Serienjunkies.org

Berlin: Geheimoperation Tunnel – HDTV – XviD/h264

Cover

Die 50er Jahre waren politisch geprägt vom Kalten Krieg. Ost und West standen sich hochgerüstet und feindselig gegenüber. Jeder Konflikt konnte den Beginn eines neuen Weltkrieges bedeuten, dieses Mal mit dem Einsatz von Nuklearwaffen auf beiden Seiten. Vor diesem Hintergrund entwickelt sich 1954 die britisch-amerikanische „Operation Gold“, eine der spektakulärsten Spionageunternehmungen der Nachkriegszeit. Es sollte ein Tunnel nach Ostberlin gegraben werden, um geheime Telefonate im sowjetischen Hauptquartier abzuhören.

Dauer: 50:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Berlin.-.Geheimoperation.Tunnel.GERMAN.DOKU.HDTV.Xvid-love
Download: hier | share-online.biz

Dauer: 50:00 | Größe: 1.400 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: liebeskraft

Berlin.-.Geheimoperation.Tunnel.GERMAN.DOKU.AC3.HDTV.720p.x264-love
Download: hier | share-online.biz

Erstellt am 16 Mai '12 von , in Zweiter Weltkrieg. Tags: , , , , .

Der Mann auf Salut 6: Sigmund Jähn Deutschlands erster Raumfahrer – dTV – Xvid

Cover

Am 26. August 1978 flog an Bord des sowjetischen Raumschiffs Sojus 31 der Offizier der DDR-Luftstreitkräfte Sigmund Jähn als erster Deutscher zusammen mit dem Kosmonauten Valerij Bykowski zur Orbitalstation Salut 6, wo er bis zum Ende der Mission, am 3. September, Experimente durchführen und Aufnahmen von der Erde machen sollte. Mit Archivbildern und Zeitzeugenberichten lässt der Film das Ereignis noch einmal Revue passieren. Dabei wird auch deutlich, wie unterschiedlich die Mission in den damals noch getrennten Teilen Deutschlands aufgenommen wurde.

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Der.Mann.auf.Salut.6.Sigmund.Jaehn.Deutschlands.erster.Raumfahrer.GERMAN.DOKU.FS.dTV.XviD-WiM
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 27 März '12 von , in DDR, Luft- & Raumfahrt. Tags: , , .

Zwei Tote im Kalten Krieg – dTV – Xvid

Cover

An einem heißen Tag im August stehen sich in Südthüringen NVA-Soldaten und BGS-Beamte schwer bewaffnet gegenüber. Plötzlich fallen Schüsse. Der DDR-Grenzoffizier Rudi Arnstadt sinkt tödlich getroffen zu Boden. Der westliche Bundesgrenzschutz beruft sich auf Notwehr, die DDR spricht von geplantem Mord. Arnstadt wird in der Folge zu einem der wichtigsten Märtyrer der DDR gemacht. Am Tag seiner Beerdigung stirbt erneut ein Mann an der Grenze. Es ist der 17-jährige Maurer Peter Fechter, der über die Berliner Mauer in den Westen flüchten wollte. Sein Leben endet im Kugelhagel der DDR-Grenzsoldaten. Niemand leistet Erste Hilfe. Die westlichen Alliierten müssen tatenlos zuschauen, westliche Reporter filmen den qualvollen Tod des Jugendlichen. Für die DDR ist Fechter ein „Verbrecher“, im Westen wird er zur Freiheitsikone. Bis heute wird die Erinnerung an die beiden Getöteten wach gehalten. Heldenlegenden haben die politische Wende in Deutschland überdauert. Noch immer diskutieren Ost und West verschieden über die Todesumstände. Der Kalte Krieg lebt mit seinen Feindbildern in manchen Köpfen weiter. Hinzu kommt ein mysteriöser Mord: 1998 wird der einstige BGS-Todesschütze getötet – durch eine Kugel in den Kopf, genau wie damals Rudi Arnstadt. Bis heute ist der Mord nicht aufgeklärt. Dr. Rainer Erices und Dr. Jan Schönfelder, die bereits für den MDR mehrere Filme zu zeitgeschichtlichen Themen gedreht haben, haben sich auf Spurensuche begeben. Sie haben Zeitzeugen interviewt und Akten gesichtet und sind dabei auf manches bisher unbekannte Detail gestoßen.

Dauer: 45:00 | Größe: 680 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Zwei.Tote.im.Kalten.Krieg.GERMAN.DOKU.dTV.XviD
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 24 März '12 von , in DDR. Tags: .

