Serienjunkies.org

Spy Wars: Im Auftrag der Regierung – HDTV – SD/720p

Cover

Sie leben oft jahrelang in der Angst, entdeckt zu werden: Spione und Doppelagenten. Für weltweite Operationen riskieren sie ihr eigenes Leben. Ehemalige Agenten der CIA, des FBI, KGB und MI6 berichten in dieser dreiteiligen Dokumentation über besonders gefährliche Einsätze. Welche Technologien und Taktiken wurden eingesetzt? Wie konnte die Mission „Farewell“ und die unkonventionellen Methoden des Überläufers Vladimir Vetrov den Kalten Krieg maßgeblich beeinflussen? Wie gefährlich war die Flucht des KGB-Spions Oleg Gordijewski, der jahrelang für den MI6 die Sowjetunion ausspionierte? Spannende Interviews und exklusive Aufnahmen aus dem CIA-Headquarter geben einen tiefen Einblick in die Arbeit der bekannten Geheimdienste.

Dauer: 45:00 | Größe: 420 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Spy.Wars.Im.Auftrag.der.Regierung.E01.Reagans.geheime.Waffe.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-TVP
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Spy.Wars.Im.Auftrag.der.Regierung.E02.Flucht.aus.Moskau.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-TVP
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Spy.Wars.Im.Auftrag.der.Regierung.E03.Codename.TRIGON.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-TVP
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 880 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Spy.Wars.Im.Auftrag.der.Regierung.E01.Reagans.geheime.Waffe.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-TVP
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Spy.Wars.Im.Auftrag.der.Regierung.E02.Flucht.aus.Moskau.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-TVP
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 11 März '14 von , in Geschichte/Politik, Neuzeit. Tags: , , , , .

Zum Schweigen gebracht: Georgi Markov und der Regeschirm Mord – SD/720p – h264

Cover

Ein Geheimdienstmord, der weltweites Aufsehen erregte: Am 7. September 1978 ereignete sich auf der Waterloo Bridge in London einer der mysteriösesten Anschläge des Kalten Krieges. Der bulgarische Dissident Georgi Markov wurde durch einen Stich ins Bein, vermeintlich mit der Spitze eines Regenschirms, vergiftet – mit tödlichen Folgen. Das Attentat ist nie ganz aufgeklärt worden. „Zum Schweigen gebracht“ soll sowohl historischer wie auch investigativer Dokumentarfilm über ein exemplarisches Ereignis aus der Zeit des „Kalten Krieges“ sein, das aber mit anderen Tätern, anderen Opfern und aus ähnlichen Motiven genau so gut heute geschehen kann.

Dauer: 50:00 | Größe: 385 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Zum.Schweigen.gebracht.-.Georgi.Markov.und.der.Regenschirm.Mord.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 50:00 | Größe: 1.400 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Zum.Schweigen.gebracht.-.Georgi.Markov.und.der.Regenschirm.Mord.GERMAN.DOKU.AC3.720p.HDTV.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 9 November '13 von , in Geschichte/Politik, Kriminalität, Menschen. Tags: , , , , .

Top Secret – dTV – Xvid

Cover

Für die eine Seite sind sie Meisterspione, für die andere Hochverräter. Es ist alles nur eine Frage des Blickwinkels. Wer sind die größten Spione des vergangenen Jahrhunderts? Eigentlich hätte sie das Licht der Öffentlichkeit niemals streifen sollen – und doch wurden sie fast so berühmt wie James Bond. Nur: Die besten Spione sind die, die keiner kennt, sagt ein Insider. Dem „Top Secret“-Team ist es gelungen, ebenso unglaubliche wie wahre Geschichten von internationalen Meisterspionen zu recherchieren und wichtige Protagonisten für Interviews zu gewinnen.

Dauer: 45:00 | Größe: 400 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Top.Secret.E01.Frauen.in.der.Spionage.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid-821
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Top.Secret.E02.Agenten.im.Kalten.Krieg.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid-821
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Top.Secret.E03.Spione.Helden.und.Verraeter.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid-821
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Top.Secret.E04.Wirtschaft.im.Spionage.Netz.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid-821
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Top.Secret.E05.Spione.im.globalen.Ringen.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid-821
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 19 Juli '13 von , in Geschichte/Politik, Neuzeit. Tags: , , , , .

