Serienjunkies.org

Flucht in die Freiheit – WEBRip – 1080p

Cover

Die Grenze sollte so undurchlässig sein, dass niemand sie überwinden konnte. Doch der Mut der Verzweiflung war stärker. Seit der Osten in der Nacht zum 13. August 1961 in Berlin die Sektorengrenzen zum Westen schloss, versuchten Tausende die Grenzanlagen zu überwinden und in den Westen zu fliehen – mit allen Mitteln. Tausende DDR-Bürger versuchten, in den Westen zu gelangen. Nach jeder geglückten Flucht wurden weitere Schlupflöcher an den Grenzanlagen beseitigt. Der Ausbau der Mauer wurde bis ins Wahnhafte perfektioniert. Dennoch suchten immer wieder mutige Menschen nach fantasievollen Wegen, die Barriere zu überwinden; wie die Brüder Ingo, Holger und Egbert Bethke. Einer floh mit der Luftmatratze über die Elbe, einer mit Hilfe einer selbstgebauten Seilbahnkonstruktion und der dritte mit der Hilfe seiner Brüder in einem Ultraleichtflugzeug.

Dauer: 45:00 | Größe: 175 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: liebeskraft

Flucht.in.die.Freiheit.E01.Mit.allen.Mitteln.GERMAN.DOKU.1080p.WebHD.x264-DELOS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Flucht.in.die.Freiheit.E02.Mit.allen.Mitteln.GERMAN.DOKU.1080p.WebHD.x264-DELOS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 10 August '11 von , in DDR. Tags: , , .

Mein erstes Westauto – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Kurz nach der Wende schossen Gebrauchtwagenmärkte wie Pilze aus dem Boden. Die Kunden, die herandrängten, wollten sich einen langgehegten Wunsch erfüllen: Ein Westauto. Doch das Geld war knapp bei den Neubundesbürgern, meist reichte es gerade mal für einen Gebrauchtwagen. Frank Dittert aus Leipzig erinnert sich nur zu gut an seinen ersten Opel Kadett, eine „Rakete“, wie er damals fand, die dann aber allzu schnell in der Werkstatt landete.

Mein.erstes.Westauto.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XViD-SiTiN
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 5 August '11 von , in DDR, Kraftfahrzeuge. Tags: , , .

Freundschaft: Die Freie Deutsche Jugend – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 90:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Kaum eine andere Institution hat die Bürger der ehemaligen DDR so miteinander verbunden wie die Freie Deutsche Jugend. Der Mitgliedschaft in der FDJ konnte man sich kaum entziehen – und wenn doch, dann in der Regel nur mit negativen Konsequenzen für Biografie und Karriere. In ihrem Dokumentarfilm „Freundschaft! Die Freie Deutsche Jugend“ beleuchten Grimme-Preisträger Lutz Hachmeister und Co-Regisseur Mathias von der Heide zum ersten Mal die Gesamtgeschichte dieser merkwürdigen Institution, deren Insignien das blaue Hemd und die aufgehende Sonne waren. In der FDJ lernte der gesamte Führungsnachwuchs der DDR „Kaderpolitik“, auch die heutige Bundeskanzlerin Angela Merkel hielt es für ratsam, sich dort aktiv zu engagieren. So manches FDJ-Kollektiv bot Spaß, Anklänge von Popkultur und Auslandsreisen. Auf der anderen Seite wurde auch paramilitärisch gedrillt, zu öden Aufmärschen und Fahnenappellen aufgerufen und mit „Gesinnungsfreunden“ im Westen kooperiert – so mit der damaligen „konkret“-Redakteurin Ulrike Meinhof. In einem besonderen Kapitel des Films beschäftigen sich Hachmeister und von der Heide auch mit der eher unbekannten Geschichte der West-FDJ, die in der Adenauer-Zeit schon 1951 verboten wurde. Der Film schildert die Geschichte des Jugendverbandes von seinen Anfängen in den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts bis zum Niedergang der DDR. Ehemalige prominente und weniger prominente Blauhemden aller FDJ-Generationen erzählen ihre zumeist zwiespältigen Erlebnisse, die sich in der Kombination mit Archivmaterial und DEFA-Filmen zu einer Gesamtschau darüber verdichten, wie die DDR-Führung Schritt um Schritt ihre Jugend verlor.

Freundschaft.Die.Freie.Deutsche.Jugend.GERMAN.DOKU.WS.SATRip.XviD-FDL
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 2 Juli '11 von , in DDR, Gesellschaft. Tags: , , .

