Serienjunkies.org

Einfuhr verboten? Öffnen erlaubt? Die Postkontrolle beim Flughafen Zoll – SATRip – Xvid

Cover

Zwei nackte Frauen machen Marcus Redanz heute zu schaffen. Akribisch beobachtet der Zöllner auf seinem Computermonitor, wie sich die Damen leidenschaftlich fesseln. Die DVD kam vor zwei Tagen per Luftpost aus Kalifornien. Empfänger: Ein Mann aus Mainz. Pornographie aus dem Ausland darf nicht mit der Post nach Deutschland verschickt werden. Handelt es sich bei dem schlüpfrigen Streifen aber tatsächlich um einen Sexfilm, oder ist nur Erotik im Spiel? Dann nämlich, müsste die Sendung ausgeliefert werden. Für den Beamten eine delikate Ermessensentscheidung… Markus Redanz ist einer von 60 Zöllnern im Postzentrum am Frankfurter Flughafen. Dem internationalen Drehkreuz für die Brief- und Paketzustellung. Jede Sendung die nach Deutschland kommt, wird von den Grenzmitarbeitern kontrolliert. Außer jährlich rund zehntausend Fällen von Pornographie, finden die Beamten Waffen, Plagiate, Propagandamaterialen und gefälschte Arzneien. Aktueller Renner: Potenzpillen aus Indien. Wegen Seuchengefahr wird auch jedes ausländische Carepaket von Hand durchsucht. Veterinäre der Tier- ärztlichen Grenzkontrollstelle helfen dabei. Rauschgift wurde im ver- gangenen Jahr in über 1800 Paketen und Briefen entdeckt. Darunter insgesamt rund 255 Kilogramm Kokain: So viel, wie nie zuvor. Doch auch unbedenkliche Sendungen werden von den Staatsdienern geöffnet. Durch falsche Wertangaben von Waren, wollen Postkunden Abgaben umgehen. In rund 80 Prozent aller Fälle, wird bei der Einfuhr geschummelt. Denn: Welcher Bürger zahlt schon gerne freiwillig Steuern und Zölle? SPIEGEL-TV-Autor Markus Grün durfte mehrere Wochen lang und fast uneingeschränkt, in den Zollhallen am Frankfurter Flughafen filmen. Die Oberfinanzdirektion Koblenz erteilte für die Dreharbeiten eine bislang einmalige Ausnahmegenehmigung.

Dauer: 01:35:00 | Größe: 900 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Einfuhr.Verboten.-.Die.Postkontrolleure.vom Zoll.GERMAN.DOKU.FS.dTV.Xvid-love
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 41:55 | Größe: 400 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: fBi

Spiegel.TV.Reportage.Einfuhr.verboten.Oeffnen.erlaubt.Teil.1.GERMAN.DOKU.WS.SatRip.XViD-fBi
Download: hier | netload.in
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 19 Juli '11 von , in Reportagen. Tags: , , , , , , , , .

Beschlagnahmt! Beim Zoll am Frankfurter Flughafen – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: wooki

Manchmal sieht es auf der Tierstation im Frankfurter Flughafen aus wie im Zoo: Krokodile aus Indonesien, Schlangen aus Afrika, Eidechsen aus Südamerika. Der Mann vom Zoll hat es da nicht leicht. Stehen die Reptilien unter Artenschutz? Darf der Händler, für den sie bestimmt sind, sie überhaupt abholen? Erst neulich haben seine Kollegen geschmuggelte Klapperschlangen aus Videokassetten befreit. Der Reporter hat sich den Zöllnern in den Frachtzentren eines der größten Flughäfen der Welt an die Fersen geheftet. Keine leichte Arbeit auf Rhein-Main: Geschmuggelt wird, womit man auf legalem Weg Probleme bekommen würde. Allem voran Millionen gefälschter Produkte, von den Rasierklingen, auf denen der teure Markenname nur draufsteht, aber nicht drin ist, bis hin zum edlen Designer-Pullover, der als Fälschung aus Hongkong nur einen Bruchteil kostet. Oder Waffen, in Teile zerlegt, in der Hoffnung, die Zöllner zu überlisten. Gesammelt in einem Nebenraum: stapelweise Nazipropaganda und Horrorfilme, die auf dem Index stehen. Die treuesten Helfer der Männer vom Zoll sind ihre Spürhunde. Sie sind die Spezialisten für Drogen aller Art. Damit den Zöllnern das beschlagnahmte Gut nicht über den Kopf wächst, machen sie ab und zu ein großes Feuer… (Film von Rütger Haarhaus)

Beschlagnahmt! – Beim Zoll am Frankfurter Flughafen.dtv.XviD
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 24 April '10 von , in Menschen. Tags: , .

Nach oben