Serienjunkies.org

Der Rote Thunfisch: Alarmstufe Rot – Webrip – SD/720p

Cover

Der Thunfisch zählt zu den schnellsten Tierarten der Erde. Die Dokumentation zeigt die enorme Schnelligkeit und die ungewöhnlichen kommunikativen Fähigkeiten dieser Fische und thematisiert gleichzeitig ihre Bedrohung durch zunehmende Überfischung. Um die spektakulären Bilder von den Tieren machen zu können, die mit einer Geschwindigkeit von 70 Kilometern pro Stunde Tausende Kilometer zurücklegen, setzte das Filmteam eigens entwickelte Unterwasserkameras ein, die entsprechende Zeitraffer- und Zeitlupenaufnahmen ermöglichen.

Dauer: 45:00 | Größe: 440 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Der.Rote.Thunfisch.-.Alarmstufe.Rot.GERMAN.DOKU.Webrip.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 780 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Der.Rote.Thunfisch.-.Alarmstufe.Rot.GERMAN.DOKU.720p.WebHD.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 23 Juli '17 von , in Tiere, Umwelt. Tags: , , , .

Bis zum letzten Fang: Das Geschäft mit dem Fisch – HDTV – SD/720p

Cover

Jahrelang waren die Länder der Europäischen Union an der extremen Ausbeutung der Weltmeere beteiligt. Die zuständige EU-Kommissarin Maria Damanaki räumt inzwischen Fehler ein und hat eine Reform auf den Weg gebracht, die diese Entwicklung stoppen soll. Die Dokumentation hinterfragt, was sich in Zukunft verändern soll. Doch reichen europäische Entscheidungen aus? Ein Großteil des in Europa konsumierten Fischs wird aus Afrika und Asien importiert. In Thailand werden Fisch und Garnelen oft unter katastrophalen Bedingungen gefangen, gezüchtet oder verarbeitet. Nichtregierungsorganisationen berichten immer wieder über Sklaven- und Kinderarbeit. Auch mit afrikanischen Staaten schließt die EU seit Jahrzehnten Fischereiabkommen ab, um dort fangen zu dürfen. Doch auch hier kommt zu dem legalen der illegale Fischfang hinzu. Experten gehen davon aus, dass der Anteil der Piratenfischerei an der westafrikanischen Küste 40 Prozent des Gesamtfangs beträgt. Das Meer ist dort inzwischen so weit leergeräumt, dass für die kleinen einheimischen Fischer nur wenig übrig bleibt. Den Filmemachern Jutta Pinzler und Mieke Otte ist es gelungen, die senegalesische Marine auf der Suche nach Piratenfischern zu begleiten. In Thailand konnten sie mit Kindern sprechen, die in der Shrimps-Industrie gnadenlos ausgebeutet werden. Und sie haben Menschen getroffen, die in der Fischindustrie unter unwürdigen Bedingungen arbeiten müssen. Die Dokumentation verfolgt nicht nur den Weg des Fischs auf die Teller der Verbraucher, sondern konfrontiert die Verantwortlichen aus Handel und Politik mit den vielen Missständen beim Fang und der Verarbeitung. Die Antworten sind zum Teil skandalös.

Dauer: 60:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch & Französisch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Bis.zum.letzten.Fang.GERMAN.DOKU.HDTVRiP.x264-love
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 60:00 | Größe: 1800 MB | Sprache: Deutsch & Französisch | Format: h264 | Uploader: liebeskraft

Bis.zum.letzten.Fang.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-love
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 9 Januar '14 von , in Dokus. Tags: , , .

Schmutzige Shrimps: Die Geschäfte der Garnelen-Industrie – dTV – Xvid

Cover

Umweltschützer schlagen Alarm: Die Aquakulturen einer gigantischen Garnelenindustrie haben bereits große Teile der Mangrovenwälder Thailands zerstört. Intensiver Chemieeinsatz und ungeklärte Abwasser belasten ganze Regionen. Zu welchen Folgen hat die Massenproduktion der Shrimps für den deutschen und amerikanischen Markt tatsächlich geführt? Die Fischexpertin der Umweltorganisation Greenpeace Dr. Iris Menn beginnt ihre Recherchereise auf dem Hamburger Fischgroßmarkt und beendet ihre Spurensuche im Epizentrum der Garnelenindustrie, der Provinz Chanthaburi am Golf von Thailand.

Dauer: 30:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Sol

Schmutzige.Shrimps.Die.Geschaefte.der.Garnelen.-.Industrie.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-D4U
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 23 August '12 von , in Umwelt, Wirtschaft. Tags: , , .

