Serienjunkies.org

Patient Erde: Klimawandel global – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: wooki

Tobias ist Robbenfänger im dünnbesiedelten Osten Grönlands. Ihm macht der Klimawandel immer mehr zu schaffen, wie Claudia Buckenmaier vom ARD-Studio Stockholm erfahren hat. In seiner Nähe gibt es einen Eisfjord, in dem die Gletscher immer schneller schmelzen. Deswegen kommen immer mehr ausländische Forscher in die Region, um die Ursachen der Gletscherschmelze herauszufinden. Vor ihren Erkenntnissen kann eigentlich kein Politiker mehr die Augen verschließen. Anne Gellinek vom ZDF-Studio Moskau führt vom Grönland weiter in die Arktis: Hier lebt das Volk der Nentzen auf der russischen Halbinsel Jamal, nördlich des Polarkreises. Die Rentierzüchterfamilie Japtik zieht das ganze Jahr mit ihrer Herde durch die Tundra. Auch sie bemerkt, wie sich das Klima verändert. Der Permafrostboden weicht auf, Landrutsche verändern die Oberfläche, so dass die Tiere ihre Wanderrouten nicht mehr finden. Was die Nomaden vor Ort bemerken, wird aber von russischen Wissenschaftlern noch weitgehend negiert: der Klimawandel sei eine Erfindung des Westens, behaupten sie. Peter Kunz vom ZDF-Studio Singapur befasst sich mit dem tropischen Regenwald in Indonesien. Er ist die größte grüne Lunge neben den lateinamerikanischen Regenwäldern und eine tickende Klima-Zeitbombe. Denn der Wald diente bisher als riesiger Kohlenstoffspeicher und Luftreiniger. Wenn er allerdings vernichtet wird, entweichen ebenso riesige Mengen des klima-gefährdenden Kohlendioxid in die Luft. Und genau das passiert: Mit einer Geschwindigkeit von mehreren hundert Fußballfeldern am Tag wird der indonesische Torfmoorwald derzeit vernichtet, meist durch Brandrodung. Markus Gürne vom ARD-Studio Neu-Delhi ist auf die Malediven gereist. Mehr als 80 Prozent der Inseln im indischen Ozean ragen nur etwa einen Meter aus dem Wasser. Sie drohen förmlich zu versinken, denn der Meeresspiegel steigt und steigt. Und während die Touristen auf den Urlaubsinseln den Sand und das Meer genießen, kämpfen die Bewohner mit dem Element, von dem sie leben und das sie bedroht.

Patient Erde – Klimawandel global.WS.dtv.XviD
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | netload.in
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 26 April '10 von , in Natur, Russland. Tags: , , .

Russlands Küsten, Russlands Sehnsucht – dTV – Xvid

Cover

1/3 Mit dem Ende der Sowjetunion erlahmte die Kraft des Riesenreiches. Es fehlte an Geld, die Flotte der Atom-Eisbrecher zu betreiben. Die Menschen flüchteten aus den nördlichen Hafenstädten, weil die Regierung ihre Versorgung nicht mehr aufrecht halten konnte. Seitdem aber im Norden neue Erdölfelder entdeckt wurden, lebt der Mythos vom Sieg über Sturm, Eis und Frost wieder auf.
2/3 Russland ganz weit im Osten. Die meisten Menschen, die hier angesiedelt wurden, um Russlands Ruhm und Reichtum zu mehren, haben die Hoffnung auf ein menschenwürdiges Dasein längst aufgegeben. Wie überall im Land, warten sie auf einen Erlöser. Dass dieser nicht aus Moskau kommt, davon sind die meisten hier überzeugt.
3/3 Traum und Albtraum lagen immer nah beieinander an Russlands südlichen Küsten, die sich heute die Nachfolgestaaten der Sowjetunion teilen: Odessa und die sagenumwobene Halbinsel Krim liegen in der Ukraine, und der kaukasische Teil der Schwarzmeerküste gehört heute zu Georgien.

Dauer: 45:00 | Größe: 400 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Russlands.Kuesten.Russlands.Sehnsucht.E01.Die.Strasse.der.Eisberge.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Russlands.Kuesten.Russlands.Sehnsucht.E02.Durch.Feuer.uns.Eis.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Russlands.Kuesten.Russlands.Sehnsucht.E03.Die.Riviera.der.Roten.Zaren.GERMAN.DOKU.dTV.Xvid-821
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 26 April '10 von , in Russland. Tags: , , , , , .