Der KGB Dissident – HDTVRip – Xvid

Cover

Dauer: 01:11:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: liebeskraft

Es war seine Pflicht, sowjetische Dissidenten zu überwachen und auszuspionieren. Aber anstelle sie zu verraten, half Viktor Orekhov ihnen. Während des Kalten Krieges arbeitete Orekhov für den sowjetischen Geheimdienst KGB. Zwei Jahre lang schaffte er es, seine Taten geheimzuhalten. Die Geschichte von Viktor Orekhov erinnert an den mit einem Oscar gewürdigten Film „Das Leben der Anderen“, in dem ein Stasi-Mitarbeiter in der ehemaligen DDR bei der Überwachung eines Dissidenten beginnt, sein eigenes Tun zu hinterfragen. Während der Spielfilm auf einer erfundenen Geschichte beruht, handelt es sich bei dem Dokumentarfilm über Viktor Orekhov um eine wahre Begebenheit.

Der.KGB.Dissident.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRiP.XViD-MiSFiTS
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to
Mirror #6: hier | filesonic.com *NEU*

Dauer: 01:11:00 | Größe: 2.200 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: Bender

Der.KGB.Dissident.GERMAN.DOKU.AC3.HDTV.720p.x264-NVA
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Erstellt am 1 März '11 von , in DDR, Menschen. Tags: , , , , , , , , .

Rebellion: The Litvinenko Case – DVDRip – Xvid

Cover

Dauer: 1:44:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Englisch | Format: Xvid | Uploader: sunspots

The dark secret of the Kremlin unravel in this story of the former KGB agent Alexander Litvinenko poisoned lat November in London told in his own words and in never seen before footage and interviews with his widow, his friends and his alleged killers.

Rebellion.The.Litvinenko.Case.2007.LiMiTED.DOCU.DVDRiP.XViD
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | hotfile.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 8 November '10 von , in Englisch, Moderne. Tags: , , , , .

Lieber Fidel: Maritas Geschichte – DVDRip – Xvid

Cover

Dauer: 1:30:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: sunspots

Manche Geschichten klingen so unglaubwürdig, dass sie nur wahr sein können: Als Kind überlebte Marita Lorenz das KZ Bergen-Belsen. Gerade einmal 19 Jahre alt verliebte sich Fidel Castro in sie, doch nach einer Zwangsabtreibung verließ sie Kuba. Es beginnen Jahre im Dienst des CIA und FBI, als Geliebte von Mafiabossen und KGB-Generälen und als Waffengefährtin des Kennedy-Mörders Lee Harvey Oswald. “Lieber Fidel” ist ein fesselnder Dokuthriller mit einer außergewöhnlichen Heldin, die hemmungslos über ihr abenteuerliches Leben erzählt.

Lieber.Fidel.Maritas.Geschichte.German.DOKU.DVDRiP.XViD-SMA
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | hotfile.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 24 Oktober '10 von , in Menschen, Moderne. Tags: , , , , , , , .

