Serienjunkies.org

Die Bucht der Milliardäre – dTV – Xvid

Cover

Wie kein anderer Ort an der französischen Riviera stehen Antibes und sein Cap für das Nebeneinander des edlen Einfachen und des aufdringlich prunkenden Neureichtums. Der Film von Lutz Hachmeister porträtiert die faszinierende Kulturlandschaft zwischen Nizza und Cannes rund um das Cap d’Antibes und ihre illustre Gesellschaft. In den 1920er Jahren erfanden hier amerikanische Intellektuelle wie Cole Porter, Scott Fitzgerald und Ernest Hemingway die Sommersaison. Hier residieren die Industriellenfamilien Heineken und Quandt, und der Oetker-Konzern betreibt das legendäre “Grand Hotel du Cap”. Reiche Russen haben in den 90er Jahren zahlreiche Anwesen am Cap d’Antibes erworben und “barcash” bezahlt. Und wer auf dem schmalen öffentlichen Pfad um das Cap herum wandert, sieht mitunter hinter Stacheldraht verborgen, finstere Gestalten, die mit Maschinenpistolen die Anwesen mysteriöser Geschäftsmänner bewachen.Das provenzalische Städtchen Antibes mit seinen 30.000 Einwohnern wirkt ursprünglicher als das artifiziell-mondäne Cannes oder der Jetset-Stützpunkt St. Tropez. Zahlreiche Maler und Schriftsteller kamen hierher; Graham Greene und Pablo Picasso lebten hier ebenso wie George Simenon und Jacques Prévet. Der russische Oligarch Boris Beresowski, Milliardär, Medienzar und einstiger Jelzin-Günstling, erwarb für 22 Millionen Euro das prestigeträchtige Château de la Garoupe. Heute in Frankreich unerwünscht, äußert sich Beresowski in seinem Londoner Exil zum Leben am Cap und zu seiner politischen Zukunft. Jimmy Boyle, “gewalttätigster Mann Schottlands”, wurde Ende der 60er Jahre für eine Mordtat, die er bis heute bestreitet, zu lebenslanger Haft verurteilt. Heute ist er als Autor und Bildhauer international erfolgreich, lebt in Marrakesch und am Cap d’Antibes. Camille Rayon, 1913 am Cap geboren, war Chef der Résistance in Südwestfrankreich und enger Vertrauter von General de Gaulle. Nach dem Krieg konzipierte er Yachthäfen im Mittelmeerraum. Prinz Dimitri Romanow, Großneffe des letzten russischen Zaren, wurde 1926 am Cap d’Antibes geboren. Der vitale Fürst, der heute in Kopenhagen lebt, kehrt für den Film noch einmal zum Fluchtort seiner Familie zurück.

Dauer: 1:18:12 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Unknown2011

Die.Bucht.der.Milliardaere.German.DOKU.WS.dTV.XViD-LoD
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 1 Juni '13 von , in Gesellschaft. Tags: , , , , .

Im Gleichschritt: Die Deutsch-Französische Brigade – dTV – Xvid

Cover

“Nie wieder werde ich Französisch sprechen!” Oberleutnant Peter Hänisch kann sich noch gut an seine eigenen Worte am Ende der Schulzeit erinnern. Heute arbeitet er Seite an Seite mit französischen Kollegen in der Leclerc-Kaserne in Illkirch-Graffenstaden bei Straßburg. Er gehört zum Jägerbataillon 291, das Teil der Deutsch-Französischen Brigade ist. 1989 wurde diese weltweit einmalige binationale Einheit gegründet. Ein Experiment und Wagnis. Würden Deutsche und Franzosen tatsächlich eine militärische Einheit bilden? Auch die französische Capitaine Laetitia Bruneau dient in der Brigade. Sie ist in Müllheim in Südbaden stationiert, als Chefin einer deutsch-französischen Kompanie. Zweisprachig Befehle geben, Sitzungen leiten und den Kasernenalltag organisieren – Normalität für Laetitia Bruneau. Verschiedenheiten gibt es auch nach über 20 Jahren, seien es die unterschiedlichen Waffen, die Geschwindigkeit beim Marschieren oder das Essen in der Kantine. Doch vieles läuft routiniert Hand in Hand. Und bei gemeinsamen Übungen profitieren die deutschen und französischen Soldaten von der Technik und Vorgehensweise der anderen Seite. Die jahrhundertlange Feindschaft zwischen Deutschland und Frankreich ist für die Frauen und Männer der binationalen Brigade ferne Vergangenheit, Arbeiten und Leben miteinander ist selbstverständlich geworden. Höhepunkt im Soldatenalltag ist zweifelsohne der 14. Juli, der Nationalfeiertag der Franzosen. Dann marschieren auch Soldaten der Deutsch-Französischen Brigade, wie Peter Hänisch, über die Champs-Élysées in Paris.