Reise in die Hölle: Straflager Workuta – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 43:36 | Größe: 395 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Kristek

Sechs Monate lang ist es in Workuta stockdunkel und erbarmungslos kalt – bis minus 50/60 Grad. Workuta war Teil des Archipel Gulag. Dorthin wurden Hunderttausende von Stalins Gegnern deportiert. NDR Autorin Rita Knobel-Ulrich hat sich mit drei deutschen ehemaligen Häftlingen auf den gleichen Weg gemacht, den sie damals im Viehwaggon zurücklegen mussten, von Berlin über Moskau nach Workuta. Sie war mit ihnen auf Spurensuche: Im KGB-Archiv durften die inzwischen Rehabilitierten ihre Häftlingsakte einsehen und im Butyrki-Gefängnis in Moskau ihre alte Zelle besuchen. Erinnerungen wurden wach, Tränen flossen. Weiter ging es mit dem Zug nach Workuta – auf der Eisenbahnstrecke, von der es heißt, unter jeder Schwelle liege ein Toter, denn sie wurde von Gulag-Häftlingen im eisigen russischen Winter gebaut. „Bis minus 46 Grad mussten wir raus“, sagt Anita Wille. Als 17-Jährige wurde sie zu 25 Jahren Zwangsarbeit verurteilt. Horst Schüler und Lothar Scholz schufteten im Kohleschacht. In Workuta überlebten nur die Jungen. Immer noch leben die Kinder und Enkel der ehemaligen Häftlinge in der Stadt am Eismeer, denn auch wer aus der Lagerhaft entlassen wurde, musste zur ewigen Verbannung in Workuta bleiben.

Reise in die Hölle – Straflager Workuta
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 12 Oktober '09 von , in Russland. Tags: , , , , , .

Geheimes Russland – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 355 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Kristek

In dieser Dokureihe geht es um ein Russland abseits der kommerziellen Reiseberichterstattungen, sondern vielmehr um ein Russland, welches einem unbekannt und geheim erscheint. In sechs Folgen versuchen die Macher dieser Reihe vor allem den Menschen nach Zusammenbruch der UdSSR in den Vordergrund zu stellen. Dabei kommen Menschen zum Vorschein, die von ihrem Leben erzählen, dass nun in den späten neunziger Jahren angekommen ist.
Nichts desto trotz wird auch bisher Unbekanntes aus Russland und vor allem aus verschiedenen Regionen erzählt und gezeigt. Ferner sind die Kurilen-Inseln, atomare Testgebiete, verlassene Gegenden, Rohstoffreiche Areale, menschliche Probleme und die alltägliche, postsowjetische russische Politik Bestandteil dieser Doku.

1. Nowaja Semlja – Der Archipel der Angst (1996)
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

2. Udatschnij – Die Stadt der Diamanten (1997)
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

6. Moskau – Die Zombies der roten Zaren (1998)
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 27 September '09 von , in Russland. Tags: , , , , , , , , .

Moskau: Metropole zwischen Glanz und Elend – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 41:36 | Größe: 359 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Kristek

Mehr als elf Millionen Menschen leben in Moskau. Es ist eine Stadt, die niemals schläft. Wenn die Sonne über der russischen Hauptstadt untergeht, beginnt die Zeit der Nachtschwärmer. In der Miliz-Station „Nowokassino“ im gleichnamigen Arbeiterviertel herrscht ab 20 Uhr Hochbetrieb. Einbrüche, Familienstreit und Drogendelikte – Arbeitsalltag der Milizionäre. Die neuen Reichen stellen ihren Wohlstand selbstbewusst zur Schau: Iwan und Sergej, zwei junge Geschäftsleute aus reichem Elternhaus, lassen sich von ihrem Chauffeur mit der Luxus-Limousine durch das Moskauer Nachtleben kutschieren. Nachhilfe in Sachen Liebe finden gestresste Moskowiter bei Tantra-Coach Julia Varra. Jeden Abend weist die bekannteste Erotik-Trainerin des Landes ihre Schüler in die Kunst der Verführung ein. SPIEGEL TV Extra hat die Nachtschwärmer an der Moskwa mit der Kamera begleitet. Eine Reportage über elitäre Herrenclubs, freizügige Erotik-Trainerinnen und Nudisten am Lagerfeuer.

Spiegel.TV.Extra.Moskau.Metropole.zwischen.Glanz.und.Elend.GERMAN.DOKU.FS.dTV.XviD-WiM
Download: hier | filefactory.com
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 9 September '09 von , in Russland, Städte. Tags: , .

Rubljovka – DVDRip – Xvid

Cover

Dauer: 94:00 | Größe: 730 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Kristek