Die begehbare Bratwurst und andere Wunder des deutschen Ostens – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Es gibt kaum ein Land, das ZDF-Reporter Gert Anhalt nicht bereist hat, im Nahen, im Mittleren und im Fernen Osten. Aber der andere, der nahe liegende Osten, blieb ihm auch 20 Jahre nach dem Mauerfall noch irgendwie fremd – wie übrigens auch und immer noch den meisten Westdeutschen. „Der deutsche Osten war für mich eine Landkarte voller schwarzer, mitunter sogar tiefschwarzer Flecken“, gibt Anhalt zu. „Ich hatte keine Ahnung, wo das sächsische Vogtland liegt, und dass „Tote Oma“ nicht notwendigerweise einen Trauerfall in der Familie, sondern auch eine Grützwurst bezeichnet. Und von Fassbrause hatte ich auch noch nie was gehört. Echte Wissenslücken!“ Also fasste der Autor sich ein Herz und die Kamera und brach auf – zur „Safari“ in jene geheimnisvollen Bundesländer, die immer noch als „neu“ bezeichnet werden. Am liebsten navigiert er abseits von großen Menschenansammlungen und entdeckt etwa das Grabgelege der sprichwörtlichen Pappenheimer in Gräfenthal und eines der wenigen gut erhaltenen subaqualen Darmbäder in der ehemaligen Arbeiterheilstätte Bad Gottleuba.

Die.Begehbare.Bratwurst.und.andere.Wunder.des.deutschen.Ostens.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-D4U
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 22 Juni '11 von , in DDR. Tags: , , .

Francois Mitterrand und die Wiedervereinigung – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 70:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Am 9. November 1989 passierten Zehntausende Ostberliner die Mauer, das Symbol der deutschen Teilung. Welche Rolle spielten Frankreich und sein Präsident François Mitterrand beim Prozess der deutschen Wiedervereinigung? Über diese Frage wird auch 20 Jahre danach noch heftig gestritten. Während einige Journalisten, wie Franz-Olivier Giesbert, seinerzeit Redaktionsdirektor der französischen Tageszeitung Le Figaro, Mitterrand Versäumnisse vorwerfen, erinnert sich der ehemalige deutsche Außenminister Hans-Dietrich Genscher an ein Gespräch mit dem französischen Staatspräsidenten, der die deutsche Wiedervereinigung als historische Notwendigkeit beschrieb und zusicherte, Frankreich werde Deutschland immer zur Seite stehen.

Francois.Mitterrand.und.die.Wiedervereinigung.German.DOKU.WS.dTV.XviD-UTOPiA
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 5 Juni '11 von , in DDR. Tags: , , , .

Damals in der DDR – DVDRip – h264

Cover

„Damals in der DDR“ erzählt von den ungewissen Zeiten nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, über die Gründung und das Leben in der DDR bis hin zur Wende und Wiedervereinigung. „Damals in der DDR“ hat jenseits der hinlänglich bekannten Propagandabilder neue Bildquellen erschlossen. Amateurfilme, Fotos und Dokumente sowie Erzählungen von Zeitzeugen zeigen ein anderes, ein privates Bild der DDR. Es ist das Werk junger Autoren, Regisseure und Wissenschaftler aus Ost und West. Sie versprechen einen neuen, frischen Blick auf 40 Jahre Leben im Sozialismus.

Dauer: 45:00 | Größe: 745 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Damals.in.der.DDR.E01.Aufbruch.in.Truemmern.GERMAN.DOKU.DVDRip.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Damals.in.der.DDR.E02.Neubeginn.auf.Russisch.GERMAN.DOKU.DVDRip.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Damals.in.der.DDR.E03.Utopie.hinter.Mauern.GERMAN.DOKU.DVDRip.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Damals.in.der.DDR.E04.Plan.und.Pleite.GERMAN.DOKU.DVDRip.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Damals.in.der.DDR.E05.Partei.ohne.Volk.GERMAN.DOKU.DVDRip.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Damals.in.der.DDR.E06.Republik.am.Abgrund.GERMAN.DOKU.DVDRip.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Damals.in.der.DDR.E07.Staat.am.Ende.GERMAN.DOKU.DVDRip.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Damals.in.der.DDR.E08.Freiheit.ohne.Grenzen.GERMAN.DOKU.DVDRip.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Damals.in.der.DDR.E09.D-Mark.fuer.alle.GERMAN.DOKU.DVDRip.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Damals.in.der.DDR.E10.Vereint.fuer.immer.GERMAN.DOKU.DVDRip.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 23 Mai '11 von , in DDR, Geschichte/Politik. Tags: , , , .

Vom Politbüro ins Irrenhaus: Der Fall Häber – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Am 6. Januar 1986 wird ein Mann mit Blaulicht in die Psychiatrische Klinik Bernburg in der DDR eingeliefert. Man hat ihm Psychopharmaka verabreicht, um ihn ruhig zu stellen. Der völlig apathische Patient ist Prof. Herbert Häber, zwei Jahre zuvor noch als 54jähriger Mann von Honecker persönlich ins Politbüro gehievt. Der Westexperte gilt in Bonn als geschätzter – weil sachkundiger, undogmatischer und offener Gesprächspartner schreibt die FAZ damals. Nun ist Häber in Ungnade gefallen. Gut 18 Jahre später, im Mai 2004, wird Herbert Häber von der 40. Strafkammer des Landgerichts Berlin der Anstiftung zum dreifachen Mord für schuldig gesprochen. Er sei am Tod der letzten drei Maueropfer beteiligt, weil er 1985 dabei war, als das Politbüro einen Bericht über die NVA billigend zur Kenntnis genommen habe.