Dauer: 28:52 | Größe: 234 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Unknown2011

Im.Gleichschritt.Die.Deutsch.-.Franzoesische.Brigade.German.DOKU.WS.dTV.XviD-UTOPiA
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 1 Juni '13 von , in Neuzeit. Tags: , , , , .

Paris: Stadt der Liebe und des Lichts – dTV – Xvid

Cover

“Paris – die Stadt der Liebe”, jubeln die Deutschen. Die Franzosen dagegen beschwören die “Stadt des Lichts”. Fest steht: Frankreichs Hauptstadt ist ein Mythos. Was hat sie bloß, was andere nicht haben? Die Sendung macht sich auf die Suche nach diesem gewissen Etwas. Natürlich führt kein Weg vorbei an Eiffelturm und Notre Dame, Sacré Coeur und Montmartre. Aber es gibt auch verschwiegene Ecken wie die “Promenade plantée”, ein aufgelassener Bahndamm für Spaziergänger, oder den Kanal St. Martin, wo man herrlich entspannt Paris vom Boot aus entdeckt. Kleine Atempausen für Asphalttreter. Wem der Sinn nach Trubel steht, sonnt sich direkt am Quai de Seine auf dem künstlichen Sandstrand oder tobt sich aus beim Ballspiel direkt vor dem Rathaus. Aber es gibt auch das andere Paris, das Paris der Einwanderer am Rande der eleganten Welt im Viertel Barbès, und das ganz moderne, das ebenso gut irgendwo anders stehen könnte: das Viertel Bercy im Osten der Stadt. Erst am Abend, wenn die Scheinwerfer die grandiose Architektur in strahlendes Licht hüllt, dann ist Paris wieder Paris – die Stadt der Liebe und des Lichts.

Dauer: 30:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Unknown2011

Paris.Stadt.der.Liebe.und.des.Lichts.German.DOKU.WS.dTV.XviD-DiETER
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 1 Juni '13 von , in Survival. Tags: , , .

Stolz und schön: Korsika und seine Bewohner – dTV – Xvid

Cover

Korsika ist eine Insel der Gegensätze: im Landesinneren die raue Bergwelt, mit einsamen Dörfern, die lange Zeit komplett von der Außenwelt abgeschnitten waren. An der Küste die paradiesischen Strände und versteckten Buchten mit türkisblauem Wasser. Seit jeher war das Leben im Süden der Insel sorgloser – und dort haben die Menschen schnell begriffen, dass der Tourismus für sie die Einnahmequelle der Zukunft ist. Doch wenn die korsische Seele eine Heimat hat, dann muss man sie im Landesinneren suchen: Die „Castagniccia“ ist eine der unwirtlichsten Gegenden und zugleich das Herz von Korsika. Hier wurden die Kastanienbauern reich, bis zur Landflucht, die Mitte des 20. Jahrhunderts eingesetzt hat. Erst seit einigen Jahren kehren die Korsen auf der Suche nach ihrer Identität in die Castagniccia zurück. So wie Christophe Ottavi: er ist in Bastia geboren, hat sich aber im Dorf Carcheto Brustico nieder gelassen. Seine Tochter schickt er auf eine Dorfschule, wo alle Schüler zwischen 3 und 11 Jahren gemeinsam unterrichtet werden, in nur zwei Klassen.

Dauer: 30:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Stolz.und.schoen.Korsika.und.seine.Bewohner.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-D4U
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 8 September '12 von , in Gesellschaft. Tags: .

General de Gaulle: Riese auf tönernen Füßen – dTV – Xvid

Cover

War General Charles de Gaulle wirklich immer die starke Führungspersönlichkeit, oder gab es in seinem Leben und in seiner politischen Laufbahn Momente der Schwäche? Der Dokumentarfilm hinterfragt den Mythos de Gaulle und zeichnet ein eher ungewohntes Bild des wohl berühmtesten französischen Staatsmannes der Nachkriegszeit.

Dauer: 85:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

General.de.Gaulle.German.DOKU.WS.dTV.XviD-UTOPiA
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 18 Juli '12 von , in Biografien. Tags: .

