Serienjunkies.org

Die Physik Albert Einsteins – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 15:00 | Größe: 125 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

“Wenn man zwei Stunden mit einem netten Mädchen zusammensitzt, meint man, es wäre eine Minute. Sitzt man jedoch eine Minute auf einem heißen Ofen, meint man, es wären zwei Stunden. Das ist Relativität”. So kurz und prägnant kann nur der Meister selber die Relativität erklären: Albert Einstein – Genie, Institution, Weltenbürger und Begründer eines neuen physikalischen Weltbildes. Seine Formel e = mc² ist die berühmteste Formel der Welt – was sie aber genau bedeutet, erschließt sich nur den wenigsten. Aber einen gibt es, der sie erklären kann: Harald Lesch – der Mann, der schwierige physikalische Zusammenhänge witzig, fundiert und unterhaltend näher bringt. Harald Lesch erklärt in acht Folgen die Physik Albert Einsteins – vom Photoeffekt über Schwarze Löcher, Gravitationslinien bis hin zur Bedeutung, die Einsteins Erkenntnisse für unser heutiges Leben haben. Inhalt: Disc 1: – Der Photoeffekt – Der Äther – Die Sonne – Das Schwarze Loch Disc 2: – Die Gravitationslinien – Die Kosmologie – Die Relativistische Fahrradfahrt – Einstein heute Prof. Dr. Harald Lesch ist Professor für Theoretische Astrophysik am Institut für Astronomie an der Ludwig-Maximilians-Universität, München und Professor für Naturphilosophie an der Hochschule für Philosophie in München.

Harald Lesch – Die Physik Albert Einsteins – 1v8 – Der Photoeffekt
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Harald Lesch – Die Physik Albert Einsteins – 2v8 – Der Äther
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Harald Lesch – Die Physik Albert Einsteins – 3v8 – Die Sonne
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Harald Lesch – Die Physik Albert Einsteins – 4v8 – Das schwarze Loch
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Harald Lesch – Die Physik Albert Einsteins – 5v8 – Die Gravitationslinsen
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Harald Lesch – Die Physik Albert Einsteins – 6v8 – Kosmologie
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Harald Lesch – Die Physik Albert Einsteins – 7v8 – Die Relativistische Fahrradfahrt
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Harald Lesch – Die Physik Albert Einsteins – 8v8 – Einstein heute
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Erstellt am 22 Mai '09 von , in Wissenschaft & Forschung. Tags: , , , .

Albert Einstein oder die Formel des Todes – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 390 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: doo

1905, mit nur 26 Jahren, entwickelte Albert Einstein eine Formel, die die Welt verändern sollte: e=mc2. Diese simpel wirkende Formel hatte die Macht, ganze Welten zu erklären: Plötzlich war einleuchtend, warum die Sonne scheint und wie nach dem Urknall das Universum entstand. Einsteins Formel, die seine Relativitätstheorie so griffig auf den Punkt brachte, wurde zur physikalischen Entdeckung des Jahrhunderts. Doch für Einstein wurde sie auch zum Problem: Der entschiedene Kriegsgegner musste damit leben, dass seine Entdeckung zur Entwicklung der tödlichsten Waffe führte: der Atombombe… Dieser Film erklärt, was e=mc2 überhaupt bedeutet, wie Einstein seine Formel entdeckte und wie sich mit ihrer Hilfe das Universum durchleuchten lässt. In aufwändigen Spielszenen und Interviews wird aber auch dargestellt, wie aus der Handvoll Buchstaben in Einsteins Notizen eine Massenvernichtungswaffe wurde.

Albert Einstein oder die Formel des Todes
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 30 April '09 von , in Menschen, Wissenschaft & Forschung. Tags: , , , , , .

Nach oben