Serienjunkies.org

Donna Leon: Abenteuer einer Krimilady – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Als Autorin der Brunetti-Romane ist Donna Leon einem weltweiten Millionenpublikum bekannt. Venedig ist die Wahlheimat der US-Amerikanerin und Schauplatz ihrer erfolgreichen Krimiserie. Donna Leons Weg zur Bestseller-Autorin mit Italien-Faible war jedoch alles andere als geplant: Sie wuchs in der amerikanischen Provinz auf, kehrte ihrer Heimat mit Anfang 20 den Rücken und jobbte jahrelang in Asien und Europa als Lehrerin, bevor sie eher zufällig in Venedig landete. Krimis zu schreiben, war ihr nie in den Sinn gekommen, bis Freunde sie eines Tages dazu anstachelten. Sie erfand Commissario Brunetti und wurde buchstäblich über Nacht zum Weltstar. Als ihr erster Roman erschien, war sie 50 Jahre alt. Nach wie vor lebt Donna Leon in eher bescheidenen Verhältnissen und verzichtet auf Luxus.

Donna.Leon.Abenteuer.einer.Krimi-Lady.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-D4U
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 15 Juni '11 von , in Biografien, Kunst. Tags: , , .

Obsession in Grün: Der Rasen – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

„Kein Anblick ist erhabener als jener von feinem, dichtem, kurz geschorenem Gras!“, schrieb im 13. Jahrhundert der Philosoph und Naturforscher Albertus Magnus. Zwar ausschließlich aus Gräsern bestehend, ist Rasen weit mehr als Gras – und alles andere als natürlich. Unkräuter haben auf einer Rasenfläche keine Chance, sie werden erbarmungslos entfernt. Ein Rasen wird regelmäßig gepflegt, denn nur so erhält er seine wunderbar weiche Struktur. Was für die einen bloß ein alltägliches Grün darstellt, das sie achtlos betreten, ist für andere ein Objekt der Besessenheit, dem sie sich vollkommen verschrieben haben. In sieben unterhaltsamen Episoden von Kalifornien bis Niedersachsen, von Flandern bis ins englische Merseyside untersucht die Dokumentation die Faszination am ewigen Grün. Rasenliebhaber erzählen von der Bedeutung eines kulturellen und ökologischen Phänomens, das sie alle weltweit verbindet.

Obsession.in.Gruen.Der.Rasen.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-D4U
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 15 Juni '11 von , in Natur. Tags: , , , .

Mexiko: Neue Literaturlandschaften – 720p HDTV – h264

Cover

Dauer: 60:00 | Größe: 1.400 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Mexiko war 2009 Gastland auf der Pariser Buchmesse. ARTE hat sich deshalb auf die Spuren der großen Klassiker – wie Carols Fuentes oder Fernando del Paso – und der jungen Schriftsteller begeben. Die Dokumentation gibt einen Einblick in höchst lesenswerte Klassiker, aber auch in verschiedene Tendenzen der zeitgenössischen mexikanischen Literatur. Sie versucht dabei nicht nur, die Fülle und Lebendigkeit der modernen mexikanischen Literatur einzufangen, sondern auch darzulegen, worin der besondere mexikanische Weg bei der Auseinandersetzung mit universell gültigen Fragestellungen unserer Zeit besteht.

Mexiko.-.Neue.Literaturlandschaften.GERMAN.DOKU.WS.HDTV.720p.x264-SiTiN
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 14 Juni '11 von , in Gesellschaft, Kunst. Tags: , , .

Los Latinos: Der Traum von Amerika – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 90:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Sie heissen Pablo, Norma, María, Diego und Lucía, sie sprechen Englisch, Spanisch und oft „Spanglish“. Ihre Wurzeln liegen in Lateinamerika, ansonsten haben sie nicht viel miteinander gemein, abgesehen von einem Traum, dem Traum von Freiheit, Erfolg und Anerkennung, „the American Dream“. Und immer mehr der Menschen, die unter dem Etikett „Los Latinos“ aus Süd- und Mittelamerika in die USA einwanderten, gelingt es, diesen Traum zu verwirklichen, sei es im Showbusiness, als Künstler, Sportler oder auch als Universitätsprofessor.

