Serienjunkies.org

Von Liebe und Rebellion – HDTV – Xvid/720p

Cover

„Summer of Love“ in San Francisco – hier treffen sich 1967 Paolo aus Italien, Stéphane aus Frankreich, Thomas aus Deutschland und Tess aus London. Alles beginnt 1967 in San Francisco. Von der Hippiebewegung mitgerissen, entdecken die frisch aus Europa angereisten Freunde Tess, Paolo, Stéphane und Thomas das Leben in Kommunen, die freie Liebe und die Drogen. Beim Popmusikfestival in Monterey geben sich die berauschten Fans rockigen Klängen und einer neu entdeckten Weltsicht hin, während Jimmy Hendrix und Jefferson Airplane die Musik revolutionieren. Alles scheint möglich zu sein. Die einzige Grenze ist die der eigenen Vorstellungskraft. Doch als sich die Euphorie dem Ende neigt, kehren Paolo, Stéphane, Thomas und Tess in ihre Heimatländer zurück. Aber die gemeinsame Zeit hinterlässt Spuren. Philippe Faucons vierteilige Serie zeigt eine rebellische und lebenshungrige Generation auf der Suche nach dem Absoluten. Sie brachte neuen Schwung in die westliche Welt, brach mit den sozialen, moralischen und künstlerischen Konventionen der Zeit, und ihr Traum war es, eine bessere Welt für die Menschen zu schaffen. Die Freunde von damals verbringen ein Wochenende zusammen, und jeder erzählt seine Geschichte: vier ergreifende und aufschlussreiche Porträts. Tess, Paolo, Stéphane und Thomas sind fiktive Figuren, die in realistischen Lebensgeschichten von der Hoffnung, der Kraft, und den Zweifeln einer ganzen Generation erzählen, die an eine Wahrheit glaubte. Die Protagonisten stehen für die starken, unabhängigen Frauen, für die Journalisten, die von den realitätsfernen, machtlosen Medien enttäuscht sind, für die politischen Akteure, die hin- und hergerissen sind zwischen Pazifismus und Aktivismus. Dabei stellt sich immer wieder aufs Neue die Frage nach der Art und Weise ihres Engagements und dessen Grenzen. Zwischen Studentenbewegung, Feminismus und freier Liebe: Mit Protest-Ikonen an der Spitze kämpfte im Mai 1968 eine ganze Generation in Europa für den gesellschaftlichen Umbruch.

Dauer: 45:00 | Größe: 420 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Von.Liebe.und.Rebellion.E01.Road.to.San.Francisco.GERMAN.DOKU.HDTV.Xvid-love
Download: hier | share-online.biz

Von.Liebe.und.Rebellion.E02.Das.Ende.der.Sixties.GERMAN.DOKU.HDTV.Xvid-love
Download: hier | share-online.biz

Von.Liebe.und.Rebellion.E03.Die.Welt.nach.Woodstock.GERMAN.DOKU.HDTV.Xvid-love
Download: hier | share-online.biz

Von.Liebe.und.Rebellion.E04.Und.die.Liebe.geht.weiter…..GERMAN.DOKU.HDTV.Xvid-love
Download: hier | share-online.biz

Dauer: 45:00 | Größe: 1.100 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: liebeskraft

Von.Liebe.und.Rebellion.E01.Road.to.San.Francisco.GERMAN.DOKU.AC3.HDTV.720p.x264-love
Download: hier | share-online.biz

Von.Liebe.und.Rebellion.E02.Das.Ende.der.Sixties.GERMAN.DOKU.AC3.HDTV.720p.x264-love
Download: hier | share-online.biz

Von.Liebe.und.Rebellion.E03.Die.Welt.nach.Woodstock.GERMAN.DOKU.AC3.HDTV.720p.x264-love
Download: hier | share-online.biz

Von.Liebe.und.Rebellion.E04.Und.die.Liebe.geht.weiter…..GERMAN.DOKU.AC3.HDTV.720p.x264-love
Download: hier | share-online.biz

Erstellt am 14 März '12 von , in Gesellschaft. Tags: , , .

High sein, frei sein, überall dabei sein – 720p HDTV – Xvid/x264

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 260 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Für ARTE öffnen die Veteranen der Backpackerszene ihre Schatztruhen und zeigen exklusiv die schönsten Erinnerungen an ihre Anfänge als Rucksacknomaden. Ihre Abenteuer von damals werden durch Fotos, Filme, Tagebücher und Erzählungen lebendig.

