Serienjunkies.org

Die Sünderrolle: Verkehr in Ost und West – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 60:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Zum Verkehrssünder ist doch wohl jeder Autofahrer schon mal geworden. Kaum gibt es ein paar zusammenhängende Feiertage, setzt sich wieder eine Blechlawine in Bewegung. Mit seinem Lieblingsspielzeug genießt der Deutsche fast grenzenlose Freiheit – wenn da nicht jene heimtückischen Aktionen der Polizei wären, die den Verkehrssünder wieder auf den rechten Pfad der Tugend zurückführen sollen. Jedem Autofahrer sind sie hinreichend bekannt: die teuren Fotos, Abstandsmessungen, allgemeinen Verkehrskontrollen etc. Und dann die ärgerlichen Schreiben der Bußgeldstelle … Im Osten bekam man bei „Verstößen gegen die Straßenverkehrsordnung“ entsprechende Stempel in die Fahrerlaubnis gedrückt, im Westen werden die Rechtsübertritte seit 1958 in der Verkehrssünderkartei Flensburg gespeichert. Das Unrechtsbewusstsein des Autofahrers ist jedoch auf beiden Seiten gleich schlecht ausgeprägt. Und so finden sich in den Archiven Ost wie West, vom „Verkehrsmagazin“ bis zum „7. Sinn“, zahlreiche Beiträge, die den kleinen „unschuldigen“ Sünder in Konfrontation mit den Gesetzeshütern zeigen. Aus Hunderten von Filmausschnitten ist eine unterhaltsame Collage zum Thema Verkehr entstanden: von den Anfängen der Verkehrskontrolle mit Stoppuhr und Fotoapparat bis zur modernen Videoüberwachung von Rasern auf der Autobahn.

Die.Suenderrolle.-.Verkehr.in.Ost.und.West.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XViD-SiTiN
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 16 März '11 von , in DDR, Menschen. Tags: , , , .

Die Verwandlung: Angela Merkels Weg nach Oben – dtv – Xvid

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

1990 wird eine junge Ostberliner Physikerin Ministerin in Bonn. Ihr Name ist in Westdeutschland den wenigsten vertraut, 15 Jahre sp äter redet das ganze Land von Angela Merkel. Denn die früher so schüchterne Pfarrerstochter will nach einer steilen Karriere in der CDU das schaffen, was vor ihr noch keine Frau versucht hat: Sie will die erste Kanzlerin der BRD werden. Dieser Film zeichnet den Weg Angela Merkels an die Spitze der Politik nach und zeigt die Verwandlung einer Frau, die die Regeln des männerdominierten Politikbetriebs schnell gelernt hat und mittlerweile sehr erfolgreich anwendet.

Die.Verwandlung.Angela.Merkels.Weg.nach.oben.German.DOKU.FS.dTV.XviD-UTOPiA
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 1 März '11 von , in Biografien, Deutschland, Geschichte/Politik. Tags: , , .

Alptraum Alpen – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Die Alpen sind eine Region, in der Umweltprobleme äußerst genau beobachtet werden können: Gletscherschmelze durch Klimaveränderung, Verkehrschaos durch Transitverkehr und „Natur“-Katastrophen durch Tourismus. Ein Helikopter bringt Skitouristen auf den Alpengletscher: Heli-Skiing – schicker neuer Tourismustrend oder eine von vielen Umweltsünden im empfindlichen Ökosystem? Der Film zeigt Umweltbrennpunkte in Österreich, Italien, Frankreich und der Schweiz.

Alptraum.Alpen.GERMAN.DOKU.FS.dTV.XViD-SiTiN
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 25 Februar '11 von , in Europa, Natur. Tags: , , , .

Die letzten Stunden der Hindenburg – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 460 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Die Dokumentation zum TV-Movie rekonstruiert die letzte Fahrt des Luftschiffs LZ 129 von Frankfurt nach Lakehurst. Mit zum Teil unveröffentlichtem Foto- und Filmmaterial erzählt die Dokumentation die wahre Geschichte der Katastrophe. Reisen an Bord der Hindenburg war Luxus pur. Erstmals im deutschen Fernsehen werden die deutschen Passagiere namentlich und mit Bildern vorgestellt. Die Dokumentation gibt den Opfern und Überlebenden ein Gesicht und erzählt von ihren dramatischen Erlebnissen an Bord des Luftschiff-Giganten. ‚Die letzten Stunden der Hindenburg‘ beleuchtet den Mythos des Luftschiffes und liefert Erklärungsansätze: Was hat sich bis zur Landung an Bord abgespielt? Wie konnte es zu der Katastrophe kommen? Gab es eine Bombe an Bord? Ist der Zeppelin explodiert oder verbrannt? Wer oder was ist verantwortlich für die Katastrophe?