Frankreich: Der Siegeszug der Hamburger – dTV – Xvid

Cover

Vor zehn Jahren war McDonald’s ein Symbol der Globalisierung und es ging darum, das gastronomische Kulturerbe zu verteidigen, zum Teil mit Gewalt. Doch nur wenige Jahre später, bei weltweitem Rückgang der Umsatzzahlen der Fast-Food-Kette, enthüllen Statistiken Frankreich als den weltweit größten Absatzmarkt für McDonald’s hinter den USA. Und weitere amerikanische Fast-Food-Ketten wie Pizza Hut, Domino’s und Kentucky Fried Chicken und Subway eroberten Marktanteile in Frankreich. Für den amerikanischen Küchenkritiker Michael Steinberger ist Frankreich dabei, seine Küche und seine Nahrungsmittel zu vergessen. Allerdings sieht er die Schuld nicht in der Globalisierung, sondern bei den Franzosen selbst: Bequemlichkeit, überhöhte Lohnkosten, Nahrungsmittel von schlechter Qualität – viele Restaurants, Brasserien und Bistros haben es schlichtweg verpasst, den Standard aufrecht zu erhalten. So läutet die Fast-Food-Mode vielleicht tatsächlich den Untergang der traditionellen französischen Küche ein. Inzwischen gibt es auch französische Fast-Food-Ketten, sogar von Starköchen. Eigentlich ein Paradox für die Franzosen, die gerne eine Art kulinarischen Kulturimperialismus pflegen, die Globalisierung kritisieren, Antikrebs-Diäten erörtern und zu 81 Prozent erklären, dass sie „auf Fast Food verzichten“ könnten. Anhand aussagekräftiger Geschichten und Persönlichkeiten befasst sich die Dokumentation mit diesem Paradoxon. Eine kritische Betrachtung liefert Aufschlüsse über das neue Essverhalten der Franzosen. Und Vertreter von McDonald’s Frankreich erklären, wie es dem amerikanischen Riesen gelang, das Land zu erobern. Der Film deckt in heiterem Ton die komplexen Hintergründe der paradoxen Leidenschaft der Franzosen fürs Fast Food auf.

Dauer: 30:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Frankreich.Der.Siegeszug.der.Hamburger.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-D4U
Download: hier | share-online.biz

Erstellt am 8 Juni '12 von , in Kochen & Essen. Tags: , .

Vauban: Baumeister und Feldherr – HDTV – Xvid/720p

Cover

Sébastien le Prestre, der spätere Marquis de Vauban, trat als junger Ingenieur in die königliche Armee ein und bewies dort so viel Fleiß und Können, dass ihn der ehrgeizige König bald mit der Eroberung mehrerer Städte und dem Bau verschiedener Festungen beauftragte, darunter die herrliche Zitadelle von Lille. Mit seinen militärischen Erfolgen zog er die Konturen des modernen französischen Reichs und gewann auch das bescheidene Familienschloss Bazoches zurück, das seine Großmutter hatte abtreten müssen. Doch auf seinen vielen Reisen durch das Land erkannte er auch, wie sehr das harte Leben des einfachen Volkes der Dekadenz des Königshofes entgegenstand. Vaubans scheinbar grenzenloses Vertrauen in den König begann zu schwinden, als er den prunkvollen Maintenon-Aquädukt zur Versorgung der Wasserspiele im Park von Versailles entwerfen sollte. Das gigantische Projekt widersprach den Grundsätzen von Vernunft und Sparsamkeit, die ihn so erfolgreich gemacht hatten. Mit dem gleichen Eifer, mit dem er vormals dem König gedient hatte, setzte sich Vauban von nun an für das Volk ein, kämpfte gegen Elend und Unrecht und hinterfragte das absolutistische Regime. Als das Reich zusehends in die Krise geriet, entwarf er die für ihre soziale Gerechtigkeit berühmte Steuerreform „Projekt eines königlichen Zehnten“. Damit fiel er beim König zwar in Ungnade, aber ging dennoch in die Geschichte ein.

Dauer: 85:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Vauban.-.Baumeister.und.Feldherr.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRiP.XViD-SiTiN
Download: hier | share-online.biz

Dauer: 85:00 | Größe: 1.400 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Vauban.-.Baumeister.und.Feldherr.GERMAN.DOKU.WS.HDTV.720p.x264-SiTiN
Download: hier | share-online.biz

Erstellt am 3 April '12 von , in Neuzeit. Tags: , .

