Serienjunkies.org

Besessen – Webrip – SD/720p

Cover

Der Glaube an Geistwesen, sogenannte Dschinn, ist in der arabischen Kultur bis heute weit verbreitet. Aber so harmlos wie die Flaschengeister aus „1001 Nacht“ oder aus der amerikanischen Fernsehserie „Bezaubernde Jeannie“ sind die Dämonen aus alter Zeit keineswegs. Ausgehend vom tragischen Mord an einem vierjährigen Mädchen untersucht die jordanische Filmemacherin Dalia Al-Kury den Geisterglauben in der heutigen arabischen Gesellschaft. Al-Kury, Tochter einer modernen Familie aus Amman, hat in England Film studiert und bislang eher journalistisch für Al Jazeera gearbeitet. Für „Besessen“ kommt sie jedoch mit rein journalistischen Mitteln nicht weit. Sie geht selbst auf eine innere und äußere Reise. In einer subjektiven Spurensuche folgt sie der wahren Geschichte der kleinen Aya: Das jordanische Mädchen wurde von ihrem Vater getötet, weil er glaubte, sie sei von einem Dschinn besessen. Ihre Nachforschungen führen die Regisseurin in eine obskure Parallelwelt der Riten und Traditionen. Verstörende und zugleich faszinierende Begegnungen mit Exorzisten, Besessenen und Tiefgläubigen enthüllen die Widersprüchlichkeiten ihrer Gesellschaft und zwingen die Filmemacherin, sich letztendlich auch ihren eigenen Ängsten und Dämonen zu stellen. „Besessen“ – auch visuell ein sehr eindrückliches Sujet, das nicht zuletzt in der aufgeladenen politischen Umbruchsituation besondere Bedeutung gewinnt. Eine Reise ins Unterbewusste arabischer Alltagskultur in intimen, traumartigen Bildern.

Dauer: 01:13:00 | Größe: 510 MB | Sprache: Arabisch & deutsche Untertitel | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Besessen.GERMAN.SUBBED.DOKU.Webrip.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 01:13:00 | Größe: 1.300 MB | Sprache: Arabisch & deutsche Untertitel | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Besessen.GERMAN.SUBBED.DOKU.720p.WebHD.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 8 Juli '17 von , in Mystery & Mythen. Tags: , , .

Erlöse uns von dem Bösen – dTV – Xvid

Cover

Besessenheit von Dämonen oder vom Teufel – wer sich von finsteren Mächten bedroht fühlt, ist in Not. Hilfe versprechen nicht nur Ärzte und Psychiater, sondern immer öfter auch Seelsorger, Exorzisten und sogenannte Befreiungsdienste – auch in der Schweiz. Nach skandalträchtigen Todesfällen im Zusammenhang mit Exorzismus in Deutschland fristen Teufel und Dämonen in der modernen westlichen Theologie ein Schattendasein: Satan und seine Gehilfen passen nicht mehr in die Glaubenswelt vieler heutiger Kirchen …

Dauer: 50:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Erloese.uns.von.dem.Boesen.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid-love
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 31 Oktober '13 von , in Religion. Tags: , , .

Exorzisten – dTV – Xvid

Cover

Renata ist eine junge Frau, die in einer nördlichen Provinz Italiens lebt. Seit mehr als zehn Jahren wird sie als Fall schwerer teuflischer Besessenheit von katholischen Exorzisten behandelt. Schon seit ihrer Kindheit, sagen Renata und die Priester, spreche der Dämon aus ihr. Im Haus zeigten sich unerklärliche Spukphänomene, die Familienmitglieder und sie selbst hätten schreckliche Visionen, innere Stimmen versuchten, sie in den Selbstmord zu treiben. Nur durch das Ritual des großen Exorzismus, behaupten sie, sei die Ursache der Besessenheit aufgedeckt und dem Treiben der Dämonen Einhalt geboten worden. Der Tübinger Theologe Eugen Drewermann, der Grazer Philosoph Peter trasser und der Innsbrucker Psychiater Wolfgang Fleischhacker nehmen in der Dokumentation zu dem Phänomen Exorzismus Stellung.

Dauer: 50:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Exorzisten.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-FDL
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 13 Januar '12 von , in Religion. Tags: , , .

Hexenkind: Folter im Namen Jesu – dTV – DivX

Cover

Dauer: 43:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: DivX | Uploader: Lazarus666

Teufelsaustreibung an kleinen Kindern ist ein Phänomen, das in jüngster Zeit auch Europa erreicht. Die Opfer sind oft Kinder von Mitgliedern freier evangelikaler Kirchen, die aus armen afrikanischen Ländern stammen. Die Dokumentation begleitet den Religionssoziologen und Afrika-Experten Richard Hoskins in den Kongo. Ein neue Art von Verbrechen an Kindern hat Europa erreicht: Teufelsaustreibung im Namen Jesu Christi. In England wurden mehrere Fälle schwerer Misshandlung bekannt, zuletzt starb ein Kind nach einer wochenlangen Tortur. Die Opfer gehören zur afrikanischen Gemeinde in England, die Täter sind Verwandte, oft die eigenen Eltern, begleitet vom allerhöchsten Segen evangelikaler freier Kirchen. Die britische Polizei hegt den Verdacht, dass die Kinder in den Kongo verschleppt werden, um dort exorziert zu werden. Die Dokumentation begleitet Richard Hoskins, Londoner Religionssoziologe und Afrika-Fachmann, der von Gerichten und Scotland Yard beauftragt wird, plötzlich verschwundene Kinder zu suchen, in den Kongo. Dort sucht er unter anderem nach Londris, einem zehnjährigen Jungen, der in England als Sohn kongolesischer Eltern geboren wurde. Der Film zeigt den Alltag einer durch Bürgerkrieg, Korruption und Armut völlig aus den Fugen geratenen Gesellschaft. Die Menschen fliehen in die Religion, um ein Stück Hoffnung zu suchen, und finden, auf schreckliche Weise, buchstäblich den Teufel: Exorzismus an kleinen Kindern, gelehrt und durchgeführt von freien evangelikalen Kirchen im Namen Jesu Christi.

Hexenkind.–.Folter.im.Namen.Jesu.German.dTV.DivX
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 5 April '10 von , in Menschen, Religion. Tags: , , , .

Nach oben