Serienjunkies.org

45 min: Antibiotika ohne Wirkung – dTV – Xvid

Cover

Jedes Jahr sterben in Deutschland mindestens 15.000 Menschen an Infektionen mit Keimen, die gegen Antibiotika resistent sind. Die Ärzte in den Intensivstationen der Krankenhäuser schlagen Alarm. Der Grund für die vielen Todesfälle: Die derzeit auf dem Markt vorhandenen Antibiotika werden mehr und mehr wirkungslos. Zum einen haben die Patienten selbst immer mehr Resistenzen, zum anderen sind kurzfristig keine neu entwickelten Antibiotika in Sicht, um die gefährlichen Keime zu bekämpfen. 45 Min macht sich auf die Suche, was dahintersteckt, warum plötzlich Antibiotika fehlen und was das für den Menschen bedeutet.

Dauer: 45:00 | Größe: 400 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

45.min.-.Antibiotika.ohne.Wirkung.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 30 Januar '14 von , in Gesundheit&Medizin. Tags: , .

Gift oder Medizin: Toxine als Heilmittel – HDTV – Xvid/720p

Cover

Bedeutet Gift nur Tod und Leid? Wissenschaftler behaupten das Gegenteil. Denn Tiergifte erweisen sich als Heilsbringer für die Medizin: Sie ermöglichen Ärzten, zahlreiche Krankheiten zu diagnostizieren oder zu behandeln, Schmerzen zu lindern und gewisse Mechanismen des menschlichen Körpers besser zu verstehen. Die Dokumentation führt in eine vielseitige und faszinierende Welt und beleuchtet, warum Gifte für Millionen von Menschen Hoffnungsträger sind.

Dauer: 50:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Gift.oder.Medizin.-.Toxine.als.Heilmittel.GERMAN.DOKU.HDTVRip.Xvid-821
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 50:00 | Größe: 1.400 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Gift.oder.Medizin.-.Toxine.als.Heilmittel.GERMAN.DOKU.AC3.720p.HDTV.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 23 November '13 von , in Gesundheit&Medizin, Tiere. Tags: , , , .

Regenerative Medizin – 1080p HDTV – MPEG4

Cover

Was ist der Mensch? Die Liste der vielfältigen Antworten auf diese uralte Frage wird wohl erweitert werden müssen. Denn die Wissenschaftler von heute arbeiten bereits mit Hochdruck daran, die Wirkungsmacht der körpereigenen Regenerationskräfte massiv zu erweitern. In Zukunft könnte sich die Art und Weise wie wir nach Krankheiten wieder gesund werden, wie wir altern und wie wir sterben massiv ändern. Zerstörtes, krankes oder totes Gewebe könnte schon bald durch spezielle, aus körpereigenen Zellkulturen gezüchtete „Ersatzteile“ ersetzt werden. Schon heute ist es zum Teil möglich, Haut oder Mu…

Dauer: 50:00 | Größe: 2.200 MB | Sprache: Deutsch & Englisch | Format: MPEG4 | Uploader: liebeskraft

NG.Inside.-.Regenerative.Medizin.GERMAN.DOKU.AC3.DL.1080i.MPEG-TS-love
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 19 August '13 von , in Gesundheit&Medizin. Tags: , , .

Gencode geknackt: Segen oder Fluch – HDTVRip – Xvid/720p

Cover

Wann wird es soweit sein, dass der Großteil der Menschheit über die Informationen, die in seiner aus sechs Milliarden chemischen Grundlagen bestehenden DNA gespeichert sind, verfügt, und sie verstehen, speichern und analysieren lassen kann? Die Dokumentation zeigt anhand konkreter Beispiele, wozu die Wissenschaft auf diesem Gebiet bereits heute in der Lage ist. So ist es Forschern gelungen, die genetischen Anomalien, die bestimmte Krankheiten auslösen, zu identifizieren und auszuschalten. Das bedeutet beispielsweise Hoffnung für Krebs- und Mukoviszidose-Patienten. Aber die neuen technischen und wissenschaftlichen Möglichkeiten bergen ein moralisches Dilemma. Ist es ein Fluch oder ein Segen, im Voraus zu wissen, woran man später erkranken wird? Was geschieht, wenn diese sensiblen Informationen in die Hände von Versicherungsgesellschaften, Arbeitgebern oder des zukünftigen Lebenspartners gelangen? Eines ist jedoch klar: Die neue Ära der personalisierten Medizin auf Basis genetischer Informationen hat bereits begonnen.