Los.Latinos.Der.Traum.von.Amerika.GERMAN.DOKU.FS.dTV.XviD-D4U
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 19 Mai '11 von , in Amerika, Gesellschaft. Tags: , , .

Skizzen aus dem Piemont – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Piemont – das Land am „Fuß der Berge“ mit der Hauptstadt Turin – liegt im Nordwesten Italiens, abseits der großen Einfallstraßen in den Süden. Es ist eine der schönsten und abwechslungsreichsten Kulturlandschaften Italiens. Die Region hat nicht nur eine reiche geschichtliche Vergangenheit, sondern auch eine überragende wirtschaftliche Bedeutung. Der Film führt vom verträumten Ortasee über die Barockstadt Turin in das hügelige Weinland des Monferrato und der Langhe

Skizzen.aus.dem.Piemont.GERMAN.DOKU.FS.dTV.XViD-SiTiN
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 11 Mai '11 von , in Natur. Tags: , , .

Per Kutsche und Schiff quer durch Europa – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Ein riesiges Panoramagemälde der Stadt Salzburg erregte schon viel Aufsehen: Der Maler Johann Michael Sattler reiste mit seinem fünf Meter hohen und 26 Meter langen, zerlegbaren Werk per Schiff und Kutsche zehn Jahre lang quer durch Europa. Sattler machte nicht nur Reklame in eigener Sache – er war auch der erste Tourismuswerber für Salzburg und erbrachte der Stadt damit einen unschätzbaren Dienst. Der Film dokumentiert die Entstehung des Panoramabildes und die strapaziöse Reise Johann Michael Sattlers.

Per.Kutsche.und.Schiff.quer.durch.Europa.-.Das.Salzburg-Panorama.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-D4U
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 11 Mai '11 von , in Biografien, Kunst. Tags: , , , .

Wolle auf Wanderschaft: Mit Langstreckenschäfern in Spaniens Bergen – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Es ist eine Reise in die Geschichte Spaniens, denn die Schäfer ziehen über dieselben Viehwege wie ihre Vorfahren im Mittelalter. Damals waren die Schafzüchter reich und mächtig – und ihre Herden, die sich durchs Land fraßen, bei den Bauern gefürchtet. Heute zählen Ismael und Vidal zu den letzten Schäfern Spaniens, weil sich mit Schafsfleisch keine großen Geschäfte mehr machen lassen. „Ich kämpfe für eine verlorene Sache“, sagt Ismael trotzig-ironisch. Und das passt zu der Bergregion, in die er jedes Jahr aufs neue zurückkehrt: Abgelegen, fast menschenleer – aber nur fast. Die Berge von Albarracín waren immer ein Zufluchtsort. Davon erzählen die Höhlenmalereien aus der Jungsteinzeit ebenso wie die maurischen Festungsmauern von Albarracín. Ganz in Rot strahlt die kleine Stadt in der Sonne. Das kommt vom typischen Baustoff der Gegend, dem roten Gips. Vor 900 Jahren haben ihn die Mauren eingeführt. Die Gipsproduktion war schon fast ausgestorben, jetzt brennen ihn ein Archäologe und ein Handwerker wie damals, und exportieren den Gips in die arabische Welt. So schließt sich der Kreis – in Albarracín glauben sie an ihre uralten Lebensformen und kämpfen dafür.

Wolle.auf.Wanderschaft.-.Mit.Langstreckenschaefern.in.Spaniens.Bergen.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XViD-SiTiN
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 4 Mai '11 von , in Geschichte/Politik, Menschen. Tags: , , , .

