtschaftsorientiert sind, wöchentlich Nachrichten und Hintergründe aus der Wirtschaftswelt. «ECO» berichtet aus der Perspektive der Wirtschaft und bietet dem Fernsehpublikum einen Blick hinter die Kulisse. Die Wirtschaftssendung zeigt Probleme und Lösungen und rückt dabei die Menschen, die das Wirtschaftsgeschehen lenken und bestimmen, in den Mittelpunkt.

eco-21-06-2010-dTV-german.avi(1.Fall BVK: Fette Geschäfte für Berater 2.«ECO»-Kompakt: Die Kondratieff-Zyklen 3.Die Euro-Talfahrt 4.Im Gespräch: Nationalbank-Vize Thomas Jordan 5.Italien: Jagd nach Steuersündern)
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 24 Juni '10 von , in Magazine, Wirtschaft. Tags: , , , , , .

Zittern und Zocken: Krisenzeiten an der Frankfurter Börse – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 29:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Sid

„Etwas liegt in der Luft“, stellt Mr. Dax besorgt fest. Mr. Dax, so nennt man den forschen Aktienhändler Dirk Müller auf dem Frankfurter Börsenparkett. Es ist Februar 2008: Die ständige Angst vor dem großen Crash begleitet den Börsianer seit geraumer Zeit. Für Müller steht fest: Der Absturz wird kommen, das ist nur eine Frage der Zeit. Ganz anders der optimistische Analyst Robert Halver: „Das wird schon gut gehen“, glaubt er. Die folgenden Monate freilich werden Dirk Müller auf dramatische Weise Recht geben: Horrornachrichten von weltweiten Abstürzen, gigantischen Wertverlusten und einer Finanzkrise historischen Ausmaßes sind von hier zu vermelden. Im Februar 2008 startete ARD-Autor Christian Jentzsch und sein Team mit Dreharbeiten für eine Reportage über die Frankfurter Börse – zu einer Zeit, als die Finanzwelt noch in Ordnung schien. Daraus wurde die Chronik eines Krisenjahres an Deutschlands Finanzplatz Nummer eins. Jentzsch hat das tägliche Zittern und Zocken an der Frankfurter Börse über Monate hinweg beobachtet. Und die Menschen, die hier die großen und kleinen Räder drehen. Dirk Müller etwa: Er ist ein prominentes Gesicht der Deutschen Börse. Er hat alles erlebt, den Boom um die New Economy und zugehörigen Crash, den Aufstieg und Fall der T-Aktie, den 11. September. Und nun diese Krise, die alles bisherige in den Schatten stellt. „Seit Jahrzehnten heißt es: Wir Leben zu viel auf Pump, wir verfrühstücken die Zukunft unserer Kinder“, sagt Müller. „Aber wenn das seit Jahrzehnten läuft, dann heißt das nichts anderes, als dass wir die Kinder sind; und dass wir genau diejenigen sind, die die Schulden von Jahrzehnten zurückzahlen müssen.“ Ein düsterer Befund. Doch die Reportage begleitet nicht nur Finanzjongleure wie Dirk Müller und Robert Halver. Unzählige gute Geister gibt es unter den Angestellten, die die Börsenmaschine zuverlässig in Gang halten. Und dann ist da auch noch der ARD Börsendino Frank Lehmann, den das Parkett einfach nicht loslässt. Er kennt jeden Winkel hier und jeden, der hinter den Kulissen wirkt. „Hier habe ich die Makler ausrutschen sehen, als das Parkett noch richtig poliert war. Heute rutschen vor allem die Banker aus beim Zocken und fahren riesige Verluste ein“, klagt der Journalist.

Zittern.und.Zocken.Krisenzeiten.an.der.Frankfurter.Boerse.German.DOKU.WS.dTV.XviD-UTOPiA
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Erstellt am 14 Mai '09 von , in Reportagen, Wirtschaft. Tags: , , .

Nach oben