Gentlemen im Dienste Stalins: Die Cambridge Spione – SATRip – Xvid

Cover

In den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts gelang dem KGB ein einmaliger Coup. An der Eliteuniversität Cambridge warb der sowjetische Geheimdienst mehrere hochbegabte Studenten an, die später entscheidende Positionen im britischen Staatsapparat einnehmen sollten und dabei zu hocheffizienten Verrätern im Dienste Moskaus wurden – die so genannten „Cambridge-Spione“. Ihre Namen waren Kim Philby, Guy Burgess, Anthony Blunt, Donald Maclean und John Cairncross. Armut und Massenarbeitslosigkeit waren an der Tagesordnung, doch auch die Labour-Regierung, auf die die Linke ihre Hoffnungen gesetzt hatte, löste die Probleme nicht. Die Intellektuellen befürchteten außerdem, dass sich der Faschismus über ganz Europa ausbreiten könnte, denn auch große Teile des britischen Establishments sympathisierten mit Hitler. In dieser Situation erschien diesen jungen Männern die Sowjetunion als einziger Garant für eine bessere Zukunft. Der Schritt zum Verrat an der eigenen Nation wurde erleichtert durch die Homosexualität, die viele miteinander verband und die damals noch strafrechtlich verfolgt wurde. Der britische Staat wurde zum Feind. Vor diesem Hintergrund hatte der KGB leichtes Spiel bei der Rekrutierung seiner erfolgreichsten Agenten. Die Dokumentation erzählt ein spannendes Kapitel Zeitgeschichte und zeigt Interviews mit ehemaligen KGB-Funktionären und einem ehemaligen Mitspion. Sie rekonstruiert das Klima jener Zeit und geht auf Spurensuche an den jeweiligen Schauplätzen dieses Real-Krimis.

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Usedomradio

Gentlemen.im.Dienste.Stalins.Die.Cambrigde.Spione.GERMAN.DOKU.SATRip.XviD-WiM
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 1 August '10 von , in Russland, Zweiter Weltkrieg. Tags: , , , , , , , , .

KGB in Deutschland – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

E01 – Die Toten dieses Spionage-Krieges hat niemand je gezählt. Es gab viele von ihnen, Sekretärinnen in Bonner Ministerien, die unter Vorspiegelung von Liebe zum Geheimnisverrat bewegt wurden, und am Ende Selbstmord begingen, Computerhacker in russischen Diensten, Exilpolitiker aus den Staaten der Sowjetunion, Agenten, die einen Kontakt zuviel aufbauten. Fast 50 Jahre lang waren auf beiden Seiten der Mauer ganze Heerscharen von Spionen damit beschäftigt, gegeneinander Krieg zu führen. Ein KGB-General, jahrzehntelang Leiter der Länderabteilung „Deutschland“, schätzt, dass auf dem Höhepunkt der Spannungen „jeder fünfte Deutsche“ in West- und Ostberlin wissentlich oder unwissentlich Kontakt mit einem Geheimdienst gehabt habe. In dieser Dokumentation berichten zum ersten Mal hochrangige KGB-Insider über ihre Fälle und Methoden. Zum ersten Mal berichten geworbene Spione und Opfer des KGB über ihre Erlebnisse: Vom erfolgreichen „Raketenklau“, erzählt von einem der Diebe im Dienste des KGB, bis zum Fall eines Bundeswehr-Überläufers, erzählt mit sichtbarer Freude an seinem Unglück von den Falloffizieren des KGB. Vom angenehmen Leben als KGB-Offizier im Nachkriegsdeutschland bis zum Preis der Urangewinnung im Erzgebirge durch den KGB-Vorgänger NKWD. Von der unsichtbaren Tätigkeit des KGB-Residenten bis zur totalen Unterwanderung der Bonner Republik. Von den jugendlichen Opfern stalinistischen Terrors in den „Speziallagern“ bis zur gegenseitigen Bespitzelung von Stasi und KGB in der DDR. Von den Killerkommandos des KGB bis zur Freizeitgestaltung des KGB in Deutschland. Von Ausschnitten aus Lehrfilmen der KGB-Auslandsaufklärung bis zur rätselhaften Tätigkeit des Vladimir Putin und seiner wirklichen Vorgesetzten in Dresden. Von den Gefahren der Ostpolitik bis zum wenig ruhmreichen Handeln des KGB in Zeiten der Perestroika. E02- Fast 50 Jahre lang waren auf beiden Seiten der Mauer ganze Heerscharen von Spionen damit beschäftigt, gegeneinander Krieg zu führen. in KGB-General – jahrzehntelang Leiter der Länderabteilung „Deutschland“ – schätzt, dass auf dem Höhepunkt der Spannungen „jeder Fünfte Deutsche“ in West- und Ostberlin wissentlich oder unwissentlich Kontakt mit einem Geheimdienst gehabt habe. In dieser Dokumentation berichten zum ersten Mal hochrangige KGB-Insider über ihre Fälle und Methoden. Die Toten dieses Spionage-Krieges hat niemand je gezählt. Es gab viele von ihnen, Sekretärinnen in Bonner Ministerien, die unter Vorspiegelung von Liebe zum Geheimnisverrat bewegt wurden, und am Ende Selbstmord begingen, Computerhacker in russischen Diensten, Exilpolitiker aus den Staaten der Sowjetunion, Agenten die einen Kontakt zuviel aufbauten… Die vielen Facetten der KGB-Operationen in Deutschland werden anhand einzelner, dramatisch erzählter Fälle in bisher ungezeigtem Archivmaterial, seltenen Archivalien und lebendiger Inszenierung sichtbar. Autor und Regisseur Matthias Unterberg hat, zusammen mit seiner Crew, ungezählte Kilometer Film gesichtet, Tausende Seiten Akten eingesehen – und viele Gespräche mit Zeitzeugen geführt, in Moskau und anderswo. Gefunden hat er dabei, neben Amateurfilmen von KGB-Agenten und anderen ungehobenen Schätzen aus den Archiven, spannende und dramatische Geschichten. Dokumentation von Matthias Unterburg.

