Serienjunkies.org

Jazz in der Schweiz – dTV – h264

Cover

Die SRF Dokfilm-Reihe «Jazz in der Schweiz» erzählt die Geschichte der hiesigen Jazzszene in drei Teilen. Wir beleuchten Hintergründe, bergen Raritäten aus dem Archiv und wagen ein Experiment: Was passiert, wenn Kabarettisten sich dem Jazz widmen?

Dauer: 60:00 | Größe: 370 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: Unknown2011

Jazz.in.der.Schweiz.E01.Vom.Tanzstueck.zum.Kunststueck.German.DOKU.dTV.x264-RAiNDEER
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Jazz.in.der.Schweiz.E02.Der.eigene.Weg.German.DOKU.dTV.x264-RAiNDEER
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Jazz.in.der.Schweiz.E03.Zwischen.Aufbruch.und.Tradition.German.DOKU.dTV.x264-RAiNDEER
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 12 März '14 von , in Musik. Tags: , .

Paul Kuhn: Der Mann am Klavier – HDTV – Xvid/720p

Cover

Für den Jazz in Deutschland leistete Paul Kuhn Pionierarbeit. Er war schon mit dabei, als der Swing der Amerikaner den Marschrhythmus des Dritten Reiches verdrängte. Beim amerikanischen Soldatensender AFN hatte er bereits 1948, kurz vor der Währungsreform, wöchentliche Sendungen. Er übernahm die Leitung der legendären SFB-Bigband und tourte mit den Berlinern rund um den Globus. Als die Band aus Kostengründen aufgelöst wurde, wandte er sich wieder kleineren Besetzungen zu. Seitdem trat Paul Kuhn vorwiegend im Trio auf. 2010 erhielt er den Jazz-Echo für sein Lebenswerk.

Dauer: 45:00 | Größe: 420 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Paul.Kuhn.-.Der.Mann.am.Klavier.GERMAN.DOKU.HDTV.Xvid-love
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 1.100 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: liebeskraft

Paul.Kuhn.-.Der.Mann.am.Klavier.GERMAN.DOKU.AC3.HDTV.720p.x264-love
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 24 September '13 von , in Biografien, Musik. Tags: , , .

Heisser Jazz im Kalten Krieg: Benny Goodman in der Sowjetunion – dTV – Xvid

Cover

Als erster amerikanischer Jazz-Musiker betritt Benny Goodman 1963 sowjetischen Boden – er soll den Russen mit seiner Big Band den „American Way of Life“ nahe bringen. Denn Jazz ist in der UdSSR eigentlich verboten und Jazzmusiker werden von der Obrigkeit verfolgt. Auch einige von Goodmans Fans landen nach einer Jamsession im Gefängnis. Trotzdem sind sich Goodmans Musiker sicher: Bei ihren Konzerten hebt sich der „Eiserne Vorhang“ ein wenig – und die Musik führt zu Völkerverständigung mitten im Kalten Krieg.

Dauer: 30:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Heisser.Jazz.im.Kalten.Krieg.-.Benny.Goodman.in.der.Sowjetunion.GERMAN.DOKU.FS.dTV.XViD-SiTiN
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 11 April '11 von , in Moderne, Musik. Tags: , , , , .

Schwarz und stolz: Die Geschichte der Black Music – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 50:00 | Größe: 510 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Die afroamerikanische Musik hat eine Kulturrevolution bewirkt, politische Geschichte geschrieben und der Welt das Tanzen gelehrt. „Schwarz und stolz“ erzählt, wie die mittel- und machtlose, in ihren Rechten beschnittene Gemeinschaft der Schwarzen Amerikas sich dank ihrer Musik weltweit Gehör verschafft, und über ihre Geschichte, ihre Lebensbedingungen und ihre Hoffnungen informieren konnte. Parallel zur Entwicklung der afroamerikanischen Musik und ihrer verschiedenen Stile – Negro Spirituals, Blues, Jazz, Rhythm ’n‘ Blues, Soul, Funk, Rap – rekonstruiert der Dokumentarfilm die wichtigsten Etappen der Geschichte der schwarzen Bevölkerung Nordamerikas.

Die Geschichte der Black Music -1-
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | hotfile.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Die Geschichte der Black Music -2-
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | hotfile.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 13 Dezember '10 von , in Musik, Nordamerika. Tags: , , , , , , .

