Serienjunkies.org

Der serbische Anwalt: Verteidige das Unfassbare – DVDRip – SD

Cover

Zehn Jahre nach seiner Emigration in die Niederlande findet sich der junge serbische Anwalt Marko Sladojevi als Verteidiger desjenigen wieder, der einst Grund für seine Ausreise war. Er ist nun der Anwalt des Kriegsverbrechers Radovan Karadžić . Für Marko steht dabei neben der beruflichen Herausforderung vor allem eines auf dem Spiel die persönliche Auseinandersetzung mit der Geschichte seines Volkes. Am 24. März 2016 hat das UN-Kriegsverbrechertribunal Radovan Karadžić u.a.wegen Völkermordes schuldig gesprochen. Nach Ansicht des Gerichts ist er einer der Hauptschuldigen des Massakers von Srebenica 1995.

Dauer: 01:22:00 | Größe: 779 MB | Sprache: serbisch & dt. Untertitel | Format: h264 | Uploader: HB

Der.serbische.Anwalt.Verteidige.das.Unfassbare.German.Subbed.2014.WS.DOKU.DVDRiP.x264-SAViOUR
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 24 April '16 von , in Kriminalität. Tags: , , .

Das Abkommen – HDTV – SD/720p

Cover

Der Countdown läuft, Serbien will der EU beitreten. Doch zuvor muss es eine Einigung über ungelöste Grenzfragen und regionale Kompetenzen geben. „Das Abkommen“ begleitet den Vermittlungsprozess zwischen dem EU-Vertreter Robert Cooper, der Unterhändlerin des Kosovo Edita Tahiri und dem Serben Borko Stefanovic vom allerersten Treffen an. Coopers Verhandlungsführung, sein Witz und sein Charme, vor allem aber seine langjährige Erfahrung lassen ganz unvermittelt erfahren, wie schwierig, aber auch wie existentiell wichtig Diplomatie und politisches Geschick auf der internationalen Bühne sind.

Dauer: 60:00 | Größe: 465 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Das.Abkommen.GERMAN.DOKU.dTV.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 60:00 | Größe: 1600 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Das.Abkommen.GERMAN.DOKU.HDTV.720p.x264-RiO
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 31 Juli '14 von , in Geschichte/Politik. Tags: , , .

Sarajevo quo vadis – HDTV – SD/720p

Cover

Dies ist die Geschichte einer Stadt und ihrer Bevölkerung in einem Land, das es nicht mehr gibt. Das Land heißt Jugoslawien, die Stadt Sarajevo. Seit Ende des Bosnienkrieges ist hier nichts mehr so, wie es einmal war. Auch die Menschen nicht. Viele verloren durch den Krieg ihre Heimat oder sogar ihr Leben. Und wer geblieben ist, erzählt vom Schicksal einer Stadt, in der man die furchtbaren Ereignisse des letzten Jahrhunderts einfach nicht vergessen kann. Der Schrecken des 20. Jahrhunderts ist in Sarajevo noch immer allgegenwärtig. Überall in der Stadt zeigen sich seine Spuren.

Dauer: 50:00 | Größe: 500 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Sarajevo.quo.vadis.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 50:00 | Größe: 1300 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Sarajevo.quo.vadis.GERMAN.DOKU.AC3.720p.HDTV.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 25 Juni '14 von , in Geschichte/Politik, Moderne, Städte. Tags: , , , .

Tito Nostalgie: Jugoslawiens Ex Herrscher lebt weiter – dTV – Xvid

Cover

Es war nicht alles schlecht damals…”, man kennt diesen Ausspruch aus der deutschen Nachkriegsgeschichte. Nun also Josip Broz, genannt Tito. Der frühere Partisanenführer, spätere Staatspräsident Jugoslawiens und absolut herrschende kommunistische Autokrat ist jetzt seit 1980 tot. Sein Vermächtnis oder das, was viele auf dem Balkan dafür halten, ist so lebendig wie kaum zuvor. Es greift eine regelrechte Tito-Nostalgie um sich.

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Tito-Nostalgie.Jugoslawiens.Ex-Herrscher.lebt.weiter.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-D4U
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 19 März '12 von , in Geschichte/Politik. Tags: , .

