Serienjunkies.org

Faszination Mini-Erde: Die Welt im Modellformat – HDTV – SD/720p

Cover

Mehr als elf Millionen Besucher haben die größte Modellbahnanlage der Welt bereits gesehen: das ‚Miniaturwunderland‘. Es ist zur Nummer eins unter den Attraktionen Hamburgs aufgestiegen, seit die Zwillinge Freddy und Gerrit Braun auf die Idee gekommen sind, sich ihren Kindheitstraum zu erfüllen. Alles begann 2001 mit einem Kredit über zwei Millionen Mark und der Unterstützung von einigen Modellbahn-Verrückten, die genau so dachten wie die beiden Brüder. Heute arbeiten hier 190 Menschen und kontrollieren den Betrieb von fast 1000 Zügen auf einer Gleislänge von rund 13 Kilometern. Durch Deutschland, Österreich, die Schweiz und Teile der USA geht die Fahrt im Modell, eine 1300 Quadratmeter große Welt im HO-Maßstab 1:87, bevölkert mit über 200.000 Plastikmenschen. Dazu gehört auch ein fast originalgetreuer Nachbau des Hamburger Flughafens, auf dem, durch aufwändige Technik gesteuert, Flugzeuge starten und landen. Und was in der Realität bisher nicht gelang, haben die Bastler im ‚Miniaturwunderland‘ geschafft: Ende vergangenen Jahres eröffneten sie bereits die Hamburger Elbphilharmonie: standesgemäß mit dem echten Intendanten des noch immer unfertigen Originals. Der Baudrang der Zwillinge und ihrer Helfer ist ungebremst. Aktuell werden gerade die ersten Bretter für Italien im Mini-Format zugeschnitten. Und in den nächsten Wochen reisen einige Modellbauer sogar in den Süden, um die Vorlagen berühmter Bauwerke aus allen Ecken zu fotografieren, mit Historikern zu sprechen und vielleicht sogar einen Blicke auf noch vorhandene Baupläne zu werfen. Wie es allerdings gelingen kann, einen Mini-Ätna Lava ausspucken zu lassen, bereitet den Modellbauern im Moment noch am meisten Kopfzerbrechen. Die Kamera ist dabei und blickt den passionierten Bastlern über die Schulter. Für viele erfüllt sich damit nicht nur ein Kindheitstraum, sondern auch eine Jobgarantie: Denn einige Mitarbeiter im ‚Miniaturwunderland‘ lebten zuvor von Hartz IV.

Dauer: 15:00 | Größe: 175 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: KapBalu

Faszination.Mini.Erde.-.Die.Welt.im.Modellformat.GERMAN.DOKU.HDTVRip.xvid-balu
Download: hier | filemonkey.in
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Dauer: 15:00 | Größe: 400 MB | Sprache: Deutsch | Format: h264 | Uploader: KapBalu

Faszination.Mini.Erde.-.Die.Welt.im.Modellformat.GERMAN.DOKU.720p.HDTV.x264-balu
Download: hier | filemonkey.in
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 23 April '14 von , in Reportagen. Tags: , , .

Das Matterhorn von Hamburg: Im.größten Miniaturparadies der Welt – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 14:00 | Größe: 175 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Bender

Wie bereist man Deutschland, Österreich, die Schweiz, Skandinavien und die USA innerhalb weniger Stunden? Ganz einfach, man besucht das „Miniaturwunderland“ in Hamburgs Speicherstadt. Eine gewaltige Materialschlacht im Maßstab 1:87.

Das.Matterhorn.von.Hamburg.-.Im.groessten.Miniaturparadies.der.Welt.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XViD-SiTiN
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | share-online.biz

Erstellt am 15 Januar '11 von , in Reportagen. Tags: , , .

In 30 Minuten um die Welt: Eine Reise ins größe Miniaturparadies – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 30:00 | Größe: 233 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: telejunk

Wie bereist man Deutschland, Österreich, die Schweiz, Skandinavien und die USA innerhalb weniger Stunden? Ganz einfach, man besucht das ‚Miniaturwunderland‘ in Hamburgs Speicherstadt. Auf einer Fläche von fast 6,4 Quadratkilometern fahren gleichzeitig rund 850 Züge, rund 200.000 Plastikfiguren bevölkern diese Welt in klein und stellen in unzähligen Geschichten unseren Alltag dar. Diese Modellbahnanlage gilt mittlerweile als die größte ihrer Art in der ganzen Welt, entsprechend ist die Besucherresonanz: Fast eine Million Menschen wollten diese Attraktion im vergangenen Jahr in Hamburg sehen, damit hat das ‚Miniaturwunderland‘ mehr Besucher als das Deutsche Museum in München! 180 Menschen werkeln Tag und Nacht an der großen Welt in klein. Der Erfindungsreichtum der Bastler ist unerschöpflich: ob es sich um einen Fjord mit 30.000 Litern Wasser und echtem Tidenhub handelt, Radarfallen für die rasenden Miniaturautos oder die wogende Laola-Welle in der nachgebauten AOL-Arena. Und die Welt im Kleinen dreht sich schneller: Im Halbstundentakt setzt die Dämmerung ein und ein gewaltiges Lichtermeer aus 300.000 Lichtern erstrahlt. Besonders beeindruckend ist Las Vegas: Aus unzähligen Hochhausfenstern und bunten Reklametafeln leuchtet die Spielerstadt – und das mitten in Hamburg. Im Laufe des Jahres 2009 kommt eine neue Attraktion hinzu: der Hamburger Flughafen auf 60 Quadratmetern – und voll funktionsfähig! Noch tüfteln die Macher an den Möglichkeiten, die Flugzeuge in die Luft zu bekommen. Aber auch das werden die Zwillinge und Begründer Freddy und Gerry Braun vermutlich schaffen. Erst Ende 2007 eröffneten sie die ‚Schweizer Alpen‘, gigantische acht Meter hoch und über mehrere Etagen verteilt. Dieses Portrait nimmt den Zuschauer mit auf die Reise durch die Welt im Kleinen, zeigt sie aus außergewöhnlichen Perspektiven: Mit einer speziell umgebauten Kamera war es beispielsweise möglich, die Fahrstrecke aus dem Blickwinkel eines Miniaturlokführers zu zeigen. (Ein Film von Michael Petsch)

In.30.Minuten.um.die.Welt.Eine.Reise.ins.groesste.Miniaturparadies.GERMAN.DOKU.WS.dTV.XviD-GEO
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | filesonic.com
Download: hier | hotfile.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 1 Januar '11 von , in Deutschland, Technik. Tags: , , , .

Nach oben