Serienjunkies.org

Tatort Autobahn: Auf der Jagd nach Drogen, Dealern und Dieben – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Bender

Zwölf Stunden dauert die Schicht bei der Frankfurter Autobahnpolizei. In schnellen Wagen sind die Fahnder in zivil und immer zu zweit unterwegs. Raser und Drängler interessieren sie nicht. Sie suchen nach Rauschgift, nach Dealern und Konsumenten, nach illegalen Einwanderern und nach Kriminellen. Eine Woche lang hat Bernd Weisener die Fahnder bei ihrer Arbeit begleitet, bei nahezu jedem zweiten Fahrzeug, das angehalten wurde, fanden die Fahnder Drogen.

Tatort.Autobahn.-.Auf.Der.Jagd.Nach.Drogen,.Dealern.Und.Dieben.DVBRip.XviD
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 6 November '10 von , in Reportagen. Tags: , , , , .

Eisenzeit (DEFA) – dTV – Xvid

Cover

1991 stellte der DEFA-Autor Thomas Heise seinen Dokumentarfilm ‘Eisenzeit’ vor, der vier Jugendliche aus Eisenhüttenstadt porträtiert. Der Film zeigt quälend und schmerzlich, wie sie an den Schwierigkeiten mit Staat, Gesellschaft und Familie zerbrachen. Schon 1981 wurde die Idee zum Film geboren, konnte aber aus politischen Gründen nicht umgesetzt werden. Erst zehn Jahre später zeigte der Film die selbstzerstörerische Flucht dieser selbstdenkenden Jugendlichen in Drogen und Selbstmord.Mario und Tilo haben sich aufgehängt in der Endzeit der DDR, Frank überlebt in Westberlin am Rande der Drogensucht und Karsten lebt in den Tag. Nur Anka, die jeden der vier einmal geliebt hat, lebt immer noch allein mit ihrer Tochter in Eisenhüttenstadt.

Dauer: 01:30:00 | Größe: 1200 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Igelbauer

Eisenzeit.GERMAN.DVDRip.XviD
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 24 Oktober '10 von , in DDR, Gesellschaft. Tags: , , .

DMAX Report: Kokain Der Killer Kolumbiens – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 00:52:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Alex James, ehemaliger Bassist der britischen Band Blur, geriet durch seine Drogenexzesse in die Schlagzeilen. Insgesamt hat er sich Kokain für über eine Million britische Pfund durch die Nase gezogen. Heute führt er als Farmer ein drogenfreies Leben und folgt der Einladung des kolumbianischen Präsidenten Álvaro Uribe nach Bogota. Dort soll Alex mit eigenen Augen sehen, welchen Schaden der internationale Kokainkonsum anrichtet. DMAX REPORT begleitet Alex nach Kolumbien, wo dieser das Drogenbusiness von all seinen üblen Seiten kennen lernt.

DMAX.REPORT.Kokain.Der.Killer.Kolumbiens.WS.dTV.Xvid-love
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 17 Oktober '10 von , in Drogen, Gesellschaft, Menschen. Tags: , , , , , , .

Wut im Bauch: Hass im Hirn, die brutale Gewalt jugendlicher Schläger – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 28:54 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Unknown2011

„Da ist so viel Hass, der muss raus.“ Das ist die einzige Erklärung, die ein jugendlicher Gewalttäter dafür hat, dass er einfach zuschlug. Ein geringfügiger Anlass genügt oft schon, dass er ausrastet. Die Opfer haben meist nicht mehr getan, als auf ein Rauchverbot hinzuweisen oder sich über nächtliche Ruhestörung zu beklagen. Die jugendlichen Schläger kennen dann keinen Halt mehr: Mit abgebrochenen Flaschen, mit Fuss- und Fausthieben traktieren sie ihre Opfer. Mitleid haben sie keins. In der Regel sind hemmungsloser Alkohol- und Drogenkonsum für die Gewaltexzesse mitverantwortlich. Die Reportage von Sabina Wolf begleitet die Münchner Polizei und private Sicherheitsdienste in Bayern und sucht nach Erklärungen für den Anstieg von Gewalt bei Jugendlichen.

