Serienjunkies.org

Pinguine: Lebenskünstler in Kapstadt – dTV – Xvid

Cover

Pinguine in Afrika? Mitten in der Stadt? Was sich in Kapstadt abspielt, ist geradezu unglaublich: Seit einigen Jahren erobern die kleinen Frackträger die südafrikanische Metropole. Sie legen den Verkehr lahm und bevölkern Seite an Seite mit den Touristen die Badestrände. Erst vor zwölf Jahren kamen die ersten Pinguine nach Kapstadt. Inzwischen ist ihre Zahl auf über 3.000 Tiere angestiegen. Dort müssen sie den Gefahren des Stadtlebens aber auch den rauen Bedingungen der südafrikanischen Küste mit tosenden Winterstürmen und vielen Unterwasserfeinden trotzen. Schließlich bedrohen auch Schiffshavarien das Leben der Tiere. Im Sommer 2000 beispielsweise verseuchte ein gestrandeter ltanker die Küste vor Kapstadt – ausgerechnet auf dem Höhepunkt der Brutsaison. Die Dokumentation „Pinguine – Lebenskünstler in Kapstadt“ begleitet zwei Pinguine in Kapstadt.

Dauer: 41:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Sol

Pinguine.Lebenskuenstler.in.Kapstadt.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-D4U
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 6 September '12 von , in Tiere. Tags: , , .

Traumstädte – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: doku-tiger

Nachdem sich das ZDF in den vergangenen zwei Jahren in seinen außenpolitischen Sommerschwerpunkten mit dem weltweiten Phänomen der Megacitys beschäftigt hat, berichten im Sommer 2008 ZDF-Reporter aus „Traumstädten“ auf verschiedenen Kontinenten. Warum sind bestimmte Orte so attraktiv? Sind es bestimmte Mythen, die diese Städte umgeben, oder werden sie durch ihre Lage oder ihre Schönheit zum „Muss“?

Traumstaedte.E01.Buenos.Aires.Die.Leidenschaftliche.GERMAN.DOKU.WS.SATRip.XViD-TVP
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Traumstaedte.Kapstadt.GERMAN.DOKU.WS.SATRip.XviD-FDL
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Traumstaedte.Marrakesch.Die.Geheimnisvolle.GERMAN.DOKU.WS.SATRip.XviD-TVP Neu
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Traumstaedte.-.Stockholm.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XViD-SiTiN
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 26 Juni '11 von , in Städte. Tags: , , .

Die Geparden von Kapstadt – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 24:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

In den üppigen Weinbergen nahe Kapstadts liegt das „Cheetah Outreach Center“. Hier wachsen junge Geparden im direkten Kontakt mit Menschen und Hunden auf. Später einmal sollen sie in der Öffentlichkeit für den Erhalt ihrer Art werben. Die Dokumentation erzählt die Geschichte einer Gruppe junger Geparden und gibt zugleich einen Einblick in das alltägliche Leben auf der Farm und die außergewöhnliche Arbeit, die hier geleistet wird.

Die.Geparden.von.Kapstadt.GERMAN.DOKU.WS.SATRip.XviD-FDL
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 25 Oktober '10 von , in Tiere. Tags: , , .

Shoreline: Faszination Südafrika – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 44:00 | Größe: 400 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Ap0phis

Südafrikas Küsten – 3000 Kilometer lang erstrecken sie sich von Namibia auf der Westseite des Landes bis über das Kap hin entlang der Ostküste nach Mozambique. In 14 Folgen stellt die Doku-Reihe „Shoreline“ einen ganz besonders schönen Teil des Gastgeberlandes der WM 2010 vor. Vier einheimische Experten nehmen die Zuschauer mit auf eine Reise entlang der Südafrikanischen Küste und präsentieren auf charmante und authentische Weise die Städte, Menschen und Kultur sowie Tier- und Naturwelt dieses außergewöhnlichen Landes.

