Serienjunkies.org

Vor uns die Sintflut: Klimaflüchtlinge in Bangladesch – HDTV – SD/720p

Cover

Eine Reise in die Zukunft unseres Planeten, nach Bangladesch, wo die Menschen am meisten unter dem Klimawandel leiden: Zum Beispiel am Fluss Meghna, der inzwischen an manchen Stellen neun Kilometer breit ist. Dessen Wassermassen fließen zehnmal schneller als der Rhein. Wie lebt es sich an so einem Monstrum? „Wir reißen das Haus ab, das ich als Braut betreten habe, in dem ich meine vier Kinder auf die Welt gebracht habe. Das bricht mir das Herz.“ Momtaj Begum muss hilflos zusehen, wie Arbeiter ihr Haus zerlegen. Sie und ihr Sohn retten, was geht, bevor der Fluss Meghna alles mit sich reißt. In Harirampur, ihrem Dorf, sieht es aus wie auf einem Schlachtfeld, der Boden hat tiefe Furchen, der Fluss frisst sich von unten nach oben durch und zieht den Menschen buchstäblich den Boden unter den Füßen weg.

Dauer: 45:00 | Größe: 540 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Vor.uns.die.Sintflut.-.Klimafluechtlinge.in.Bangladesch.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-EPiS
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 1100 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Vor.uns.die.Sintflut.-.Klimafluechtlinge.in.Bangladesch.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-EPiS
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 25 November '18 von , in Asien, Umwelt. Tags: , , .

Klimafluch und Klimaflucht: Massenmigration, die wahre Umweltkatastrophe – HDTV – SD/720p

Cover

Es wurde immer heißer und trockener, so dass Mohammed Ibrahim entschied dort hinzugehen, wo die Temperaturen nicht so unmenschlich waren und es noch ein wenig Wasser gab: vom Niger hinüber in den Tschad und dann immer weiter Richtung Süden. Über mehrere Jahre, mit seiner Frau, seinen Kindern und seinen 70 Kamelen. Die Hitze verfolgte Mohammed und seine Tiere, von denen immer mehr verdursteten. Jetzt lebt er mit seiner Familie in einem Flüchtlingscamp nahe des Tschadsees und nur sieben Kamele sind ihm geblieben. Mohammed Ibrahim ist einer der ungezählten Menschen in der Sahelzone, die ihre Heimat verlassen haben. Nicht wegen Kriegen und Krisen, sondern wegen der hohen Temperaturen. Er ist ein Klimaflüchtling. Migration hat es immer gegeben, als Anpassungsstrategie an eine sich verändernde Umwelt.

Dauer: 60:00 | Größe: 660 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Klimafluch.und.Klimaflucht.-.Massenmigration.Die.wahre.Umweltkatastrophe.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 60:00 | Größe: 1400 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Klimafluch.und.Klimaflucht.-.Massenmigration.Die.wahre.Umweltkatastrophe.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 24 November '18 von , in Afrika, Neuzeit, Umwelt. Tags: , , , .

Nach oben