Kuba und die Nacht: Zwei Heimatländer – DVDRip – Xvid

Cover

Dauer: 90:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Der Regisseur Christian Liffers begibt sich mit seinem Team auf Spurensuche nach Kuba. Im Gepäck: Gedichte und Prosatexte des kubanischen Autors Reinaldo Arenas. Texte, die die Sehnsucht nach Liebe, nach sexueller Entgrenztheit und die stolze unbeugsame Haltung im Kampf gegen Diskriminierung beschreiben. Sind diese Sehnsüchte, sind diese Haltungen im heutigen Kuba noch zu finden? Und welche Sehnsüchte, Klischees und Projektionen treiben den Regisseur und viele andere nach Kuba? Gedichte und Prosatexte des Autors sind die Koordinaten, die Bezugspunkte für die Protagonisten und ihre persönlichen Geschichten des heutigen Kuba, die immer im Mittelpunkt stehen. Sechs Männer aus unterschiedlichen Zusammenhängen und unterschiedlichen Altersgruppen beschreiben Ihr Leben, ihr Leid, ihre Sehnsüchte und ihre Freuden im heutigen Kuba. Ihnen gemeinsam ist ihre Homosexualität (mit Ausnahme des Transsexuellen Isabel) und ihre tägliche Auseinandersetzung mit der Ausgrenzung von Seiten der kubanischen Machismo-Gesellschaft und der kubanischen Regierung. Sie unterscheiden sich jedoch stark hinsichtlich gesellschaftlicher Stellung und Haltung zum Thema.

Kuba.und.die.Nacht.-.Zwei.Heimatlaender.GERMAN.DOKU.WS.DVDRiP.XViD-SiTiN
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 3 Mai '11 von , in Gesellschaft, Sexualität. Tags: , , .

Tolstois Befreiung – HDTV – XviD/720p

Cover

Am 28. Oktober 1910 verlässt Leo Tolstoi im Alter von 82 Jahren fluchtartig das Landgut der Familie in Jasnaja Poljana, um endlich nur noch nach seiner spirituellen Überzeugung zu leben. Diese Zeitspanne leuchtet Frédéric Mitterand genau aus. Die letzten Tage des Leo Tolstoi lassen sein Leben und Werk in einem tragischen Licht erscheinen. Sein ganzes Leben lang hatte er sich eine solche Flucht ausgemalt, hatte bereits mehrere Versuche unternommen; oft wurde im Kreis der Angehörigen darüber gesprochen. Einerseits kann sie als grenzenloser Egoismus eines alten Mannes seiner Familie gegenüber ausgelegt werden. Seine Ehefrau Sofia geriet in abgrundtiefe Verzweiflung, seine Kinder reagierten mit Mitleid oder Ablehnung, seine Anhänger waren – ungeachtet ihrer billigenden Erklärungen – vor den Kopf gestoßen. Um Tolstois Ausbruch in seiner ganzen Tragweite zu erfassen, muss man wissen, dass sich die Ehepartner liebten. Und das, obwohl zwischen ihnen unüberbrückbare Gegensätze herrschten, was in ihren Aussagen und Briefen deutlich wird. Andererseits steht Tolstois Flucht aber auch für den radikalen Bruch mit überlieferten Werten inmitten einer Krise der russischen Gesellschaft, die sieben Jahre später zur Revolution führen sollte. In der russischen Öffentlichkeit stieß sie daher auf großes Interesse. Sie zeugt vom Freiheitswillen eines Mannes, der sich in den letzten Momenten seines Daseins von allen gesellschaftlichen Erwartungen und Verpflichtungen lossagte. In Tolstois Ausbruch zeigt sich eben dieser Selbstbestimmungsgedanke, der in der Folge durch die kommunistische Ideologie zerstört, später aber von Gandhi und anderen Anhänger des gewaltfreien Protests wieder aufgegriffen wurde. Die Umstände von Tolstois Ausbruchsversuchen dokumentieren Fotografien und Filmaufnahmen. Tolstoi begeisterte sich für das Kino; er hielt den Film für eine universelle Ausdrucksform, die an die Stelle der ihrem Anspruch nicht mehr genügenden Literatur treten würde. Aus Überzeugung – und vielleicht auch einfach, um sich zu unterhalten – ließ er sich in den Jahren 1907 bis 1910 in seinem Moskauer Haus, in Jasnaja Poljana und bei seinen Reisen für die Pathé-Nachrichten filmen. Auch seine Familie ist in zahlreichen Filmausschnitten zu sehen. Die Filmfirma „Pathé“ deckte 1909/10 circa 75 Prozent des russischen Filmmarktes ab und erhielt als erste eine offizielle Drehgenehmigung für Tolstois Landgut Jasnaja Poljana. Dort fand auch die erste Pathé-Aufführung der Aufnahmen von Tolstoi statt – unter freiem Himmel und vor 200 einfachen Bauern. Die Berichte zeigen die tiefe Verehrung des Volkes für Tolstoi und die starke Anteilnahme an seinem Tod. Ortschaften und Anwesen sind heute genauso erhalten, wie Tolstoi sie damals verlassen hat; sommers wie winters kann man dort besichtigen, was in den Schwarz-Weiß-Aufnahmen eingefangen wurde. Unzählige Fotografien ergänzen das Filmmaterial. Die Briefe und Niederschriften machen deutlich, was Iwan Bunin einmal als „Tolstois Befreiung“ bezeichnete.