Dauer: 50:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: ch1ll2k

Gencode.geknackt.Segen.oder.Fluch.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRip.XviD-ch1ll
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 50:00 | Größe: 1.400 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: ch1ll2k

Gencode.geknackt.-.Segen.oder.Fluch.GERMAN.DOKU.WS.720p.HDTV.x264-MiSFiTS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 8 Juni '13 von , in Gesundheit&Medizin. Tags: , , , .

Der Wunderpilz aus Tibet – HDTV- Xvid/720p

Cover

Der Chinesische Raupenpilz (Cordyceps sinensis) ist ein erstaunliches Lebewesen, halb Pflanze, halb Tier. Ursprünglich stammt er aus dem Himalaya-Gebirge und wächst im tibetischen Hochland in bis zu 5.000 Metern Höhe. Seit jeher wird er in der traditionellen chinesischen Medizin als Heilmittel eingesetzt. Er soll anregend und regenerierend wirken und die körpereigenen Abwehrkräfte stärken. Vor allem seit zwei chinesische Sportlerinnen ihren Sieg bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft 1993 auf die Wirkung des Chinesischen Raupenpilzes zurückführten, machen immer mehr Händler Jagd auf den Cordyceps sinensis, das “Viagra aus dem Himalaya”. Seine Vermarktung bringt inzwischen mehr Gewinn als die des begehrten Ginsengs. Durch die wachsende Nachfrage stieg der Preis des Raupenpilzes im Jahr 2008 auf 25.000 Euro pro Kilo. Damit ist er teurer als Gold. Wegen der immensen Gewinne, die mit Cordyceps sinensis zu erzielen sind, versuchen chinesische und internationale Labors inzwischen, Stammzellen des Raupenpilzes zu isolieren und daraus ein weit günstigeres Medikament zu entwickeln. Allerdings gibt es bisher keine klinische Studie, mit der die heilenden Eigenschaften des Pilzes verlässlich nachgewiesen werden konnten. Die Dokumentation zeigt die Handelswege des Cordyceps sinensis von seiner Ernte im tibetischen Hochgebirge über Zwischenhändler in Yunnan bis in die Apotheken in Hongkong. Der Film beleuchtet den Run aufs “braune Gold” und dessen Konsequenzen für die Tibeter.

Dauer: 45:00 | Größe: 400 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Der.Wunderpilz.aus.Tibet.GERMAN.DOKU.HDTVRip.XviD-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 1300 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Der.Wunderpilz.aus.Tibet.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 5 Juni '13 von , in China, Gesundheit&Medizin, Wirtschaft. Tags: , , , .

Nanotechnologie: Die unsichtbare Revolution – HDTVRip – Xvid/720p

Cover

Im medizinischen Bereich wird seit rund 15 Jahren Nanoforschung betrieben. Einige Produkte sind bereits soweit entwickelt, dass sie in den Handel gehen können, andere befinden sich noch in der klinischen Testphase. Mit den alptraumhaften, futuristischen Visionen von chirurgischen Nanorobotern, die in unserem Körper operieren, wie sie in Science-Fiction-Filmen und -romanen dargestellt werden, hat die neue Technik jedoch wenig zu tun. Große Hoffnungen setzt man hingegen in neue Diagnose-Systeme, deren Präzision und einfache Anwendung eine gezieltere und genauere medizinische Untersuchung ermöglicht. Auch die Behandlung von Krebs- sowie Herz- und Gefäßerkrankungen kann über die Nanotechnologie effektiver gestaltet werden, weil ausschließlich nur kranke Zellen therapiert werden. Allerdings konfrontieren uns diese hoffnungsvollen Vorstöße in Medizin und Wissenschaft mit neuen Situationen und werfen neue Fragen auf. Die Nanodimension ist der Schlüssel zum Ursprung biologischer Funktionen. Hier agieren zu können, bringt radikal neue Möglichkeiten mit sich, beispielsweise abgestorbene oder beschädigte Gewebe zur Neubildung anzuregen. Es gibt auch Behauptungen, die Nanotechnologie könne sogar neue, „leistungsfähigere“ Menschen schaffen: Cyborgs mit direkt an das Nervensystem gekoppelten elektronischen Implantaten. Doch das ist wohl noch Fantasie.