Wut.im.Bauch.-.Hass.im.Hirn.-.Die.brutale.Gewalt.jugendlicher.Schlaeger.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-TSCC
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 12 Oktober '10 von , in Menschen, Reportagen. Tags: , , , , .

Jagd auf Drogenschmuggler – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 29:28 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Unknown2011

Die Autobahn A30 westlich von Osnabrück ist ihr Revier. Mehr als 1 000 Kilogramm Rauschift hat die Mobile Kontrollgruppe MKG) des Zolls dort im vergangenen Jahr beschlagnahmt.

Dauer: 30:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Unknown2011

http://justpic.info/images2/7155/vlcsnap2010101116h19m36s47.jpg
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 12 Oktober '10 von , in Reportagen. Tags: , , , , .

Die Spur der Drogen Barone – dTV/HDTV – Xvid/720p

Cover

Dauer: 43:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Unknown2011

Zum ersten Mal ist es einem Filmteam gelungen, den Opium-Schmuggel in Afghanistan vom Anbau des Schlafmohns bis zur Übergabe des Rauschgiftes an Händler im Iran hautnah zu verfolgen. Exklusivität haben die Begegnung mit einem Drogenbaron und der Blick in ein Opium-Labor. Gefährliche Erlebnisse verbinden sich mit der Konfrontation von Schmugglern mit Sicherheitskräften. Der Film macht deutlich, dass die millionenschweren Anti-Drogenprogramme und die Präsenz der internationalen Truppen bisher ohne eindämmende Wirkung geblieben sind. Die Drogen-Ökonomie blüht. Sie ist für die arme Landbevölkerung weithin die einzige Chance zum Überleben und für die Drogen-Schmuggler das einträglichste Geschäft. Sie bringt staatlichen Stellen lukrative Zusatzeinnahmen und den Warlords das Geld, um Waffen zu kaufen. Inzwischen deckt Afghanistan zu fast 90% den Bedarf an Opium weltweit!

Die.Spur.der.Drogen.Barone.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-PressTV
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Unknown2011

Die.Spur.der.Drogen.Barone.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-PressTV
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 10 Oktober '10 von , in Drogen, Kriminalität, Menschen. Tags: , , , .

Die Kokainjäger – dTV – Xvid

Cover

Fahnderglück: Hinter der Verkleidung des Handschuhfachs stecken in einem festen Plastiksack fünf Kilogramm Kokain. Der Marokkaner war mit einem alten BMW auf der A3 unterwegs, kam aus Holland und wollte nach Frankfurt. Bei Limburg hat ihn die Mobile Kontrollgruppe des Zolls gestoppt. Auf ihre Spürnase können sich die Männer vom Zoll oft verlassen, freut sich Michael Stange. Jetzt schauen sich die Fahnder an, was im Gepäck des Drogenkuriers sonst noch interessant ist. Drei Handies hat er dabei. Viele gespeicherte Telefonnummern. Und eine Liste mit Adressen. Offenbar von früheren Lieferungen. Vielleicht führt die Spur zu den Drahtziehern im Hintergrund. Der Autor Rütger Haarhaus hat sich an die Fersen der Drogenfahnder vom Zoll geheftet. In drei Vierteln der Fälle, in denen harte Drogen beschlagnahmt werden, handelt es sich um Kokain. Die Abteilung OK, Organiserte Kriminalität, ermittelt aber auch ganz unsichtbar. Im Fahndungsamt des Zolls steht das Herzstück der Telefonüberwachung: ein Computer, in dem zehntausende Gespräche mitgeschnitten werden. Ein mühsames Geschäft, die oft fremdsprachigen Telefonate zu übersetzen und auszuwerten. Verdeckte Ermittlungen haben den Fahndern in einem besonders brisanten Kokainfall zum Erfolg verholfen. Ein Mann aus der Dominikanischen Republik hat 50 Kilogramm Kokain mit Teenager-Kurieren nach Deutschland geschmuggelt. Die Drogen haben die jungen Leute als Touristen getarnt im Körper transportiert. Heute muss Michael Stange als Zeuge vor Gericht aussagen. Alle warten auf das Urteil.