Dauer: 90:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Tolstois.Befreiung.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRip.XviD-821
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 90:00 | Größe: 2.200 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Tolstois.Befreiung.GERMAN.DOKU.WS.HDTV.720p.x264-MiSFiTS
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 1 Mai '11 von , in Biografien, Russland. Tags: , , , .

Die Akte Kleist – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 50:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

21. November 1811 am Kleinen Wannsee bei Berlin: Ein junger Mann und eine Frau laufen scherzend durch den Wald. Sie bestellen sich aus dem nahe gelegenen Gasthof Kaffee, einen Tisch und zwei Stühle ans Seeufer. Sie wirken ausgelassen und vergnügt. Nur wenige Minuten später fallen zwei Schüsse. Die Identität der beiden ist schnell geklärt. Es handelt sich um den Dichter Heinrich von Kleist und um Henriette Vogel. Die Begleitumstände der Tat werfen bis heute Fragen auf. 2011 wird es genau 200 Jahre her sein, dass Heinrich von Kleist im Alter von 34 Jahren den berühmtesten Selbstmord der deutschen Literaturgeschichte beging. Noch immer fasziniert und verstört seine Tat, korrespondiert die Rätselhaftigkeit seines Werkes mit der geheimnisvollen Dunkelheit, in die ganze Abschnitte seines Lebens gehüllt sind. Im Stil einer „Detective Story“ rollt der Film anhand der historischen Polizeiprotokolle den Fall Kleist noch einmal neu auf. Ausgehend von der Frage nach den rätselhaften Umständen, führt der Film direkt in die Lebensgeschichte des preußischen Schriftstellers, dessen Lebensweg keiner rasch zu erkennenden Logik folgt. Auf der Suche nach den Hintergründen und Motiven der Tat begegnet man dem Menschen hinter der Akte, dem großen Dichter, dessen leidenschaftliche künstlerische Selbstfindung in einer politisch hochexplosiven Zeit stattfand, in der die alten Machtverhältnisse in ganz Europa radikal erschüttert wurden. Warum ist Kleist den Menschen heute immer noch so nah? Warum reist die Kette der Generationen nicht ab, die in ihm einen Zeitgenossen erkennen? Hat das etwas mit seinem dramatischen Tod zu tun oder mit seiner ungewöhnlichen Lebenshaltung?

Die.Akte.Kleist.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XViD-SiTiN
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 26 April '11 von , in Biografien. Tags: , , , , .

Nach oben