Serienjunkies.org

Gefecht im Eis: NATO Manöver am Polarkreis – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Bodoe/Norwegen, Februar: Es war die letzte Übung vor dem Krieg im Kosovo. Kampfflieger der deutschen Luftwaffe starten im Sekundentakt in den Polarhimmel. Ihre Mission: ein Gefechtsauftrag im „Battle Griffin“, einem der größten NATO-Manöver der Welt. Tornadopilot Dirk Schmidt und sein Kopilot Jörg Wagner fliegen zu der so genannten „Attack Force“, einer simulierten Angriffssituation mit deutschen Phantoms und Tornados. Der Kampf für den Frieden kann beginnen.

Gefecht.im.Eis.NATO.Manoever.am.Polarkreis.GERMAN.DOKU.WS.SATRip.XviD-FDL
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 6 Oktober '10 von , in Geschichte/Politik. Tags: , , , .

Die häusliche Seite des Krieges – dTV – DivX

Cover

Dauer: 68:00 | Größe: 500 MB | Sprache: Deutsch | Format: DivX | Uploader: Lazarus666

Über 7000 deutsche Soldaten arbeiten derzeit in Krisengebieten. Die politische Debatte über Sinn und Unsinn von Auslandseinsätzen wird immer lauter. “Die häusliche Seite des Krieges” erzählt, wie der Krieg im Alltag dreier Soldatenfamilien spürbar ist. Katja und Jan haben vor wenigen Monaten geheiratet. Jetzt geht Jan in den Kosovo. Es ist sein erster Auslandseinsatz. Katja ist optimistisch. Sie ist kein Kind von Traurigkeit, ist selbständig und kann auf sich aufpassen, sagt sie. Doch in Murnau, wo die beiden wohnen, weil Jan dort stationiert ist, haben sie keine Bekannten, keine Freunde. Allmählich fällt Katja die Decke auf den Kopf. Michaela und Wolfgang sind alte Hasen, wenn es um Auslandseinsätze geht. Für Wolfgang werden die vier Monate im Kosovo der sechste Einsatz sein. Rechnet man die Lehrgänge und Übungen dazu, fehlen ihm weit über drei Jahre im Leben seiner Kinder. Die sind inzwischen groß. Vermissen die Kinder ihren Vater und bangt seine Frau noch um ihren Ehemann? Oder haben sich alle an seine Tätigkeit und Abwesenheit gewöhnt? Myriam und Martin haben sich beim Theologiestudium kennengelernt. Myriam ist Pfarrerin geworden, Martin kümmert sich um Haushalt und die drei Töchter. Als Myriam in die Militärseelsorge ging, war ihnen klar, dass sie irgendwann in einen Auslandseinsatz gehen wird. Und jetzt schien den Eltern ein guter Zeitpunkt zu sein. Die Mädchen sehen das anders. Sie haben Angst, dass ihrer Mutter etwas passiert, dass sie nicht wiederkommt. Martin hingegen möchte beweisen, dass er den “Job der Eltern” auch gut alleine stemmen kann. “Die häusliche Seite des Krieges” erzählt die Geschichten dreier Soldatenfamilien. Der Film spielt in ihren Wohnungen, begleitet ihren Alltag, ihr Leben.

Die.häusliche.Seite.des.Krieges.dTV.DivX
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 2 Juni '10 von , in Menschen, Reportagen. Tags: , , , , , .

