Serienjunkies.org

Isles of Scilly: Traumhaft schön und voller Schätze – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 44:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: cp

Die Inselgruppe, 40 Kilometer vor der Küste Cornwalls, ist ein Geheimtipp für Reisende, die unberührte Natur und grandiose Meerlandschaft, lieben. Die Inseln haben wegen des Golfstroms mit ihren weißen Stränden, blauem Meer und üppiger Vegetation ein Flair von Karibik. Auf der Insel Tresco können in einem einzigartigen Garten exotische Pflanzen aus aller Welt bestaunt werden. Es wurde bereits 1835 von dem Besitzer der Insel Augustus Smith angelegt. Auch in dem von Inselnbewohnern angelegten Gemeindegarten auf der Hauptinsel St. Mary’s werden Pflanzenliebhaber mit einer Vielfalt an ausgefallenen Blumen und Bäumen verwöhnt. Richtige Schätze liegen rund um die Inseln auf dem Meeresgrund in den Schiffswracks. Rund 2000 Schiffe sind im Lauf der Zeit dort bei Nebel, Wind und starken Strömungen untergegangen. Taucher öffnen ihre Schatzkisten mit kostbaren Funden und die Taucherin und Archäologin eines Expeditionsschiffes erzählt von ihren „Ausgrabungen“. Für Hobbytaucher ist die Schatzsuche tabu. Für sie bietet sich ein Besuch auf den Eastern Rocks bei den Seehunden an. Sie tanzen unter Wasser vor der Kamera und geben ihr Küsschen. Rainer Nohn berichtet von seinen Erlebnissen auf den Inseln und seiner heimlichen Liebe zu ihnen.

Isles.of.Scilly.Traumhaft.schoen.und.voller.Schaetze.GERMAN.DOKU.FS.dTV.XviD-WiM
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Erstellt am 1 August '10 von , in Länder, Natur. Tags: , .

Cool Camping: Englische Nächte an der frischen Luft – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: wooki

Zwischen Chrom und Lagerfeuer: England genießt Nächte an der frischen Luft, mit schickem Schnellaufbau-Zelt und faltbarem Origami-Campinggeschirr. Denn campen ist wieder cool. Auf der Suche nach Abgeschiedenheit und Urgefühl erobert die Mittelklasse neue Zeltplätze – direkt in der Natur und mit großartiger Aussicht auf die schönsten Landschaften Englands. ARD-Korrespondent Björn Staschen und das Team des Studio London ließen sich im britischen Sommer von traumhaften Plätzen begeistern. Eine neue Volksbewegung: Dauercampen im Wohnwagenpark war gestern – heute zieht es Frischluftfreunde in chromblitzende Streamline-Caravans aus den USA, die versteckt in grünen Tälern der Isle of Wight auf Bewohner warten. Oder nach Dorset: Dort öffnet Bauer Peter Broach seine Wiesen nur 28 Tage im Jahr für Zelturlauber – und Hunderte von Mittelklasse-Familien reisen an, um ihre Version vom einfachen, entschleunigten Dasein fern der Großstadt zu erleben. Wer das Abenteuer liebt, der kann mit dem alten Nordseedampfer MS Oldenburg auf die Insel Lundy fahren – entlegener kann man nicht campen. Und Wind und Wetter sind Zelte weit selten mehr ausgesetzt aus hier. Auch der alte VW-Bus erlebt eine Renaissance – eine Invasion von Bullis schleicht im Schneckentempo über enge Küstenstraßen. Zum Bulli-Treffen kommen tausende VW-Busse einmal im Jahr in Great Malvern zusammen. Und in Cornwall verbringen Möchtegern-Indianer ihren Urlaub im Tipi-Zelt – Lagerfeuerromantik mit verkohlter Bratwurst inklusive. Im Blackberry Wood südlich von London können Camper sogar ihre eigene Lichtung im Wald mieten. Und wer´s ganz einsam möchte, der kauft sich seinen eigenen Wald und schlägt die Zelte dort auf. (Ein Film von Björn Staschen)

Cool Camping – Englische Nächte an der frischen Luft.dtv.XviD
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 13 Juli '09 von , in Länder. Tags: , , , , , , , , .

Arthur: Die Erfindung eines Königs – HDTV – 720p

Cover

Die Spurensuche nach der wohl berühmtesten Sage des Mittelalters führt den fiktiven Erzähler Wolfram zunächst nach Wales und Cornwall, in faszinierende Landschaften mit Burgen, Klöstern und Ruinen. Hier soll er einmal geherrscht haben, der wirkliche Artus, nicht die Märchengestalt, die an den Höfen überall in Mode ist. Laut des Historikers Geoffrey von Monmouth, der um 1135 auf Lateinisch eine Geschichte Britanniens vorgelegt hatte, jagte im 6. Jahrhundert ein König Artorius, prophetisch beraten durch den keltischen Druiden und Zauberer Merlinus, im Norden die sächsischen Eindringlinge und im Süden die römischen Kolonisatoren aus dem Land. Er soll ein Römer-Heer von 500.000 Mann vernichtet haben, und nur Verrat hinderte ihn daran, nach Rom zu marschieren, um die Weltherrschaft zu erringen. Über 200 mittelalterliche Handschriften von Geoffreys fabelhafter Historie sind überliefert. Niemand störte sich offenbar daran, dass er gar keine Belege für seine Ausführungen hatte. Ein reines Propagandawerk, das den nacheinander von Römern, Sachsen und Normannen heimgesuchten Briten eine gloriose Vergangenheit bescheinigen sollte.
Der wahre König Artus ist bis heute ein Rätsel. Selbst unter Historikern herrscht keine einhellige Meinung. Sofern er als Einzelperson gelebt hat – und nicht etwa sein Name als Sammelbezeichnung für mehrere Feldherren, Könige und Ritter gebraucht wurde – lebte er im sogenannten dunklen Zeitalter zwischen dem Abzug der Römer aus Britannien um 410 und der Landübernahme durch die Angelsachsen. Diese mehr als ein Jahrhundert währende Zeit zeichnet sich durch eine spärliche, widersprüchliche Quellenlage aus. Immerhin wird in der um 820 niedergeschriebenen „Historia Brittonum“ Artus als Heerführer erwähnt, der zusammen mit den britischen Königen gegen die einfallenden Sachsen kämpfte. Immer wieder finden Wissenschaftler Hinweise, die auf die Existenz des edlen Ritters hinweisen sollen. Doch die meisten erweisen sich als mittelalterliche Fälschung.

Dauer: 01:30:00 | Größe: 2700 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Arthur.-.Die.Erfindung.eines.Koenigs.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-TVP
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 20 Juni '09 von , in Geschichte/Politik. Tags: , , , , , .

Nach oben