Jagd auf Raubfischer: Einsatz im Nordatlantik – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 300 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: pitt

2009 ist das Fischereischutzboot \“Seeadler\“ unterwegs, um rund 3.000 Seemeilen vom Heimathafen Rostock entfernt die Fischereigesetze auf See durchzusetzen. – Inspektor Hans Wolken ist früher selber als Fischer zur See gefahren und kennt alle Tricks. Seit 14 Jahren ist er nun schon beim Fischereischutz. \“Wenn man hier nicht gut trainiert ist, hat man keine Chance\“, sagt Wolken, als er mitten im Nordatlantik auf einem schwankenden Schlauchboot steht und versucht, die modrige Strickleiter eines Fischereischiffes zu ergreifen. Seine Aufgabe ist es, die riesigen Fangfabrikschiffe auf Einhaltung der Fangquoten zu kontrollieren. Die Weltmeere sind seit Langem überfischt, und um den Bestand wenigstens einigermaßen zu schützen, sinken die Fangquoten, die man den Fischern zugesteht, von Jahr zu Jahr. Die Europäische Union kontrolliert deren Einhaltung auch in internationalen Gewässern. In seiner Reportage hat Michael Höft die Männer der \“Seeadler\“ auf ihrer anstrengenden Reise in den Nordatlantik begleitet und liefert hautnahe Bilder von einer notwendigen Arbeit zum Schutz vor der unersättlichen Gier der Welt nach dem Rohstoff Fisch.

ARD.exclusiv.-.Jagd.auf.Raubfischer.-.Einsatz.im.Nordatlantik.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XViD
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 11 April '11 von , in Tiere. Tags: , , , .

Die unbequeme Wahrheit über unsere Ozeane – DVDRip – SD

Cover

Bald gibt es keine Fische mehr! Basierend auf dieser erschreckenden These inszenierte Rupert Murray einen ebenso aufrüttelnden wie faszinierenden Dokumentarfilm, der mit einem weltweiten Problem konfrontiert: der Überfischung unserer Ozeane. Es steht nicht gut um unsere Ozeane. Nicht nur, dass die Verschmutzung der Gewässer durch die immer schneller wachsende Weltbevölkerung voranschreitet, bald könnte es kein Leben mehr in unseren Ozeanen geben. Das Meer ohne Fische? Kein Schreckensmärchen, wie Dokumentarfilmer Rupert Murray in „Die unbequeme Wahrheit über unsere Ozeane“ eindrucksvoll belegt. Der deutsche Titel seines Dokumentarfilms ist Programm. Die Fakten, die Murray basierend auf dem Buch „The End of the Line“ (der englische Originalfilmtitel) des Journalisten Charles Clover sowie unter Mithilfe von Ozeanologen, Biologen und betroffenen Fischern zusammengetragen hat, sind wirklich beunruhigend: Die Meere sind jetzt schon hoffnungslos überfischt, zahlreiche Fischarten sind vom Aussterben bedroht, das biologische Gleichgewicht der Fischpopulationen geht mehr und mehr verloren. Der biologische Kreislauf der Weltmeere wird vom mit unglaublichem Hightechaufwand betriebenem Fischfang unserer Zeit zerstört. Gefischt wird längst nicht mehr nur, um den täglichen Bedarf an Nahrungsmitteln zu sichern. Fischgerichte sind ungeheuer populär. Und so begleitet der Film Journalist Clover bei Recherchen in Luxusrestaurants, die ungeniert vom Aussterben bedrohte Arten täglich auf die Speisekarte setzen. Regisseur Rupert Murray zeigt explizit, wie perfekt und umfassend der moderne Fischfang über und vor allem unter Wasser heute funktioniert – Fische haben einfach keine Chance mehr, menschlichen Netzen zu entgehen. Asiatische Firmen horten seltene, beliebte Fischarten auf Jahrzehnte, um der Nachfrage von künftigen Restaurantgästen nachkommen zu können. Und Murray vergisst auch nicht die alten Traditionsfischer, die vor allem in Afrika einst ein Auskommen hatten und nun gnadenlos von der Fischereiindustrie ihrer Existenz beraubt werden. Viele Bilder vom Fischfang schockieren aufgrund der Brutalität, mit der hier zu Werke gegangen wird. Die schreckliche Effizienz der Fischfangtechnik ist verblüffend. Dagegen setzt Murray malerische Aufnahmen vom vielfältigen Leben in den Weltmeeren. Sein durch und durch sehenswerter Film ist sowohl aufrüttelnd als auch faszinierend. Und er provoziert den Zuschauer, die eigenen Konsumgewohnheiten zu überdenken. Brauchen wir wirklich ständig, rund um die Uhr diese gigantischen Mengen an Fisch bereitliegend zum fertigen Verzehr? Wie ist das Verhältnis von Angebot und tatsächlicher Nachfrage? Glücklicherweise hütet sich „Die unbequeme Wahrheit über unsere Ozeane“ davor, nur mit Schreckensmeldungen um sich zu werfen und anhand düsterer Fakten den Zeigefinger zu erheben. Der Film endet optimistisch. Das Problem ist klar, Murrays Film hat es auf die Tagesordnung gesetzt. Und es ist noch nicht zu spät.

