Serienjunkies.org

Der Drachenjäger – dTV – SD

Cover

New York in den 20er Jahren – eine wohlhabende Stadt in Aufbruchstimmung! Von den Millionen der spendenfreudigen Bürger profitiert auch das amerikanische Naturkundemuseum. Unter der Leitung von Henry Fairfield Osborn war das „Museum of Natural History“ zu einer der berühmtesten Institutionen der paläontologischen Forschung geworden. Osborn hatte im Laufe der Jahre die größte Sammlung von Dinosaurier-Fossilien zusammengetragen. Sein Ziel: den Ursprung des Menschen zu enträtseln! Seine Theorie: Die Mongolei ist die Wiege der menschlichen Revolution. Einer der fähigsten Assistenten von Osborn hieß Roy Chapman Andrews. Im Auftrag des amerikanischen Museums hatte er in den vergangenen Jahren erfolgreiche Forschungsreisen unternommen, die internationales Aufsehen erregten. Andrews, der sich im Ersten Weltkrieg als amerikanischer Spion zum ersten Mal in der Mongolei aufhielt, sollte nun den Beweis dafür bringen, daß die Ära der Dinosaurier im Gebiet der heutigen Wüste Gobi endete, und daß dort die ersten Warmblüter wie Mammute, Elefanten und Großkatzen lebten. Der „Drachenjäger“, wie der Amerikaner in der Mongolei genannt wurde, kam zu sensationellen Entdeckungen.

Dauer: 45:00 | Größe: 400 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Der.Drachenjaeger.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid-821
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 25 Juni '13 von , in Archäologie, Geschichte/Politik, Prähistorisch. Tags: , , , .

Die Geschichte vom weinenden Kamel – BDRip – Xvid/720p/1080p/VC-1

Cover

Ein weißes Kamel kommt in der Wüste Gobi, im unwirtlichen mongolischen Süden zur Welt. Sein noch so junges Schicksal scheint besiegelt, als die Mutter das Kleine nicht an sich heran lässt und das Kalb so die Milchzitzen nicht erreicht. Da erinnern sich die bangen Hirten einer alten Weisheit und rufen einen Musiker aus der Ferne herbei. Er spielt auf seiner Geige uralte überlieferte Melodien und bringt so die Kamelmutter zum Weinen. Das Wunder geschieht, die Mutter lässt sich erweichen und das Junge darf trinken.

Dauer: 01:30:00 | Größe: 900 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Die.Geschichte.vom.weinenden.Kamel.GERMAN.DOKU.WS.BluRay.Xvid-love
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 01:30:00 | Größe: 5400 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: liebeskraft

Die.Geschichte.vom.weinenden.Kamel.GERMAN.DOKU.WS.720p.BluRay.x264-MiSFiTS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 01:30:00 | Größe: 9200 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: liebeskraft

Die.Geschichte.vom.weinenden.Kamel.GERMAN.DOKU.WS.1080p.BluRay.x264-MiSFiTS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 01:30:00 | Größe: 19400 MB | Sprache: Deutsch & Englisch | Format: h264 | Uploader: liebeskraft

Die.Geschichte.vom.weinenden.Kamel.2003.DOKU.DUAL.COMPLETE.BLURAY-iFPD
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 11 Juli '12 von , in Tiere. Tags: , , .

Söhne der Wüste – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Ap0phis

Dreiteilige Dokumentation über drei der größten Wüstenforscher vergangener Jahrhunderte: Thaddäus Haenke, Heinrich Barth und Sven Hedin. Ein österreichisch/deutsches Kamerateam reiste auf deren Spuren in die chilenische Atacama, durch die Sahara und nach China in die Wüsten Gobi und Taklamakan.

Teil 1: Durch die Sahara
„Bar Bela Mar“ – Meer ohne Wasser nennen die Nomadenstämme Nordafrikas die sengende Sandwüste Sahara. Mitte des 19. Jahrhunderts durchquerte Heinrich Barth als erster Europäer die Sahara und erreichte nach endlosen Strapazen die goldene Stadt Timbuktu am Fluss Niger. In fünf Jahren legte er über 15.000 Kilometer unter extremsten Bedingungen zurück. Auf Tausenden von Notizbuchseiten sammelte er unzählige Informationen über Geologie und Ethnologie sowie die Pflanzen- und Tierwelt der Wüste. Seine archäologischen Entdeckungen schrieben die Geschichte der Sahara neu. Das ZDF-Team folgt seinen Spuren, begegnet den heutigen Tuareg-Kriegern, kreuzt die Wege der legendären Salzkarawanen. Vorbei an den letzten Oasen der Sandwüste geht es bis zum Endpunkt der Expedition – Timbuktu.

Teil 2: Durch die Atacama
Die Atacama zwischen Chile, Bolivien und Peru ist die größte Wüste des amerikanischen Kontinents und die trockenste der Erde. Zur Zeit der Französischen Revolution machte sich der österreichische Naturforscher Thaddäus Haenke als einer der ersten auf, diese südamerikanische Gegend zu erforschen. Im Auftrag der Spanischen Krone sollte er die Tier- und Pflanzenwelt der unbekannten Landschaft am Rande der Anden erforschen. Was Haenke fand, waren Mineralien und Steine, die die Welt verändern sollten – in der chilenischen Wüste stieß der böhmische Universalgelehrte auf Salpeter, das weiße Gold. Das ZDF-Team durchquerte diese trockenste Region der Erde von der Pazifikküste bis in die bolivianische Dschungelwelt und traf auf eine Wüstenlandschaft voller Überraschungen.

Teil 3: Durch die Gobi und Taklamakan
Die zentralasiatischen Wüsten Gobi und Taklamakan – endlose Steinfelder, gewaltige Sanddünen, spärliche Oasen. An ihren Rändern zogen durch Jahrhunderte die legendären Karawanen der Seidenstrassen. 1927 durchquerte der schwedische Abenteurer Sven Hedin mit 60 Mann Begleitung, 300 Kamelen und 40 Tonnen Last die Wüstenlandschaften. Höhepunkt dieser Expedition: Jedin löste das Rätsel des „wandernden Sees von Lop Nor“ inmitten der Taklamakan. Mit einer Karawane von 16 Jeeps und einem motorisierten Gleitschirm ausgerüstet, ist das ZDF-Team den Spuren Sven Hedins gefolgt und hat die Gobi und die Taklamakan durchquert. Die Filmemacher trafen auf versunkene Mongolenstädte, kämpften sich durch Sandstürme und kreuzten die Pfade der Seidenstrasse.

E01 – Durch die Sahara.GERMAN.DOKU.WS.dTV.Xvid-Ap0phis
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

E02 – Durch die Atacama.GERMAN.DOKU.WS.dTV.Xvid-Ap0phis
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

E03 – Durch Gobi und Taklamakan.GERMAN.DOKU.WS.dTV.Xvid-Ap0phis
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 10 August '10 von , in Länder, Natur, Reisen. Tags: , , , , , , , , , , , , , .

Nach oben