01 – Willkommen an der Küste Südafrikas.GERMAN.DOKU.WS.dTV.Xvid-Ap0phis
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

02 – Vom Orange River nach Groenriviersmond.GERMAN.DOKU.WS.dTV.Xvid-Ap0phis
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

03 – Von Papendorp nach Postberg.GERMAN.DOKU.WS.dTV.Xvid-Ap0phis
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

04 – Von Yzerfontein nach Robben Island.GERMAN.DOKU.WS.dTV.Xvid-Ap0phis
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

05 – Von Kapstadt nach Cape Point.GERMAN.DOKU.WS.dTV.Xvid-Ap0phis
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

06 – Von Cape Point zum Cape Agulhas.GERMAN.DOKU.WS.dTV.Xvid-Ap0phis
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

07 – Von Struis Bay zur Garden Route.GERMAN.DOKU.WS.dTV.Xvid-Ap0phis
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

08 – Von Knysna nach Jeffreys Bay.GERMAN.DOKU.WS.dTV.Xvid-Ap0phis
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

09 – Von Port Elizabeth nach Hamburg.GERMAN.DOKU.WS.dTV.Xvid-Ap0phis
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

10 – Von East London nach Port Grosveno.GERMAN.DOKU.WS.dTV.Xvid-Ap0phis
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

11 – Von Mkambati nach Amanzimtoti.GERMAN.DOKU.WS.dTV.Xvid-Ap0phis
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

12 – Von Durban nach Mtunzini.GERMAN.DOKU.WS.dTV.PROPER.Xvid-Ap0phis*Fix*
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

13 – Von Richards Bay nach Kosi Bay.GERMAN.DOKU.WS.dTV.Xvid-Ap0phis
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

14 – Making of Shoreline.GERMAN.DOKU.WS.dTV.Xvid-Ap0phis
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 13 Juli '10 von , in Afrika, Natur, Städte, Tiere. Tags: , , , , , , , , , , , .

Kap der guten Stimmen – DVDRip – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: sunspots

„Keeping the Nation singing“ heißt dann das Motto der Cape Town Opera, und ihre Mission lautet: Musiktheater auf hohem internationalen Niveau, besetzt mit einheimischen, vor allem schwarzen Sängern, die es zu entdecken, auszubilden und zu fördern gilt. Dabei kann der Verdacht, Oper in Südafrika sei nichts als ein überflüssiger Luxus der weißen Minderheit, über Bord geworfen werden: „Die Oper ist heute ebenso wenig eurozentrisch wie die Klobrille oder der Fußball!“, sagt Michael Williams, Intendant der Cape Town Opera, und betont, dass 85 Prozent seines Ensembles schwarz ist. Auf der Basis der triumphalen sozialen und künstlerischen Erfolge des Ensembles wird man in Kapstadt sogar ein internationales Opernfestival – das erste seiner Art in Afrika – veranstalten.

Kap.der.guten.Stimmen.GERMAN.DOKU.WS.DVDRip.XviD-GEO
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in

Erstellt am 26 Juni '10 von , in Afrika, Menschen, Musik. Tags: , , , , , , .

Unterwegs im Süden Afrikas – SATRip/HDTVRip – Xvid/h264

Cover

Ein Roadmovie führt uns durch Südafrika, Botswana und Namibia. Durch Städte und durch atemberaubende Natur, entlang endloser Küsten und Strände, zu den Wurzeln der Menschheit, durch Wüsten und immer wieder ganz nah in den Alltag der Menschen. Die Autoren Wilma Pradetto und Eberhard Rühle geben uns einen Einblick in den Alltag jenseits der Schlagzeilen, die immer wieder von wachsender Kriminalität, hohen Aidsraten und Armut geprägt sind. Wie leben die Menschen im Umbruch zwischen Tradition und Moderne? Sie befragen sie nach ihren Ängsten, Träumen und Wünschen und zeichnen ein Bild dreier Länder, die den Kampf um Gleichheit gewonnen haben und voller Hoffnung in die Zukunft gehen.

spacer
Dauer: 42:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: sunspots

Unterwegs.im.Sueden.Afrikas.E01.Von.Kapstadt.nach.Port.Elizabeth.GERMAN.DOKU.WS.SATRip.XViD-TVP
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Unterwegs.im.Sueden.Afrikas.E02.Von.Reddersburg.nach.Durban.GERMAN.DOKU.WS.SATRip.XViD-TVP
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Unterwegs.im.Sueden.Afrikas.E03.Vom.Isimangaliso.Park.nach.Johannesburg.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRip.XViD-TVP
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Unterwegs.im.Sueden.Afrikas.E04.Botsuana.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRip.XViD-TVP
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Unterwegs.im.Sueden.Afrikas.E05.Namibia.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRip.XViD-TVP
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

spacer
Dauer: 45:00 | Größe: 1.100 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: liebeskraft