High.sein.frei.sein.ueberall.dabei.sein.E01.Auf.dem.Hippietrail.nach.Ibiza.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRip.Xvid-love
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

High.sein.frei.sein.ueberall.dabei.sein.E02.Auf.dem.Hippietrail.nach.Marokko.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRip.Xvid-love
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

High.sein.frei.sein.ueberall.dabei.sein.E03.Auf.dem.Hippietrail.nach.Kabul.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRip.Xvid-love
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

High.sein.frei.sein.ueberall.dabei.sein.E04.Auf.dem.Hippietrail.nach.Goa.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRip.Xvid-love
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

High.sein.frei.sein.ueberall.dabei.sein.E05.Auf.dem.Hippietrail.nach.Kathmandu.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRip.Xvid-love
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 30:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: x264 | Uploader: liebeskraft

High.sein.frei.sein.ueberall.dabei.sein.E01.Auf.dem.Hippietrail.nach.Ibiza.GERMAN.DOKU.AC3.WS.HDTV.720p.x264-love
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

High.sein.frei.sein.ueberall.dabei.sein.E02.Auf.dem.Hippietrail.nach.Marokko.GERMAN.DOKU.AC3.WS.HDTV.720p.x264-love
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

High.sein.frei.sein.ueberall.dabei.sein.E03.Auf.dem.Hippietrail.nach.Kabul.GERMAN.DOKU.AC3.WS.HDTV.720p.x264-love
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

High.sein.frei.sein.ueberall.dabei.sein.E04.Auf.dem.Hippietrail.nach.Goa.GERMAN.DOKU.AC3.WS.HDTV.720p.x264-love
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

High.sein.frei.sein.ueberall.dabei.sein.E05.Auf.dem.Hippietrail.nach.Kathmandu.GERMAN.DOKU.AC3.WS.HDTV.720p.x264-love
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 30 Mai '11 von , in Dokus, Länder, Menschen, Reisen. Tags: .

1967 Sommer der Liebe – dTV – DivX

Cover

Dauer: 52:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: DivX | Uploader: BitchX

Im Sommer 1967 strömten tausende von jungen Menschen aus ganz Amerika nach San Francisco in den Stadtteil Haight-Ashbury. Die Hippiebewegung war an ihrem Höhepunkt angelangt. Die Dokumentation “Summer of Love” portraitiert sowohl die Sonnen- als auch die Schattenseiten dieser prägenden Jugendbewegung.

1967 – Sommer der Liebe
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 31 Juli '09 von , in Dokus. Tags: , , , , , .

Woodstock: Wie der Mythos entstand – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 90:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: cp

Mit über 450.000 Besuchern war Woodstock das größte Treffen der amerikanischen Gegenkultur und der Höhepunkt der Hippiebewegung der 1960er Jahre. Da die Veranstalter mit wesentlich weniger Besuchern gerechnet hatten, entwickelte sich das Festival schon vor seinem Beginn zu einem organisatorischen Alptraum. Der Verkehr brach völlig zusammen, die Verpflegung der Menge war problematisch, an zwei von drei Tagen regnete es stundenlang. Trotzdem gibt es aus Woodstock keine Berichte über Gewalt, und lediglich drei Tote waren zu beklagen: ein Unfalltoter und zwei Drogentote. Warum ist das chaotisch organisierte Rockfestival selbst 40 Jahre später noch ein Thema? Warum bekommen die Teilnehmer immer noch leuchtende Augen, wenn sie über ihre Erinnerungen sprechen? Weil die Woodstock Music & Art Fair im August 1969 nicht nur das berühmteste Rock-Festival aller Zeiten ist, sondern bis heute als die Mutter aller Festivals gilt. Ganz wesentlich hat auch der Oscar-prämierte Film „Woodstock“von Michael Wadleigh zur Legendenbildung beigetragen. An Woodstock müssen sich seitdem alle anderen Veranstaltungen dieser Art messen lassen. In dem Dokumentarfilm von Stefan Morawietz erzählen Woodstock-Veteranen, was zum Mythos Woodstock beigetragen hat. Zu Wort kommen die drei noch lebenden Organisatoren des Festivals: Michael Lang, Artie Kornfeld und Joel Rosenman. Außerdem äußern sich Mitarbeiter der Veranstalter, Fotografen, Musiker, Bewohner des Örtchens Bethel im US-Staat New York, wo das Festival stattfand, und Festival-Besucher. Neben dem Dokumentarfilmer Michael Wadleigh kommen auch andere am Film Beteiligte zu Wort. Zudem äußern sich Arnold Skolnick, der Designer des berühmten Woodstock-Posters, und Sam Yasgur, der Sohn von Max Yasgur, auf dessen Land das Festival stattfand, vor der Kamera. Ergänzt werden die Geschichten der Teilnehmer durch Amateurfilmmaterial und durch Bilder von vier Fotografen, die Woodstock alle aus sehr persönlichen Blickwinkeln gesehen haben.

Woodstock.Wie.der.Mythos.entstand.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-GEO
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 28 Juli '09 von , in Amerika, Musik. Tags: , .

Nach oben