Serienjunkies.org

Gestapo – DVDRip – Xvid

Cover

Dauer: 44:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: sunspots

Dokumentation über die Entstehung & Aufgabenfelder der Geheimen Staatspolizei.

Gestapo.GERMAN.DOKU.FS.DVDRip.XviD-u96
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 26 September '10 von , in Zweiter Weltkrieg. Tags: , , .

Die SS – HDTV – SD/720p

Cover

Sie war der Inbegriff des Terrors. Sie vollzog den Massenmord. Sie verkörperte wie keine andere Organisation in Hitlers Reich den tödlichen Wahn vom Herrenmenschen. SS – die beiden Buchstaben in altgermanischer Runenschrift stehen für das wohl effektivste und gefährlichste Machtinstrument der NS-Diktatur. In nur wenigen Jahren wurde die “Schutzstaffel” von einer unbedeutenden Leibwache zu einem Staat im Staate Hitler, einem Sklavenstaat.

Dauer: 45:00 | Größe: 1.400 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Die.SS.E01.Heydrichs.Herrschaft.GERMAN.DOKU.FS.720p.HDTV.x264-OWG
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Die.SS.E02.Der.Machtkampf.GERMAN.DOKU.FS.720p.HDTV.x264-OWG
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Die.SS.E03.Himmlers.Wahn.GERMAN.DOKU.FS.720p.HDTV.x264-OWG
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Die.SS.E04.Totenkopf.GERMAN.DOKU.FS.720p.HDTV.x264-OWG
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Die.SS.E05.Die.Waffen.SS.GERMAN.DOKU.FS.720p.HDTV.x264-OWG
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Die.SS.E06.Mythos.Odessa.GERMAN.DOKU.FS.720p.HDTV.x264-OWG
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 1 September '10 von , in Zweiter Weltkrieg. Tags: , , , , , .

Frankreichs fremde Patrioten: Deutsche in der Resistance – dTV – SD

Cover

Rund 3.000 Deutsche kämpften während der Zeit des Dritten Reiches in der französischen Résistance. Die meisten von ihnen waren Verfolgte der Nationalsozialisten: Kommunisten, Juden und andere Regimegegner, die aus Deutschland fliehen mussten. Patriot zu sein, hieß für sie auf Seiten der Alliierten gegen die Nazis zu kämpfen. Heute leben nur noch wenige dieser “aufrechten Patrioten”, wie der französische Philosoph Jean-Paul Sartre sie nannte. Zu ihnen gehören auch Peter Gingold und seine Familie sowie Kurt Hälker und Henriette Dreifuss. Sie erzählen von den Erlebnissen, die sie dazu bewogen haben, sich der Résistance anzuschließen und gegen die deutschen Besatzer, die immerhin ihre Landsleute waren, zu kämpfen. Sie schildern die konkreten Aktionen, die Verfolgung, die Haftbedingungen und die Folter in den Gestapo-Gefängnissen, aber auch ihre Rolle beim Aufstand zur Befreiung von Paris. Nach dem Krieg wird ihnen das Leben schwer gemacht, vielen Deutschen gelten sie als Verräter. Einige sitzen wegen ihrer politischen Überzeugung auch in der Bundesrepublik wieder im Gefängnis oder erhalten als Kommunisten Berufsverbot. Ganz andere Erfahrungen macht Kurt Hälker, der nach dem Krieg in der DDR lebt und dort als Antifaschist geehrt wird. Erst in den 90er Jahren ändert sich das Bild der Résistancekämpfer in der Bundesrepublik.

Dauer: 45:00 | Größe: 384 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Frankreichs.fremde.Patrioten.Deutsche.in.der.Resistance.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 29 Januar '10 von , in Zweiter Weltkrieg. Tags: , , , .

Nazi Rächer: Die Jagd nach SS und Gestapo Angehörigen – dTV – Xvid

Cover

SPIEGEL TV Dokumentation über eine jüdische Spezialeinheit, die nach 1945 Jagd auf ehemalige SS- und Gestapoangehörige machte. “Wir wollten das jüdische Volk ein für alle Mal aus der Rolle des ewigen Opfers befreien”. Für Aba Kovner, der den Zweiten Weltkrieg mit einer jüdischen Partisanengruppe in den Wäldern Litauens verbracht hatte, gab es nur eine Antwort auf das Grauen des Holocaust: Rache. Ähnlich wie ehemalige Angehörige jüdischer Spezialeinheiten der britischen Armee gründete er 1945 eine Gruppe, deren Ziel es war, das Volk der Täter zu bestrafen. Den SPIEGEL TV-Autoren Dan Setton und Daniel Paran ist es gelungen, dieses weitgehend unbekannte Kapitel der direkten Nachkriegsgeschichte mit Hilfe ehemaliger Kommandomitglieder zu rekonstruieren. Die Männer, die sich noch heute “Rächer” nennen, erzählen über die Jagd auf SS- und Gestapo-Angehörige, über improvisierte Gerichtsverhandlungen und Exekutionen an abgelegenen Orten, mitten in Deutschland. Und: Sie berichten erstmals von Plänen und Projekten Massentötungen durch die Vergiftung der Trinkwasserreservoirs deutscher Großstädte durchzuführen. Ein Vorhaben, das im Kreise der “Rächer” äußerst umstritten war weil er auch jüdisches Leben gefährdete und buchstäblich erst in letzter Sekunde gestoppt wurde.