Palestro Algerien: Folgen eines Hinterhalts – HDTVRip – Xvid

Cover

Am 18. Mai 1956 geraten auf den Höhen der Schlucht von Palestro 20 französische Militärangehörige in einen Hinterhalt der Unabhängigkeitskämpfer der Nationalen Befreiungsfront (FLN). Die Leichen dieser Reservisten – es sind Arbeiter und Familienväter – werden verstümmelt aufgefunden. In der französischen Öffentlichkeit lässt dieser Vorfall die Gefühle hochkochen: Presse und Parlament deuten ihn als Zeichen der angeblich angeborenen Barbarei der Algerier. Die Regierung beschließt, ihre Truppen zu verstärken, und verschärft die Repression. Bei seiner minuziösen Untersuchung der Fakten stützt sich der Dokumentarfilm auf französische und algerische Zeitzeugenaussagen sowie auf größtenteils unveröffentlichte Dokumente. So wird die Spirale der Gewalt deutlich, die im Massaker der Schlucht von Palestro zum Ausdruck kommt und für die Geschichte des Algerienkrieges prägend war.

Dauer: 90:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Palestro.Algerien.-.Folgen.eines.Hinterhalts.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRiP.XViD-SiTiN
Download: hier | share-online.biz

Erstellt am 31 März '12 von , in Geschichte/Politik. Tags: , , .

Frankreichs schönste Küsten – HDTV – SD/720p

Cover

Die Küstenlinie Frankreichs erstreckt sich über mehr als 5.000 Kilometer und wartet mit ganz unterschiedlichen Landschaften auf. Die in 3D aufgenommenen Bilder zeigen unberührte Landstriche ebenso wie zahlreiche Siedlungsformen und dokumentieren den ganz speziellen Reiz dieser Küstenregionen. Frankreich verfügt über eine Küstenlinie von 5.500 Kilometer Länge. Ihre Landschaften zeigen eine ungeheure Vielfalt von Formen, Farben und Stimmungen. Die für die Dokumentation ausgewählten rund 20 Küstenabschnitte weisen in ihrer Geologie ein ausgeprägtes Relief auf. Das macht die aus der Luft aufgenommenen 3D-Bilder besonders eindrucksvoll. Zu sehen sind ganz unterschiedliche Regionen, teils unberührt, teils besiedelt und bebaut. Manche sind weltweit einzigartig in ihrer Art. Ob verstecktes Paradies oder gigantischer Hafen, bröckelnder Kalkfelsen oder mächtiges Steilküstenmassiv, ob Stecknadelkopf auf der Landkarte oder Dutzende Kilometer langer Strand – jede dieser Küsten fasziniert auf ihre Weise und erzählt ihre eigene Geschichte. Die Dokumentation legt den Schwerpunkt auf inzwischen selten gewordene unberührte natürliche Räume. Und sie bietet eine Geografiestunde der besonderen Art entlang der Grenzen zwischen Wasser und Land.

Dauer: 01:30:00 | Größe: 1.100 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Ernie

Frankreichs.schoenste.Kuesten.GERMAN.HDTVRip.XviD-ernie
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 01:30:00 | Größe: 880 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: Ernie

Frankreichs.schoenste.Kuesten.GERMAN.HDTVRip.x264-ernie
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 01:30:00 | Größe: 2.200 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: Ernie

Frankreichs.schoenste.Kuesten.GERMAN.AC3.720p.HDTV.x264-ernie
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 7 März '12 von , in Reisen. Tags: , .

Klaus Barbie: Der Feind meines Feindes – DVDRip – Xvid

Cover

Der packende Dokumentarfilm zeichnet das Leben des deutschen Kriegsverbrechers Klaus Barbie nach, der durch seine grausamen Verhörmethoden während des Zweiten Weltkriegs traurige Berühmtheit als „Schlächter von Lyon“ erlangte. Nach dem Krieg setzte sich der ehemalige SS-Mann nach Südamerika ab, wo er dank guter Kontakte zu westlichen Geheimdiensten und rechtsradikalen Diktaturen nahezu unbehelligt leben konnte. Erst 1983 wurde er nach Frankreich ausgeliefert, wo ihm der Prozess gemacht wurde. Der schottische Regisseur Kevin Macdonald („Ein Tag im September“) verdichtet in seinem Dokumentarfilm Archivmaterial und neue Interviews mit Zeitzeugen zu einem engagierten und erschütternden Blick auf eines der dunkelsten Kapitel des 20. Jahrhunderts.

Dauer: 90:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Klaus.Barbie.Der.Feind.meines.Feindes.2007.German.Dubbed.DOKU.DVDRip.XviD-DiETER
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 11 November '11 von , in Zweiter Weltkrieg. Tags: , , .

Nach oben