Serienjunkies.org

Reise in die 70er Jahre – SATRip – Xvid

Cover

„Man ging in großen Demonstrationen auf die Straße, für den Frieden und später für die Ökologie“, erinnert sich Dietmar Schönherr zusammen mit Elke Heidenreich an die 70er Jahre. „Was wir wollen, das können wir erreichen!“ sangen „Ton, Steine, Scherben“ mit ihrem Frontmann Rio Reiser. Man träumte von einer besseren, einer freieren Gesellschaft, wollte sich offen zu neuen Lebensformen bekennen. Junge Männer verkündeten erstmals öffentlich, schwul zu sein und lösten empörte Kommentare bei den Passanten aus. Baghwan-Anhänger verteufelten die westliche Gesellschaft und waren singend und „missionierend“ in Deutschland unterwegs. Tantra, die uralte Meditationstechnik, entstanden aus hinduistischer und buddhistischer Tradition machte Baghwan Rajneesh in den 70ern weltweit bekannt. Seine Vorträge über „Tantrische Liebeskunst“ begründeten seinen Ruf als „Sex-Guru“. Auch Ölkrise und Arbeitslosigkeit waren neue Erfahrungen – der bisherige Glaube an einen dauerhaft wachsenden Wohlstand zerbrach daran. Die 70er waren das Jahrzehnt, in dem die Auseinandersetzung um den richtigen Weg in die bessere Zukunft leidenschaftlich geführt wurde. Die Folge 1 der Sendereihe beleuchtet Jugendkultur, Umweltverschmutzung, Frauenbewegung, die Politik der sozial-liberalen Koalition und sportliche Highlights in den 70ern. Folge 2 beschäftigt sich mit Musik, mit der Öl- und Wirtschaftskrise, mit der Bedrohung durch Terror von links sowie mit den Bemühungen von Schwulen und Lesben um Anerkennung in der Gesellschaft

Dauer: 28:14 | Größe: 270 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: blindbear

E01 – Reise in die 70er Jahre – Smogalarm und Discofieber
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

E02 – Reise in die 70er Jahre – Deutscher Herbst und Fönfrisur
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 24 September '12 von , in Geschichte/Politik. Tags: , , , , , .

Reise in die 60er Jahre – SATRip – Xvid

Cover

„Unsere Haare wurden immer länger, wir trugen riesige Koteletten und irgendwann war das ganze Gesicht zugewachsen“, erzählt Dietmar Schönherr über die Mode der 60er Jahre, als die Jugend einen völlig neuen Lebensstil prägte. „Ich hielt eine durchsichtige Bluse mit schwarzem BH für sehr attraktiv“, gesteht Erfolgsautorin Elke Heidenreich. Zusammen mit Dietmar Schönherr geht sie wieder auf Zeitreise, zurück in die Jahre des Minirocks, der Hippies und Beatclubs. 1961 wird die Mauer gebaut, Ost und West driften immer weiter auseinander. Die DDR meldet, dass 70 Prozent der Frauen berufstätig seien, zur gleichen Zeit protestieren in der Bundesrepublik die ersten Frauen gegen die herkömmliche Arbeitsteilung. An den Rändern der Städte wachsen Trabantensiedlungen, Einkaufszentren und Schlafburgen hoch. Der Autoverkehr nimmt zu, auf den Straßen wird es immer dichter und die Wege zur Arbeit werden länger. Fast unbemerkt wandelt sich die Bundesrepublik zum Einwanderungsland. Italienische Gastarbeiter kommen zu Tausenden aus dem Süden, sie gehen in die großen Fabriken, holen wenig später ihre Familien nach und etablieren hier das Eiscafé und die Pizzeria.

Dauer: 28:09 | Größe: 269 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: blindbear

E01 – Reise in die 60er Jahre – Minirock und Marktwirtschaft
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

E02 – Reise in die 60er Jahre – Tiefkühlkost und Wasserwerfer
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 24 September '12 von , in Geschichte/Politik. Tags: , , , , , , , .

Reise in die 50er Jahre – SATRip – Xvid

Cover

Am 30. Juli startet das Moderatorenduo Elke Heidenreich und Dietmar Schönherr mit dem ersten Teil ihrer Zeitreise in die 50er Jahre: „Ich war noch ein halbes Kind, ein Teenager, und die Stadt Essen war vollkommen zerstört. Beim Spielen musste ich aufpassen, da gingen manchmal noch Granaten hoch und man lebte zu acht in zwei Zimmern“, erinnert sich die Erfolgsautorin Elke Heidenreich: „Ich freue mich, dass der WDR seine Archive öffnet, und wir Bilder aus dieser Zeit sehen werden.“ Das Projekt begeistert auch Dietmar Schönherr, der damals als junger Schauspieler und Journalist in Tirol arbeitete: „Eine wunderschöne Idee, die Collage fängt das Lebensgefühl der Zeit ein“, zwischen Trümmern und Aufbau, alten Idealen und neuem Reichtum. Das deutsche Fräuleinwunder wird zum Symbol der jungen Frauengeneration, gleichzeitig bespuckt man Hildegard Knef für ihre freizügige Rolle in der „Sünderin“. Die Fronten im Kalten Krieg werden immer härter, während man sich über Modeschauen aus Paris freut und über die neue West-Identität streitet. Das Ausland spricht vom deutschen Wirtschaftswunder und zur Krönung gewinnen die Westdeutschen 1954 die Fußball-Weltmeisterschaft in Bern. Was von den alten Wohnzimmern übrig geblieben ist, wird entrümpelt, dafür ziehen der Nierentisch und die Tütenlampe in den Neubau ein – es gibt wieder eine Zukunft.

Dauer: 30:00 | Größe: 270 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: blindbear

E01 – Reise in die 50er-Jahre – Petticoat und Motorroller
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

E02 – Reise in die 50er Jahre – Nierentisch und Wirtschaftswunder
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 23 September '12 von , in Wirtschaft. Tags: , , , , .

Nach oben