Dauer: 50:00 | Größe: 525 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Nanotechnologie.-.Die.unsichtbare.Revolution.E01.Nanomedizin.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRiP.XviD-HB
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Nanotechnologie.-.Die.unsichtbare.Revolution.E02.Nano-Nachhaltigkeit.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRiP.XviD-HB
Download: hier | share-online.biz

Nanotechnologie.-.Die.unsichtbare.Revolution.E03.Nanotechnologie.im.Alltag.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRiP.XviD-HB
Download: hier | share-online.biz

Dauer: 50:00 | Größe: 1.400 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Nanotechnologie.-.Die.unsichtbare.Revolution.E01.Nanomedizin.GERMAN .DOKU.WS.720p.HDTV.x264-MiSFiTS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Nanotechnologie.-.Die.unsichtbare.Revolution.E02.Nano-Nachhaltigkeit.GERMAN.DOKU.WS.720p.HDTV.x264-MiSFiTS
Download: hier | share-online.biz

Nanotechnologie.-.Die.unsichtbare.Revolution.E03.Nanotechnologie.im.Alltag.GERMAN.DOKU.WS.720p.HDTV.x264-MiSFiTS
Download: hier | share-online.biz

Erstellt am 4 Februar '12 von , in Gesundheit&Medizin, Naturwissenschaften. Tags: , , .

Das Doktoren Bataillon: Kolonialmedizin in Zentralafrika – HDTVRip – Xvid/720p

Cover

Mit den Transporten der französischen Kolonialarmee kamen neben den Militärs auch Miltärärzte nach Afrika: Sie versorgten nicht nur die Soldaten und deren Angehörige, sondern kümmerten sich auch um die Gesundheit der Einheimischen und versuchten, ihnen dauerhaft zu helfen. Dabei mussten sie jedoch oft gegen den Widerstand von Behörden und Armee, der sie angehörten, ankämpfen. Im Mittelpunkt des Dokumentarfilms steht Dr. Eugène Jamot, der in den 30er Jahren in Zentralafrika tätig war. Damals hieß die Region Französisch-Kongo, später Französisch-Äquatorialafrika, und war die größte und am wenigsten bekannte Region des französischen Kolonialimperiums. Dr. Jamot machte sich außerordentlich um die Bekämpfung der gefährlichen Schlafkrankheit verdient. Die historischen Aufnahmen verschweigen nicht die Kehrseite des Mythos und dokumentieren schonungslos den schrecklichen Gesundheitszustand der Menschen und ihre erbarmungslose Ausbeutung, die Unterwerfung der Frauen und die gnadenlose Herrschaft der französischen Kolonialbehörden, die die Reichtümer des Landes systematisch plünderten, um sie dem Mutterland zuzuführen.

Dauer: 90:00 | Größe: 700 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Das.Doktoren-Bataillon.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRiP.XviD-HB
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 90:00 | Größe: 2.200 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Das.Doktoren-Bataillon.GERMAN.DOKU.WS.HDTV.720p.x264-MiSFiTS
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 4 Februar '12 von , in Gesundheit&Medizin. Tags: , , .