Dauer: 01:25:00 | Größe: 1.400 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: liebeskraft

Die.unbequeme.Wahrheit.ueber.unsere.Ozeane.German.2009.WS.DOKU.DVDRiP.x264.iNTERNAL-CiA
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 13 Dezember '10 von , in Moderne, Natur, Zukunft. Tags: , , , , , , , , , , .

Windstärke 9: Höllenritt der Hochseefischer – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 420 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Ihr Leben setzen sie jeden Tag aufs Spiel: Die letzten deutschen Hochseefischer. Der Kampf gegen die Naturgewalten macht ihren Beruf zu einem der gefährlichsten Jobs der Welt. Die dreiteilige Dokumentation zeichnet ein Bild der dramatischen Gefahren und Risiken, von Erfolg und Niederlage und den Sorgen der Familien zu Hause. Sie stellt raue aber herzliche Menschen in den Mittelpunkt, die an Bord längst verloren geglaubte Werte leben.

Windstaerke.9.Hoellenritt.der.Hochseefischer.E01.Gefaehrlicher.Fang.WS.dTV.Xvid-love
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Windstaerke.9.Hoellenritt.der.Hochseefischer.E02.Razzia.auf.dem.Meer.WS.dTV.Xvid-love (25min 250MB)
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Windstaerke.9.Hoellenritt.der.Hochseefischer.E03.Sehnsucht.Die.harten.Kerle.WS.dTV.Xvid-love
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 29 November '10 von , in Dokusoap/Reality-TV. Tags: , , .

Fischfang in Alaska – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Bender

An Bord der “Alaska Ocean” werden jeden Tag 300 Tonnen Fisch gefangen und direkt weiterverarbeitet. Diese Doku begleitet die Seeleute einige Tage bei ihrer Arbeit und bieten einen Einblick in die Logistik eines solchen Unternehmens.

Fischfang in Alaska
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Erstellt am 27 November '10 von , in Menschen, Wirtschaft. Tags: , , , .

Die Verdammten des Meeres – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 55:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsche Untertitel | Format: Xvid | Uploader: sunspots

Die Hafenstadt Essaouira an der marokkanischen Atlantikküste war mehrere Jahre hindurch der weltweit wichtigste Fischereihafen für Sardinen, die grösstenteils auch gleich in den ortsansässigen Konservenfabriken verarbeitet wurden. Was ist der Grund für den Fischfang-Niedergang im marokkanischen Essaouira? – Vornehmlich aus Asien und Europa kommende Kutter, die für ihren heimischen Markt aus tieferen Meeresschichten unablässig Tonnen von Sardinen, Thunfisch, Krabben und anderen begehrten Arten abfischen. Ausserdem haben die „zuständigen“ Behörden mehr Fischereilizenzen als zulässig an europäische, japanische und russische Unternehmen ausgegeben – ganz zu schweigen von der Tatsache, dass hohe Militärs und Würdenträger des Regimes häufig ihre Fischereilizenzen verkaufen oder sich sogar selbst an den ausländischen Gesellschaften beteiligen. Die einheimischen Fischer, die von weniger als zwei Euro am Tag leben müssen, sagen, sie seien Opfer des unlauteren Wettbewerbs, der ihnen ihre einzige Einnahmequelle wegnimmt. Zu Tausenden ziehen sie aus Essaouira, Safi und Agadir weiter südlich nach Dakhla, in der Westsahara, in der Hoffnung, hier noch fündig zu werden.“Die Verdammten des Meeres“ beschreibt den Alltag einiger marokkanischer Fischer und ihrer Familien. Da wäre zum Beispiel die Bettlerin Ghislaine, die das Gesetz missachtet, um ihre Kinder zu ernähren oder ein Lebensmittelhändler, der zum illegalen Fischfang aufruft.Die Fischer sprechen über ihr elendes und schwieriges Leben, das in den baufälligen Wohnstätten, gestrandeten Barken und unzähligen toten Fischen sinnfällig wird. Jawad Rhalib hat authentische Bilder von seinen Begegnungen vor Ort mit der Kamera festgehalten.

Die.Verdammten.des.Meeres.GERMAN.SUBBED.DOKU.dTV.XviD-PressTV
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 29 April '10 von , in Reportagen. Tags: , , , , , .

Nach oben