Neu ist folgendes:
Unterwegs.im.Sueden.Afrikas.E01.Von.Kapstadt.nach.Port.Elizabeth.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-TVP
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Unterwegs.im.Sueden.Afrikas.E02.Von.Reddersburg.nach.Durban.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-TVP
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Unterwegs.im.Sueden.Afrikas.E03.Vom.Isimangaliso.Park.nach.Johannesburg.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-TVP
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Unterwegs.im.Sueden.Afrikas.E04.Botsuana.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-TVP
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Unterwegs.im.Sueden.Afrikas.E05.Namibia.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-TVP
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Erstellt am 24 Juni '10 von , in Afrika, Menschen, Reisen. Tags: , , , , .

Robben Island: Insel der Apartheid – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 14:00 | Größe: 175 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: mike234

„Dies ist die Insel. Hier werdet ihr sterben!“ Mit diesen Worten wurde Nelson Mandela 1963 auf Robben Island interniert.
Aber seine Widerstandskraft wurde auch durch 27 Jahre Haft nicht gebrochen. Und mit ihm waren fast alle führenden schwarzen Oppositionellen auf Robben Island gefangen. Robben Island bedeutete schwarz und weiß. Ohne Grauzone. Schwarz, das waren die Häftlinge. Weiß, das waren die Wärter. Den ganzen Tag arbeiteten die politischen Gefangenen in den Steinbrüchen der kargen Insel. Geduldig eroberten sie Freiräume, sie bekamen lange Hosen, Betten statt Strohmatten, sie begannen zu studieren. Aber täglich blieben sie mit der Willkür konfrontiert, die Erleichterungen wieder zu verlieren. Robben Island diente von 1961 bis 1996 als Gefängnis. Heute ist die ehemalige Gefangeneninsel eine Touristenattraktion, die stündlich vom knapp 12 Kilometer entfernten Kapstadt aus angefahren wird. Und sie ist ein Symbol: für das Apartheidsregime Südafrikas und dafür, dass der Widerstand der schwarzen Bevölkerung nicht länger zu unterdrücken war.

Robben.Island.Insel.der.Apartheid.GERMAN.DOKU.dTV.XviD-WiM
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 7 Februar '10 von , in Länder, Menschen. Tags: , , , , , .

Mit dem Luxuszug durch den Süden Afrikas – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 44:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: mike234 / monthy

