Serienjunkies.org

Der Hetzer: Joseph Goebbels: Der Mann der Hitler machte – DVDRip – Xvid

Cover

Dauer: 1:17:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: sunspots

Spiegel Autor Michael Kloft erzählt den Lebensweg von Hitlers skrupellosenm Verführer der Massen. Mit seltenen Filmaufnahmen und Fotos.

Spiegel.TV.Der.Hetzer.Joseph.Goebbels.Der.Mann.der.Hitler.machte.GERMAN.DOKU.WS.DVDRiP.XViD-S8
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to
Mirror #4: hier | filesonic.com *NEU*

Erstellt am 24 November '10 von , in Menschen, Zweiter Weltkrieg. Tags: , , .

Bis 5 nach 12 – DVDRip – Xvid/DVD5

Cover

Dieser Film beginnt mit dem Untergang der Weimarer Republik, und dem damit verbundenen Aufstieg der Nationalsozialisten. Nach der Machtergreifung durch Adolf Hitler werden die Hintergründe des 2. Weltkrieges, dessen grausamer Verlauf, bis zur totalen Zerstörung erklärt und gezeigt. Im Mittelpunkt steht dabei immer Adolf Hitler, der mit einem riesigen Propaganda-Aufwand das Volk täuschte und in den Untergang riss. Privataufnahmen zeigen die Kaltblütigkeit, mit der die Nazis gegen ihre Gegener vorgegangen sind.

Dauer: 01:10:00 | Größe: 797 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Bis.5.nach.12.GERMAN.DOKU.1953.FS.DVDRip.Xvid
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 01:10:00 | Größe: 2900 MB | Sprache: Deutsch | Format: DVD5 | Uploader: Doku

Bis.5.nach.12.German.Doku.1953.DVD5.untouched
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 24 November '10 von , in Zweiter Weltkrieg. Tags: , , .

Hitler: Eine Karriere – DVDRip/WEBRip – SD/720p/1080p

Cover

Dauer: 02:31:00 | Größe: 1620 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Dieser Film hat, als er 1977 anlief, viele Widersprüche hervorgerufen. Er versucht nicht die Geschichte des Dritten Reiches darzustellen, sondern die Beziehung Adolf Hitlers zum deutschen Volk. Die furchtbaren Verbrechen des Regimes haben bewirkt, dass eine ganze Generation vor dieser Erfahrung die Flucht antrat: Niemand hatte gejubelt, niemand etwas gewusst, oder mitgemacht.

Hitler.-.Eine.Karriere.GERMAN.DOKU.DVDRip.Xvid
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 02:31:00 | Größe: 7900 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: liebeskraft

Hitler.Eine.Karriere.1977.German.DOKU.720p.WebHD.x264-DOKUMANiA
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 02:31:00 | Größe: 12600 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: liebeskraft

Hitler.Eine.Karriere.1977.German.DOKU.1080p.WebHD.x264-DOKUMANiA
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 24 November '10 von , in Zweiter Weltkrieg. Tags: , .

