Serienjunkies.org

Macht ohne Kontrolle: Die Troika – HDTV – SD/720p

Cover

Seit fünf Jahren kämpfen die Krisenstaaten der Eurozone mit ihrer Überschuldung. Um ihre dringend erforderlichen Notkredite zu erhalten, mussten sie sich den Vorgaben Beamter beugen, die keinerlei parlamentarischer Kontrolle unterliegen: der Troika. Rekrutiert aus den Institutionen IWF, EZB und Europäischer Kommission forderten sie von den Ländern Einsparungen in verheerendem Ausmaß. Doch die positiven Auswirkungen der Sparpolitik blieben für die meisten aus. Der Wirtschaftsjournalist Harald Schumann geht dem Ursprung und den Auswirkungen konkreter Entscheidungen der Troika in einer packenden Recherchereise auf den Grund.

Dauer: 01:30:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Macht.ohne.Kontrolle.-.Die.Troika.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 01:30:00 | Größe: 2100 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Macht.ohne.Kontrolle.-.Die.Troika.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 27 Februar '15 von , in Geschichte/Politik, Wirtschaft. Tags: , , , , , .

im Herbst der Bestie German – DVDRip – Xvid

Cover

Eine Dokumentation nicht nur über die Anti-IWF/Weltbank-Kampagne im Herbst 1988 in Westberlin. Die Entstehung und historische Entwicklung des Internationalen Währungsfonds (IWF) und der Weltbank werden ebenso erläutert wie die Entwicklung der internationalistischen Linken. Ausgehend von Ché Guevaras Rede vor der Trikontinentalen Konferenz, über die 68er-Bewegung und den Vietnam-Kongress bis zur Arbeit der „Dritte-Welt“-Solidaritätsgruppen in den 70er Jahren. Das Kapitel über die Entstehung der Schuldenkrise 1982 schließt die historische Betrachtungen ab und leitet die offizielle Vorbereitung des Kongresses ein: Medienspektakel, „größte Polizeiaufgaben seit Kriegsende“ und die Kriminalisierung der GegnerInnen von IWF und Weltbank. Diese – von BUKO bis zu den Autonomen – erläutern in Interviews Struktur und Ziel ihrer Kampagne, die Langfristigkeit der Vorbereitung und auch ihre internen Probleme. Einen Schwerpunkt des Films stellen die Aktionstage vom 26.9. – 29.9.88 dar, die in ihrer Vielfältigkeit – Happenings, Straßentheater, Umzüge, Kundgebungen und Demonstrationen – als Geschichten, Collagen, musikalische Raps – erzählt werden.

Dauer: 02:00:00 | Größe: 1600 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Igelbauer

im.Herbst.der.Bestie.GERMAN.DVDRip.Xvid
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 29 Mai '14 von , in Neuzeit. Tags: , .

Nach oben