Die Ästhetik von Leichen: Honoré Fragonard – HDTV – SD/720p

Cover

Das vom Geist der Aufklärung geprägte Schaffen des französischen Anatomen Honoré Fragonard (1732-1799) – ein Cousin von Jean-Honoré Fragonard – zeugt von den bahnbrechenden Entwicklungen, die sich damals in Medizin und Anatomie vollzogen. Neben seiner Arbeit als Chirurg betätigte sich Honoré Fragonard (1732-1799) auch als Anatomieprofessor und Tierpräparator. Zusammen mit dem Enzyklopädisten Claude Bourgelat, der 1761 in Lyon die erste Veterinärhochschule gründete, zählt er zu den Wegbereitern des Lehrfachs Tierheilkunde. Erst in der Französischen Revolution taucht der geniale, unentwegt sezierende und präparierende Mann aus dem Dunkel der Geschichte auf. Als einziges Schriftdokument ist eine öffentliche Rede erhalten, die er am 4. Juli 1792 in der französischen Nationalversammlung gehalten hat. Darin setzt er sich eindringlich für ein zentrales staatliches Anatomiekabinett ein, um der medizinischen und chirurgischen Ausbildung eine solide anatomische Grundlage zu geben. 1774 wird Honoré Fragonard zum Leiter einer anatomischen Abteilung der neu gegründeten École de Santé de Paris berufen. Berühmt wird er vor allem durch seine wie durch ein Wunder bis heute in Einzelexponaten erhaltene „Écorché“-Sammlung. Dabei handelt es sich um präparierte Körper von Menschen und Tieren ohne Haut. Ihr einzigartiges Äußeres erreicht Fragonard dadurch, dass er koloriertes Wachs in die Gefäße injiziert. Das restliche Gewebe am Präparat vertrocknet und lediglich Skelett und Sehnen bleiben übrig. Fragonards wohl berühmteste Kuriosität ist ein Reiter (1766-1771), von dem jeder Strang der gespannten Muskeln ebenso zu sehen ist wie der panische Blick seines vorwärts stürmenden Pferdes.

Dauer: 50:00 | Größe: 455 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Die.Aesthetik.von.Leichen.-.Honore.Fragonard.GERMAN.DOKU.HDTVRiP.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 50:00 | Größe: 1.420 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Die.Aesthetik.von.Leichen.-.Honore.Fragonard.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 16 Januar '12 von , in Gesundheit&Medizin. Tags: , .

Gesundheit DDR – HDTV – SD/720p/1080i

Cover

Das Gesundheitssystem der DDR ist von Anfang an ein Balanceakt zwischen dem großen Anspruch einer kostenlosen Behandlung für Jeden, und einer Realität, die von Kostendruck und Mangel an Vielem geprägt ist. Die zweiteilige Dokumentation erzählt die Geschichte des DDR-Gesundheitswesens aus der Sicht der damals beteiligten Mediziner. Dabei kommen Gemeindeschwestern, Sanitäter und Pfleger, Krankenschwestern und Hausärzte ebenso zu Wort, wie Oberärzte, Klinikchefs und Spitzenmediziner. Es geht um das Erleben des DDR-Gesundheitswesens, um Zwänge, Entwicklungen, Erfolge und Niederlagen. Nach dem Krieg entstehen Polikliniken und staatliche Arztpraxen. Gemeindeschwestern sind unterwegs, um auch auf dem Land flächendeckend die medizinische Versorgung zu sichern. Das Gesundheitssystem wird zentral geplant, die Poliklinik ist das neue Modell ambulanter Versorgung unter einem Dach. Krankenschwestern und Ärzte waren wer in der DDR. Unbestreitbare Erfolge bleiben deshalb nicht aus: Tuberkulose und Masern werden ausgerottet, die Säuglingssterblichkeit sinkt deutlich und die Lebenserwartung der Bevölkerung liegt Anfang der Siebzigerjahre höher als in der Bundesrepublik. Aber immer neue Probleme kommen auf das Gesundheitssystem zu und zeigen bald die Grenzen auf, denen sich die Mediziner ihre Helfer stellen müssen.

Dauer: 45:00 | Größe: 400 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Gesundheit.DDR.E01.Neue.Aerzte.braucht.das.Land.GERMAN.DOKU.HDTVRip.Xvid-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Gesundheit.DDR.E02.Der.Preis.des.schoenen.Seins.GERMAN.DOKU.HDTVRip.Xvid-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 1.100 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: HB

Gesundheit.DDR.E01.Neue.Aerzte.braucht.das.Land.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Gesundheit.DDR.E02.Der.Preis.des.schoenen.Seins.GERMAN.DOKU.AC3.720p.HDTV.x264-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 2700 MB | Sprache: Deutsch | Format: MPEG2 | Uploader: HB

Gesundheit.DDR.E01.Neue.Aerzte.braucht.das.Land.GERMAN.DOKU.1080i.MPEG.TS-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Gesundheit.DDR.E02.Der.Preis.des.schoenen.Seins.GERMAN.DOKU.1080i.MPEG.TS-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 6 Dezember '11 von , in DDR, Gesundheit&Medizin. Tags: , , .