Rubljovka ist die Verkehrsader, die das Zentrum der Macht Moskau mit der russischen Provinz verbindet. Die Gegend um die Rubljovka zog in allen Zeiten wie ein Magnet die herrschende Elite an: Zaren, Diktatoren, Präsidenten. Auch das heutige Staatsoberhaupt Putin wohnt naturgemäß hier. In Putins Russland ist Rubljovka zum Synonym von Reichtum, gesellschaftlichem Aufschwung und dekadenter Lebensart geworden. Spuren der Vergangenheit und die grotesken Auswüchse des russischen Raubkapitalismus bilden hier einen bizarren Mikrokosmos, den es sonst nirgendwo im Riesenreich gibt. Neureiche Emporkömmlinge haben die Grundstückspreise an der Rubljovka in exorbitante Höhe getrieben. Jetzt ist der Krieg um die wenigen noch vorhandenen Fleckchen Boden ausgebrochen. Die letzten Hütten der Armen müssen den Palästen der Reichen weichen, mit Methoden, die kaum unlauterer und brutaler sein könnten. Der russische Staat, der durch die Ölmilliarden ein imperiales Comeback feiert, hat die Schwachen und Armen zum Abschuss freigegeben. Sie fühlen sich „wie Indianer im Reservat“. Und kaum einer wagt noch, dagegen zu protestieren. Kein Wunder. Rubljovka ist ein streng überwachter Hochsicherheitstrakt, wo vieles verschwiegen und verheimlicht wird. Trotz mühsam erkämpfter Drehgenehmigungen, wurde das Filmteam permanent vom russischen Sicherheitsdienst FSB, der Verkehrspolizei und von sämtlichen Wachdiensten behindert und bedroht. Vieles musste mit versteckter Kamera gedreht werden. Der Film ist dennoch entstanden. Verlierer und Profi teure, Reiche und Arme, die Mächtigen und ihre Marionetten werden von der Kamera in ihrem Alltag begleitet, in dem sich die sozialen Gegensätze immer mehr verschärfen. Der Film zeichnet ein gesellschaftliches Porträt des heutigen Russlands, in dem Putins „gelenkte Demokratie“ immer mehr diktatorische Züge gewinnt.

Straße zur Glückseligkeit
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 13 Juli '09 von , in Länder, Russland, Städte, Wirtschaft. Tags: , , , , .

Die längste Straße der Welt – dTV – Xvid

Cover

Dauer: 45:00 | Größe: 350 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: Kristek

Bislang war Russland nur mit der legendären transsibirischen Eisenbahn vollständig zu durchqueren. Doch jetzt wurde nach 25 Jahren Bauzeit in Fernost das letzte Teilstück eines großen Straßenprojekts vollendet. Sabine Falk und Marcus Fischötter machen sich auf genau diesen Weg, um mit dem Auto die neue Strecke zu entdecken und Geschichten von Menschen rechts und links des Weges zu erzählen. Moskau ist der Ausgangspunkt einer Reise, die 10.000 Kilometer durch das riesige Land führt, durch Sibirien bis an den Pazifischen Ozean, nach Vladivostok. Die Autoren und das Team treffen im märchenhaften Tatarstan auf alte Traditionen, in Burjatien am Baikalsee einen buddhistischen Arzt, der mit Jahrtausende alten Rezepten Schweizer Pharmafirmen beeindruckt, chinesische Bauern auf Kolchoseland und reiche Russen am Pazifik. Auf 10.000 Kilometern von Russlands Straßen eröffnet der Film neue Einblicke in das ehemals abgeschottete Reich und zeigt ein Land mit großem Potenzial und krassen Gegensätzen, einen Staat, dessen Wirtschaft in den Startlöchern sitzt, ein Volk, dessen unbedingter Wille Motor auf dem Weg in ein neues Russland ist.

Teil 1: von Moskau nach Novosibirsk
Download: hier | rapidshare.com

Teil 2: von Novosibirsk nach Shita
Download: hier | rapidshare.com

Teil 3: von Shita nach Wladiwostok
Download: hier | rapidshare.com

Erstellt am 13 Juli '09 von , in Russland. Tags: , , , , .

Die Soldaten der Wehrmacht: Waffen und Ausrüstung der Landser – DVDRip – SD

Cover

Nach den Kriegserklärungen Englands und Frankreichs an das Deutsche Reich am 03.09.1939 entstand im Westen eine Geisterfront. Erst zu Beginn des Westlandfeldzuges am 10. Mai 1940 kam es zu Kampfhandlungen. Der im Osten schnell voran rollende deutsche Vormarsch auf Moskau im Kriegsjahr 1941 zwang die Landser zu ungeheuren Marschleistungen. Auf unbefestigten Straßen, vielfach durch Morst watend, schob sich der deutsche Tross gen Osten. Es mussten Gräben ausgehoben werden, Minen gelegt oder entschärft, neue Brücken über Flüsse gezogen werden und gewaltige Mengen an Nachschubgütern wie Munition, Lebensmittel und Fahrzeugteile u.v.a. an die Fronten transportiert werden. Schweres Kriegsgerät aller Art kam an den Hauptkampflinien zum Einsatz.

Dauer: 50:00 | Größe: 345 MB | Sprache: Deutsch | Format: Xvid | Uploader: HB

Die.Soldaten.der.Wehrmacht.Waffen.und.Ausruestung.der.Landser.GERMAN.DOKU.DvdRip.XviD-SMA
Download: hier | filer.net
Download: hier | share-online.biz
Download: hier | uploaded.to

Erstellt am 8 Mai '09 von , in Zweiter Weltkrieg. Tags: , , , .

Nach oben