Vergangene Welten – dTV/HDTVRip – Xvid/h264

Cover

Die Hinterlassenschaften vergangener Kulturen sind seit jeher Thema zahlreicher Spekulationen. Umrankt von Mythen und Halbwahrheiten beschäftigen die Überreste der großen Zivilisationen und die Monumente der mächtigen Herrscher und tyrannischen Diktatoren auch die Wissenschaft und sorgen immer wieder für spektakuläre neue Theorien.
THE HISTORY CHANNEL beschäftigt sich in der 13-teiligen Reihe „Vergangene Welten“ mit den ungeklärten Fragen zu längst vergangenen Zeiten und veranschaulicht Geschichte auf seine unvergleichliche Art und Weise. Mit Hilfe von namhaften Experten und neuesten Forschungsergebnissen werden die Mythen und Theorien hinterfragt und durch genaue Untersuchung der Originaldokumente wird ein völlig neuer Zugang zu den bis heute ungelösten Rätseln gefunden. Durch faszinierende Computeranimationen werden „Vergangenen Welten“ sichtbar und die damalige Realität sowie die wissenschaftlichen Theorien greifbar.
Die erste Folge beleuchtet den Mythos um „Atlantis“, ein Reich, dessen Existenz bis heute nicht eindeutig bewiesen werden konnte. Auf archäologische Ausgrabungen gestützte Computeranimationen versuchen, Atlantis zu lokalisieren und zeigen, wie es ausgesehen haben könnte. Auch die Überreste der geheimnisvollen Tempel der „Maya-Stadt Palenque“ oder die nach astronomischen Mustern gebauten Steinkonstruktionen der „Urvölker Britanniens“ geben der Forschung noch immer Rätsel auf. Die Sendereihe baut diese Wunderwerke nach, erklärt deren Funktion und beschreibt die Riten und Traditionen, die ihnen zu Grunde liegen.
In einer weiteren Folge wird das „Jerusalem zu Zeiten Jesu“ rekonstruiert sowie der Leidensweg Christi anhand der Via Dolorosa veranschaulicht. Ebenso werden die Geschichten über „die ersten Christen“, die anfangs als verfolgte Geheimgesellschaft im Untergrund lebten, durch die Visiualisierung ihrer Lebenssituation und Umgebung nachvollziehbar gemacht.
Nicht weniger geheimnisvoll sind die Welten, die noch nicht so lange zurückliegen, wie z.B. „Hitlers Germania“, die Vision der Nazionalsozialisten von einer Stadt mit Denkmälern und Gebäuden von solchem Ausmaß, das sie alles bisher da gewesene in den Schatten gestellt hätten. Ebenfalls unglaubliche Dimensionen hatte Amerikas Reaktion auf die Bestrebungen Deutschlands: In „geheimen Werkstätten der Atombombe“ arbeiteten unzählige Menschen fieberhaft daran, diese Waffe noch vor den Deutschen zu bauen. Basierend auf Originalplänen aus jener Zeit visualisiert die Serie die Realität während des Krieges und macht Geschichte direkt nachvollziehbar.

spacer
Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Vergangene.Welten.Al.Capones.Chicago.German.DOKU.WS.SATRip.XviD-TVP
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Vergangene.Welten.Aphrodisias.German.DOKU.WS.SATRip.XviD-TVP
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Vergangene.Welten.Bauwerke.von.Heinrich.VIII.German.DOKU.WS.SATRip.XviD-TVP
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Vergangene.Welten.Bravehearts.Schottland.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRip.XviD-TVP
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Vergangene.Welten.Die.Entstehung.der.Titanic.German.DOKU.WS.SATRip.XviD-TVP
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Vergangene.Welten.Die.Goldgraeberstadt.GERMAN.DOKU.WS.SATRip.XviD-TVP
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Vergangene.Welten.Die.Hethiter.GERMAN.DOKU.WS.SATRip.XviD-TVP
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Vergangene.Welten.Die.Maya-Stadt.Palenque.German.Doku.WS.dTV.XViD-FiXTv
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Vergangene.Welten.Dr.Jekyll.und.Mr.Hyde.German.DOKU.WS.SATRip.XviD-TVP
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Vergangene.Welten.Herodes.der.Grosse.German.DOKU.WS.SATRip.XviD-TVP
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Vergangene.Welten.Hitlers.Germania.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRip.XviD-TVP
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Vergangene.Welten.Iwan.der.Schreckliche.German.DOKU.WS.SATRip.XviD-TVP
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Vergangene.Welten.Jerusalem.zu.Zeiten.Jesu.German.Doku.WS.dTV.XViD-FiXTv
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Vergangene.Welten.Kamasutra.German.DOKU.WS.SATRip.XviD-TVP
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Vergangene.Welten.Taj.Mahal.German.DOKU.WS.SATRip.XviD-TVP
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Vergangene.Welten.US.Bunker.German.DOKU.WS.SATRip.XviD-TVP
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Vergangene.Welten.Die.ersten.Christen.GERMAN.DOKU.HDTV.Xvid-love
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

spacer
Dauer: 45:00 | Größe: 1200 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

HistoryHD.Vergangene.Welten.Auf.den.Spuren.der.Wikinger.GERMAN.DOKU.AC3.720p.HDTV.x264-FDL
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

HistoryHD.Vergangene.Welten.Die.Entstehung.der.Titanic.German.DOKU.AC3.720p.HDTV.x264-OldsMan
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

HistoryHD.Vergangene.Welten.Die.geheimen.Fabriken.der.Atombombe.GERMAN.DOKU.AC3.720p.HDTV.x264-FDL
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

HistoryHD.Vergangene.Welten.Die.Stadt.Armageddon.GERMAN.DOKU.AC3.720p.HDTV.x264-FDL
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