KGB.in.Deutschland.E01.Attentaeter.und.Agenten.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

KGB.in.Deutschland.E02.Romeos.und.Residenten.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 25 April '10 von , in Geschichte/Politik. Tags: , , .

Der Fall Rosenberg – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 52:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: mike234

Für die USA war es das Verbrechen des Jahrhunderts. Ein junges Ehepaar, Ethel und Julius Rosenberg, wurde am 19. Juni 1953 auf dem elektrischen Stuhl hingerichtet, weil es schuldig befunden wurde, an die Sowjetunion amerikanische Atomgeheimnisse verraten zu haben. Der Hochverratsprozess gegen die Rosenbergs hatte damals grosses Aufsehen erregt. Immer wieder wurden Zweifel an der Schuld des jungen Idealistenpaares laut, das zwei kleine Kinder hinterlassen musste. Doch nun bricht ein ehemaliger KGB-Mann das Schweigen.

Der.Fall.Rosenberg.GERMAN.DOKU.dTV.XviD-PressTV
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 10 Februar '10 von , in Geschichte/Politik, Menschen. Tags: , , , , .

Reise in die Hölle: Straflager Workuta – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 43:36 | Größe: 395 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Kristek

Sechs Monate lang ist es in Workuta stockdunkel und erbarmungslos kalt – bis minus 50/60 Grad. Workuta war Teil des Archipel Gulag. Dorthin wurden Hunderttausende von Stalins Gegnern deportiert. NDR Autorin Rita Knobel-Ulrich hat sich mit drei deutschen ehemaligen Häftlingen auf den gleichen Weg gemacht, den sie damals im Viehwaggon zurücklegen mussten, von Berlin über Moskau nach Workuta. Sie war mit ihnen auf Spurensuche: Im KGB-Archiv durften die inzwischen Rehabilitierten ihre Häftlingsakte einsehen und im Butyrki-Gefängnis in Moskau ihre alte Zelle besuchen. Erinnerungen wurden wach, Tränen flossen. Weiter ging es mit dem Zug nach Workuta – auf der Eisenbahnstrecke, von der es heißt, unter jeder Schwelle liege ein Toter, denn sie wurde von Gulag-Häftlingen im eisigen russischen Winter gebaut. „Bis minus 46 Grad mussten wir raus“, sagt Anita Wille. Als 17-Jährige wurde sie zu 25 Jahren Zwangsarbeit verurteilt. Horst Schüler und Lothar Scholz schufteten im Kohleschacht. In Workuta überlebten nur die Jungen. Immer noch leben die Kinder und Enkel der ehemaligen Häftlinge in der Stadt am Eismeer, denn auch wer aus der Lagerhaft entlassen wurde, musste zur ewigen Verbannung in Workuta bleiben.

Reise in die Hölle – Straflager Workuta
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 12 Oktober '09 von , in Russland. Tags: , , , , , .

Nach oben