Serienjunkies.org

Der letzte Tanz des Kaisers – HDTV – SD/720p/1080p

Cover

Berlin, im Mai 1913: Kaiser Wilhelm II. inszeniert eine beispiellose Jubelfeier – die Hochzeit seiner einzigen Tochter Prinzessin Viktoria Luise mit dem Welfenprinzen Ernst August von Hannover. Der Kaiser ruft und der europäische Hochadel kommt – sogar seine Cousins, König George V. von England und der russische Zar Nikolai II. Die drei mächtigsten Monarchen der Welt sind nach Kaiser Wilhelms Überzeugung Garanten für Sicherheit und Frieden in Europa. Das Berliner Stadtschloss wird zur Bühne eines ebenso prunkvollen wie extravaganten Heiratsspektakels.

Dauer: 45:00 | Größe: 425 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Der.letzte.Tanz.des.Kaisers.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-821

Dauer: 45:00 | Größe: 1.100 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Der.letzte.Tanz.des.Kaisers.GERMAN.DOKU.AC3.720p.HDTV.x264-821
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 1600 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: liebeskraft

1913.Der.letzte.Tanz.des.Kaisers.GERMAN.DOKU.1080p.HDTV.x264-redTV
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 12 Juni '14 von , in Geschichte/Politik, Neuzeit. Tags: , , .

Der Reichstag: Eine Deutsche Geschichte – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Die wechselvolle Geschichte der deutschen Demokratie ist neben der alltäglichen parlamentarischen Arbeit im Reichstagsgebäude immer gegenwärtig. Das Reichstagsgebäude ist Touristenattraktion und Schauplatz politischer Kämpfe. Es hat ein kompliziertes Innenleben und Spuren seiner Geschichte findet man an vielen Stellen. Heute wie früher ist der Bau über unterirdische Gänge mit seiner Nachbarschaft verbunden. Als das Haus im Kaiserreich geplant wurde, hatte das Parlament noch nicht viel zu sagen, und viel Streit gab es schon um die Errichtung des Gebäudes. Baubeginn war 1884, erst 1916 wurde die Inschrift „Dem Deutschen Volke“ über dem Portal angebracht – als der Kaiser sein Volk für die Fortsetzung des Weltkriegs benötigte Von einem Balkon des Reichstags rief Philipp Scheidemann 1918 die Republik aus, doch die Republik und die Demokratie waren immer bedroht, auch aus dem Parlament heraus. Einen Monat nach der Machtübergabe an die Nazis brannte das Gebäude. Darüber, wer den Brand gelegt hatte, liefen sofort die Gerüchte um. Dabei war viel von den unterirdischen Gängen unter dem Bau die Rede. Die Nationalsozialisten nutzten den Brand und setzten wesentliche Grundrechte außer Kraft, doch der Prozess gegen die angeblichen kommunistischen Brandstifter wurde zum propagandistischen Fiasko für die Nazis. Im zweiten Weltkrieg galt ausgerechnet die Ruine des deutschen Parlamentssitzes den Soldaten der Roten Armee als das „Herz der faschistischen Bestie“. In den letzten Kriegstagen entspann sich ein erbitterter Kampf um den Reichstag. Die Bilder vom Hissen der Roten Fahne auf dem Gebäude gingen um die Welt. Dann lag das Haus lange Jahre als Ruine an der Berliner Sektorengrenze, nur wenige Meter von Ostberlin entfernt. Es war Kulisse riesiger Kundgebungen gegen die Blockade und den Mauerbau. Erst in 60er Jahren begann der Wiederaufbau, aber wozu? Schulklassen besuchten die Ausstellung im Reichstagbau, und wenn mal wieder ein Bundestagsausschuss als Pflichtübung eine Sitzung im Reichstagsgebäude abhielt, war das begleitet von lautstarken Protesten und Schikanen der DDR. Für die meisten Westberliner war das Haus allenfalls der Hintergrund für das sonntägliche Fußballspiel im Tiergarten. Nach der Wiedervereinigung lag das Gebäude nicht mehr am Rand, es wurde wieder zu dem Ort, an dem die Politik gemacht wird.