Der Tunnel von Sarajevo – HDTVRip – Xvid

Cover

Dauer: 50:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Sarajevo im Mai 1996: Ringsum auf den Bergen stehen die serbischen Truppen mit schwerem Gerät, es gibt keinen Ausweg aus der umringten Stadt: keinen Weg hinaus, keinen Weg hinein. In der Nacht versuchen verzweifelte Menschen, die Landebahn des Flughafens zu überqueren. Sie ist der einzige Verbindungsweg nach draußen. Doch der Flughafen wird von UN-Truppen kontrolliert. Sobald die UNPROFOR-Soldaten Schemen der Flüchtlinge entdecken, tauchen sie die Landebahn mit riesigen Strahlern in gleißendes Licht und geben die Menschen zum Abschuss frei. Die Rettung: ein geheimer Tunnel unter dem Flughafen. 800 Meter müssen überwunden werden, 2.800 Kubikmeter Erde sind allein mit Muskelkraft zu bewegen. Mit einfachsten Mitteln – Schaufel, Spitzhacke und Schubkarre – gelingt es, innerhalb von vier Monaten unbemerkt von der UNPROFOR und den serbischen Belagerern eine Verbindung unter dem Flughafen zur Außenwelt herzustellen. Durch den schmalen Tunnel kriecht ein Menschenstrom, in beiden Richtungen kommen Lebensmittel, Benzin, Öl, Medikamente und vor allem Waffen in die Stadt. Selbst ein von Deutschland gespendetes Zwölf-Megawatt-Starkstromkabel sowie eine Treibstoffpipeline werden verlegt. Der Tunnel hat das belagerte Sarajevo gerettet. Der Tunnel von Sarajevo ist eine noch kaum bekannte, einzigartige europäische Begebenheit. Er war während der Belagerung nicht nur der einzig sichere Weg aus der Stadt heraus und hinein, sondern er gab den Menschen vor allem psychologisch Auftrieb. Vor, während und nach dem Tunnelbau entwickelten die Menschen dort eine menschliche Nähe und existentielle Kraft wie nie zuvor oder danach. Der Film erzählt die Tragödien dieser Zeit und lässt gleichzeitig diese Gegenkraft, entstanden in einer schier ausweglosen, eingekesselten Lage, wieder aufleben. Es ist verwunderlich, dass bis dato kein längerer Dokumentarfilm über diesen Überlebenskampf gedreht worden war, obwohl in den Archiven der Stadt wahre Schätze historischen dokumentarischen Filmmaterials über den Tunnel lagern. Der Grund: Mit dem Tunnel verbinden sich auch unangenehme Wahrheiten wie Korruption und Verrat. Die kontroversen Seiten der menschlichen Natur, wie sie gerade in Kriegen hervorbrechen, greift der Film auf und zeigt, wie die Folgen bis heute die Atmosphäre in der vordergründig blühenden Balkanmetropole prägen.

Der.Tunnel.von.Sarajevo.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRiP.XViD-SiTiN
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 50:00 | Größe: 1.400 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Der.Tunnel.von.Sarajevo.GERMAN.DOKU.WS.HDTV.720p.x264-SiTiN
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 24 September '11 von , in Neuzeit. Tags: , .

Gefangene Kinder: Blutrache in Albanien – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 330 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Die Blutrache ist ein archaisches, grausames Gewohnheitsrecht. Vor allem in der Gegend um die nordalbanische Stadt Shkodra gibt es noch hunderte Familien, die davon betroffen sind. ARD-Korrespondentin Susanne Glass hat für PHOENIX einige dieser Familien besucht und zeigt, unter welch bedrückenden Umständen vor allem die Kinder leben müssen.

Gefangene.Kinder.-.Blutrache.in.Albanien.German.DOKU.FS.dTV.XViD-AMBASSADOR
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to
Download: hier | wupload.com

Erstellt am 14 August '11 von , in Kriminalität, Reportagen. Tags: , , , .