Deadly Dust: Todesstaub – dTV/DVDRip – Xvid

Cover

Der Film „Todesstaub“ aus dem Jahre 2006 erzählt von einem Kriegsverbrechen: dem Einsatz der Uranmunition im Irak, im Bosnienkrieg und im Kosovo. Diese „Wunderwaffe“ der Alliierten durchdringt einen feindlichen Panzer wie ein Messer die Butter. Dabei verbrennt das radioaktive Uran, das zudem hochgiftig ist und eine Halbwertszeit von 4,5 Milliarden Jahren hat, zu winzigsten Nanopartikelchen. Eingeatmet können sie tödliche Krebstumore verursachen und den genetischen Code aller Lebewesen für viele Generationen deformieren. In den betroffenen Ländern sind dadurch inzwischen ganze Regionen unbewohnbar geworden. Der deutsche Arzt Prof. Dr. Siegwart-Horst Günther machte nach dem Golfkrieg 1991 als erster auf die verheerenden Folgen von solchen Urangeschossen aufmerksam und wurde dafür in Deutschland diskreditiert und verfolgt. Der Film begleitet Professor Günther noch einmal in den heutigen Irak und das Kosovo und dokumentiert so den gefährlichen und außergewöhnlich mutigen Einsatz des rastlosen Arztes, dieses kaum bekannte Kriegsverbrechen publik zu machen.

Dauer: 01:30:00 | Größe: 920 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: PolarBear

Deadly Dust: Todesstaub
Download: hier | rapidshare.com

Dauer: 01:32:59 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: donaldduck

Deadly.Dust.Todesstaub.GERMAN.2006.DOKU.DVDRiP.XviD-XCNeu
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 15 August '09 von , in Geschichte/Politik. Tags: , , , , , .

Es begann mit einer Lüge: Deutschlands Weg in den Kosovo Krieg – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Nur aus einem Grund durften deutsche Soldaten am Krieg teilnehmen und der hiess: Abwendung einer humanitären Katastrophe. Doch war diese – vor dem Bombardement der NATO – im Kosovo bereits eingetreten? Gab es die ethnischen Säuberungen wirklich schon vor dem Krieg? Heute sagt Norma Brown, enge Mitarbeiterin von OSZE-Chef William Walker: „Die humanitäre Katastrophe im Kosovo gab es erst durch die NATO-Luftangriffe. Dass diese die Katastrophe auslösen würde, wussten alle bei der NATO, der OSZE und bei unserer Beobachter-Gruppe.“ Der Krieg im Kosovo – geführt im Namen der Menschlichkeit – begann mit einer Lüge. Zwei Jahre nach dem Krieg ist die Öffentlichkeit um einiges klüger. Den beiden MONITOR-Autoren Angerer und Werth ist es gelungen, hochrangige Militärs bei Bundeswehr und NATO zu befragen, die an den Kriegsvorbereitungen unmittelbar beteiligt waren. Sie sprachen mit Beratern der US-Regierung, dem damaligen NATO-Sprecher Jamie Shea und mit Verteidigungsminister Rudolf Scharping. Vor allem aber unternahmen sie aufwendige Recherchen vor Ort im Kosovo. Herausgekommen ist: ein Lehrstück in Sachen Kriegspropaganda – made in Germany.

Es.begann.mit.einer.Luege.Deutschlands.Weg.in.den.Kosovo.Krieg.German.DOKU.FS.dTV.XViD-UTOPiA
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | hotfile.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 18 Juli '09 von , in Moderne. Tags: , , , , .

Operation Frieden: Mit der Bundeswehr im Kosovo – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Bender

Wolfgang Steiner hat vorher mit seinen beiden Söhnen einen Kalender gebastelt. Jetzt streichen die Buben jeden Tag abwechselnd ein Kästchen aus – bis Papa Ende Mai wiederkommt. Hauptfeldwebel Steiner ist derzeit im Kosovo stationiert. Er gehört zum deutschen Kontingent der KFOR, der ‚Kosovo Force‘ der NATO. Es ist der vierte Einsatz für den Regensburger, aber diesmal hat er einen besonderen Zeitraum erwischt: Die einseitige Unabhängigkeitserklärung des Kosovo Mitte Februar hat die Situation vor Ort angespannt. Die Aufgabe der KFOR, die öffentliche Sicherheit und Ordnung zu garantieren, verlangt derzeit besondere Wachsamkeit.

Operation.Frieden.Mit.der.Bundeswehr.im.Kosovo.German.DOKU.WS.dTV.XviD-UTOPiA
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Erstellt am 5 Juni '09 von , in Geschichte/Politik, Menschen. Tags: , , , .

Nach oben