Serienjunkies.org

Ägypten – BluRayRip – Xvid/720p/1080p

Cover

Im Nordosten Afrikas liegt es: Ägypten, das Land der Pharaonen. Inmitten der Wüste erhebt sich das Vermächtnis der Könige aus dem Staub der Geschichte. Noch heute wird der Perfektion der Pyramiden von Gizeh nachgeeifert und noch immer ist der Grund für den Bau der Sphinx ungeklärt. Mit seinem ungemeinem Kulturschatz und religiösen Stätten, wie dem Sinai-Berg, blieb Ägypten durch die Jahrhunderte hinweg im kollektiven Gedächtnis verankert. Begleiten Sie uns auf einer in bestem 3D eingefangenen Reise durch das Land des Nils, durch Städte wie Kairo, Alexandria und entdecken Sie die Geheimnisse des Wüstenreiches in einer neuen Dimension.

Dauer: 60:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Unknown2011

Aegypten.GERMAN.DOKU.WS.BDRip.XviD-TVP
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 60:00 | Größe: 2000 MB | Sprache: Deutsch & Englisch | Format: h264 | Uploader: Unknown2011

Aegypten.GERMAN.DL.DOKU.720p.BluRay.x264-TVP
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 60:00 | Größe: 4500 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: h5n1

Aegypten.GERMAN.DL.DOKU.1080p.BluRay.x264-TVP
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Aegypten.GERMAN.DL.DOKU.1080p.BluRay3D.x264-TVP
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 8 Juli '13 von , in Afrika, Ägyptologie, Geschichte/Politik, Länder, Reisen. Tags: , , , , , , , , , , .

Die großen Ägypter – DVDRip – Xvid

Cover

Dauer: 50:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Hatschepsut hat den Titel der Gottesgemahlin von ihrer Großmutter geerbt. Als Tochter von Pharao Thutmosis dem Ersten und dessen Hauptfrau lernte Hatschepsut früh, was Macht bedeutet. Als sie vierzehn Jahre alt ist, stirbt ihr Vater. Thutmosis der Zweite, der Sohn von Thutmosis dem Ersten und einer Nebenfrau, besteigt den Thron. Er ist nicht von rein königlichem Geblüt. Deshalb heiratet er Hatschepsut, seine Halbschwester, um seine Herrschaft zu legitimieren. Nach zwölf Regierungsjahren stirbt er. Nun ist sein Sohn, den er mit einer anderen Frau gezeugt hat, der nächste Thronfolger. Aber Thutmosis der Dritte ist zu jung, um alleine zu regieren, und braucht einen Ko-Regenten. Hatschepsut, seine Stiefmutter, ergreift die Gelegenheit, die Herrschaft zu übernehmen. Bei öffentlichen Auftritten zeigt sie sich daraufhin mit einem Bart und kleidet sich wie ein Mann. Als Königin von Ägypten regiert sie schließlich von 1490 bis 1468 vor Christi Geburt. Ramses entstammte einer Familie von Kriegern und Feldherren. Sein Vater Seti hatte Ägypten wieder zu Größe verholfen, woran Ramses anknüpfte. Seine rege Bautätigkeit war zweifelsohne auch ein politisches Statement: In Ägypten ist alles möglich. Seien es die Konstruktion gigantischer Tempelanlagen oder ein unverhoffter Militärschlag. Ramses war noch ein junger Mann, als er Abu Simbel in Auftrag gab, die zwei Felsentempel am westlichen Nilufer zwischen der ersten und zweiten Stromschnelle. Der große Tempel ist 63 Meter tief in den Felsen gebaut. Vor den Fassaden sind Sitz- und Standbilder des Königs und seiner geliebten Nefertari angebracht. Als Ramses allerdings an die Macht kam, verlegte er die Hauptstadt rund 150 Kilometer nördlich von Memphis, von wo aus er militärische Operationen gegen die Feinde Ägyptens starten konnte: Im Norden lag Syrien, im Westen Libyen. Im Alter von 25 Jahren stand Ramses dem größten Heer vor, das es jemals gegeben hatte. Allein die Infanterie bestand aus mehr als 200.000 Soldaten. Diese marschierten 1285 vor Christi nach Kadesch in Westsyrien. Ramses Plan war es, die von Hethitern besetzte Stadt einzunehmen, um von dort aus den gesamten Mittleren Osten kontrollieren zu können. Es war Pharao Snofru, der sich trotz einiger Rückschläge nicht entmutigen ließ, die Kunst des Pyramidenbaues zu entwickeln. Im ägyptischen Museum zu Kairo wird eine Kartusche verwahrt, die an Snofru erinnert. Wie der Ägyptologe Bob Brier, etwas salopp anmerkt, schaut Snofru zwar wie ein Schwachkopf aus, doch der Pharao war mit Sicherheit ein großer Mann, der große Leistungen vollbrachte. Er war nicht nur ein besessener Baumeister, der eine Pyramide nach der anderen errichten ließ, um aus Fehlern zu lernen. Er war auch ein Mann, der über den Horizont seines Landes hinausschaute. So schickte er sein Heer in die Berge des Sinai, um nach Türkis schürfen zu lassen, damit er seiner Gemahlin prächtige Geschmeide anfertigen lassen konnte. Sein Hauptaugenmerk schenkte er freilich dem Bau von Pyramiden, als Pharao brauchte er schließlich einen Ort, in dem sein mumifizierter Leichnam auf den Tag der Wiedergeburt warten konnte. Und dieser Platz musste prächtig und vor allem sicher vor Grabplünderern sein. Einige von Snofrus Konstruktionen gerieten zum architektonischen Desaster, manche Reste liegen noch heute in der Wüste herum. Doch Snofru ließ nicht locker. Die Pyramide von Medum sowie die sogenannte Knickpyramide und die Rote Pyramide in Dahschur zeugen von seiner Kunst. Und so ist es nicht verwunderlich, dass einer seiner zahlreichen Söhne, Cheops, in Gizeh das väterliche Erbe zur Vollendung brachte.