Ein Mal im Jahr durchquert ein viktorianischer Zug – genannt „Pride of Africa“ – den afrikanischen Kontinent: vom Pazifik bis zum Indischen Ozean, von Kapstadt nach Daressalam. Eine Fahrt durch Südafrika, Simbabwe, Sambia und Tansania. Die Abenteuerreise führt durch Steppen und Savannen, vorbei an immergrünen Weinlandschaften und schroffen Bergen, klaren Seen und tosenden Wasserfällen, durch Täler und berühmte Nationalparks. Insgesamt sind es gut 6.000 Kilometer, die der Zug zurücklegt. Der dreiteilige Film von Christian Gramstadt und York Pijahn begleitet die Reise mit dem Luxuszug.
1. Von Kapstadt zum Kruger-Park Am frühen Vormittag bricht der „Pride of Africa“ von Kapstadt aus auf. Die Fahrt führt zunächst durch die malerischen Weinlandschaften der Kap-Region. Gegen Nachmittag erreicht der Zug Matjiesfontein, ein viktorianisches Dorf in der Halbwüste Karoo. Persönlichkeiten wie der Sultan von Sansibar oder Edgar Wallace erholten sich in diesem Luftkurort. Nächste Halt ist Kimberley, das Zentrum der Diamantenindustrie. Auf dem Programm steht ein Ausflug zum „Big Hole“. Diese ehemalige Diamantenmine beeindruckt durch ihre riesigen Ausmaße. Zwischen 1871 bis 1914 wurden hier 22,5 Millionen Tonnen Erdmasse ausgehoben, wovon heute ein Loch mit einem Umfang von 1,6 Kilometern zeugt. Des Weiteren ist ein Besuch im Diamantenmuseum sowie im legendären Kimberley-Club obligatorisch. Nach diesem Zwischenstopp geht es mit dem „Pride of Africa“ weiter nach Pretoria, der Hauptstadt Südafrikas. Die rund eine Million Einwohner zählende Stadt liegt in einem warmen, geschützten und fruchtbaren Tal, das von den Magaliesbergen umgeben ist. An durchschnittlich 300 Tagen im Jahr scheint hier die Sonne, und das Klima ist subtropisch geprägt – mit heißen, feuchten Sommern und eher milden, trockenen Wintern. Eine historische Dampflokomotive zieht den Zug dann von Pretoria nach „Capital Park“, in Rohan Vos’ privaten Hauptbahnhof. Vos gründete 1989 die Firma Rovos Rail, die heute die Luxuszüge auf dem Kapspur-Netz des südlichen Afrika betreibt. Am Abend geht es schon weiter Richtung Kruger-Park, dem bekanntesten Nationalpark Afrikas. Nach Sonnenaufgang durchquert der Zug die Hochebene am Blyde River Canyon mit seinen Bergen, Tälern und Wasserfällen. Am Mittag erreicht er schließlich Hoedspruit, den Bahnhof am Rande des Kruger-Nationalparks.
2. Vom Krüger Park zu den Viktoria-Fällen Im Kruger-Nationalpark stehen zwei Tage mit aufregenden Safaris auf dem Programm – übernachtet wird in einer komfortablen Lodge. Der Kruger-Nationalpark umfasst eine Fläche von etwa 20.000 Quadratkilometern und gehört damit zu den größten Nationalparks Afrikas. Er wurde bereits im Jahr 1898 von dem südafrikanischen Politiker Paul Kuger gegründet. In Zukunft soll der Park Teil des grenzüberschreitenden Limpopo-Naturparks werden. Im Jahr 2000 unterzeichneten die Präsidenten der Länder Südafrika, Mosambik und Simbabwe eine entsprechende Vereinbarung. Seitdem werden Grenzzäune entfernt und Tiere vom überfüllten Kruger-Park in die Nachbarländer umgesiedelt. Unsere Reise mit dem Traumzug führt weiter durch Simbabwe mit seinen großen Tierreservaten, die entlang der Strecke liegen. Dann folgt ein weiterer Höhepunkt der Reise: die Viktoria-Fälle – ein Wunder der Natur. Als der Afrika-Forscher David Livingstone zum ersten Mal die Viktoria-Fälle erblickte, notierte er: „Vom Winde gebogen und sich anscheinend mit den Wolken vermischend, leibhaftiger Rauch! Die Eingeborenen nennen das Naturwunder, dem sie aus Furcht nicht gerne nahe kommen, ‚Donnernder Rauch’, wörtlich, – Rauch lärmt hier – und diese Benennung kann nicht anders als passend empfunden werden.“ Christan Gramstadt und York Pijahn verbringen eine Nacht im legendären Victoria Falls Hotel und machen zahlreiche Ausflüge in die Umgebung.
3. Von den Viktoria-Fällen nach Daressalam Die Viktoria Fälle sind auch das Grenzgebiet zwischen Simbabwe und Sambia. Mit knapp 20 Stundenkilometern geht es von dort aus weiter auf „den schlechtesten Schienen der Welt“, so der Zugmanager Joe Mathala. Der „Pride of Africa“ durchquert die Sumpflandschaft bei Kafue und gelangt schließlich nach Lusaka, in die Hauptstadt Sambias. In Kanona wird wieder gestoppt. Busse fahren die Passagiere zu den Kundalila-Kaskaden, um einen „Busch-Brunch“ nahe der des idyllischen Wasserfalls einzunehmen. Weiter geht die Reise in die deutsche Diözese Mpika, die im 19. Jahrhundert gegründet wurde. In Tansania folgt eine spektakuläre Fahrt über Brücken und durch Tunnels des Great Rift Valleys. Die letzten Kilometer führen durch die Ebene des Selous Nationalparks. In der Hafenstadt Daressalam endet die Reise voller Eindrücke und Erlebnisse. Viele Gäste nutzen die Gelegenheit für eine Verlängerung der Reise und besuchen im Anschluss noch die Insel Sansibar oder den Kilimandscharo.