Der Bundesbunker: Geheime Unterwelt im Ahrtal – dTV – Xvid

Cover

Der so genannte Regierungsbunker bei Ahrweiler ist eine 17,3 km lange Bunkeranlage rund 25 km südlich von Bonn im Tal der Ahr zwischen Ahrweiler und Dernau, unweit des damaligen Staatsweinguts Marienthal. Das Bauwerk trug bis zu seiner Umfunktionierung im Jahr 1997 die offizielle Bezeichnung „Ausweichsitz der Verfassungsorgane des Bundes im Krisen- und Verteidigungsfall zur Wahrung von deren Funktionstüchtigkeit“ (AdVB). Der Bunker entstand unter großer Geheimhaltung in den Jahren 1960 bis 1972 in einem Anfang des 20. Jahrhunderts gebauten Eisenbahntunnel. Der Bunker war für die zivilen Behörden insbesondere aus der damaligen Bundeshauptstadt Bonn bestimmt. Heute ist von dem teuersten Bauwerk der Bundesrepublik nur noch ein kleines Bunkerstück von 203 m Länge erhalten, das in das Museum Dokumentationsstätte Regierungsbunker umfunktioniert wurde. Das Museum befindet sich in einem bewaldeten Berghang oberhalb der Römervilla. 2009 wurde der Regierungsbunker von der Europäischen Kommission zum Europäischen Kulturerbe erklärt

Dauer: 30:00 | Größe: 440 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Der.Bundesbunker.-.Geheime.Unterwelt.im.Ahrtal.GERMAN.DOKU.dTV.XviD
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 21 März '12 von , in Deutschland. Tags: , .

Grenzgebiet Sperrzone: Unbekanntes aus Mitteldeutschland – dTV – Xvid

Cover

Zum 50. Mal jährt sich 2011 ein für die Deutschen historisch tiefe Spuren hinterlassendes Ereignis: der Bau der Berliner Mauer und die endgültige Abriegelung der DDR durch die innerdeutsche Grenze. Während sich die Blicke der Historiker immer wieder auf die Stadt Berlin richten, sind die Geschichten entlang der Grenze einem größeren Publikum weitgehend unbekannt.

Dauer: 45:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Grenzgebiet.Sperrzone.-.Unbekanntes.aus.Mitteldeutschland.Teil1.GERMAN.DOKU.dTV.XviD
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Grenzgebiet.Sperrzone.-.Unbekanntes.aus.Mitteldeutschland.Teil2.GERMAN.DOKU.dTV.XviD
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 12 März '12 von , in DDR. Tags: , , .

Die mächtigste Bombe der Welt – HDTV – Xvid/720p

Cover

Die amerikanische Bombenexplosion vom 1. März 1954, besser bekannt als „Castle Bravo“, ist eine der spektakulärsten Aktionen in der Geschichte der Wissenschaft. An jenem Tag zünden die USA ihre erste Wasserstoffbombe.

Dauer: 50:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Die.maechtigste.Bombe.der.Welt.GERMAN.DOKU.HDTV.Xvid-love
Download: hier | share-online.biz

Dauer: 50:00 | Größe: 1400 MB | Sprache: Deutsch | Format: x264 | Uploader: liebeskraft

Die.maechtigste.Bombe.der.Welt.GERMAN.DOKU.AC3.HDTV.720p.x264-love
Download: hier | share-online.biz

Erstellt am 18 Januar '12 von , in Moderne. Tags: , , , , .

Die Nervenprobe: Kubakrise 62 – dTV – h264

Cover

Als ein US-Aufklärungsflugzeug am 14. Oktober 1962 sowjetische Raketenbasen auf Kuba entdeckte, begann der Countdown zum Dritten Weltkrieg. Atombomber stiegen auf, US-Militärs trafen Vorkehrungen für eine Invasion Kubas. Die Welt hielt den Atem an. In einer historischen Rede forderte US-Präsident John F. Kennedy von Nikita Chruschtschow ultimativ den Abzug der Nuklearwaffen. Während die Kontrahenten vor den Kulissen Stärke demonstrierten, kam es zu geheimen Treffen. Buchstäblich in letzter Minute zogen die Sowjets ihre Atomraketen aus Kuba ab, die USA erklärten Gewaltverzicht gegenüber Havanna und versprachen den Rückzug von Raketen aus der Türkei. Während der Krise gab es in Washington und Moskau krasse Fehleinschätzungen der Lage. Geheimdienste versagten, Irrtümer, Pannen und unklare Befehle führten fast zum unbeabsichtigten Schlagabtausch, der nuklear hätte eskalieren können. Historische Dokumente und Interviews mit Hauptakteuren von damals spiegeln in „Die Nervenprobe“ die Ereignisse der Kuba-Krise aus kaum bekannten Blickwinkeln wider.