Der.Reichstag.GERMAN.DOKU.WS.dTV.REPACK.XViD-SiTiN
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 23 Februar '11 von , in Architektur, Moderne, Zweiter Weltkrieg. Tags: , , .

Eine fast normale Familie: Die Habsburger – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 480 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Mehr als 90 Jahre nach Ende der Monarchie in Österreich sind die Habsburger eine weiterhin einflussreiche und über die ganze Welt verstreute Familie. Und noch immer sorgen Habsburger für politische Aufregung: Wenn etwa der Kaisersohn Otto beim Gedenken an den „Anschluss“ Österreichs an Hitler-Deutschland Österreich als größtes Opfer der Nazis bezeichnet. Oder wenn Teile der Familie unter Verweis auf die Enteignung des Familienvermögens durch das NS-Regime Restitutionsansprüche stellen. An die 400 Mitglieder zählt das Adelsgeschlecht heute, und das ist nur der enge Kreis. Unternehmer, Banker und Forstwirte gehören ebenso dazu wie Kunstsammler und Politiker. Der Film zeigt ein facettenreiches Familienporträt, das einige Mitglieder des einst mächtigsten europäischen Adelshauses vorstellt.

Eine fast normale Familie – Die Habsburger
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | hotfile.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 5 Januar '11 von , in Geschichte/Politik, Menschen. Tags: , , , .

Von der Kaiserlichen Marine bis zur Kriegsmarine – DVDRip – Xvid

Cover

Dauer: 50:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: sunspots

Nach dem Ende des Grossen Krieges lag die deutsche Marine am Boden. Alle wertvollen und kampfkräftigen Schiffe mussten an die Gegner, entgegen den vorher getroffenen Vereinbarungen, ausgeliefert werden. Der Reichsmarine blieben nur einige veraltete Linienschiffe, Kleine Kreuzer und Torpedoboote aus der Vorkriegszeit. Einmalige bisher größtenteils unveröffentlichte Privat – Filmaufnahmen zeigen die deutschen Linienschiffs – Geschwader während ihrer Manöverfahrten. Seeschlachten und Gefechtsbilder werden nachgestellt und taktische Manöver der Flotte trainiert. Die Panzerschiffe der Deutschland – Klasse und die berühmten K – Kreuzer, erneuern die maritimen Bestände ab Ende der 1920er Jahre. Der Aufbau der Kriegsmarine hat bereits begonnen; Schwere Kreuzer und Schlachtschiffe folgen alsbald.

Von.der.Kaiserlichen.Marine.bis.zur.Kriegsmarine.Seefahrt.in.schwerer.Zeit.German.DOKU.FS.DVDRiP.XViD
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | hotfile.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 7 November '10 von , in Erster Weltkrieg, Zweiter Weltkrieg. Tags: , , , , , , , , , .

Das Reichstagsgebäude in der deutschen Geschichte – DVDRip – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Das Reichstagsgebäude steht für die wechselvolle Geschichte von Volksvertretung und Demokratie in Deutschland. Im Kaiserreich erbaut, erlebte es die Parlamentarisierung Deutschlands, insbesondere in den letzten Tagen des Ersten Weltkriegs. Es war Schauplatz der Höhen und Tiefen der Demokratie in der Weimarer Republik. Nach Diktatur und Krieg blieb es während der Teilung des Landes eine Mahnung an die deutsche Einheit. Mit dem Umzug von Parlament und Regierung nach Berlin wurde es vollkommen neu gestaltet. Heute ist es Symbol der Demokratie im wiedervereinigten Deutschland. Ein Film mit zahlreichen Originaltönen sowie Interviews mit dem Präsidenten des Deutschen Bundestags, Prof. Dr. Norbert Lammert und dem Architekten des Reichstagsumbaus, Lord Norman Foster.

Das Reichstagsgebäude in der deutschen Geschichte
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 5 November '10 von , in Architektur, Deutschland, Erster Weltkrieg. Tags: , , .

