Serienjunkies.org

Objekt 302: Die Troposphären Funkstation in Eichenthal – DVDRip – SD/DVD5

Cover

Eichenthal, das sind vier Häuser, einige Straßenlaternen und eine betonierte Wendeschleife. Hier, direkt an der historischen Grenze zwischen Mecklenburg und Pommern, abseits im Flussmoortal der Trebel, dort wo sich Fuchs und Hase auch heute noch „Gute Nacht“ sagen, befindet sich ein geheimnisvoller Bunker, der gegen jede Art von atomaren, biologischen und chemischen Angriffen sicher sein sollte. Die unterirdische Troposhärenfunkstation 302 gehörte zum streng getarnten, abhörsicheren Kommunikationsnetz „BARS“ des Warschauer Paktes. Die Besatzung hätte nach einem Atomschlag 24 Stunden im vollständig hermetisierten Bunker ausharren können, bevor die Atemluft zur Neige gegangen wäre. Unter Schutzlüftung hätte sich der Aufenthalt im Bunker auf ungefähr vier Wochen ausdehnen lassen. Danach wären die Treibstofftanks leer und die Lebensmittelvorräte erschöpft gewesen. Die atomare Wolke an der Oberfläche hätte sich dann zwar verzogen, doch das ganze Areal wäre kilometerweit zerstört und auf Jahrzehnte hin verseucht gewesen. 2004 – verschüttet, geplündert, zerschlagen und geflutet – das Gelände samt Bunker bot einen trostlosen Anblick. Doch heute werden an diesem Ort Führungen angeboten. Die Besucher werden für die Themen Kalter Krieg und den Wahnsinn des atomaren Wettrüstens sensibilisiert. Mit nachhaltiger Eindringlichkeit vermittelt dieser Bunker seinen Besuchern mehr als nur eine Ahnung vom Krieg. Egal welchen!

Dauer: 30:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Objekt.302.-.Die.Troposphaeren.Funkstation.in.Eichenthal.GERMAN.DOKU.WS.DVDRiP.XviD
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 30:00 | Größe: 1860 MB | Sprache: Deutsch | Format: DVD5 | Uploader: HB

Objekt.302.-.Die.Troposphaeren.Funkstation.in.Eichenthal.GERMAN.DOKU.PAL.DVDRip.DVD5.untouched
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 23 Juni '13 von , in DDR, Geschichte/Politik. Tags: , , , , .

Der Bundesbunker: Geheime Unterwelt im Ahrtal – dTV – Xvid

Cover

Der so genannte Regierungsbunker bei Ahrweiler ist eine 17,3 km lange Bunkeranlage rund 25 km südlich von Bonn im Tal der Ahr zwischen Ahrweiler und Dernau, unweit des damaligen Staatsweinguts Marienthal. Das Bauwerk trug bis zu seiner Umfunktionierung im Jahr 1997 die offizielle Bezeichnung „Ausweichsitz der Verfassungsorgane des Bundes im Krisen- und Verteidigungsfall zur Wahrung von deren Funktionstüchtigkeit“ (AdVB). Der Bunker entstand unter großer Geheimhaltung in den Jahren 1960 bis 1972 in einem Anfang des 20. Jahrhunderts gebauten Eisenbahntunnel. Der Bunker war für die zivilen Behörden insbesondere aus der damaligen Bundeshauptstadt Bonn bestimmt. Heute ist von dem teuersten Bauwerk der Bundesrepublik nur noch ein kleines Bunkerstück von 203 m Länge erhalten, das in das Museum Dokumentationsstätte Regierungsbunker umfunktioniert wurde. Das Museum befindet sich in einem bewaldeten Berghang oberhalb der Römervilla. 2009 wurde der Regierungsbunker von der Europäischen Kommission zum Europäischen Kulturerbe erklärt

Dauer: 30:00 | Größe: 440 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Der.Bundesbunker.-.Geheime.Unterwelt.im.Ahrtal.GERMAN.DOKU.dTV.XviD
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 21 März '12 von , in Deutschland. Tags: , .

Doomsday Bunkers – HDTVRip – XviD/720p

Cover

The show will delve into the various survival strategy methods Bales uses in building the hidden facilities, which can feature air systems with nuclear, biological and chemical filters, massive water storage tanks, security systems, gun vaults and decontamination rooms, as well as above ground-style amenities such as custom-built kitchens with granite counter tops, fine floor finishes and luxurious bathrooms. Safety features might include outside hand rails with hidden flame throwers and tsunami pods.

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Englisch | Format: h264 | Uploader: HB

Doomsday.Bunkers.S01E01.Bunkers.Bullets.and.Blast.Doors.HDTV.x264-MOMENTUM
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 1.100 MB | Sprache: Englisch | Format: h264 | Uploader: HB

Doomsday.Bunkers.S01E01.Bunkers.Bullets.and.Blast.Doors.720p.HDTV.x264-MOMENTUM
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 11 März '12 von , in Englisch, Katastrophen. Tags: , , .

Unterirdische DDR: Die geheimen Bunker des Politbüros – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Als 1989, vor genau 15 Jahren, die Mauer fiel, kamen auch die bestgehüteten Geheimnisse der DDR ans Licht. So wurde den staunenden DDR-Bürgern eröffnet, dass sich Honecker, Mielke und andere für den Ernstfall umfangreiche unterirdische Bunker hatten bauen lassen. Tief unter der Erde, geschützt von meterdickem Stahlbeton, wollten sie den Atomkrieg überleben. Milliardensummen waren vorgesehen, um das Politbüro und die Spitzen der NVA bombensicher unterzubringen.

Unterirdische.DDR.Die.geheimen.Bunker.des.Politbueros.German.DOKU.WS.dTV.XviD-UTOPiA
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 12 August '11 von , in DDR. Tags: , , .

Bunkerwelten: Die Trutzbauten der Nazis heute – dTV – MPEG2

Cover

Dauer: 25:00 | Größe: 260 MB | Sprache: Deutsch | Format: MPEG2 | Uploader: HB

Michael Kloft hat sich in seiner Dokumentation auf Spurensuche nach den vergessenen Bauwerken gemacht. In Berlin und Umgebung stieß er – gemeinsam mit engagierten Hobbyforschern – auf mysteriöse Bunkerbauten, verlassene Gemäuer und die wenigen Überbleibsel von Hitlers Hauptstadt Germania. In Bayern, wo Hitler einst seine politische Karriere begann, fand er u.a. die erste Autobahnraststätte, einen unterirdischer Stollen für die Rüstungsproduktion und besuchte nicht zuletzt Hitlers Privatwohnung in München. Unveröffentlichte Archivaufnahmen dokumentieren die monströsen Bauvorhaben.

Bunkerwelten – Die Trutzbauten der Nazis heute
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 21 November '10 von , in Archäologie, Architektur, Zweiter Weltkrieg. Tags: , , , , , , .

Nach oben