Serienjunkies.org

Die Herren der Sprünge: Abenteuer Tourismus in Neuseeland – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 28:33 | Größe: 181 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: JuppJulasch

Sprungmeister Brenan, früher Extremsportler, begrüßt die nächsten Kandidaten: Jo Ford, 24, zusammen mit ihren Freunden Steve und Paul, alle aus England. Gequältes Lachen, Adrenalin schießt in die Adern. 60 Euro hat jeder für dieses Abenteuer bezahlt. Queenstown nennt sich die „Welt-Hauptstadt des Abenteuer-Tourismus“. Der Ort zieht jährlich 1,2 Millionen Touristen an. John Berry, genannt Chuck, Paraglider, macht sie so seine Gedanken über die Touristen: „Alles hier ist schnell, aufregend, hoch, steil: Ein Handel mit Zitterpartien. Die Leute haben Spaß an der Angst.“ Die Brücke von Queenstown wurde 1988 zur ersten kommerziellen Bungy-Plattform der Welt. Und sie gehört, wie alle Bungee-Anlagen hier, Henry van Asch, dem Herren der Sprünge, heute ein Multimillionär. Der ehemalige Speed-Skimeister erfand zusammen mit dem legendären Bungy-Springer A.J. Hackett die Nutzung des Bungy als Touristenattraktion. Neuseelands Regierung fördert das. Auf eigenartige Weise verbindet sich Abenteuer-Tourismus offenbar mit ihrer ausdrücklich grünen und friedensnorientierten Politik und dem Lebensgefühl hier.

Die Herren der Spruenge – Abenteuer Tourismus in Neuseeland
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 15 Juni '09 von , in Länder, Menschen. Tags: , , .

Nach oben