Serienjunkies.org

Exclusiv im Ersten: Die Propagandaschlacht um die Gentechnik – HDTV – SD/720p

Cover

Wenn man den Versprechen der Gentechnik-Industrie glaubt, gilt eines der größten Probleme der Menschheit schon als gelöst: die Welternährung. Viele Millionen Euro haben Agrartechnik-Riesen in Kampagnen für Politiker, Bauern und Verbraucher gesteckt. Die Reportage gewährt Einblick in umstrittene Lobbykampagnen. Die Reporter untersuchen auf ihrer Reise durch Deutschland, Europa, USA und Südamerika, ob die Versprechen der Gentechnik gehalten werden – oder nicht. Und sie zeigen, welche Rolle das Ziel der Profitmaximierung an der gesamten Wertschöpfungskette spielt – vom Samen über Pestizide bis zum landwirtschaftlichen Endprodukt.

Dauer: 30:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: liebeskraft

Exclusiv.im.Ersten.-.Die.Propagandaschlacht.um.die.Gentechnik.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRiP.x264-love
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 30:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: liebeskraft

Exclusiv.im.Ersten.-.Die.Propagandaschlacht.um.die.Gentechnik.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-love
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 13 Juli '14 von , in Kochen & Essen, Reportagen. Tags: , .

The Brussels Business: Die Macht der Lobbyisten – 720p HDTV – h264

Cover

THE BRUSSELS BUSINESS ist ein Doku-Thriller, der in die Grauzone der europäischen Demokratie eindringt. Eine Expedition in die Welt der 15.000 Brüsseler Lobbyisten, der PR-Konglomerate, Think Tanks und ihrer allumfassenden Netzwerke der Macht sowie ihrer engen Verflechtung mit den politischen Eliten. Ein Film, der die inoffizielle Version der Europäischen Einigung ans Licht bringt. Brüssel eine kleine Stadt zu nennen, wäre vermessen, denn in Brüssel laufen die großen Geschäfte. Rund 80% der gesamten Gesetzgebung, die direkten Einfluss auf den Alltag der europäischen Bürger hat, wird in Brüssel initiiert. 2.500 Lobby-Organisationen sind in Brüssel angesiedelt, 15.000 Lobbyisten. Hier ist die zweitgrößte Lobby-Industrie der Welt zu Hause, nur Washington DC ist größer. „Die EU-Gesetzgebung ist kompliziert, sie durchläuft viele Stufen.“ erklärt Hoedeman weiter. „Alles beginnt mit der Europäischen Kommission. Dort werden neue Anträge für Gesetze und Richtlinien entworfen, welche dann die Institutionen durchlaufen – das Parlament und den EU-Ministerrat. Vom Moment an, in dem die Europäische Kommission erste Schritte zu neuen Gesetzen und Richtlinien unternimmt, ist die Industrie vor Ort um sie zu beeinflussen.

Dauer: 01:15:00 | Größe: 2100 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: Unknown2011

The.Brussels.Business.-.Die.Macht.der.Lobbyisten.GERMAN.DOKU.HDTV.720p.x264-TSCC
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 30 Juli '13 von , in Europa, Geschichte/Politik. Tags: , , , , , .

EADS und Airbus: Eine Staatsaffäre – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 1:30:00 | Größe: 717 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: sunspots

Die Abläufe sind immer die gleichen: Unter Mithilfe von Analysten und Finanzjournalisten werden Falschmeldungen veröffentlicht, um zweifelhafte Vorgänge zu vertuschen. Dahinter stehen ein völlig überzogener Ehrgeiz, der sich in Millionen von Dollar oder Euro misst, das Fehlen von Regulierungsmechanismen und der Verlust moralischer Werte. Aus diesem Grund stellt Filmemacher Frédéric Compain nicht nur die Affären um die Insidergeschäfte rund um EADS und Airbus dar, sondern untersucht auch die Praktiken der Top-Manager und ihres Umfelds. Im Mittelpunkt der Affäre um den Luftfahrtkonzern EADS und das Großraumflugzeug Airbus A 380 stand Noël Forgeard, der den Skandal auslöste. Eigentlich wollte er als der Mann in die Annalen eingehen, der den Airbus A 380 auf die Rollbahnen der Welt brachte. Stattdessen wurde er von der Justiz verdächtigt, durch Insidergeschäfte an der Börse 2,5 Millionen Euro kassiert zu haben, bevor er die ersten Verzögerungen bei der Lieferung des Großraumflugzeuges ankündigte, die zum Absturz der EADS-Aktien führten. Forgeard hatte alles getan, um bei der medienträchtigen Bewerbung zur Markteinführung des größten und schwersten Flugzeugs in der Geschichte der zivilen Luftfahrt als strahlender Held gefeiert zu werden. Er hatte aber auch zu verantworten, dass für den Bau des Superflugzeugs viel zu kurze Fristen angesetzt wurden – in einer Industrie, die ohnehin für angeblich strukturell bedingte Lieferverzögerungen berüchtigt ist. Der Airbus A 380 war Forgeards Trojanisches Pferd zur Eroberung der Macht bei EADS, Europas größtem Luft-, Raumfahrt- und Rüstungskonzern. Denn als der Riesenairbus nach seinem Jungfernflug am 27. April 2005 vor den Mächtigen dieser Welt auf dem Flughafen von Toulouse landete, spielte sich hinter den Kulissen bereits ein Machtkampf ab. Und da es sich bei EADS um einen internationalen Konzern handelt, waren in die Machenschaften wie in deren Folgen Lobbyisten wie Politiker verschiedener Staaten verwickelt.