Schmeiss den Teufel raus – HDTVRip – Xvid/720p

Cover

Die Kirchengemeinde St. Augustine gilt als Wiege des Jazz und ist wichtige Gedenkstätte der Sklaverei. Jetzt soll die historische Kirche geschlossen werden. ARTE erinnert an den Wirbelsturm Katrina, der vor fünf Jahren über New Orleans fegte.

spacer
Dauer: 01:40:00 | Größe: 1.100 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Schmeiss.den.Teufel.raus.AC3.WS.HDTVRip.Xvid-love
Download: hier | uploaded.to

spacer
Dauer: 01:40:00 | Größe: 1700 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: liebeskraft

Schmeiss.den.Teufel.raus.AC3.WS.HDTVRip.720p.h264-love
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 2 September '10 von , in Menschen, Moderne. Tags: , , , .

Cab Calloway: Der Dandy aus Harlem – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 53:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: sunspots

1907 wurde Cab Calloway in New York geboren. Als er 1994 verstarb, war er einer der berühmtesten Jazz-Sänger Amerikas. Seine Karriere als Jazz-Sänger begann 1920 und ab den Dreißigern trat Calloway regelmäßig in dem legendären New Yorker „Cotton Club“ auf. Nachdem er in mehreren Bands Mitglied war, stand er später seiner eigenen Big Band vor. Der Grammy für sein Lebenswerk wurde ihm leider erst posthum verliehen.

Cab.Calloway.Der.Dandy.aus.Harlem.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-GEO
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | ul.to

Erstellt am 9 Juli '10 von , in Biografien, Musik. Tags: , , .

The Jazz Baroness – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 1:21:00 | Größe: 679 MB | Sprache: Englisch | Format: Xvid | Uploader: sunspots

Documentary, made by her great niece, about the British Jewish baroness who fell in love with the jazz genius Thelonious Monk. Pannonica Rothschild was born with everything, got married and had five children, but one track by a man she had never met inspired her to leave and start a new life in America. Helen Mirren is the voice of ‚Nica‘, while Sonny Rollins, TS Monk Jr, the Duchess of Devonshire, Quincy Jones, Lord Rothschild, Roy Haynes, Chico Hamilton and others appear as themselves.

The Jazz Baroness
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 10 Oktober '09 von , in Biografien, Englisch. Tags: , , .

Jazz: A Film by Ken Burns – DVDRip – MPEG4

Cover

Dauer: 1:45:00 | Größe: 705 MB | Sprache: Englisch | Format: MPEG4 | Uploader: sunspots

Accompanied by a menagerie of products, Ken Burns’s expansive 10-episode paean, Jazz, completes his trilogy on American culture, following The Civil War and Baseball. Spanning more than 19 hours, Jazz is, of course, about a lot more than what many have called America’s classical music–especially in episodes 1 through 7. It’s here that Burns unearths precious visual images of jazz musicians and hangs historical narratives around the music with convincing authority. Time can stand still as images float past to the sound of grainy vintage jazz, and the drama of a phonograph needle being placed on Louis Armstrong’s celestial „West End Blues“ is nearly sublime. The film is also potent in arguing that the history of race in the 20th-century U.S. is at jazz’s heart. But a few problems arise. First is Burns’s reliance on Wynton Marsalis as his chief musical commentator. Marsalis might be charming and musically expert, but he’s no historian. For the film to devote three of its episodes to the 1930s, one expects a bit more historical substance. Also, Jazz condenses the period of 1961 to the present into one episode, glossing over some of the music’s giant steps. Burns has said repeatedly that he didn’t know much about jazz when he began this project. So perhaps Jazz, for all its glory, would better be called Jazz: What I’ve Learned Since I Started Listening (And I Haven’t Gotten Much Past 1961). For those who are already passionate about jazz, the film will stoke debate (and some derision, together with some reluctant praise). But for everyone else, it will amaze and entertain and kindle a flame for some of the greatest music ever dreamed.

Jazz – E01 Gumbo (Beginnings to 1917)
Download: hier | rapidshare.com

Jazz – E02 The Gift (1917-1924)
Download: hier | rapidshare.com

Jazz – E03 Our Language (1924-1928)
Download: hier | rapidshare.com

Jazz – E04 The True Welcome (1929-1935)
Download: hier | rapidshare.com

Jazz – E05 Swing – Pure Pleasure (1935-1937)
Download: hier | rapidshare.com

Jazz – E06 Swing – The Velocity of Celebration (1937—1939)
Download: hier | rapidshare.com

Jazz – E07 Dedicated to Chaos (1940—1945)Neu
Download: hier | rapidshare.com

Jazz – E08 Risk (1945—1955)Neu
Download: hier | rapidshare.com

Jazz – E09 The Adventure (1956—1960)Neu
Download: hier | rapidshare.com

Jazz – E10 A Masterpiece by Midnight (1961—The Present)Neu
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 8 August '09 von , in Amerika, Englisch, Musik. Tags: , , , .

Nach oben