Vom.Politbuero.ins.Irrenhaus.-.Der.Fall.Haeber.GERMAN.DOKU.FS.dTV.XViD-SiTiN
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 27 April '11 von , in DDR, Kriminalität. Tags: , , , .

Der Porzellan-Primus: 166 Jahre Geschirr aus Kahla – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 300 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: pitt

„Honeckers Lampenladen“, der Palast der Republik in Berlin, steht schon lange nicht mehr. „Erichs“ Porzellan-Service hat den Systemwechsel überlebt – in einer kompletten Ausführung, die Günther Pucher wie einen Schatz hütet. Der einstige Chefdesigner im VEB Feinkeramik Kahla hat es entworfen. „Ein schöner Auftrag“, meint der 78-Jährige, „aber nicht das spektakulärste Design.“ Honecker wollte unbedingt einen Goldrand, Pucher fand Platin moderner, hatte aber keine Chance. „Progressiv“ müsse gutes Design sein, meint Günther Pucher. „Innovativ“ nennt Holger Raithel seinen Anspruch. Der Mittdreißiger ist der jetzige Chef von Kahla Porzellan. Dem Geschirr von damals und von heute ist eins gemeinsam: Es hat Klasse trotz Masse. Millionen Tassen, Teller und Kannen gingen und gehen jedes Jahr aus der kleinen Stadt bei Jena in die Welt und trotzdem flogen und fliegen dem Alltagsgeschirr die Designpreise nur so zu. Kahla Porzellan – ein Trendsetter? Zumindest drängen die Porzelliner hier ständig nach neuen Formen. – Daniel Baumbach beleuchtet in seiner Reportage Geschichte und Gegenwart des erfolgreichsten Porzellanherstellers in Thüringen. Er spürt in einem Luxushotel der Alltagstauglichkeit des Kahla-Geschirrs nach und auf einer Messe in Paris seinen Produkt-Piraten. Alte Aufnahmen aus dem DDR-Fernsehen treffen auf durchgestylte Bilder von heute. Die Macher von einst und jetzt erzählen ihre Geschichten – von staatlicher Gängelung bis zur Beinah-Pleite und der Wiederbelebung nach der Wende. Auch internationale Künstler versuchen sich vor der Kamera an den Massenprodukten und schaffen so Unikate, die vielleicht wieder neue Trends hervorbringen.

Der.Porzellan-Primus.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XViD
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 23 April '11 von , in DDR, Deutschland, Wirtschaft. Tags: , , , , .

Von wegen Banane: Die Ostdeutschen und die Freiheit – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 28:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Bender

Wolfgang Rüddenklau und Werner Henning haben an verschiedenen Orten in der ehemaligen DDR für das Ende der Diktatur gekämpft, beide sind inzwischen Mitte 50. Während der eine bis heute immer noch nicht in der bundesdeutschen Heimat angekommen ist, engagiert sich der andere aktiv in Partei und Politik. Wie haben Wolfgang Rüddenklau und Werner Henning vor 20 Jahren die ersten Monate nach der Wende erlebt? Welche Erinnerungen haben die beiden an jene besondere Zeit zwischen dem Herbst 1989 und dem Herbst 1990?

Von.wegen.Banane.-.Die.Ostdeutschen.und.die.Freiheit.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XViD-SiTiN
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | share-online.biz

Erstellt am 23 März '11 von , in Gesellschaft, Neuzeit. Tags: , , .

Das Kaufhaus des Ostens: Geschichten über die Leipziger Blechbüchse – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Die „Blechbüchse“ ist verschwunden. Über 40 Jahre hatte die elegant geschwungene Aluminiumfassade das Leipziger Stadtbild geprägt. Nun wurde sie abgenommen. Im August 1968 hatte das „Kaufhaus des Ostens“ seine Pforten zum ersten Mal geöffnet. In der Dokumentation erinnern sich ehemalige Mitarbeiter, die ihr ganzes Arbeitsleben in der „Blechbüchse“ verbracht haben, an gute und schlechte Zeiten, vom Umbau ab Mitte der 60er Jahre bis hin zur Schließung nach der Wende. Zu sehen sind bislang unveröffentlichte Filmdokumente, wie die Sprengung von Teilen des alten Kaufhauses oder ein Rundgang durch das „Konsument-Warenhaus“ am Brühl unmittelbar vor seiner Fertigstellung.

Kaufhaus.des.Ostens.-.Geschichten.ueber.die.Leipziger.Blechbuechse.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XViD-SiTiN
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 21 März '11 von , in DDR. Tags: , , .

Nach oben