Serienjunkies.org

Civil Rights: Geschichten vom Kampf zur Freiheit – HDTV – SD/720p

Cover

n einem mit Tonband aufgezeichneten Interview aus dem Jahr 1949 berichtet der damals 101-jährige, ehemalige Sklave Fountain Hughes von den frühen Tagen der Emanzipation der Schwarzen. Soziale Umbrüche, wie das Ende der Rassentrennung an öffentlichen Schulen im Jahr 1954, schienen einen einschneidenden Wandel mit sich zu bringen, doch die Realität sah anders aus. Auf jeden Schritt nach vorne folgten zwei zurück. Die bewegende Dokumentation unterstreicht einmal mehr die Bedeutung von Barack Obama für einen großen Teil der Bevölkerung.

Dauer: 01:30:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Civil.Rights.-.Geschichten.vom.Kampf.zur.Freiheit.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRip.XviD-TVP
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 01:30:00 | Größe: 3120 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Civil.Rights.-.Geschichten.vom.Kampf.zur.Freiheit.GERMAN.DL.DOKU.720p.HDTV.x264-TVP
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 7 Juli '13 von , in Amerika, Geschichte/Politik, Gesellschaft, Neuzeit. Tags: , , , .

Groupies: Backstage zu den Stars – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 50:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Dem großen Star Jimmy Page einmal so richtig nah sein, mit Jim Morrison einen Joint teilen oder eine wilde Liebesnacht mit Mick Jagger verbringen – das sind die Träume, die Groupies in den 60er und 70er Jahren hatten. „Man ist fast wie ein kleiner Vampir, der den Ruhm aus den Stars heraussaugt“, sagt Jenny Fabian, einst angesagtes Szenegirl des Londoner Undergrounds. Sie hat Musiker wie Syd Barrett von Pink Floyd oder Andy Summers von The Police um den Finger gewickelt. Pamela Des Barres aus Los Angeles hatte unzählige heiße Nächte und Affären mit Rockgrößen wie Mick Jagger, Jimmy Page oder Jim Morrison. „Jimi Hendrix war der Größte“, sagt Cynthia Albritton alias Cynthia Plaster Caster aus Chicago. Sie muss es wissen, denn sie hat Dutzende Rockstars in Gips verewigt – zumindest deren bestes Stück. Die Dokumentation von Adrian Stangl zeigt, dass Groupies nicht nur willige Bettgefährtinnen waren, sondern auch Freundinnen und Vertraute der Bands. Die von der Rockmusik und dem Rock ’n‘ Roll-Lifestyle begeisterten Frauen hatten ihren eigenen Kopf und bestimmten die Spielregeln. Gegen den Willen ihrer Eltern und die damals herrschenden Moralvorstellungen entschieden sie sich für das wilde, freie Leben an der Seite berühmter Musiker. Mit ihnen Sex zu haben war für sie auch eine Form von Emanzipation. „Ich war eine Frau und habe getan, worauf ich Lust hatte. Für mich ist das Feminismus“, so die Groupielegende Pamela Des Barres. Die starken Frauen, heute alle über 60, erinnern sich an ihre Zeit mit den Rocklegenden, an Exzesse und Leidenschaften, an Lust und Liebe im Tourbus und im Hotelbett. Sie bereuen nichts und erzählen vom Geist vergangener Tage, von Konflikten mit konservativen Eltern und ihrem Wunsch nach Selbstbestimmung. Der Film rockt. Er ist eine Hommage an ein bisher kaum gewürdigtes Phänomen der Popkultur: die Groupies.

Groupies.-.Backstage.zu.den.Stars.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XViD-SiTiN
Download: hier | ryushare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 13 Juli '11 von , in Musik. Tags: , , , , .

Girls Girls Girls: Wie Frauenbands die Musikszene eroberten – 720p HDTV – h264

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 1.100 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

In den 60er Jahren passierte in der Musikszene etwas Ungeheuerliches: Es tauchten Bands auf, in der nur Frauen sangen. Die Ronettes und die Supremes eroberten die Bühnen. Die von Männern dominierte Musiklandschaft öffnete sich für Musikerinnen und stellte damit alle Vorurteile und Traditionen auf den Kopf. Die Dokumentation schlägt einen Bogen von den 60ern bis heute: Wie haben sich die internationalen Frauenbands, ihr Antrieb, ihre Motivation verändert?

Girls.girls.girls.-.Wie.Frauenbands.die.Musikszene.eroberten.GERMAN.DOKU.WS.HDTV.720p.x264-SiTiN
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 10 Juli '11 von , in Musik. Tags: , , .

Afghanische Frauen am Steuer – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 60:00 | Größe: 550 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

In Afghanistan hat die Zeugenaussage eines Mannes vor Gericht das gleiche Gewicht wie die zweier Frauen. Wird in einer afghanischen Familie ein Junge geboren, ist das Anlass zu großer Freude, und sogar sein erster Zahn wird gefeiert. Die Geburt eines Mädchens ist dagegen oft Grund für Enttäuschung. Frauen haben einen schweren Stand in dieser Gesellschaft, in der die Ungleichheit zwischen den Geschlechtern auf einer manipulatorischen Auslegung des Korans beruht. Daher ist es in diesem Land auch eine ausgesprochene Seltenheit, Frauen am Steuer eines Autos zu sehen. Die afghanischstämmige slowakische Regisseurin Sahraa Karimi hat vier von ihnen ausfindig gemacht. Sie sind verheiratete oder auch getrennt lebende mehrfache Mütter und zwischen 30 und 40 Jahre alt. Drei von ihnen machen gerade den Führerschein, die vierte verdient ihren Lebensunterhalt bereits als Fahrerin eines privaten Minibusses. Da sie eine Frau ist, erhält Filmemacherin Sahraa Karimi viele Einblicke in Privatsphäre und Familienleben ihrer Protagonistinnen. Dabei wird deutlich, welche Rollen den Geschlechtern in der gesellschaftlichen Organisation zugewiesen sind und mit welchen Problemen emanzipationswillige Afghaninnen zu kämpfen haben. Wie vielen Frauen wird es gelingen, Auto fahren zu lernen? Oder werden die Straßen – genau wie alle anderen öffentlichen Orte – eine Domäne der Männer bleiben?

Afghanische Frauen am Steuer
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 2 März '11 von , in Gesellschaft, Naher Osten. Tags: , , .

Frauenschicksal in Äthiopien: Uni oder Ehe – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Die Dokumentation von Lieven Corthouts zeigt drei entscheidende Monate im Leben der 18-jährigen Äthiopierin Tsega. Die junge Frau hat gerade ihr Abitur gemacht und wartet auf nun das Ergebnis, von dem ihre Zukunft abhängt. Denn Tsega lebt mit ihrer Mutter und ihren Geschwistern in sehr ärmlichen Verhältnissen in einem abgeschiedenen Dorf im Norden Äthiopiens, wo noch alte religiöse und gesellschaftliche Traditionen das Leben bestimmen. Sollte sie das Examen bestehen, wird sich ihr die Chance bieten, das Dorf zu verlassen und zu studieren. Andernfalls muss sie hier bleiben, heiraten und Kinder bekommen. Tsega träumt von einer besseren Zukunft, von der großen Stadt, von der Universität. Doch als die Ergebnisse schließlich bekanntgegeben werden, scheinen Tsegas Noten zu fehlen.

Frauenschicksal.in.Aethiopien.-.Uni.oder.Ehe.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XViD-SiTiN
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | hotfile.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 11 Januar '11 von , in Reportagen. Tags: , , .

Nach oben