HistoryHD.Vergangene.Welten.Herodes.der.Grosse.GERMAN.DOKU.AC3.720p.HDTV.x264-FDL
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

HistoryHD.Vergangene.Welten.Iwan.der.Schreckliche.GERMAN.DOKU.AC3.720p.HDTV.x264-FDL
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

HistoryHD.Vergangene.Welten.Piraten.der.Karibik.GERMAN.DOKU.AC3.720p.HDTV.x264-FDL
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

HistoryHD.Vergangene.Welten.Taj.Mahal.GERMAN.DOKU.AC3.720p.HDTV.x264-FDL
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

HistoryHD.Vergangene.Welten.Gluecksspiel.im.Wilden.Westen.GERMAN.DOKU.AC3.720p.HDTV.x264-FDL
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

HistoryHD.Vergangene.Welten.Aphrodisias.GERMAN.DOKU.AC3.720p.HDTV.x264-FDL
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Vergangene.Welten.Die.ersten.Christen.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-TVP
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 23 November '10 von , in Archäologie, Architektur, Geschichte/Politik, Städte. Tags: , , , , , , , , , .

Bunkerwelten: Die Trutzbauten der Nazis heute – dTV – MPEG2

Cover

Dauer: 25:00 | Größe: 260 MB | Sprache: Deutsch | Format: MPEG2 | Uploader: HB

Michael Kloft hat sich in seiner Dokumentation auf Spurensuche nach den vergessenen Bauwerken gemacht. In Berlin und Umgebung stieß er – gemeinsam mit engagierten Hobbyforschern – auf mysteriöse Bunkerbauten, verlassene Gemäuer und die wenigen Überbleibsel von Hitlers Hauptstadt Germania. In Bayern, wo Hitler einst seine politische Karriere begann, fand er u.a. die erste Autobahnraststätte, einen unterirdischer Stollen für die Rüstungsproduktion und besuchte nicht zuletzt Hitlers Privatwohnung in München. Unveröffentlichte Archivaufnahmen dokumentieren die monströsen Bauvorhaben.

Bunkerwelten – Die Trutzbauten der Nazis heute
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 21 November '10 von , in Archäologie, Architektur, Zweiter Weltkrieg. Tags: , , , , , , .

Schweres Wasser: Hitlers Traum von der Bombe – dTV – Xvid

Cover

Mit der Besetzung Norwegens 1940 fiel den Deutschen das einzige europäische Wasserkraftwerk in die Hände, das “schweres Wasser” produzierte. Das “schwere Wasser” (Deuterium) erwies sich als geeignete Dämpf- und Kontrollsubstanz für Kettenreaktionen bei der Kernspaltung. Mit den Forschungsergebnissen der Norweger und den Beständen von “schwerem Wasser” war es aus Sicht der Amerikaner und Engländer nur noch eine Frage der Zeit, bis Hitlers Elitewissenschaftler mit dem Bau der Atombombe beginnen konnten. Die Angst vor Deutschland als Atommacht versetzte die Alliierten in Alarmbereitschaft. Eine britische Sabotageeinheit trat gemeinsam mit dem norwegischen Untergrund in Aktion, um den tödlichen Wasserstoff zu zerstören. Doch das Unternehmen schlug fehl. Erst im zweiten Anlauf konnten norwegische Widerstandskämpfer die Konzentrieranlage der Fabrik in die Luft sprengen und einen Großteil des Schwerwasservorrates vernichten. Doch die Deutschen bauten die betroffenen Bereiche wieder auf und erhöhten die Produktion. 1943 beschlossen die Amerikaner, Norsk Hydro zu bombardieren. Die Deutsche Wehrmacht musste die schwer getroffene Anlage aufgeben. Doch kurz darauf gab Hitler den Befehl, die verbliebenen Tanks umgehend nach Deutschland zu schaffen. Am Morgen des 20. Februar 1944 gleitet die “Hydro” mit knapp 50 Fässern über den norwegischen Tinnsojen-See, als am Heck der Fähre eine Sprengladung explodiert. Ein letzter verzweifelter Sabotageakt des norwegischen Widerstands im Auftrag des britischen Geheimdienstes, und dieses Mal führt die Aktion zum gewünschten Erfolg. Das Schiff sinkt innerhalb weniger Sekunden mitsamt der Besatzung und der heiklen Fracht auf den Grund des 430 Meter tiefen Gewässers. Der Kampf um das “schwere Wasser” scheint damit beendet, wären da nicht die immer wiederkehrenden Gerüchte und Zweifel, ob die Ladung nicht doch über Umwege nach Deutschland gelangt sei. Der amerikanische Wissenschaftler Brett Phaneuf von der Texas A&M University will der Sache auf den Grund gehen.