1917: Deutsches Geld für Russlands Revolution – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: sunspots

Im Frühjahr 1917 kehrte Lenin aus dem Exil nach St. Petersburg zurück und setzte sich an die Spitze der russischen Revolution. Möglich wurde dies durch die Unterstützung des deutschen Kaiserreichs. Die Transitgenehmigung für Lenin sollte zum Zusammenbruch des zaristischen Russlands führen. Finanzhilfen sorgten dafür, dass der Plan aufging. Film über die deutsche Unterstützung der Bolschewiki.

1917.-.Deutsches.Geld.fuer.Russlands.Revolution.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-WiM
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | hotfile.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 24 Oktober '10 von , in Erster Weltkrieg, Russland. Tags: , , , , .

Kaiser Wilhelm: Mit Hurra in den Untergang – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 390 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Versailles, 1871. Die Fürsten Deutschlands versammeln sich auf dem Boden des geschlagenen Frankreich zu einem Staatsakt. Feierlich proklamieren sie den preußischen König zum Deutschen Kaiser. Der Drahtzieher des historischen Ereignisses heißt Otto von Bismarck. Er hatte den Krieg gegen die Franzosen und die Kaiserkrönung raffiniert lanciert. Deutschland war geeint. Über Nacht war aus einem Dutzend unabhängiger Teilstaaten eine Nation geworden, die an Bevölkerungszahl fast alle ihre Nachbarn übertraf. Und nicht nur das. Binnen zweier Jahrzehnte überholte die deutsche Industrieproduktion sämtliche Konkurrenten. „Made in Germany“ eroberte die Märkte. Deutsche Forscher und Wissenschaftler revolutionierten Medizin und Chemie. Nie wieder brachten die Deutschen so viele Nobelpreisträger hervor, wie im 2. Kaiserreich. Warum wurde all dies vier Jahrzehnte später aufs Spiel gesetzt? Warum mündete diese beispiellose Erfolgsgeschichte in den Ersten Weltkrieg? Hätte er vermieden werden können? Oder hätte er gar gewonnen werden können? Mit Hilfe von Historikern und Militärexperten geht der Film der Frage nach den Ursachen der Katastrophe von 1914 nach. Das neue Reich hatte vom ersten Tag an eine Hypothek übernommen. Die „Erzfeindschaft“ zu Frankreich – durch den demütigenden Frieden und die Annektierung Elsass-Lothringens. Bismarck hatte das in Kauf genommen und daher die Freundschaft zu Russland gesucht. Doch der europäischer Machtpoker, den der „eiserne Kanzler“ geschickt beherrschte, erhielt mit Wilhelm II. einen weniger talentierten Spieler. Historiker haben das Deutsche Kaiserreich „die zu spät gekommene Nation“ genannt. Ein Land, das sich im Vergleich zu den älteren Nachbarn sozusagen noch in den Flegeljahren befindet. Wilhelm II. gilt ihnen als Repräsentant dieser Situation – einer Mischung aus Selbstüberschätzung und Minderwertigkeitsgefühl. Er forciert den Ausbau einer starken Flotte und fordert damit Großbritannien heraus. Seine Politik, die Provokationen liebt, führt zu einer politischen Isolation Deutschlands, die schließlich in einen Zweifrontenkrieg mündet. Historiker haben die durch einen schweren Geburtsfehler verursachte Behinderung und die Gefühlskälte seiner Mutter – einer Tochter der englischen Queen Victoria, deren Lieblingsenkel er war – als Ursachen für die unkluge Politik des Kaisers genannt. Der Film analysiert mit Spezialisten der Berliner Charit die Umstände der Geburt und die psychologischen Folgen der Verkrüppelung. War der Kaiser also an allem Schuld? Zeitgenössische Forscher sehen den Sachverhalt differenzierter. Wilhelm II., das beweisen Dokumente, versuchte bis zuletzt den Krieg abzuwenden, geriet aber mehr und mehr unter den Einfluss der Militärs. Die Generalität sah angesichts der politischen Lage das Heil Deutschlands in einem Präventivkrieg …

Kaiser.Wilhelm.Mit.Hurra.in.den.Untergang.WS.dTV.Xvid-love
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 28 August '10 von , in Erster Weltkrieg, Neuzeit. Tags: , , , , .

Nach oben