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Nazi.Raecher.-.Die.Jagd.auf.SS.und.Gestapo.Angehoerige.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 27 Juli '09 von , in Zweiter Weltkrieg. Tags: , , .

Die Gestapo – dTV – DivX

Cover

Die erste Folge der Sendereihe beschreibt die Entwicklung der politischen Polizeitruppe von einer Unterabteilung der Kriminalpolizei zum “Geheimen Staatspolizei-Amt” und zur Zentrale des Terrors. Schon wenige Tage nach der “Machtergreifung” Hitlers übt sich die politische Polizei als zentrales Werkzeug der neuen Machthaber: Noch während am 27. Februar 1933 der Reichstag brennt, beginnen die ersten großen “Säuberungswellen”. Mit der Gründung des “Geheimen Staatspolizeiamtes” und der Übernahme dieses Machtinstruments durch Himmler und Heydrich wird die Entwicklung hin zur Polizei im “Weltanschauungskrieg” endgültig eingeleitet. 1934 beim “Röhm-Putsch” zeigt sich die zentrale Bedeutung dieses Apparats und seine eindeutige Ausrichtung auf Hitler. Die Gestapo wird zur Entscheidungszentrale für alle Polizeiarbeit im Reich. Der Film beschreibt die exzessive und “präventive” Anwendung der “Schutzhaft” und den damit einhergehenden Aufbau eines Systems von Konzentrationslagern. Mit dem Aufbau eines reichsweiten Karteisystems zur Erfassung von Gegnern, der Ernennung Himmlers zum Chef der gesamten deutschen Polizei und der unaufhaltsamen Kompetenzerweiterung der Gestapo festigt sie ihren Anspruch als zentrales Machtinstrument Hitlers. Das Denunziantentum wird zu einer wichtigen Informationsquelle für die Gestapo. Eindrücklich schildern Opfer der Gestapo die Methoden dieser “Polizeiarbeit” und ihre einschüchternde Wirkung auf die Zeitgenossen. Der zweite Film der Reihe zeigt, wie die Gestapo im Schatten der militärischen Erfolge Hitlers ihre „Aufgabe“ auch auf die Gebiete jenseits der Reichsgrenzen ausdehnt. Sie übernimmt die organisatorische Federführung der Deportation und Ermordung der europäischen Juden. Sie richtet eine eigene Abteilung dafür ein unter der Leitung von Adolf Eichmann und mit direktem Draht zum Gestapochef Heinrich Müller. Auch die so genannten Einsatzgruppen, Mordkommandos, die in den besetzten Gebieten wüten, werden hauptsächlich aus Kräften der Polizei rekrutiert. In- und außerhalb der

Dauer: 00:55:00 | Größe: 354 MB | Sprache: Deutsch | Format: DivX | Uploader: HB

Die.Gestapo.Teil1.Hitlers.schaerfste.Waffe.GERMAN.DOKU.dTV.DivX
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Die.Gestapo.Teil2.Terror.ohne.Grenzen.GERMAN.DOKU.dTV.DivX
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Die.Gestapo.Teil3.Henker.an.der.Heimatfront.GERMAN.DOKU.dTV.DivX
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 29 April '09 von , in Geschichte/Politik, Zweiter Weltkrieg. Tags: , , , .

Die Alpenfestung: Letztes Bollwerk der SS – dTV – SD

Cover

Herbst 1944. Für Deutschland ist der Krieg verloren. Nicht aber für die SS, die stärkste Macht im NS-Staat. Den einst umjubelten “Führer” Adolf Hitler haben sie als Verlierer abgeschrieben, planen sogar seine Ermordung, sollte er sich ihren Plänen in den Weg stellen. Mit einem wahnwitzigen Plan wollen Heinrich Himmler und seine Komplizen ihre Haut noch retten, mit der “Alpenfestung”, dem letzten Bollwerk der SS. Hier, im Salzburger Land, soll sich das Schicksal des tausendjährigen Reiches in den letzten Wochen doch noch wenden, soll aus der fatalen Niederlage, wenn schon kein glorreicher Sieg, so doch ein lohnender Deal mit den Amerikanern werden. Das Angebot der SS an die Sieger ist schlichte Erpressung: entweder Kampf gegen den gemeinsamen Feind – den Bolschewismus – oder blutiger Partisanenkrieg bis zum letzten Mann. Amerika aber verweigert sich, riskiert einen blutigen Endkampf in den Alpen. Ein dramatischer Truppenwettlauf beginnt, den die Befreier buchstäblich in letzter Minute gewinnen. Die SS scheitert schließlich an einem Mann aus den eigenen Reihen: SS-Obergruppenführer Karl Wolff kapituliert an der Südfront und öffnet so das Tor zur Südflanke.

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: DivX | Uploader: HB

Die.Alpenfestung.Letztes.Bollwerk.der.SS.GERMAN.DOKU.FS.dTV.DivX
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 25 April '09 von , in Geschichte/Politik. Tags: , , , .

Nach oben