Mit.dem.Luxuszug.durch.den.Sueden.Afrikas.E01.Von.Kapstadt.zum.Krueger.Park.GERMAN.
DOKU.WS.dTV.XviD-GEO

Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Mit.dem.Luxuszug.durch.den.Sueden.Afrikas.E02.Vom.Krueger.Park.zu.den.Viktoria.Faellen.
GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-GEO

Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Mit.dem.Luxuszug.durch.den.Sueden.Afrikas.E03.Von.den.Viktoria.Faellen.nach.Daressalam.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-GEONeu
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 19 Oktober '09 von , in Länder, Reisen. Tags: , , , , , , , , .

Rooibos: Roter Tee aus Afrika – aTV – WMV

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: WMV | Uploader: k124

250 Kilometer nördlich des legendären Kaps der Guten Hoffnung liegt das Rooibos-Gebiet. Nur hier, am Rand der Cedarberge, herrschen die weltweit einmaligen Bedingungen, die der Tee für sein Gedeihen braucht: heiße Sommer, regnerische Winter und sandiger Boden mit einer besonderen Mischung von Mineralien. Das kleine Städtchen Clanwilliam mit seinen 6.000 Einwohnern ist das Zentrum des Rooibos-Gebiets. Fast alle Bewohner der Region leben von der Teeproduktion. Der Pflücker Gert Paulse arbeitet sich täglich mit einer Sichel auf der Teeplantage durch die grünen, ginsterartigen Büsche. Bis zu Tausend Kilogramm erntet er an einem Tag. Willem Engelbrecht hat eine der größten Rooibosfarmen des Landes. Er ist mit dem Tee aufgewachsen und erläutert auf seinem „Teacourt“, wie aus dem grünen Busch ein guter roter Tee wird. Die Mitglieder einer Kooperative farbiger Kleinbauern zeigen, dass sie sich mit ihrem Zusammenschluss von der Dominanz der weißen Südafrikaner befreien können und gleichzeitig durch ökologischen Anbau ein neues Bewusstsein für die einzigartige Landschaft und ihre Pflanzen entwickeln. Die Wissenschaftlerin Jeanine Marnewick führt in ihrem Labor in Kapstadt den Beweis, dass Rooibos vor Krebs schützen kann: Im Tierversuch hat sie bei Ratten Hautkrebs ausgelöst. Ein Teil der Tiere wurde täglich mit Rooibostee eingerieben. Sie hatten 70 Prozent weniger Tumore als die unbehandelten Tiere. Das ist eine kleine Sensation. Ein Film von Thomas Greh.

Rooibos – Roter Tee aus Afrika
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Erstellt am 19 August '09 von , in Länder, Menschen. Tags: , , , , , , , , .

Von Potsdam zum Polarkreis: Expedition in die Antarktis – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 28:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Sid

Am 2. Februar startete die Polarstern auf ihrem langen Weg von Punta Arenas in Chile bis nach Kapstadt in Südafrika. Dabei machte sie an unterschiedlichen Orten Station: Zum Beispiel bei den Inseln im Weddell-Meer, in der Prydz-Bucht oder in der deutschen Antarktis-Station Neumayer.
Immer wieder wurden Wissenschaftler mit dem Helikopter vom Schiff ausgeflogen und auf dem Land abgesetzt, um zu forschen. Dort richteten sie sich Außenlager ein und lebten in Zelten bei minus 20°C.
Welche Abenteuer erlebten sie? Wie fühlten sie sich nach Wochen fern von der Familie? Und wie kamen sie mit der Kälte klar? (Film von Judith Rhode)

Von.Potsdam.zum.Polarkreis.Expedition.in.die.Antarktis.GERMAN.DOKU.FS.dTV.XviD-GEO
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Erstellt am 21 Mai '09 von , in Menschen, Reisen. Tags: , , , , , .

Nach oben