Serienjunkies.org

Das Haus von nebenan: Chronik einer französischen Stadt im Krieg – DVDRip – SD

Cover

Diese bahnbrechende Chronik einer französischen Stadt unter deutscher Besatzung versetzte Anfang der 1970er Jahre die politische Klasse Frankreichs in helle Aufregung und führte zu einem zehn Jahre anhaltenden Ausstrahlungsverbot im Fernsehen. Am Beispiel der Stadt Clermont-Ferrand, die eine Hochburg der opportunistischen Anpassung war und zugleich eines der aktivsten Zentren der Résistance, zeigt Ophüls, dass neben der politischen Unterdrückung und dem Antisemitismus im Frankreich Pétains auch vielfältige Beziehungen zwischen der deutschen Besatzungsmacht und Besetzten bestanden, womit er einen ursprünglich gar nicht intendierten Generalangriff auf die politische Lebenslüge Frankreichs unternahm – nämlich den Mythos des im Widerstand vereinten französischen Volkes.

Dauer: 02:00:00 | Größe: 2300 MB | Sprache: französisch & dt. Untertitel | Format: h264 | Uploader: HB

Das.Haus.nebenan.Teil1.Der.Zusammenbruch.GERMAN.SUBBED.DOKU.DVDRip.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Das.Haus.nebenan.Teil2.Die.Entscheidung.GERMAN.SUBBED.DOKU.DVDRip.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 14 August '14 von , in Geschichte/Politik, Zweiter Weltkrieg. Tags: , , , .

Im Bett mit dem Feind: Liebe und Sex im Krieg – dTV – h264

Cover

Nach der Eroberung Frankreichs durch Nazi-Deutschland im Sommer 1940 kommt es zwischen den Besatzungstruppen und der französischen Zivilbevölkerung zu zahlreichen hetero- und homosexuellen Beziehungen. Dieser Film greift ein historisches Tabu auf und zeigt mit noch nie gezeigten Filmen, vielen Amateurfilmen, die deutsche Soldaten in Frankreich drehten, die sexuelle Ausnahmesituation in einer Zeit des Krieges und der Besetzung. Geschätzte 200.000 Kinder entstammen Affären zwischen deutschen Soldaten und französischen Frauen. Die französische Dokumentation von Isabelle Clarke und Daniel Costelle beschreibt auch das Schicksal jener Frauen, die nach der Befreiung brutal gedemütigt und bestraft wurden. Ihnen wurden die Haare geschoren, sie wurden nackt durch die Straßen getrieben, Tausende auch standrechtlich erschossen.

Dauer: 50:00 | Größe: 680 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Im.Bett.mit.dem.Feind.-.Liebe.und.Sex.im.Krieg.GERMAN.DOKU.dTV.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 27 August '13 von , in Geschichte/Politik, Zweiter Weltkrieg. Tags: , , .

Nach oben