Serienjunkies.org

Legal, sicher, christlich: Fluchthilfe im Namen des Papstes – HDTV – SD/720p

Cover

Vor mehr als vier Jahren ertranken fast 400 Flüchtlinge wenige Seemeilen vor Lampedusa. „Schande“, rief damals Papst Franziskus in Richtung Europa. Für viele Katholiken und Protestanten in Italien war das eine Tragödie, die sie so nicht hinnehmen wollten. Waldenser, Caritas und die Laienvereinigung Sant‘ Egidio beschlossen eine Initiative. Ihr Ziel: legale Fluchtmöglichkeiten zu schaffen. Sie organisierten einen humanitären Korridor. Vor allem schutzbedürftige Menschen aus Syrien, geflüchtet in den Libanon, sollten die Möglichkeit erhalten, legal und auf sicherem Weg nach Italien zu reisen, um sich dort ein neues Leben aufbauen zu können. Rund tausend Visa wurden vergeben und Menschen mit „christlichem Flugticket“ aus dem Libanon nach Italien geflogen. Inzwischen ist ein weiterer humanitärer Korridor entstanden. Er führt von Äthiopien nach Italien. Diejenigen, die ausgewählt werden, können ihr Glück kaum fassen. Doch warum wurden genau sie ausgesucht? Die im Nachbarzelt lebende Familie bräuchte doch die gleiche Hilfe?

Dauer: 45:00 | Größe: 530 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Legal.sicher.christlich.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRip.x264-TMSF
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 1700 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Legal.sicher.christlich.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-TMSF
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 2 August '18 von , in Gesellschaft. Tags: , , , , .

Hilfe in Überlingen: Hundert Hände für eine Tafel – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Die Überlinger Tafel wird von der Caritas getragen. Allerdings findet man sie nicht in der Touristenmeile, nicht am Seeufer und nicht zwischen Boutiquen und Hotels. Am Rand der Altstadt liegt der Laden mit kleinem Café. Dort putzen jeden Mittwoch fleißige Hände Salat und Gemüse, sortieren faule Tomaten oder Bananen aus. Einkaufen im Tafelladen Wie in einem kleinen Dorfladen sieht es hier aus: rechts die Gemüsetheke, links Milch und Joghurt, am Eingang Brot und Brötchen. Wer hier einkauft, ist sozial benachteiligt. Die Caritas prüft dies und gibt dann einen Berechtigungsschein aus. Um 25 Prozent ist 2009 die Zahl derer gewachsen, die einen solchen Schein bekommen haben. Für rund 300 ältere Menschen, Alleinerziehende und Hartz-IV-Empfänger ist der kleine Laden inzwischen mittwochs und donnerstags ein wichtiger Treffpunkt geworden.

Hilfe.in.Ueberlingen.Hundert.Haende.fuer.eine.Tafel.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-GEO
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 9 November '10 von , in Gesellschaft, Menschen. Tags: , , , , .

Ist doch Ehrensache! Einsatz ohne Kohle – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 47:23 | Größe: 450 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: fBi

Sich ehrenamtlich zu engagieren, ist in Deutschland weiter verbreitet, als viele denken: Jeder Dritte engagiert sich in seiner Freizeit ohne Bezahlung für einen guten Zweck. Würde diese Arbeit mit nur 7,50 Euro pro Stunde honoriert, müsste der Staat 35 Milliarden Euro im Jahr dafür ausgeben. “Ehrenamtler” sind die Helden unserer Gesellschaft, denn ohne sie würden viele wichtige Einrichtungen zusammenbrechen. Es gäbe keine Tafeln, in denen Arme kostenlos essen können, einsame Alte und Kranke hätten wenig Ansprechpartner, es gäbe weniger Tierschutz und die meisten Sportvereine müssten schliessen. stern TV-Reportage begleitet drei Menschen, die ihre Freizeit den Bedürftigen schenken und die Dinge tun, die Andere oft unwürdig oder unangenehm finden – und dabei sogar viel Spass haben. Dorothea aus Hamburg ist alleinerziehende Mutter von fünf Kindern, erfolgreiche Zahnärztin mit eigener Praxis und hat zwei Ehrenämter. Sie arbeitet nur Teilzeit in ihrer Praxis, um in der freien Zeit im “Rollenden Zahnmobil” der Caritas die Ärmsten zu behandeln. stern TV-Reportage ist dabei, wenn sie Obdachlose, Drogensüchtige, Menschen ohne Krankenversicherung und Hartz-IV-Empfänger behandelt, die die Praxisgebühr nicht zahlen können. “Es kann schon unangenehm sein, wenn die Patienten eine Alkoholfahne haben und ihre Zähne lange nicht geputzt haben”, sagt die 51-Jährige. Was von ihrer freien Zeit dann noch übrig bleibt, schenkt die Ärztin einem Hockeyclub, betreut dort zwei Mannschaften, organisiert Reisen, fährt mit, kümmert sich um Gegebenheiten vor Ort.

stern.TV.Reportage.Ist.doch.Ehrensache.Einsatz.ohne.Kohle.GERMAN.DOKU.WS.SatRip.XViD-fBi
Download: hier | netload.in
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 3 April '10 von , in Dokus, Gesellschaft. Tags: , , , , , .

Nach oben