Waffenruhe: 20 Jahre nach dem Zerfall Jugoslawiens – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

20 Jahre nach Beginn des 10-Tagekrieges in Slowenien im Juni 1991 und der Kriege in Kroatien und Bosnien-Herzegowina 1991 bis 1995 ist ORF-Reporter Friedrich Orter im ehemaligen Jugoslawien auf Spurensuche auf den Kampfschauplätzen, von denen er damals berichtete. Mit Kameramann Norbert Aistleitner und Tonmeister Erwin Rieger trifft er in Slowenien, Kroatien, Bosnien-Herzegowina und Serbien ehemalige Flüchtlinge wieder, politische Entscheidungsträger, Opfer und Täter. Von allen Nachfolgestaaten des ehemaligen Jugoslawien hat bisher nur Slowenien den EU-Beitritt geschafft. In den anderen Nachfolge-Republiken wirken die Furien des Nationalismus nach, kommt nach den Kriegsgräueln der Versöhnungsprozess nur schleppend voran.

Waffenruhe.20.Jahre.nach.dem.Zerfall.Jugoslawiens.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-D4U
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | wupload.com

Erstellt am 7 August '11 von , in Moderne. Tags: , , .

Wilder Balkan – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Tiefe Schluchten, weite Sümpfe, dichte Wälder – wild und ursprünglich ist der Südosten der Alten Welt. Ein Land wie aus Tolkiens „Herr der Ringe“. Orks und Elben gibt es hier nicht, aber Wölfe und Bären. Der Balkan ist Europas Mittelerde. Jahrtausende hindurch prägte die Fratze des Krieges den Balkan. Erst seit kurzem kommt das Pulverfass Europas zur Ruhe. Die gewalttätige Geschichte des Balkans verstellt den Blick auf den Schatz dieses Landes. Kein verfluchter Ring der Macht wie im mythischen Mittelerde, sondern funkelnde Naturjuwele, versteckt von den Wirren der Geschichte.

Wilder.Balkan.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-GEO
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | hotfile.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 27 Dezember '10 von , in Länder, Natur. Tags: , , .

Bruderkrieg: Der Kampf um Titos Erbe – VHSRip – Xvid

Cover

Dauer: 49:00 | Größe: 270 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Oxytozin

Die 6-teilige Dokumentationsreihe um den Zerfall Jugoslawiens wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Sie wurde 1995-1996 im Auftrag von ORF und BBC produziert und beinhaltet eine besondere Art der Kriegsberichterstattung. In den sechs Filmen kommen nicht nur alle Staatsoberhäupter der verfeindeten Republiken Ex-Jugoslawiens zu Wort, sondern auch rivalisierende Generäle und Freischärlerführer, von denen mehrere der ethnischen Säuberung und des Völkermordes bezichtigt werden. Sie haben gemeinsam an der Fernsehproduktion teilgenommen, schildern ihre Version der entscheidensten Momente der Krise und erzählen, was sie getan haben und weshalb. “Bruderkrieg – Der Kampf um Titos Erbe” wurde während zweier Jahre in allen sechs jugoslawischen Republiken sowie in den Territorien der aufständischen Serben in Kroatien und Bosnien gedreht. Die Serie verwendet zuvor nie gezeigtes Filmmaterial der jugoslawischen militärischen Spionageabwehr.

Bruderkrieg – Der Kampf um Titos Erbe – (Teil1 von 6) – Der Sprengsatz 49:00; 266MB
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Bruderkrieg – Der Kampf um Titos Erbe – (Teil2 von 6) – Die Lunte brennt 48:59; 266MB
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Bruderkrieg – Der Kampf um Titos Erbe – (Teil3 von 6) – Die Explosion 48:47; 265MB
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Bruderkrieg – Der Kampf um Titos Erbe – (Teil4 von 6) – Flaechenbrand 48:59; 266MB
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Bruderkrieg – Der Kampf um Titos Erbe – (Teil5 von 6) – Sicherheitszonen 49:28; 268MB
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Bruderkrieg – Der Kampf um Titos Erbe – (Teil6 von 6) – Der kalte Friede 49:32; 269MB
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 5 Juni '09 von , in Geschichte/Politik, Länder. Tags: , , , , , , , .

Nach oben