Die letzten Stunden der Hindenburg
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 9 Februar '11 von , in Deutschland, Katastrophen, Luft- & Raumfahrt. Tags: , , , .

Vom Zitronenbomber zum Eurofighter: 50 Jahre Bundesluftwaffe – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 390 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Am 24. September 1956 erhielt die neue Bundesluftwaffe in Fürstenfeldbruck bei München ihre ersten Flugzeuge – Schulmaschinen aus amerikanischer Produktion. Im Zeichen des Kalten Krieges erfolgte der rasche Aufbau der Luftwaffe. Später sorgten Starfighterkrise und weltweite Hilfseinsätze für Schlagzeilen. Heute steht die Truppe vor völlig neuen Herausforderungen: Auslandseinsätze und der Kampf gegen den Terror. Mit Archivmaterial aus den Anfangsjahren und Zeitzeugenberichten doku­mentiert der Film die Geschichte des „Teams Luftwaffe“ – von den ersten Anfängen 1956 bis zur Einführung des Eurofighters.

Vom Zitronenbomber zum Eurofighter – 50 Jahre Bundesluftwaffe
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 3 Februar '11 von , in Deutschland, Luft- & Raumfahrt. Tags: , , .

Kämpfe ums Kanzleramt: Die spannendsten Elefantenrunden im deutschen Fernsehen – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 70:00 | Größe: 643 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Die Geschichte der Bundestagswahlen ist auch ein Stück Fernsehgeschichte. Hart geführte Wahlkämpfe, kreative Kampagnen, spannende Diskussionen, lange Wahlabende. Seit Ende der 60er Jahre sind die „Elefantenrunden“ mit den Kanzlerkandidaten und den Parteivorsitzenden Höhepunkte des Wahlkampfs. Die von Jörg Schönenborn moderierte Kollage ist eine wunderbare Reise durch die Vergangenheit. Nicht nur durchleben die Zuschauer ganz nebenbei einen Rückblick auf den jeweiligen Zeitgeist (Mode, Frisuren oder Autos), vor allem zeigen die „Kämpfe ums Kanzleramt“ noch einmal die Persönlichkeiten, Themen, Ereignisse und die Politik, die die jeweiligen Wahlkämpfen so spannend machten. Zu sehen ist, wie Brandt, Strauß, Schmidt, Kohl oder Schröder Wahlkampf machten. Über die besonders spannenden Wahlen von 1969, 1976 und 1983 spricht Jörg Schönenborn mit dem ehemaligen WDR-Intendanten und langjährigem Politjournalisten Friedrich Nowottny.

Kämpfe ums Kanzleramt – Die spannendsten Elefantenrunden im deutschen Fernsehen
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 29 Januar '11 von , in Deutschland, Geschichte/Politik, Gesellschaft. Tags: , , .

Propheten und Moneten – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 44:00 | Größe: 450 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Koloth

Täglich werden wir überschüttet von Prognosen: Der nächste Winter wird extrem schneereich, der Geburtenschwund kippt die Sozialsysteme, der Dax steigt auf 7000 Punkte und jeder zweite Deutsche wird unter Bluthochdruck leiden. Diese Vorhersagen kann man getrost vergessen. Die Zukunft vorherzusagen ist unmöglich, so banal und immer noch so gültig. Nicht viel mehr wert als der Blick in die Kristallkugel. Etwa weil Unvorhergesehnes passiert; der 11. September, der Finanzcrash, der Fall der Mauer. Trotzdem sitzen weltweit Heerscharen der brillantesten Experten vor den besten Monitoren und wetteifern im Vorhersagen der Zukunft. Diese Prognoseindustrie verschlingt weltweit Milliarden – ein Riesengeschäft. Und ihre Vorhersagen machen Meinung, beeinflussen Politik und Wirtschaft und nicht zuletzt unser Seelenheil. Wir sind prognosehörig und merken gar nicht, wie uns Vorhersagen manipulieren. Mit Prognosen verdient man Geld, Prognosen dienen Interessen, dumm genug, dass wir auf sie hereinfallen. Wert sind sie nichts. Warum glauben wir ihnen? Die Dokumentation von Tilman Achtnich zeigt, wie uns Vorhersagen in die Irre führen und wer warum dahintersteckt. Und ganz nebenbei stellt sich heraus: Von den zahllosen Prognosen ist ausgerechnet die fürs Wetter der kommenden drei Tage mit Abstand die treffsicherste.