Dauer: 50:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: gary

Schweres.Wasser.Hitlers.Traum.von.der.Bombe.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XViD-MiSFiTS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 20 November '10 von , in Zweiter Weltkrieg. Tags: , , , , , , .

Hitlers Leibwächter: Der letzte Zeuge – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 60:00 | Größe: 400 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Rochus Misch war Hitlers persönlicher Leibwächter und Telefonist und ist Zeuge des turbulenten Ende des Untergangs der Nazi-Diktatur. Er erlebt, wie Hitler seinen letzten Willen und sein Testament diktiert und Goebbels den kollektiven Selbstmord seiner Familie vorbereitet. Auch wird er Zeuge des Selbstmordes von Adolf Hitler und Eva Braun.

Hitlers.Leibwaechter.Der.letzte.Zeuge.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 16 November '10 von , in Zweiter Weltkrieg. Tags: , , , .

Hitlers Hauptstädte: Nazibauten In München Und Berlin – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 01:38:00 | Größe: 895 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Hitlers Hauptstädte: Nazibauten in München und Berlin Gigantische Bauten, die alle herkömmlichen Dimensionen sprengen sollten: Hitlers Größenwahn spiegelt sich auch in seinen architektonischen Plänen. Nach der Machtergreifung sollten fünf große Städte nach seinen Vorstellungen umgestaltet werden.

Hitlers Hauptstädte: Nazibauten in München und Berlin
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 15 November '10 von , in Architektur, Zweiter Weltkrieg. Tags: , , .

Der letzte Mythos: Wer entfesselte den Zweiten Weltkrieg – DVDRip – SD

Cover

Dauer: 25:00 | Größe: 200 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Bender

Wer entfesselte den Zweiten Weltkrieg? Ein spannender 18-teiliger Dokumentarfilm, der die gängige Vorstellung über die Umstände des Ausbruchs des Zweiten Weltkrieges grundlegend korrigiert. Einer der bekanntesten russischen Regisseure Wladimir Sinelnikow und sein Kollege Igor Schewzow gingen dieser Frage unvoreingenommen nach und mußten schließlich feststellen, daß sie gar nicht so einfach zu beantworten ist. Die Dreharbeiten an diesem aufwändigen Film zogen sich über viele Jahre. Allein zu diesem Zweck richtete man in Moskau eine große Drehhalle mit Originalgegenständen aus den Arbeitszimmern von Stalin und Hitler ein. Dort organisierte man eine Gesprächsrunde mit wichtigsten russischen Wissenschaftlern. Präsident der russischen Akademie für Militärwissenschaften M. Gareew, Akademiemitglieder A. Jakowlew und A. Orlow, sowie einer der bedeutendsten russischen Militärhistoriker Prof. Waleri Danilow teilen ihre Ansichten über die Umstände des Ausbruchs des Zweiten Weltkrieges mit. Aber nicht nur Historiker äußern sich zu diesem schwierigen Themenkomplex. Unter den Gesprächspartnern von Herrn Sinelnikow auch solche wie die Schriftsteller Wladimir Bukowski, Boris Wassiljew, Lev Kopelew, der israelische Publizist und Bürgerrechtler Eduard Kuznetsov, Persönlichkeiten wie Egon Bahr und Carl von Weizsäcker… Der Film wurde mehrmals im russischen Fernsehen gezeigt und löste eine heftige Diskussion aus. Dann folgten Ausstrahlungen in anderen Ländern der ehemaligen UdSSR, etwas später auch in den USA und in Israel. Und überall erregte er ein großes öffentliches Interesse. Nicht zuletzt, weil in diesem Film auch der ehemalige Major des berüchtigten sowjetischen Militärgeheimdienstes GRU, Viktor Suworow persönlich zu Wort kommt. Die Frage nach der Entfesselung des Zweiten Weltkrieges beschäftigte Viktor Suworow (eigentlich Wladimir Resun) seit der frühesten Jugendzeit. Seine bedeutendsten Bücher „Der Eisbrecher“ und „Der Tag M“ wurden in 18 Sprachen übersetzt und erlebten fast hundert Auflagen. Wobei allein die erste russische Auflage 3 Mio. zählte. Es wurden Hunderte Artikel veröffentlicht, Doktorarbeiten geschrieben; über dreißig Bücher beschäftigen sich nunmehr mit seinen Argumenten… Und doch gelang es bis heute keinem, seine These wissenschaftlich zu widerlegen. Warum aber erweckte dieses Buch ein solches Interesse? Viktor Suworow spricht darin eine klare Sprache und behauptet, daß der Zweite Weltkrieg im wesentlichen von Stalin und dem kommunistischen Regime in der Sowjetunion entfesselt wurde. Und zwar mit einem klaren Ziel, Deutschland und den Westen auf dem Schlachtfeld ausbluten zu lassen, um später, zu einem für Stalin geeigneten Zeitpunkt, der deutschen Wehrmacht in den Rücken zu fallen und Europa zu sowjetisieren. Viktor Suworow behauptet auch, daß Hitler Stalins Pläne erst im Sommer 1940 durchschaute und mit seinem Überfall auf die Sowjetunion dem Angriff der Roten Armee um zwei Wochen zuvor kam… Wladimir Sinelnikow und Igor Schewzow berichten in diesem spannenden 18-teiligen Film über den ehemaligen sowjetischen Geheimdienstagenten Wladimir Resun (Viktor Suworow) und lassen zusammen mit ihm ein authentisches Panorama der damaligen Ereignisse vor unseren Augen erstehen. Unzählige historische Aufnahmen aus den russischen Archiven zerstören den Mythos über die angebliche Ahnungslosigkeit der sowjetischen Führung und belegen auf eindrucksvolle Art und Weise die gewaltigen Vorbereitungsmaßnahmen der Sowjetunion zu einem heimtückischen Angriffskrieg. In einem 6-minütigen Vorschaufilm haben wir versucht, einen ersten Einblick in die wichtigsten Streitfragen zu vermitteln, die diesen Film durchdringen.

