Serienjunkies.org

Lenin, Gorki: Momente einer Revolution – HDTV – SD/720p

Cover

Im Oktober 1917 kam Lenin an die Macht. Wegbegleiter und „Gewissen“ war sein Freund Maxim Gorki, ein international bekannter Autor. Doch während Gorki von einer „menschlichen“ Revolution träumte, wollte Lenin die ganze Welt umstürzen, um den Kapitalismus abzuschaffen. Vom Zeitpunkt des Zarensturzes bis zum Roten Terror lieferten sich Lenin und Gorki öffentliche Scharmützel. Petrograd 1917: eine Revolution, zwei Revolutionäre. Im Oktober 1917 kam Lenin, der Kopf hinter der russischen Revolution, an die Macht. Der international bekannte Schriftsteller Maxim Gorki war ihm Wegbegleiter und „Gewissen“. Lenin auf der einen Seite wollte reinen Tisch mit der Vergangenheit machen: Die ganze Welt sollte zum Explodieren gebracht werden, um den Kapitalismus abzuschaffen. Mit einem an Zynismus grenzenden Pragmatismus war er dafür zu allem bereit. Gorki auf der anderen Seite träumte von einer „menschlichen“, freien und großzügigen sozialen Revolution, hatte aber keinerlei Strategie für einen Umgang mit der Konterrevolution. Lenin und Gorki waren befreundet. Doch vom Sturz des Zaren 1917 bis zum Roten Terror im Juli 1918 lieferten sie sich heftige öffentliche Scharmützel. Gorki warf Lenin vor, vom Machthunger angesteckt, den falschen Weg einzuschlagen. Lenin distanzierte sich von Gorki und bezeichnete ihn als einen der Revolution abtrünnig gewordenen Neurotiker.

Dauer: 01:30:00 | Größe: 450 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Lenin.Gorki.-.Momente.einer.Revolution.GERMAN.DOKU.HDTVRip.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 01:30:00 | Größe: 2000 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gr00ve

Lenin.Gorki.-.Momente.einer.Revolution.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-EPiS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 5 November '17 von , in Moderne. Tags: , , , .

Nikolaus: Der letzte Zar – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Im kalten Februar des Jahres 1913 erlebt Russland ein Spektakel von ungeheuren Dimensionen: die Romanows feiern den 300. Jahrestag der Gründung ihrer Dynastie. Funkelndes Kerzenlicht in den Palästen, ordensgeschmückte Würdenträger, Glockengeläut – die herrschende Schicht huldigt dem Zaren und seiner Familie. Aber auch das Volk zeigt Formen von Begeisterung: Auf der Reise durchs Land umjubeln zahllose Bauern den „Herrscher aller Reußen“; das Bürgertum von Moskau und Petersburg spendet sogar der unbeliebten Kaiserin freundlichen Applaus. Moderne Historiker stimmen in einem wesentlichen Punkt überein: Niemand war unfähiger als Nikolai Romanow, Russland durch die Wirren von Industrialisierung, aufkommender Arbeiterbewegung, Krieg und zunehmender sozialer Spannung auf dem Lande zu führen.

Nikolaus.Der.letzte.Zar.German.DOKU.WS.dTV.XviD-UTOPiA
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 3 Mai '11 von , in Menschen, Moderne, Russland. Tags: , .

1917: Deutsches Geld für Russlands Revolution – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: sunspots

Im Frühjahr 1917 kehrte Lenin aus dem Exil nach St. Petersburg zurück und setzte sich an die Spitze der russischen Revolution. Möglich wurde dies durch die Unterstützung des deutschen Kaiserreichs. Die Transitgenehmigung für Lenin sollte zum Zusammenbruch des zaristischen Russlands führen. Finanzhilfen sorgten dafür, dass der Plan aufging. Film über die deutsche Unterstützung der Bolschewiki.

1917.-.Deutsches.Geld.fuer.Russlands.Revolution.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-WiM
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | hotfile.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 24 Oktober '10 von , in Erster Weltkrieg, Russland. Tags: , , , , .

Die Russische Revolution – SATRip – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Ap0phis

In dieser zweiteiligen Dokumentation über die russische Revolution verbindet Autor Ian Lilley eindrucksvoll aufwändige Rekonstruktionen der Ereignisse von 1917 mit selten gezeigtem Archivmaterial. Britische und russische Forscher ordnen die Geschehnisse historisch ein. Teil eins spannt den Bogen vom Ausbruch der Revolution im Februar bis zu Lenins Griff nach der Macht im Herbst 1917. Teil zwei widmet sich dem Verlauf der Revolution, der mehr als eine Million Menschen zum Opfer fielen und die das Land verwüstete. Die dramatischen Ereignisse werden aus der Sicht der Kronstädter Matrosen erzählt.

01 – Hoffnung auf Freiheit.GERMAN.DOKU.WS.SATRip.Xvid-Ap0phis
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | freakshare.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 4 Oktober '10 von , in Erster Weltkrieg, Geschichte/Politik, Neuzeit. Tags: , , , .

Den Krieg nach Deutschland tragen: Stalins Plan zur Eroberung Europas – DVDRip – SD/DVD9

Cover

Spätestens seit den Veröffentlichungen des russischen Militärexperten Viktor Suworow („Der Eisbrecher“) und den Dokumentationen der russischen Filmemacher Wladimir Sinelnikow und Igor Schewzow („Der letzte Mythos“) ist deutlich geworden, dass die These vom deutschen Überfall auf die Sowjetunion mit Vorsicht zu genießen ist und kritisch hinterfragt werden muss. Das geltende Geschichtsbild bröckelt, weil die Theorie vom deutschen Präventivschlag an Substanz gewinnt. Faktenreich, sachlich und mit zum Teil unbekanntem Filmmaterial zeichnet diese Dokumentation die Überlegungen und Pläne der sowjetischen Führung von Lenins Machtübernahme bis zum Beginn des Zweiten Weltkriegs nach. Schritt für Schritt wird deutlich, welche Ziele Lenin und sein Nachfolger Stalin wirklich verfolgten, wie konsequent sie an der Umsetzung ihrer Pläne arbeiteten und welche Rolle sie Hitler zuschrieben, als sie erkennen mussten, dass die Machtergreifung der Nationalsozialisten eine kommunistische Revolution in Deutschland unmöglich machte. Um der kommunistischen Weltanschauung in ganz Europa zum Sieg zu verhelfen, verfolgte Stalin einen ebenso einfachen wie genialen Plan: Er wollte die miteinander rivalisierenden europäischen Großmächte in einen Abnutzungskrieg stürzen, um am Schluss, wenn alle Beteiligten wirtschaftlich und militärisch geschwächt wären, mit einer hochgerüsteten modernen Roten Armee ganz Europa für sich zu erobern. Akribisch trägt der Film die inzwischen bekanntgewordenen Fakten zusammen und entwickelt daraus Schritt für Schritt ein faszinierendes Gesamtbild, das die verborgenen Ziele des Zweiten Weltkriegs offenlegt.

Dauer: 01:16:00 | Größe: 1800 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Den.Krieg.nach.Deutschland.tragen.Stalins.Plan.zur.Eroberung.Europas.GERMAN.DOKU.DVDRip.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 01:16:00 | Größe: 4700 MB | Sprache: Deutsch | Format: DVD9 | Uploader: HB

Den.Krieg.nach.Deutschland.tragen.Stalins.Plan.zur.Eroberung.Europas.GERMAN.DOKU.DVD9.untouched
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 14 September '10 von , in Zweiter Weltkrieg. Tags: , , , , , .

Nach oben