Serienjunkies.org

Amok in der Schule: Die Tat des Robert Steinhäuser – dTV – Xvid

Cover

„Ich habe auch meine guten Seiten“, schreibt Robert Steinhäuser in der 11. Klasse des Erfurter Gutenberg-Gymnasiums. Sein Vater erinnert sich, er habe ihn am Tag des Massakers noch in den Arm genommen… Am 26.4.2002 erschoss der 19-Jährige 16 Menschen und sich selbst. Hinterbliebene und Mitschüler versuchen, das Unfassbare zu begreifen. Beängstigende Bilanz: Verändert hat sich wenig…

Dauer: 01:28:39 | Größe: 807 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: blindbear

Amok.in.der.Schule.-.Die.Tat.des.Robert.Steinhäuser.GERMAN.DOKU.dTV.xvid
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 2 August '13 von , in Deutschland, Gesellschaft, Kriminalität, Menschen. Tags: , , , , , , , , .

Verletzte Seelen: 10 Jahre nach dem Schulmassaker in Erfurt – dTV – Xvid

Cover

Die Welt schaut auf den Gerichtsprozess um den norwegi- schen Attentäter Anders Breijvik.Und wieder einmal liegt der Fokus der Berichterstattung auf dem Taeter, seinen Motiven, seinem Antrieb.Die Opfer geraten in den Hinter- grund, das Leid der Angehoerigen scheint ueber den Pro- zessbildern vergessen.Ihre Geschichten werden selten er- zaehlt. Was die Angehoerigen in Norwegen noch vor sich haben, kennen die schon, die das Schulmassaker am Erfur- ter Gutenberg-Gymnasium miterleben mussten.

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Sol

Verletzte.Seelen.10.Jahre.nach.dem.Schulmassaker.in.Erfurt.German.DOKU.WS.dTV.XviD-UTOPiA
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 8 August '12 von , in Deutschland, Katastrophen, Kriminalität. Tags: .

Winnenden: Schüsse in die Seele – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Knapp ein Jahr nach dem Amoklauf an der Albertville Realschule macht sich der Winnender Filmemacher Claudius Gehr auf Spurensuche. In seiner Heimatstadt fragt er nach den Folgen des Massakers. Er trifft sich unter anderem mit Hardy Schober, Gisela Mayer und Walter Schüle – Eltern der Ermordeten. Und er stellt ihnen existentielle Fragen: was passiert mit einem, wenn das geliebte Kind solch einem Gewaltverbrechen zum Opfer fällt? Was, wenn der Alltag zum Alptraum wird? Heilt die Zeit die Wunden? Und wie haben die Morde den Alltag in der Stadt verändert? Kann eine Gemeinschaft überhaupt jene Lücken schließen, die durch die 15 brutalen Morde aufgerissen worden sind? In diesem Film wird vor allem das Schicksal der Opfer-Familien geschildert: Eltern, deren Leben sich von einer Sekunde auf die nächste änderte und im März 2010, ein Jahr nach der Tat, nichts ist, wie es war. Winnenden steht seither – und wohl für immer – in einer Reihe mit Littleton, Jonesboro, Erfurt und Emsdetten: das heißt, für die neue, unfassbare Mode des Amoklaufens, die vor genau zehn Jahren in den USA begonnen hat. Claudius Gehr stellt sich in seiner Heimatstadt die Frage: was ist mit Winnenden seither passiert, wohin führt unser gesellschaftlicher Weg? Sollte das Verbrechen den Winnendern, der Politik und dem Staat eines Tages gleichgültig sein, wäre das für mich eine Katastrophe , sagt Gisela Mayer, deren Tochter von dem Amokläufer hingerichtet worden war. Winnenden, im Winter 2010. Manche Eltern der Opfer wollen in Ruhe trauern. Andere wollen, dass man Ihren Forderungen zuhört. Und in der Stadt will eigentlich niemand mehr über das Verbrechen sprechen. Fast scheint Winnenden bereits wieder eine harmonische Stadt zu sein. Aber – was ist in ihrem Inneren tatsächlich los? Wie haben die Menschen den Amoklauf am 11. März 2009 verkraftet? Der subjektive Blick der Kamera beobachtet die Stimmung in der Stadt und spiegelt in einer Mischung aus innerem Monolog und Reportage sowohl die Innen-Perspektive des Autors als auch die der Protagonisten wieder: eine subjektive Reise ins Innere der Stadt, zu den Gefühlen der Hinterbliebenen und der Überlebenden.

Winnenden.Schuesse.in.die.Seele.WS.dTV.Xvid-love
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 13 September '10 von , in Katastrophen. Tags: , , , , , , , .

Nach oben