Aidskrieg – dTV/720p HDTV – Xvid/h264

Cover

Über Aids spricht man auch heute noch nicht. Doch allein in Deutschland sind ca. 85.000 Menschen HIV-infiziert. Aids ist immer noch nicht heilbar. Man kann mit der Krankheit leben, vielleicht auch alt werden – doch zu einem hohen Preis. Wir erinnern 30 Jahre später an die Anfänge, an den „Aidskrieg“ der 80er Jahre, und zeigen, wie es sich heute mit Aids in Deutschland lebt. 30 Jahre HIV in Deutschland, die traurige Bilanz seitdem: Knapp 30.000 Menschen sind an der Epidemie gestorben. Die Dokumentation zeigt Geschichten vom Tod – aber auch vom Weiterleben. Es sind die Überlebenden eines Krieges, die im Mittelpunkt dieses Films stehen. Menschen im Ausnahmezustand, die sich engagiert haben, während ihre Partner, Familienangehörige oder besten Freunde mit dem Tode gerungen haben. Im Sommer 1981 berichten US-Magazine zum ersten Mal von „einer neuen Seuche“. Im Mai 1982 schreibt „Der SPIEGEL“ das erste Mal über Aids und in Deutschland werden erste Fälle registriert. „Schreck von drüben“ lautet die Überschrift. Eine geheimnisvolle Krankheit wird beschrieben, die amerikanische Homosexuelle heimsuche. Als Ursache wird der „genusssüchtige Lebensstil“ angenommen. Drogen und Sex. „Vielleicht ist es die Lustseuche des 20. Jahrhunderts, nur nicht so harmlos“, heißt es. Ein Berliner Bakteriologe wird zitiert mit dem Satz: „Für die Homosexuellen hat der Herr immer eine Peitsche bereit.“ Angesichts der „drohenden Apokalypse“ werden Zwangsmaßnahmen gegen Schwule diskutiert. Aids, so scheint es, könnte die Grundlagen der demokratischen Gesellschaft erschüttern. „Der SPIEGEL“ macht mobil und titelt ab 1982 unaufhörlich zum Thema und schürt Verunsicherung und Unruhe im Umgang mit der Krankheit: Aids sei eine Epidemie, die erst beginnt, heißt es dort. Das Leben mit dem Virus war von Anfang an ein Stigma und ist es noch heute. „Dass die etwas an meine Tür hängen, wie einen Judenstern“, befürchteten Almut und Heinz-Dieter Niemeyer, ein Ehepaar, das sich fast 20 Jahre lang nicht traut, seinen Kindern von der Krankheit zu erzählen. Die Krankenschwester fiel bei einer Blutspende auf. Auch ihr Mann ist infiziert. Schauspielerin Jessica Stockmann musste ihrem Freund, dem Ex-Tennis-Profi Michael Westphal, auf dem Sterbebett versprechen, zehn Jahre zu schweigen. Noch vor wenigen Jahren verlangten Filmproduzenten von ihr vor dem Engagement einen HIV-Test. In der Dokumentation sprechen Menschen, die seit Jahrzehnten mit dem Virus leben. Politiker, die damals auf unterschiedlichen Seiten des Kampfes stehen. Rita Süssmuth, damals Gesundheitsministerin, erinnert die Zeit als den schlimmsten Kampf ihrer Karriere. Peter Gauweiler, ihr Gegenspieler aus Bayern, rechtfertigt seine Politik der harten Hand. „Aidskrieg“ ist ein Film, der die Betroffenen hören und der Gestorbenen gedenken soll: Gründer der deutschen Aids-Hilfe, Aktivisten der ersten Stunde. Nie öffentlich gezeigte private Filme und Fotos zeugen von dem Leid und Kampf. Alte Archivaufnahmen lassen eine Zeit lebendig werden, in der Menschen öffentlich um ihr Leben kämpfen. Ein Kampf, den viele verloren haben. Und noch immer kommt es jedes Jahr zu 2000 Neuinfizierungen. Viele haben vergessen, was Aids bedeutet. Die Dokumentation von Jobst Knigge erzählt eindrucksvoll davon.

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: gary

Aidskrieg.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-GEO
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 45:00 | Größe: 1.400 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: gary

Aidskrieg.German.DOKU.720p.HDTV.x264-UTOPiA
Download: hier | cloudzer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 19 November '11 von , in Gesundheit&Medizin. Tags: , , , , .

Nach oben