E01 – Verräter
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

E02 – Wozu brauchen Kommunisten Waffen?
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

E03 – Militanter Bolschewik
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

E04 – Aquarium
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

E05 – Militärgeheimnis
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

E06 – Unser Panzerzug
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

E07 – Spion
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

E08 – Verhängnisvoller August
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

E09 – In jenem unbekannten Krieg
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

E10 – Am Abgrund
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

E11 – Stalin im Mai
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

E12 – Der Tag „M“
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

E13 – Die Flucht
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

E14 – Jener Schukow
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

E15 – Die Katastrophe
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

E16 – Der Vater
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

E17 – Die letzte Republik
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

E18 – Nach Nürnberg
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Dauer: 01:30:00 | Größe: 929 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Der.letzte.Mythos.Wer.entfesselte.den.2.Weltkrieg.Core.Edition.GERMAN.2008.FS.DVDRip.x264-iQ
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 8 November '10 von , in Zweiter Weltkrieg. Tags: , , , , .

The Soviet Story – DVDRip – Xvid

Cover

Dauer: 1:25:00 | Größe: 736 MB | Sprache: English & deutsche Untertitel | Format: Xvid | Uploader: sunspots

A documentary film by a Latvian director that shows the Soviet Union helped Nazi Germany instigate the Holocaust. Furthermore, it’s a documentary about the Soviet crimes against humanity and its own people. More importantly, it underlines the similarity of Soviet and Nazi regimes and undisputed ways of how they helped and supported each other. It ends with a conclusion of how Europe lacks political will to fully condemn Communist crimes against humanity because ‚this is not how the world works‘. With Germany and Russia building gas pipelines together, it is difficult to imagine one being vocal against the other, and requiring e.g extradition of former Soviet KGB interrogators who tortured many people to death. They continue to live in Moscow as decorated veterans. The documentary „The Soviet Story“ is directed by Edvins Snore, who spent 10 years gathering information and two years filming in several countries. Among those interviewed in the film are Western and Russian historians, as well as survivors of the Soviet Gulag. This is not a pure documentary and not a pure scholarly work. It injects drama and cinematography that goes beyond what we usually see in documentaries.

The.Soviet.Story.2008.DVDRip.XviD-LAP
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | hotfile.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 7 November '10 von , in Englisch, Europa, Wirtschaft, Zweiter Weltkrieg. Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , .

Nach oben