EADS.Airbus.Eine.Staatsaffaere.GERMAN.DOKU.dTV.XviD-PressTV
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | hotfile.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 15 Januar '10 von , in Luft- & Raumfahrt, Wirtschaft. Tags: , , , , , , , .

Lobbying: Läuft wie geschmiert – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: reibe123

Die ganz großen Interessen werden mit geschicktem Lobbying vertreten, so subtil, dass sie mit den Geschäften scheinbar nichts zu tun haben. Heute sind in Brüssel mehr als 15.000 Lobbyisten in 700 Instituten für 4.000 Unternehmen tätig. Gut ausgebildet heften sie sich an EntscheidungsträgerInnen nicht KommissärInnen, sondern BeamtInnen, die Richtlinien vorbereiten, um sie im geeigneten Moment der Entscheidung anzutreffen und zu ‘beraten’. Wie langfristig Lobbyisten damit Wirtschaftsprojekte fördern sowie missliebige Geschäfte und Gesetzesvorhaben torpedieren, berichten Eingeweihte – Politiker, Juristen, Journalisten, Banker und EU-Funktionäre. Schmiergeld ist die Korruption der Armen und wird bestraft, Lobbying ist für die Großen und straffrei. Steuerbetrug sind die Betrügereien der Kleinen und Steuerflucht die der Großen. ‘Nichts zu tun, weil der Gegner übermächtig ist, wäre falsch. Auch die kleinste politische Handlung kann die Macht der Lobbyisten und Konzerne unterhöhlen.’

Lobbying – Läuft wie geschmiert
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 10 Dezember '09 von , in Menschen, Wirtschaft. Tags: , .

Schlegl sucht die Wahrheit – dTV – DivX

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 430 MB | Sprache: Deutsch | Format: DivX | Uploader: grosses_s

Diese Frage ist für Extra 3-Moderator Tobias Schlegl von entscheidender Bedeutung – schließlich ist er gerade Vater geworden. Also macht er sich auf die Suche nach Antworten. Der Zweiteiler „Schlegl sucht die Wahrheit“ fühlt der Gesellschaft auf den Zahn: Wie sieht es eigentlich mit der Bildung aus? Gibt es wirklich „saubere“ Energie, oder wird uns diese nur von den Konzernen als solche verkauft? Warum ist „Bio“ teuer, und wie weit ist es wirklich her mit ökologisch angebauten Lebensmitteln und Bioeiern? Ist die Politik wirklich für die Menschen da, oder sind Politiker am Ende doch nur die Marionetten der Lobbyisten? Auf all diese wichtigen Fragen will der Autor des Buches „Zu spät? So zukunftsfähig sind wir jungen Deutschen“ Antworten bekommen. Unterstützt wird er auf der Suche nach der Wahrheit von den Kumpels seiner Band „Die Familie“, die ihm Mut machen und zur Seite stehen, wenn der Wind wieder einmal von vorne kommt. Die Cartoon-Figur Herr Selig, seines Zeichens deutscher Durchschnittsbürger und Besserwisser, erklärt zudem in Lehrfilmen, wo der Hase lang läuft. Und Schlegl selbst geht mit seinem Team dahin, wo er Lügen vermutet, und tritt „den Großen“ auf die Füße.

Schlegl sucht die Wahrheit 1-2
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Schlegl sucht die Wahrheit 2-2
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 26 September '09 von , in Deutschland, Menschen. Tags: , , , , .

Wir sind drin: Lobbyisten im Zentrum der Macht – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: k124

Die macht man seine eigenen Gesetze? Wie beeinflusst man Politiker? Wie setzt man seine Interessen durch? Für den Normalbürger ein Wunschtraum, für die deutsche Industrie Wirklichkeit. Rund 100 “Leihbeamte” aus unterschiedlichen Unternehmen und Verbänden arbeiten in Ministerien, gesteht die Bundesregierung inzwischen ein. Der renommierte Verwaltungsrechtler Hans Herbert von Arnim spricht von U-Booten der Industrie. Beispiel: Die Fraport AG, Betreiber des Großflughafens Frankfurt. Ihr Interesse: eine weitere Landebahn für noch mehr Flugzeuge. Seit Jahren protestieren Bürger heftig dagegen. Doch ein bundesweites Nachtflugverbot ist vom Tisch, weitreichenden Lärmschutz soll es erst nach dem Jahr 2010 geben. Der Gesetzentwurf wurde im Bundesverkehrsministerium merklich abgeschwächt und verwässert. Und just ein Manager dieser Aktiengesellschaft saß seit Jahren im Verkehrsministerium mit einem eigenen Schreibtisch und Zugang zu vertraulichen Informationen. Entsandt und bezahlt von der Fraport. Kein Einzelfall, wie die Autoren Sascha Adamek und Kim Otto spannend enthüllen. Dazu sprechen sie mit Insidern und spüren hinter den Kulissen überraschende Dokumente und Korrespondenzen auf. Die neuen Tricks der Lobbyisten ärgern und schaden nicht nur betroffenen Bürgern, langfristig verkehren sie auch demokratische Entscheidungsprozesse.

Wir sind drin – Lobbyisten im Zentrum der Macht
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 31 Juli '09 von , in Wirtschaft. Tags: , , , .

Nach oben