Dauer: 30:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Unknown2011

ARD.exclusiv.Die.Kokainjaeger.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-GEO
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 8 Oktober '10 von , in Drogen, Kriminalität, Menschen. Tags: , , , , .

Die Kinder vom Hauptbahnhof: Abgehauen und ohne Bleibe – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 29:00:01 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Unknown2011

Sascha ist 18 und obdachlos. Er übernachtet mit seinen Freunden auf einer Friedhofstoilette. Zehn Quadratmeter Heimat zwischen Fliesen und Pinkelbecken – mitten in Hamburg. Wenn der Morgen graut, machen sich Sascha, Kay und Ronny auf den Weg zum Hauptbahnhof. Dort verbringen sie den Tag und betteln. Das Geld reicht nur fürs Nötigste – für Essen und einen warmen Kaffee. In der Bahnhofshalle lernen die Drei Sharon kennen. Die 17-Jährige aus Österreich ist von zu Hause abgehauen. Gestrandet in einer fremden Stadt, schließt sie sich den Freunden an. Doch dann hat Sharon keine Lust mehr auf die Straße. Sie will raus aus dem Sumpf von Obdachlosigkeit und Drogen. Im KIDS, einer Beratungsstelle für Straßenkinder, bekommt sie Hilfe. In der sozialen Einrichtung der Hamburger Jugendbehörde können sich Kinder und Jugendliche ohne Bleibe für ein paar Stunden am Tag ausruhen. Sie bekommen dort auch eine Schlafstelle vermittelt, finden Zuneigung und Geborgenheit. \“Die Meisten sind aus ihren Familien abgehauen, geflohen vor Gewalt, Verwahrlosung, Hoffnungslosigkeit und bösen Erinnerungen\“, erzählt Mitarbeiter Sven. Der Streetworker und seine Kollegin Monika drehen täglich ihre Runden im Bahnhofsviertel. Sie sprechen Jugendliche an, informieren über Hilfsangebote und vermitteln zwischen Ausreißern, ihren Familien und den Behörden. Mit Unterstützung der Sozialarbeiter findet Sharon ein Zimmer in einer betreuten Mädchenwohnung und einen Job in einem Secondhandladen. Der Film von Christian Jentzsch begleitete die Streetworker vom KIDS bei ihrer Arbeit. Er begegnet dabei Ausreißern, Drogenabhängigen, jungen Strichern und Menschen, die versuchen, Kinder und Jugendliche vor Drogen, Prostitution und Gewalt zu schützen und sie in ein normales Leben zurückzuführen.

ARD.exclusiv.Die.Kinder.vom.Hauptbahnhof.Abgehauen.und.ohne.Bleibe.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-GEO
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 8 Oktober '10 von , in Drogen, Gesellschaft, Kriminalität, Menschen. Tags: , , , , .

Im Kreuzfeuer der Kartelle: Mexikos blutiger Drogenkrieg – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: sunspots