Discovery.Die.Grossen.Aegypter.Teil.1.Kleopatra.German.DOKU.FS.DVDRiP.XviD-TVP
Download: hier | share-online.biz

Discovery.Die.Grossen.Aegypter.Teil.2.Ramses.German.DOKU.FS.DVDRiP.XviD-TVP
Download: hier | share-online.biz

Discovery.Die.Grossen.Aegypter.Teil.3.Tut.Ench.Amun.German.DOKU.FS.DVDRiP.XviD-TVP
Download: hier | share-online.biz

Erstellt am 29 Oktober '11 von , in Ägyptologie. Tags: , , , , , , , .

Genie & Geometrie: Stonehenge und die Vermessung der Welt – HDTV – SD/720p

Cover

In Europa sind rund 50.000 Steinmonumente aus der Vorgeschichte registriert. Orte wie Stonehenge, Carnac, Gizeh und Chartres stehen für geniale Bauwerke mit geheimnisvoller Symbolik und vielfältigen Verbindungen zur Erde und dem Kosmos. Können neue Spuren aus der Frühgeschichte mit Landkarten, Kombinatorik und mit dem Computer entdeckt werden? Ronald P. Vaughan, Initiator des Projektes „Genie und Geometrie“, ist der Überzeugung, dass in allen Anordnungen von sakralen Bauplätzen eine Systematik, Mathematik und nachvollziehbare Geometrie liegt. Auf der Suche nach bemerkenswerten Spuren aus der Frühzeit reist R.P. Vaughan mit der Kamera quer durch Mitteleuropa. Die Suche führt von den Kreisgrabenanlagen von Avebury, die rund 5.000 vor Christus errichtet wurden, über Stonehenge bis zur barocken Stadtplanung von Karlsruhe.

Dauer: 45:00 | Größe: 489 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Stonehenge.und.die.Vermessung.der.Welt.GERMAN.DOKU.WebRip.x264-BTVG
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 1030 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Stonehenge.und.die.Vermessung.der.Welt.GERMAN.DOKU.720p.WebRip.x264-BTVG
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 29 November '10 von , in Archäologie. Tags: , , , , , , .

Ägypten: Leben im Schatten der Pyramiden – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 300 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Ap0phis

In Kairo und Umgebung gibt es über 80 Pyramiden. Die bekanntesten sind Gizeh, Sakkara und Dahshur. Millionen von Touristen besuchen jährlich die Meisterwerke pharaonischer Baukunst. Doch die Weltwunder stehen nicht isoliert in der Wüste. Um sie herum findet der ganz normale ägyptische Alltag statt. Im Schatten der Pyramiden leben hunderttausende Menschen – und dort wachsen auch die köstlichsten Datteln der Welt. Auslandskorrespondent Dietmar Ossenberg besucht für den Film „Ägypten – Leben im Schatten der Pyramiden“ unter anderem die Schlangenfängerfamilie Tolba, die diesem ungewöhnlichen Gewerbe schon seit 200 Jahren nachgeht. Er trifft die Deutsche Uta Brinckmann, die ihren Lebensabend bei Sakkara verbringen will, und den englischen Maler Hugh Sowdon, der sich in Dahshur einen kleinen Garten Eden geschaffen hat.

Aegypten – Leben im Schatten der Pyramiden.GERMAN.DOKU.WS.SATRip.Xvid-Ap0phis
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | freakshare.net
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 19 September '10 von , in Menschen, Naher Osten. Tags: , , , , .