Dauer: 90:00 | Größe: 785 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Die.Nervenprobe.-.Kubakrise.62.GERMAN.dTV.x264
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 1 Oktober '11 von , in Moderne. Tags: , , , .

Unterirdische DDR: Die geheimen Bunker des Politbüros – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Als 1989, vor genau 15 Jahren, die Mauer fiel, kamen auch die bestgehüteten Geheimnisse der DDR ans Licht. So wurde den staunenden DDR-Bürgern eröffnet, dass sich Honecker, Mielke und andere für den Ernstfall umfangreiche unterirdische Bunker hatten bauen lassen. Tief unter der Erde, geschützt von meterdickem Stahlbeton, wollten sie den Atomkrieg überleben. Milliardensummen waren vorgesehen, um das Politbüro und die Spitzen der NVA bombensicher unterzubringen.

Unterirdische.DDR.Die.geheimen.Bunker.des.Politbueros.German.DOKU.WS.dTV.XviD-UTOPiA
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 12 August '11 von , in DDR. Tags: , , .

Korea: Der vergessene Krieg – HDTV – 720p

Cover

Der Koreakrieg begann im Morgengrauen des 25.Juni 1950 mit dem Angriff der nordkoreanischen Kommunisten auf den Süden. Er dauerte drei Jahre und kostete Millionen Menschen das Leben unter ihnen 37.000 Amerikaner. Der Konflikt wurde zum „Wendepunkt des Kalten Krieges“ (US-Präsident Truman), mehrmals geriet die Welt an den Rand eines Atomkrieges. Trotz seiner Bedeutung wurde der Krieg in den USA schon bald zum „vergessenen Krieg“, der zwischen dem „guten“ Zweiten Weltkrieg und dem „schlechten“ Vietnamkrieg stand. Ähnliches gilt auch für Deutschland trotz seiner Bedeutung für dieses Land (v.a. Wiederbewaffnung und wirtschaftlicher Wiederaufstieg). So gab es bislang keine Gesamtdarstellung in deutscher Sprache. Das wird hiermit auf der Basis neuester Quellen aus östlichen und westlichen Archiven nachgeholt. Es geht um die Teilung des Landes, die Rolle Stalins, Kim Il Sungs und Mao Tse Tungs, die überraschend schnelle und massive Reaktion der USA, Washingtons Entscheidung, Korea wiederzuvereinigen, die Intervention Rotchinas, um General Douglas MacArthur und um die Frage, warum die Waffenstillstandsverhandlungen zwei Jahre ergebnislos verliefen.

Dauer: 50:00 | Größe: 1.100 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gary

Korea.Der.vergessene.Krieg.E01.Die.Teilung.der.Welt.German.DOKU.720p.HDTV.x264-UTOPiA
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Korea.Der.vergessene.Krieg.E02.Im.Feld.German.DOKU.720p.HDTV.x264-UTOPiA
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Korea.Der.vergessene.Krieg.E03.Napalm.German.DOKU.720p.HDTV.x264-UTOPiA
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 12 Mai '11 von , in Moderne. Tags: , , , , , .

Heisser Jazz im Kalten Krieg: Benny Goodman in der Sowjetunion – dTV – Xvid

Cover

Als erster amerikanischer Jazz-Musiker betritt Benny Goodman 1963 sowjetischen Boden – er soll den Russen mit seiner Big Band den „American Way of Life“ nahe bringen. Denn Jazz ist in der UdSSR eigentlich verboten und Jazzmusiker werden von der Obrigkeit verfolgt. Auch einige von Goodmans Fans landen nach einer Jamsession im Gefängnis. Trotzdem sind sich Goodmans Musiker sicher: Bei ihren Konzerten hebt sich der „Eiserne Vorhang“ ein wenig – und die Musik führt zu Völkerverständigung mitten im Kalten Krieg.

Dauer: 30:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Heisser.Jazz.im.Kalten.Krieg.-.Benny.Goodman.in.der.Sowjetunion.GERMAN.DOKU.FS.dTV.XViD-SiTiN
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 11 April '11 von , in Moderne, Musik. Tags: , , , , .

Nach oben