Serienjunkies.org

Küstenparadies Kroatien – Webrip – SD/720p

Cover

Die kroatische Adria gehört zu den noch wenig entdeckten Küstenlandschaften Europas. Charakteristisch ist ihre Vielfalt: schroffe Felsriffe und sanfte Olivenhaine, karstige Gebirgszüge und ein äußerst mildes Klima. Die dreiteilige Reihe porträtiert Menschen, die den Herausforderungen ihrer Heimat am Meer selbstbewusst und engagiert begegnen.

Dauer: 45:00 | Größe: 440 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Kuestenparadies.Kroatien.E01.Kvarner.Bucht.GERMAN.DOKU.Webrip.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Kuestenparadies.Kroatien.E02.Norddalmatien.GERMAN.DOKU.Webrip.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Kuestenparadies.Kroatien.E03.Mitteldalmatien.GERMAN.DOKU.Webrip.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 810 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Kuestenparadies.Kroatien.E01.Kvarner.Bucht.GERMAN.DOKU.720p.WebHD.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Kuestenparadies.Kroatien.E02.Norddalmatien.GERMAN.DOKU.720p.WebHD.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Kuestenparadies.Kroatien.E03.Mitteldalmatien.GERMAN.DOKU.720p.WebHD.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 16 Juli '17 von , in Natur, Reisen. Tags: , , , .

Das Drachenloch: Tauchfahrt in unbekannte Tiefen – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Dokumentation einer Forschungskampagne im Sommer 1998 in der berühmten Karstlandschaft Kroatiens zur Erkundung des Roten Sees. Der rote See, in der Nähe der Stadt Imotzki, ist die grösste wassererfüllte Einbruchstelle der Welt. Mit einem Seedurchmesser von 220 Meter und einem Dolinenranddurchmesser von 450 Meter lässt der rote See alle ähnlichen Karstphänomene verblassen. Der Film begleitet ein Tauch-Spezialisten bei der Erforschung des geologisch bedeutenden Sees.

Das.Drachenloch.-.Tauchfahrt.in.unbekannte.Tiefen.GERMAN.DOKU.FS.dTV.XViD-SiTiN
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 13 April '11 von , in Natur. Tags: , , , .

Der Krieg fährt mit – dTV – DivX

Cover

Dauer: 28:17 | Größe: 267 MB | Sprache: Deutsch | Format: DivX | Uploader: nudelfan

18 Jahre lang ist kein Direktzug mehr gefahren, zwischen Belgrad und Sarajevo. Seit Beginn des Bosnienkrieges im April 1992 war die historisch wichtigste Verbindung auf dem Balkan unterbrochen. Aber jetzt soll sie wiederbelebt werden. Der „Express 451“ startet seit Dezember 2009 täglich um 8:15 Uhr vom Belgrader Hauptbahnhof. Er braucht rund 10 Stunden für die 350 Kilometer lange Strecke – und befördert bisher auch nur wenige Reisende. Früher lagen die wirtschaftlich prosperierende Hauptstadt Belgrad und die unbestrittene kulturelle Metropole Sarajevo in einem Land. Heute muss der Zug zwei Staatsgrenzen überwinden. Die Kroaten nehmen es mit der Kontrolle besonders genau, wollen sie doch demnächst Mitglied der Europäischen Union werden. An jeder Grenze werden Lokomotive, Zugführer und Schaffner ausgetauscht. Auch die komplizierte Aufteilung der insgesamt nur drei Wagons spiegelt die Zersplitterung Jugoslawiens wider: Den Speisewagen stellt Serbien, die beiden anderen das zweigeteilte Bosnien – einen die bosnische Serbenrepublik, den anderen die muslimisch-kroatische Föderation. Die Zugfahrt mit dem „Express 451“ beweist eindrucksvoll, wie langsam und mühevoll eine Annäherung in der von Krieg und Vertreibung gezeichneten Region ist. Eisenbahnangestellte und Reisende erinnern sich noch wehmütig an die früheren Zeiten, als die jugoslawische Eisenbahn ein Prestigeobjekt des legendären Präsidenten Josip Broz Tito war. Die Züge waren die modernsten ihrer Zeit. Tito wollte damit der Welt beweisen, wie fortschrittlich der jugoslawische Sozialismus war. Heute ist die Technik veraltet. Weite Teile des Schienennetzes zeigen immer noch die Zerstörungen des Krieges oder sind nur notdürftig repariert. Entlang der Strecke stehen Kriegsruinen. Viele der Pendler, die den Zug zur Fahrt von einem Dorf zum nächsten nutzen, schließen kategorisch aus, dass sie jemals wieder ins Land der Kriegsgegner reisen werden. Andere wiederum werden doch neugierig und überlegen sich die Fahrt. Damit macht die Reise mit dem „Express 451“ auch Hoffnung, denn manche Passagiere haben sich zum ersten Mal seit dem Krieg wieder entschlossen, ihre Familienangehörige in Serbien oder Bosnien zu besuchen. Ein bosnischer Rentner wird seine Enkel in Belgrad das erste Mal sehen, und ein junges bosnisches Paar will jetzt regelmäßig mit dem Zug von Sarajevo nach Belgrad fahren. Beide sind der Meinung, dass es endlich Zeit werde den Nationalismus zu überwinden. Ganz nach dem Motto: Reisen verbindet.

Der Krieg fährt mit
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in

Erstellt am 18 April '10 von , in Dokus, Eisenbahn, Geschichte/Politik, Neuzeit. Tags: , , , , , , .