Snofru: König der Pyramiden – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 42:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Ap0phis

Der ägyptische Pharao Snofru war die bedeutendste Herrschergestalt des Alten Reiches. Um das Jahr 2572 v. Chr. begründete er die vierte Dynastie und regierte über 25 Jahre. Seine Glanzleistung ist wenig bekannt: die Erfindung der Pyramide. Die Familie des Snofru entpuppte sich als ein Geschlecht von Baulöwen der Superlative. Tonnen von Stein türmten sie zu streng geometrischen Grabbergen auf. Unermüdlich versuchten sie, sich gegenseitig zu übertrumpfen. Das Highlight: die Cheops-Pyramide in Gizeh – eines der Sieben Weltwunder. Snofru ist zweifelsfrei der Champion unter den Architekten der ägyptischen Welt. Gleich drei Grabmäler gehen auf sein Konto. Doch der Weg zur Perfektion war nicht ohne Hindernisse. Nach katastrophalen ersten Versuchen, gelang ihm schließlich ein Meisterwerk: die „Rote Pyramide“ von Dahschur. Die Bauvorhaben des mächtigen Herrschers mit all den Tempeln und Palästen waren gigantische Projekte. Doch wie konnten sie realisiert werden? Woher kamen die Massen der notwendigen Arbeiter? Und wie konnten die riesigen Steinblöcke transportiert werden? Die Dokumentation folgt den Spuren des „Königs der Pyramiden“. (Film von Peter Spry-Leverton)

Snofru – König der Pyramiden
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 16 Juli '10 von , in Ägyptologie, Archäologie. Tags: , , , , , , .

Die Vergessene Pyramide von Gizeh – HDTVRip – Xvid/h264

Cover

Am Rande des Plateaus von Gizeh entdeckt ein Team von Archäologen eine gigantische Pyramide. Nachdem sie bis tief in die Pyramiden-Kammern gegraben haben, wird deutlich, dass das die verloren geglaubte vierte Pyramide von Gizeh ist. Ihre Errichtung vor 5000 Jahren war ein Rennen gegen die Zeit. In nur sieben Jahren, von der Krönung bis zu seinem Tod, war der alternde Pharao Radjedef fest dazu entschlossen, seinen verhassten Vater, den großen Khufu, zu überbieten. Radjedef demonstrierte der Welt seine Überlegenheit durch die Erbauung der höchsten Pyramide aller Zeiten, Khufus Große Pyramide von Gizeh 18m überragend. Die nächsten 5000 Jahre wurde Radjedefs Pyramide vergessen und durch den eindringenden Wüstensand am Rande des Gizeh Plateaus fast begraben. Somit war die Bedeutung der drei großen Pyramiden hinfällig. Heute fehlt die Spitze, weil Teile davon verwendet wurden, um die Stadt Kairo aufzubauen. Ein Grund hierfür dürfte gewesen sein, dass die Pyramide durch ihre Position anfälliger für die Abtragung war. Darüberhinaus hat der Sand die unteren Teile der Pyramide zurückerobert. Aus diesen Gründen konnte die Verbindung zu den restlichen drei Pyramiden bis vor kurzem nicht hergestellt werden. Heute ist es der guten Zusammenarbeit von amerikanischen und englischen Ägyptologen zu verdanken (Michel Vallogia von der Universität Genf, Joanne Rowlands von der Oxford Universität und der Generalsekretär der Ägyptischen Altertümerverwaltung, Dr Zahi Hawass), dass die vierte und größte Pyramide wiederentdeckt wurde. The History Channel hat die Ausgrabung exklusiv begleitet und war mit vor Ort, als letztendlich feststand, welche Bedeutung die Funde haben. Durch das Untertunneln der vierten Pyramide und durch den Gebrauch von modernster Technik, konnten die Experten die Struktur der Pyramide von Radjedef offenlegen. Auch die Anordnung und Wiederherstellung der jeweiligen Kammern war durch diese Methode möglich. Die Experten zeigen in dieser Dokumentation, wie die Wiederentdeckung von Radjedefs Pyramide mithalf, die fehlenden Stücke des Plans von dem Plateau zu finden und zu ersetzen. Das beinhaltet auch den großen erhöhten Fußweg, der dafür benutzt wurde, die Steine zu den Pyramiden zu schaffen, gigantische Kanäle, die für die über 14 Meter hohen Boote, die die Mumien zu den Pyramiden transportierten, Platz boten. Die Boote wurden schließlich neben den Pyramiden verbrannt, um die Pharaone zu den Sternen und ihrem Leben nach dem Tod zu bringen. Darüberhinaus wird in der Sendung das Labyrinth der versteckten Tunnel gezeigt, die die Pyramiden und Ruhestätten der Pharaonen miteinander verbindet.

spacer
Dauer: 1:27:00 | Größe: 850 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: sunspots

Die.Vergessene.Pyramide.von.Gizeh.GERMAN.DOKU.HDTV.XviD-128
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | ul.to

spacer
Dauer: 1:27:00 | Größe: 2.200 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: sunspots

Die.Vergessene.Pyramide.von.Gizeh.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-TVP
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | ul.to

Erstellt am 13 Juli '10 von , in Ägyptologie, Archäologie. Tags: , , , , , .

Nach oben