An jedem Wochenende gibt es in Mexiko immer die gleichen fürchterlichen Schlagzeilen – 40, 60, 80 Tote sind zu beklagen, Opfer eines brutalen Krieges, der nie offiziell erklärt wurde. 17 000 Menschen starben in den letzten vier Jahren bei den Auseinandersetzungen zwischen den Drogenkartellen und Mexikos Militär. Und die blutige Spur zieht sich quer durch das ganze Land. Im Badeort Acapulco findet man geköpfte Leichen, die ganz in der Nähe einer Strandpromenade abgelegt wurden, in Mexiko-Stadt demonstrieren zehntausendende von Menschen gegen die hohe Zahl von Entführungen, und ganz im Norden an der Grenze zu den USA, hat die Stadt Ciudad Juarez mittlerweile traurige Berühmtheit erreicht sie ist, gemessen an der Zahl der Morde pro 100 000 Einwohner, die gefährlichste Stadt der Welt. Mexiko befindet sich im Krieg. Seit Mexikos Präsident Calderón nach seinem Amtsantritt das Militär in den Kampf gegen die Kartelle geschickt hat, eskaliert die Situation immer mehr. Die Mafia-Banden schlagen mit unglaublicher Brutalität zurück und wollen den Staat als handlungsunfähig vorführen. Mexiko ist ein wichtiges Transitland für Kokain, und hier werden selbst in grossen Mengen Marihuana und auch Heroin angebaut. Es geht um sehr viel Geld, der jährliche Umsatz wird auf 25 Milliarden Dollar geschätzt. Deshalb wird dieser Konflikt mit einer unglaublichen Härte geführt. Für US-Amerikaner ist dieser Gedanke alles andere als beruhigend, sie haben plötzlich Zustände wie in Bagdad oder Kabul direkt vor der eigenen Haustür. Mittlerweile sind auch Angehörige des US-Konsulats in Juarez ermordet worden, damit bekommen die Auseinandersetzungen eine neue Dimension. Die USA sind dabei schon von Anfang an Teil des Problems das Land ist der grösste Konsum-Markt für die illegalen Drogen, und die Waffen der Kartelle kommen ebenfalls, wegen der laschen Gesetze, meist vom grossen Nachbarn im Norden. Und so wird in Mexiko weiter im Stundentakt gemordet, ein Ende dieses blutigen Kriegs ist nicht in Sicht.

Im.Kreuzfeuer.der.Kartelle.Mexikos.blutiger.Drogenkrieg.German.DOKU.WS.dTV.XviD-DiETER
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 19 Mai '10 von , in Menschen, Moderne. Tags: , , , .

Die Autobahnfahnder: Verbrecherjagd auf der A28 – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: wooki

Autobahnwache Ahlhorn bei Oldenburg, 20 Uhr. Es ist nicht viel los auf der A 28, der Autobahn, die von den Niederlanden nach Bremen führt – in Fachkreisen auch die ‚Straße des Verbrechens‘ genannt. Was keiner ahnt: Nur wenige Kilometer entfernt werden zur gleichen Zeit fast hundert Polizisten auf die größte niedersächsische Straßenkontrolle des Jahres vorbereitet. Jeder Beamte hat ein Fachgebiet: Personenfahndung, Drogen, Ausländerrecht. Die neueste ‚Geheimwaffe im Kampf gegen das Verbrechen‘ heißt Josef Brüggen. Der 44-Jährige ist Spezialist beim Erkennen gefälschter Pässe. Er hatte schon bei der Testkontrolle den richtigen Riecher. Ein polnischer Autofahrer mit gefälschtem Führerschein ging ihm ins Netz. Das Technische Hilfswerk rüstet seit Stunden für die Großrazzia wie für einen Katastropheneinsatz. Die Kontrollstelle muss perfekt verkabelt und ausgeleuchtet sein. Kurz vor 22.00 Uhr machen sich die Fahndungsexperten auf den Weg zum Einsatzort, dem Autobahnparkplatz Bloh bei Oldenburg. Als erstes sperren sie die Fahrbahn. Jedes Auto wird so über den Parkplatz geleitet. Dann beginnt die Jagd auf Drogendealer, Schmuggler und Menschenhändler. Ein Hubschrauber überwacht die Polizeiaktion aus der Luft. Lutz G. Wetzel begleitet die gefährliche Arbeit der Fahnder mit der Kamera. Gefälschte Papiere und Autokennzeichen, verstecktes Rauschgift, Drogengelder, Verkehrsrowdys und getunte Tachos. Für die Polizei wird die Nacht ein voller Erfolg. Eine ganz normale Nacht auf einer deutschen Autobahn. Film von Lutz G. Wetzel

Die Autobahnfahnder – Verbrecherjagd auf der A28.dtv.XviD
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 24 April '10 von , in Deutschland, Menschen. Tags: , , , , , , .