Faszination Osteuropa – DVDRip – Xvid

Cover

Dauer: 15:00 | Größe: 175 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: mike234

Jahrzehntelang blieb der kulturelle Reichtum der Länder Osteuropas hinter dem Eisernen Vorhang unentdeckt. Heute sind die Metropolen wie Prag, Budapest, St. Petersburg, Warschau neue und spannende Reiseziele. Aber auch weniger bekannte Orte wie die wunderschöne Stadt Split in Kroatien oder Kloster Sergijew Possad in Russland stellen wahre Fundgruben für Kulturreisende und Neugierige dar. Die Filmdokumentationen, die mit Unterstützung der UNESCO entstanden sind, führen zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten und zum Welterbe im östlichen Europa und vermitteln ungewöhnliche Einblicke in Kultur und Geschichte.

Faszination.Osteuropa.E01.Dubrovnik.Weltoffene.Festung.Kroatien.GERMAN.2003.DOKU.WS.DVDRiP.XviD-OldsMan
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Faszination.Osteuropa.E02.Split.Die.Stadt.im.Palast.Kroatien.GERMAN.2003.DOKU.WS.DVDRiP.XviD-OldsMan
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Faszination.Osteuropa.E03.Die.Altstadt.von.Warschau.Polen.GERMAN.2003.DOKU.WS.DVDRiP.XviD-OldsMan
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Faszination.Osteuropa.E04.Das.Kloster.Rila.Bulgarien.GERMAN.2003.DOKU.WS.DVDRiP.XviD-OldsMan
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Faszination.Osteuropa.E09.Das.Kloster.Horezu.Rumaenien.GERMAN.2003.DOKU.WS.DVDRiP.XviD-OldsManNeu
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 15 Februar '10 von , in Länder. Tags: , , , , , , , , , , , , .

Auf Winnetous Spuren durch Kroatien – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: DarkFather

Wandeln Sie auf Winnetous Spuren durch die Natur Kroatiens. Der Film von Erwin Rommersheimer erkundet anhand der Karl-May-Filme grandiose Naturschausplätze. Zu Beginn der 1960er-Jahre wagte sich der Berliner Produzent Horst Wendlandt zum ersten Mal an die Verfilmung des Karl-May- Romans „Der Schatz im Silbersee“. Als Drehort wählte er das damalige Jugoslawien, als Winnetoudarsteller einen damals noch unbekannten französischen Schauspieler: Pierre Brice. Die meteorologischen Bedingungen waren günstig, ebenso die Produktionskosten. Das Hinterland von Kroatien war noch unberührt und landschaftlich vielseitig. Gerade die vielen Flächen Karstland erinnerten an die amerikanische Prärie. Wendlandt hatte den richtigen Instinkt: „Der Schatz im Silbersee“ war so erfolgreich, dass in der Folge zehn weitere Karl-May-Filme entstanden. Die verschiedenen Drehorte der Winnetou-Filme lesen sich heute wie die Highlights eines Kroatien-Reiseführers. Gemeinsam mit Winnetou-Darsteller Pierre Brice stellt der Autor vor allem die grandiosen Naturschauplätze vor, die heute zum großen Teil als Nationalparks geschützt sind.

Auf Winnetous Spuren durch Kroatien
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | ul.to

Erstellt am 31 August '09 von , in Länder, Menschen. Tags: , , , , .

Bruderkrieg: Der Kampf um Titos Erbe – VHSRip – Xvid

Cover

Dauer: 49:00 | Größe: 270 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Oxytozin

Die 6-teilige Dokumentationsreihe um den Zerfall Jugoslawiens wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Sie wurde 1995-1996 im Auftrag von ORF und BBC produziert und beinhaltet eine besondere Art der Kriegsberichterstattung. In den sechs Filmen kommen nicht nur alle Staatsoberhäupter der verfeindeten Republiken Ex-Jugoslawiens zu Wort, sondern auch rivalisierende Generäle und Freischärlerführer, von denen mehrere der ethnischen Säuberung und des Völkermordes bezichtigt werden. Sie haben gemeinsam an der Fernsehproduktion teilgenommen, schildern ihre Version der entscheidensten Momente der Krise und erzählen, was sie getan haben und weshalb. “Bruderkrieg – Der Kampf um Titos Erbe” wurde während zweier Jahre in allen sechs jugoslawischen Republiken sowie in den Territorien der aufständischen Serben in Kroatien und Bosnien gedreht. Die Serie verwendet zuvor nie gezeigtes Filmmaterial der jugoslawischen militärischen Spionageabwehr.

Bruderkrieg – Der Kampf um Titos Erbe – (Teil1 von 6) – Der Sprengsatz 49:00; 266MB
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Bruderkrieg – Der Kampf um Titos Erbe – (Teil2 von 6) – Die Lunte brennt 48:59; 266MB
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Bruderkrieg – Der Kampf um Titos Erbe – (Teil3 von 6) – Die Explosion 48:47; 265MB
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Bruderkrieg – Der Kampf um Titos Erbe – (Teil4 von 6) – Flaechenbrand 48:59; 266MB
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Bruderkrieg – Der Kampf um Titos Erbe – (Teil5 von 6) – Sicherheitszonen 49:28; 268MB
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Bruderkrieg – Der Kampf um Titos Erbe – (Teil6 von 6) – Der kalte Friede 49:32; 269MB
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 5 Juni '09 von , in Geschichte/Politik, Länder. Tags: , , , , , , , .

Nach oben