Propheten und Moneten
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Erstellt am 28 Januar '11 von , in Menschen, Reportagen, Wirtschaft. Tags: , , .

Eine fast normale Familie: Die Habsburger – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 480 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Mehr als 90 Jahre nach Ende der Monarchie in Österreich sind die Habsburger eine weiterhin einflussreiche und über die ganze Welt verstreute Familie. Und noch immer sorgen Habsburger für politische Aufregung: Wenn etwa der Kaisersohn Otto beim Gedenken an den „Anschluss“ Österreichs an Hitler-Deutschland Österreich als größtes Opfer der Nazis bezeichnet. Oder wenn Teile der Familie unter Verweis auf die Enteignung des Familienvermögens durch das NS-Regime Restitutionsansprüche stellen. An die 400 Mitglieder zählt das Adelsgeschlecht heute, und das ist nur der enge Kreis. Unternehmer, Banker und Forstwirte gehören ebenso dazu wie Kunstsammler und Politiker. Der Film zeigt ein facettenreiches Familienporträt, das einige Mitglieder des einst mächtigsten europäischen Adelshauses vorstellt.

Eine fast normale Familie – Die Habsburger
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | hotfile.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 5 Januar '11 von , in Geschichte/Politik, Menschen. Tags: , , , .

Der Contergan Skandal – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 60:00 | Größe: 579 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Es war die größte Medizinkatastrophe im Nachkriegsdeutschland: Bis Grünenthal das Medikament Anfang der 60er Jahre vom Markt nahm, waren in Deutschland ca. 10.000 Kinder mit Schäden geboren. Eine einzige Tablette reichte: Der Wirkstoff darin, nicht mehr als eine Messerspitze, schädigte einen Menschen fürs ganze Leben.

Der Contergan-Skandal
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | hotfile.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 22 Dezember '10 von , in Gesellschaft, Gesundheit&Medizin, Menschen. Tags: , , , .

Frohsinn Fernsehen und Faschismus: Die braune Mattscheibe – dTV – SD

Cover

Im Berliner Haus des Rundfunks startete das erste regelmäßige Fernsehprogramm der Welt. Der „Deutsche Fernsehrundfunk“ sendete neun Jahre lang. Im ersten Fernsehjahr gab es nicht mehr als 50 Empfangsgeräte. Die Reichweite war anfänglich noch auf Berlin und Umgebung beschränkt. Die meisten Zuschauer erreichte das junge Medium in eigens eingerichteten Fernsehstuben: 30 Zuschauer konnten auf zwei Geräten, deren Bildschirmgröße gerade mal 18 x 22 Zentimeter betrug, fernsehen. Hitlers Fernsehen bot Unterhaltung und Propaganda. Zu sehen gab es Wochenschauen und aktuelle Bildberichte sowie Übertragungen von Musikstücken, Einmann-Darbietungen von Kleinkünstlern und Filmausschnitte. Das Programm war eine Mischung aus Kino, Varieté und Rundfunk. Das Interesse am Fernsehen wuchs, als 1936 die Olympischen Spiele „live“ übertragen wurden: das erste Fernseh-Großereignis. Mit Ausbruch des Krieges wurden die Berliner Fernsehstuben für die Lazarettbetreuung genutzt und ab Frühjahr 1943 war das Fernsehprogramm nur noch Soldaten zugänglich. Die publizistische Wirkung des Fernsehens im Nationalsozialismus blieb freilich recht gering – zu wenige Menschen konnten das Programm empfangen. Das Fernsehen als Massenmedium gab es in Deutschland erst nach dem Krieg.

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: DivX | Uploader: HB

Frohsinn.Fernsehen.und.Fachismus.GERMAN.DOKU.dTV.DivX
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 21 Dezember '10 von , in Kino, TV, Filme & Making Of's, Zweiter Weltkrieg. Tags: , , , , .

Nach oben